Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Napoleon Gasgrill LEX 485RSIBPSS (Ausstellungsstück ??)
262° Abgelaufen

Napoleon Gasgrill LEX 485RSIBPSS (Ausstellungsstück ??)

1.179€1.395€-15%
26
eingestellt am 27. Feb
Laut Beschreibung Ausstellungsstück, bei uns in OVP angekommen - daher ein echt guter Kurs für den Grill.

Letzte Woche kam der Napoleon Gasgrill LEX 485RSIBPSSbei uns an.
Vom Ausstellungsstück nichts zu sehen, es sei denn es werden original verpackte Grills ausgestellt - also neu, ich denke Abverkauf?
Der neue Grill war innerhalb von 2 Tagen mit der Spedition bei uns.

Produktbeschreibung des Herstellers:
Der LEX485RSIB gilt als Allrounder in Sachen Infrarotgrillvergnügen und
hat nun noch einen Brenner mehr im Gepäck! Bei einem überzeugenden
Preis-Leistungsverhältnis bietet er einen Infrarot SIZZLE ZONE™
Seitenbrenner, einen keramischen Infrarot-Heckbrenner für saftige
Gerichte vom Drehspieß und vier innenliegende Edelstahl-Rohrbrenner –
insgesamt also 22,2 kW. Am seitlich integrierten Schneidebrett kann das
Grillgut bequem vorbereitet werden, bevor es auf den WAVE™
Edelstahl-Grillrosten unter dem Grilldeckel in ein leckeres Grillmenü
verwandelt wird. Die beidseitigen Seitenablagen bieten neben der
komfortablen Zubereitungsfläche auch noch Besteckhaken und Zubehörhalter
zum Aufbewahren von Grillzange, BBQ - Saucen und Co. Der Grill ist aus
hochwertigem Edelstahl gefertigt und daher besonders langlebig – für ein
langjähriges Grillvergnügen!


Der Frühling kann kommen - oder ist er schon da?
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ich glaube das ist abverkauf je nachdem welche version das vom 485er ist schwanken die preise derzeit zwischen 1180 bis kurz unter 1400 euro.

Soweit Ich weiss Stellt Napoleon die LEX serie auch auf die neuen zweifarbig Leuchtenden Drehknöpfe um. Früher waren es nur die Hochpreisigen Modelle anscheinend sollen alle grills ab 1000 euro aufwärts dieses nette Gimmick bekommen.

Ich war auch am überlegen mir einen zu holen aber ganz ehrlich. Ich hab mir jetzt schon soviele Grills angeschaut und Gegrillt das ist wie "brauch Ich ein Porsche SUV für die nächsten 5 jahre oder reicht auch ein Skoda Koqiak?"

Nach meinen erfahrungen nach sind nur 4 dinge wichtig:

1. Die Brenner sollten wenigstens 350 Grad schaffen bei über 25 Grad Lufttemperatur (sommer) sollten 400 Grad ohne Probleme drin sein ansonsten hat man bei schlechten windigen Wetter mit 10 bis 15 Grad außentemperatur echte Probleme mit dem Grill 250 Grad zu halten

2. Seitenbrenner muss er schon haben!

3. Backburner / Heckbrenner um das Hähnchen auf dem Grillspieß auch wurklich knusprig zu bekommen.

4. Gussroste , dicker edelstahl ist zwar auch okay aber Guss kann die wärme besser halten das heißt weniger Gasverbrauch bei längerem Betrieb, besonders vorteilhaft für Pulled Pork. Die anderen Vor und Nachteile brauch Ich nicht zu erwähnen!


Eine Sizzle Zone ? Nein danke das ding wird so schnell dreckig und geht kaputt weil alles in den keramik brenner tropft. Das ist nur kundenverarsche!!!

Dann kauft euch lieber einen seperaten Beefer für 180 euro denn nicht umsonst ist dort der Brenner oben und nicht unten!!

Und wenn ihr das alles beachtet werden Ihr sehen das es solche Grills schon für 500-600 euro gibt.

Nicht umsonst ist der Rösle G4-s so beliebt und den gab es schon für 499 euro.....abwarten und zuschlagen! Einige meckern nur über die Fettwanne bei dem Rösle aber kleiner topp, alufolie in die wanne und ein bischen unbehandelter sand dann tropft alles in den sand und klebt nirgendswo. Da sieht selbst nach 2 jahren die Fettwanne aus wie neu!


Letzten endes reicht ein Grill für 500-600 euro, Gussroste / backburner / seitenkocher / 400 grad ohne probleme.

Denn man sollte mal überlegen, die Grills werden jedes jahr immer besser, ich will keinen grill für 2000 euro und den dann 10 jahre behalten. Wenn der 500 euro grill 4-5 jahre hält bei Normaler Benutzung hat er sein Geld verdient und Ich kann mir erneut die neueste Technil zulegen.
Bearbeitet von: "Micha_oO" 27. Feb
26 Kommentare
Ich glaube das ist abverkauf je nachdem welche version das vom 485er ist schwanken die preise derzeit zwischen 1180 bis kurz unter 1400 euro.

Soweit Ich weiss Stellt Napoleon die LEX serie auch auf die neuen zweifarbig Leuchtenden Drehknöpfe um. Früher waren es nur die Hochpreisigen Modelle anscheinend sollen alle grills ab 1000 euro aufwärts dieses nette Gimmick bekommen.

Ich war auch am überlegen mir einen zu holen aber ganz ehrlich. Ich hab mir jetzt schon soviele Grills angeschaut und Gegrillt das ist wie "brauch Ich ein Porsche SUV für die nächsten 5 jahre oder reicht auch ein Skoda Koqiak?"

Nach meinen erfahrungen nach sind nur 4 dinge wichtig:

1. Die Brenner sollten wenigstens 350 Grad schaffen bei über 25 Grad Lufttemperatur (sommer) sollten 400 Grad ohne Probleme drin sein ansonsten hat man bei schlechten windigen Wetter mit 10 bis 15 Grad außentemperatur echte Probleme mit dem Grill 250 Grad zu halten

2. Seitenbrenner muss er schon haben!

3. Backburner / Heckbrenner um das Hähnchen auf dem Grillspieß auch wurklich knusprig zu bekommen.

4. Gussroste , dicker edelstahl ist zwar auch okay aber Guss kann die wärme besser halten das heißt weniger Gasverbrauch bei längerem Betrieb, besonders vorteilhaft für Pulled Pork. Die anderen Vor und Nachteile brauch Ich nicht zu erwähnen!


Eine Sizzle Zone ? Nein danke das ding wird so schnell dreckig und geht kaputt weil alles in den keramik brenner tropft. Das ist nur kundenverarsche!!!

Dann kauft euch lieber einen seperaten Beefer für 180 euro denn nicht umsonst ist dort der Brenner oben und nicht unten!!

Und wenn ihr das alles beachtet werden Ihr sehen das es solche Grills schon für 500-600 euro gibt.

Nicht umsonst ist der Rösle G4-s so beliebt und den gab es schon für 499 euro.....abwarten und zuschlagen! Einige meckern nur über die Fettwanne bei dem Rösle aber kleiner topp, alufolie in die wanne und ein bischen unbehandelter sand dann tropft alles in den sand und klebt nirgendswo. Da sieht selbst nach 2 jahren die Fettwanne aus wie neu!


Letzten endes reicht ein Grill für 500-600 euro, Gussroste / backburner / seitenkocher / 400 grad ohne probleme.

Denn man sollte mal überlegen, die Grills werden jedes jahr immer besser, ich will keinen grill für 2000 euro und den dann 10 jahre behalten. Wenn der 500 euro grill 4-5 jahre hält bei Normaler Benutzung hat er sein Geld verdient und Ich kann mir erneut die neueste Technil zulegen.
Bearbeitet von: "Micha_oO" 27. Feb
Dieser Grill hat eine blaue Hintergrundbeleuchtung für das Bedienfeld.
du triffst es: netter Gimmik, wenn ich die Knöpfe aber schon nicht mehr sehen kann weiss ich nicht wie es um meine Würstchen steht ;-)
djvotevor 15 m

Dieser Grill hat eine blaue Hintergrundbeleuchtung für das Bedienfeld.du …Dieser Grill hat eine blaue Hintergrundbeleuchtung für das Bedienfeld.du triffst es: netter Gimmik, wenn ich die Knöpfe aber schon nicht mehr sehen kann weiss ich nicht wie es um meine Würstchen steht ;-)



Ich weiss das Sie blau beleuchtet sind aber Ich meine die ganze neue Beleuchtung die ist 2 Farbig. Blau wenn der jeweilige Brenner aus ist und Rot wenn der Brenner an ist.

Für die Würstchen gibt es den LEX485 mit innenraum beleuchtung da liegt der Preis im Abverkauf derzeit bei um die 1350 euro.

Aber eben nur 1 Farbige Drehregler
Wie sieht es beim Import aus AT mit der Garantie aus?
Guter Grill, kann ich ohne Einschränkung weiterempfehlen und der Preis passt auch. Das Einzige was mich stört sind die Seitenbleche aus pulverbeschitetem Stahl - nicht Edelstahl. Aber auch die sehen nach einem Jahr intensiver Benutzung noch aus wie neu.
Ob die Drehknöpfe blau oder rot leuchten ist mir egal - die Beleuchtung schalte ich nie ein.
Empfehlen wüde ich hingegen die originale Hülle von Napoleon.
Top Grill zum guten Kurs. Würde ich immer wieder jedem Weber vorziehen.
Micha_oO27.02.2019 12:14

3. Backburner / Heckbrenner um das Hähnchen auf dem Grillspieß auch w …3. Backburner / Heckbrenner um das Hähnchen auf dem Grillspieß auch wurklich knusprig zu bekommen. 4. Gussroste , dicker edelstahl ist zwar auch okay aber Guss kann die wärme besser halten das heißt weniger Gasverbrauch bei längerem Betrieb, besonders vorteilhaft für Pulled Pork. Und wenn ihr das alles beachtet werden Ihr sehen das es solche Grills schon für 500-600 euro gibt.


Sorry, wenn ich jetzt mal ganz blöd frage, aber welchen sinnvollen Grill mit deiner ausgeführten Ausstattung (inkl. 3 Brennern) gibt es für 400-500 Euro?
MZ8327.02.2019 15:23

Sorry, wenn ich jetzt mal ganz blöd frage, aber welchen sinnvollen Grill …Sorry, wenn ich jetzt mal ganz blöd frage, aber welchen sinnvollen Grill mit deiner ausgeführten Ausstattung (inkl. 3 Brennern) gibt es für 400-500 Euro?



Das würde mich auch interessieren!
Micha_oO27.02.2019 12:14

Ich glaube das ist abverkauf je nachdem welche version das vom 485er ist …Ich glaube das ist abverkauf je nachdem welche version das vom 485er ist schwanken die preise derzeit zwischen 1180 bis kurz unter 1400 euro.Soweit Ich weiss Stellt Napoleon die LEX serie auch auf die neuen zweifarbig Leuchtenden Drehknöpfe um. Früher waren es nur die Hochpreisigen Modelle anscheinend sollen alle grills ab 1000 euro aufwärts dieses nette Gimmick bekommen.Ich war auch am überlegen mir einen zu holen aber ganz ehrlich. Ich hab mir jetzt schon soviele Grills angeschaut und Gegrillt das ist wie "brauch Ich ein Porsche SUV für die nächsten 5 jahre oder reicht auch ein Skoda Koqiak?"Nach meinen erfahrungen nach sind nur 4 dinge wichtig:1. Die Brenner sollten wenigstens 350 Grad schaffen bei über 25 Grad Lufttemperatur (sommer) sollten 400 Grad ohne Probleme drin sein ansonsten hat man bei schlechten windigen Wetter mit 10 bis 15 Grad außentemperatur echte Probleme mit dem Grill 250 Grad zu halten2. Seitenbrenner muss er schon haben!3. Backburner / Heckbrenner um das Hähnchen auf dem Grillspieß auch wurklich knusprig zu bekommen.4. Gussroste , dicker edelstahl ist zwar auch okay aber Guss kann die wärme besser halten das heißt weniger Gasverbrauch bei längerem Betrieb, besonders vorteilhaft für Pulled Pork. Die anderen Vor und Nachteile brauch Ich nicht zu erwähnen!Eine Sizzle Zone ? Nein danke das ding wird so schnell dreckig und geht kaputt weil alles in den keramik brenner tropft. Das ist nur kundenverarsche!!!Dann kauft euch lieber einen seperaten Beefer für 180 euro denn nicht umsonst ist dort der Brenner oben und nicht unten!!Und wenn ihr das alles beachtet werden Ihr sehen das es solche Grills schon für 500-600 euro gibt. Nicht umsonst ist der Rösle G4-s so beliebt und den gab es schon für 499 euro.....abwarten und zuschlagen! Einige meckern nur über die Fettwanne bei dem Rösle aber kleiner topp, alufolie in die wanne und ein bischen unbehandelter sand dann tropft alles in den sand und klebt nirgendswo. Da sieht selbst nach 2 jahren die Fettwanne aus wie neu!Letzten endes reicht ein Grill für 500-600 euro, Gussroste / backburner / seitenkocher / 400 grad ohne probleme.Denn man sollte mal überlegen, die Grills werden jedes jahr immer besser, ich will keinen grill für 2000 euro und den dann 10 jahre behalten. Wenn der 500 euro grill 4-5 jahre hält bei Normaler Benutzung hat er sein Geld verdient und Ich kann mir erneut die neueste Technil zulegen.


Ich habe Deinen Kommentar gelesen und ich finde es ok, wenn Du Deine persönliche Meinung so wortreich und vehement vertrittst - auch wenn ich anderer Meinung bin.
Dass ein Gussrost Gas sparen würde bei der Zubereitung von Pulled Pork, einem Zubereitungsprozess, der viele Stunden dauert, ist allerdings schlichtweg Quatsch, da physikalisch nicht möglich. Da hilft nur eine isoliserte (z. B. doppelwandige) Grillkammer. Nach dem Energieerhaltungssatz muss die Hitze, die der Gussrost abgibt, genau wie beim Edelstahlrost zunächst zugeführt werden.
Wenn der Gussrost mehr Masse hat, muss auch zunächst mehr Energie zugeführt werden.
Wie viele Minuten von 10 oder mehr Stunden bis zur Fertigstellung des Pulled Pork denkst Du, dass Du bei einem Gussrost das Gas früher abdrehen kannst, als bei einem Edelstahlrost?
OttoNormalverbrauchervor 11 m

Ich habe Deinen Kommentar gelesen und ich finde es ok, wenn Du Deine …Ich habe Deinen Kommentar gelesen und ich finde es ok, wenn Du Deine persönliche Meinung so wortreich und vehement vertrittst - auch wenn ich anderer Meinung bin. Dass ein Gussrost Gas sparen würde bei der Zubereitung von Pulled Pork, einem Zubereitungsprozess, der viele Stunden dauert, ist allerdings schlichtweg Quatsch, da physikalisch nicht möglich. Da hilft nur eine isoliserte (z. B. doppelwandige) Grillkammer. Nach dem Energieerhaltungssatz muss die Hitze, die der Gussrost abgibt, genau wie beim Edelstahlrost zunächst zugeführt werden. Wenn der Gussrost mehr Masse hat, muss auch zunächst mehr Energie zugeführt werden.Wie viele Minuten von 10 oder mehr Stunden bis zur Fertigstellung des Pulled Pork denkst Du, dass Du bei einem Gussrost das Gas früher abdrehen kannst, als bei einem Edelstahlrost?


Stimmt so geb Ich dir recht aber nach meiner erfahrung nach egal ob pulled pork oder normal Grillen muss Ich mehr feuer geben wenn Ich edelstahl roste benutze als mit Guss ansonsten kühlt der edelstahl zu schnell aus und das Grillgut klebt jedesmal an beim anbrutzeln.

Der Gussrost gibt zudem die wärme viel gleichäßiger ab und erhitzt sich auch gleichmäßiger. Viele Gasgriller kennen das Problem bei einem Edelstahl rost das die ränder nie richtig heiß werden. Wie denn auch in der mitte laufen die Brenner auf volle pulle um alles in der mitte heiß zu halten und am rand geht die wärme weg wie sonst was (da wo keiner brenner mehr sind).

Die erfahrung muss jeder selbst machen......
MZ83vor 2 h, 40 m

Sorry, wenn ich jetzt mal ganz blöd frage, aber welchen sinnvollen Grill …Sorry, wenn ich jetzt mal ganz blöd frage, aber welchen sinnvollen Grill mit deiner ausgeführten Ausstattung (inkl. 3 Brennern) gibt es für 400-500 Euro?


Ich schrieb 500-600 euro....

Auf die schnelle 2 Beispiele....

RÖSLE videro G4-S ......nicht der G4 sondern der G4-S mit Backburner......UVP 799 euro derzeit bei um die 689 euro......in Angeboten meist so um die 550-600 euro.....

Youtube Rösle G4-S

Zweites beispiel....


Zunda MGG 362 mit 6 Brennern derzeit bei 849 euro im Angebot meist um die 700 euro.....

Ja jetzt sagt Ihr das sind keine 500-600 euro sondern 700.....

Hier will Ich erwähnen das der Zunda MGG 362 mit einem elektrischen Drehspieß und einer Abdeckhaube kommt. Und selbst für 849 euro mit 6 brennern / drehspieß / abdeckhaube und komplett edelstahl find ich den Preis schwer in Ordnung. Einziges Manko sind die edelstahlroste aber die gibt es schon für um die 20 euronen. So ein drehspieß kostet alleine für die größe in vernünftiger ausführung 80 euro, abdeckhaube um die 50-70 euro....


Das selbe beim Zunda MGG 342 mit 4 Brennern den gibt es für 600 euro wenn man ein Gutes Angebot erwischt.

Aber bei den Zunda Grills regelt Bedarf <-> Nachfrage den Preis weil Sie eben schwer in Ordnung sind......


Achja der Rösle hat außerdem auch Beleuchtete Drehknöpfe und ein Glasfenster!
20927565-IZrGk.jpgDas wäre zwar ein Deal wert aber Ich habe keine lust Deals zu Posten die Santos Grills sind auch zu empfehlen.

Das Angebot ist mit vollausstattung das heißt:

Inklusive:

Abdeckhaube
3-teiliges Grillbesteck
Drehspieß mit Motor
Santos Edelstahlpflegespray (400ml)
Gasanschluss-Set


Ich könnte noch weitere Grills posten bei dem das Preis Leistung verhältnis besser stimmt als bei den Napoleon Grills.

Wer was ganz großes will und einen Gewerbeschein hat sollte mal bei der Metro vorbei schauen. Dort gibt es eine ganze BBQ Gasgrill Küche für 1189 euro inc. Mwst. also 999 euro ohne Mwst.


shop.metro.de/MET…tml

Dieser Gasgrill ist auch für Gewerbliche Zwecke geeignet, jeder weiss das Gewerbliche Sachen etwas Robuster gebaut sind
Sentank27.02.2019 16:30

Das würde mich auch interessieren!


Rösle ist soeben auf 640 euro gesunken mit einem gutschein code auf ebay

idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6287090_-videro-g4-s-schwarz-roesle.html

Günstigster Preis bisher 550 euro.....wenn das Wetter so bleibt kommt mit sicherheit bald wieder so ein 600er angebot....

Achja der G4-s hat nicht nur einen seitenbrenner nein er hat auf der anderen seite auch eine Sizzle Zone für eure Steaks aber ich hatte ja schon erwähnt was ich davon halte.....


20928735.jpgHier mal ein Bild von einem Napoleon Grill nach 5 jahren normaler Benutzung.

Brenner im arsch...... und das ist nicht meiner!

Napoleon verbaut auch kein besseres Edelstahl oder bessere komponennten.

Und es kommt nicht auf den Grill an sondern auf den Griller!

Wenn man Grillen kann und dafür eine Leidenschaft hat kann man selbst mit einem 20 euro Kugelgrill und einen Minion ring aus Briketts ein super Pulled Pork in 4 oder 8 stunden machen. Das kann selbst ein Napoleon p500 nicht besser!
Bearbeitet von: "Micha_oO" 27. Feb
Micha_oO27.02.2019 20:15

Rösle ist soeben auf 640 euro gesunken mit einem gutschein code auf ebay …Rösle ist soeben auf 640 euro gesunken mit einem gutschein code auf ebay idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6287090_-videro-g4-s-schwarz-roesle.htmlGünstigster Preis bisher 550 euro.....wenn das Wetter so bleibt kommt mit sicherheit bald wieder so ein 600er angebot....Achja der G4-s hat nicht nur einen seitenbrenner nein er hat auf der anderen seite auch eine Sizzle Zone für eure Steaks aber ich hatte ja schon erwähnt was ich davon halte.....[Bild] Hier mal ein Bild von einem Napoleon Grill nach 5 jahren normaler Benutzung. Brenner im arsch...... und das ist nicht meiner!Napoleon verbaut auch kein besseres Edelstahl oder bessere komponennten. Und es kommt nicht auf den Grill an sondern auf den Griller!Wenn man Grillen kann und dafür eine Leidenschaft hat kann man selbst mit einem 20 euro Kugelgrill und einen Minion ring aus Briketts ein super Pulled Pork in 4 oder 8 stunden machen. Das kann selbst ein Napoleon p500 nicht besser!


War nur interessehalber.
Ich selber bin gerade nur für das zwischendurch Grillen auf Gas umgestiegen.
Da hab ich mir nen günstigen DANGRILL Thor Ps 300 für 164€ gekauft.
Ich Grille lieber auf Holz! Da werden hier bei mir in der Nähe schöne Edelstahl Grills in der JVA gefertigt. Sind nicht billig aber gut.
Und hier nochmal 2 andere Rösle G4-s Deals

kamdi24.de/ROe…tml

Für 719 euro mit Grillplatte + Grillrost vario + pizza stein in der 2019 version

Und nochmal den 2019er G4-s mit drehspieß für 729 euro

kamdi24.de/ROe…tml

Die Preise sind schon gut garkeine Frage!!!!

Aber ein echte Mydealzer schlägt erst zu wenn der Preis die idealo bestmarke unterbietet
Sentankvor 11 m

War nur interessehalber. Ich selber bin gerade nur für das zwischendurch …War nur interessehalber. Ich selber bin gerade nur für das zwischendurch Grillen auf Gas umgestiegen. Da hab ich mir nen günstigen DANGRILL Thor Ps 300 für 164€ gekauft. Ich Grille lieber auf Holz! Da werden hier bei mir in der Nähe schöne Edelstahl Grills in der JVA gefertigt. Sind nicht billig aber gut.


Ok, letztens gab es im OBI markt Würzburg einen Joe BBQ Smoker die 16 zoll Version mit 5,5 mm wandung für 650 euro als Ausstellubgsstück (unbenutzt) normal kostet der um die 999 euro....

Bin kein Fan vom Stundenlangen Smoken deswegen hab Ich nicht zugeschlagen....


Stattdessen hab Ich im Globus zugeschlagen, da gab es die Räucherboxen von Weber für 5 euro im abverkauf, die liegen normal zwischen 20 und 25 euro. Also hab Ich gleich mal 4 mit genommen für 20 euro statt für 80 bis 100 euro das waren echte schnäppchen.

Dort sind auch noch 2 von ehemals 3 webergrills im abverkauf die liegen 100 bis 200 euro unter den idealo Preisen also etwa 20-25% ersparnis aber leider sind es die ohne seitenkocher dafür mit dem weber ready müll für Termometer.... deswegen auch nicht zugeschlagen
20929050-cRnEb.jpg Hier einer von den .... günstiger Preis überhaupt jemals laut idealo 949 euro.....
Micha_oO27.02.2019 18:29

[Bild] Das wäre zwar ein Deal wert aber Ich habe keine lust Deals zu …[Bild] Das wäre zwar ein Deal wert aber Ich habe keine lust Deals zu Posten die Santos Grills sind auch zu empfehlen.Das Angebot ist mit vollausstattung das heißt:Inklusive:Abdeckhaube3-teiliges GrillbesteckDrehspieß mit MotorSantos Edelstahlpflegespray (400ml)Gasanschluss-SetIch könnte noch weitere Grills posten bei dem das Preis Leistung verhältnis besser stimmt als bei den Napoleon Grills.Wer was ganz großes will und einen Gewerbeschein hat sollte mal bei der Metro vorbei schauen. Dort gibt es eine ganze BBQ Gasgrill Küche für 1189 euro inc. Mwst. also 999 euro ohne Mwst.https://shop.metro.de/METRO-Professional-Profi-BBQ-Kueche-Edelstahlgasgrill-3372.htmlDieser Gasgrill ist auch für Gewerbliche Zwecke geeignet, jeder weiss das Gewerbliche Sachen etwas Robuster gebaut sind


Haste dir den von der Metro mal in Echt angesehen? Der ist aber Null Robuster als ein beliebiger Zunda oder ähnliches von EBay direkt aus China.

Vorteil bei Napoleon: Die Garantie. Wer die nicht braucht und mit Einschränkungen leben kann wird auch mit anderen Grills deutlich günstiger glücklich, da bin ich voll bei dir.

Und was ich bei deinen Posts pro Guss vermisse ist der Hinweis auf die Pflege... Zeig doch mal Fotos von nem 5 Jahre alten Gussrost

Ein Kompromiss zwischen Garantie und Preis ist sicher beim Globus zu finden Primaster

Allerdings weiß ich nicht ob die Garantie auch die Flammbleche und die Brennerrohre einschließt, das konnte mir noch niemand sagen...

Und ich hab noch keine Tests gefunden. Mit -20% Aktion findet man in dem Segment dann langsam weniger.
irongate98427.02.2019 21:02

Haste dir den von der Metro mal in Echt angesehen? Der ist aber Null …Haste dir den von der Metro mal in Echt angesehen? Der ist aber Null Robuster als ein beliebiger Zunda oder ähnliches von EBay direkt aus China.Vorteil bei Napoleon: Die Garantie. Wer die nicht braucht und mit Einschränkungen leben kann wird auch mit anderen Grills deutlich günstiger glücklich, da bin ich voll bei dir.Und was ich bei deinen Posts pro Guss vermisse ist der Hinweis auf die Pflege... Zeig doch mal Fotos von nem 5 Jahre alten GussrostEin Kompromiss zwischen Garantie und Preis ist sicher beim Globus zu finden PrimasterAllerdings weiß ich nicht ob die Garantie auch die Flammbleche und die Brennerrohre einschließt, das konnte mir noch niemand sagen...Und ich hab noch keine Tests gefunden. Mit -20% Aktion findet man in dem Segment dann langsam weniger.




Wenn man die Gussroste richtig einbrennt hat man damit kaum arbeit, da reicht es wenn man nach dem Grillen kurzerhand mit einer drahtbürste rüber geht. Und davon hab ich 40 stück und jede hat noch ihre eigene Tasche. Da gab es letztes jahr einen Preisfehler bei Amazon. Der Deal war kauf 3 zahl 2 irgendwer hat da mist gebaut und Ich hab für 40 bürsten 10 euro nochwas bezahlt nachdem der Rabatt abgerechnet wurde also 39 umsonst und nur 1 bezahlt





Zurück zum Thema:

grillsportverein.de/forum/threads/test-mayer-grills-zunda-mgg362-master-edelstahl-gasi-mit-6-brennern-backburner-und-seitenkocher.289613/


Hier erfahrungsberichte von Usern die den Zunda Grill haben. 43 Seiten.



Wegen der 10 Jahres Garantie, kann Ich dir sagen das Napoleon / weber sich sehr ar.....eckig anstellen können. Die wollen fast immer die Rechnung sehen / Kaufbeleg und die wissen was Ihre Grills UVP kosten. Wenn der Grill also viel billiger war wissen sie es war ein Austellungsstück oder abverkauf oder B ware..... wenn man dann nach 5 jahren neue Hitzebleche will oder neue Brenner oder einen neuen Zünder heißt es nur. " sorry verschleißteil pro Brenner bitte 30 euro" .......


Rösle ist wenigstens so ehrlich und schreibt das gleich mit rein in Ihr Kleingedrucktes!
Bearbeitet von: "Micha_oO" 27. Feb
Micha_oO27.02.2019 21:30

Wenn man die Gussroste richtig einbrennt hat man damit kaum arbeit, da …Wenn man die Gussroste richtig einbrennt hat man damit kaum arbeit, da reicht es wenn man nach dem Grillen kurzerhand mit einer drahtbürste rüber geht. Und davon hab ich 40 stück und jede hat noch ihre eigene Tasche. Da gab es letztes jahr einen Preisfehler bei Amazon. Der Deal war kauf 3 zahl 2 irgendwer hat da mist gebaut und Ich hab für 40 bürsten 10 euro nochwas bezahlt nachdem der Rabatt abgerechnet wurde also 39 umsonst und nur 1 bezahlt Zurück zum Thema:grillsportverein.de/forum/threads/test-mayer-grills-zunda-mgg362-master-edelstahl-gasi-mit-6-brennern-backburner-und-seitenkocher.289613/Hier erfahrungsberichte von Usern die den Zunda Grill haben. 43 Seiten.Wegen der 10 Jahres Garantie, kann Ich dir sagen das Napoleon / weber sich sehr ar.....eckig anstellen können. Die wollen fast immer die Rechnung sehen / Kaufbeleg und die wissen was Ihre Grills UVP kosten. Wenn der Grill also viel billiger war wissen sie es war ein Austellungsstück oder abverkauf oder B ware..... wenn man dann nach 5 jahren neue Hitzebleche will oder neue Brenner oder einen neuen Zünder heißt es nur. " sorry verschleißteil pro Brenner bitte 30 euro" .......Rösle ist wenigstens so ehrlich und schreibt das gleich mit rein in Ihr Kleingedrucktes!


Klar wollen die eine Rechnung. Die Garantie (im Unterschied zur Gewährleistung) darf ja frei vom Hersteller definiert werden, wenn sie nicht schlechter als die gesetzliche Mindestanforderungen wird. Gilt bei Weber und Napoleon für den Erstkauf, nicht den Gebrauchthandel.
Ist das bei dir Hörensagen oder eigene Erfahrung? Meine Erfahrung: Trotz 50% Rabatt hat Weber den Kessel meine OTP 57 Lafer Edition wegen ein paar Rostpunkten nach 2 Jahren ohne Probleme getauscht bzw. mir einfach einen neuen geschickt.

Flammschutz hat 5 Jahre Garantie beim Lex und die Brenner 10. Steht doch klar in den Bedingungen...

Die Zunda sind bestimmt gute Grills, der Aufschlag zu den Anfangszeiten ist aber schon beachtlich inzwischen und wenn es jedes Jahr ein neues Modell gibt, was glaubst du wie sieht es dann mit einer längerfristigen Ersatzteilversorgung aus? Mein derzeitiger Chinagasi ist jetzt langsam Platt... die Fettwanne ist schon komplett weg und die Flammbleche fast. Die Brennerhalterung auch beinahe... hat jetzt knapp 5 Jahre gedauert. Schön ausgesehen hat er aber schon länger nicht mehr
Wenn es die ersten Erfahrungen vom Zunda nach 4 Jahren gibt bin ich dabei, um nach 4-5 Jahren vielleicht neu kaufen zu müssen weil ich keine Teile bekomme ist mir das Experiment zu teuer...
irongate984vor 50 m

Klar wollen die eine Rechnung. Die Garantie (im Unterschied zur …Klar wollen die eine Rechnung. Die Garantie (im Unterschied zur Gewährleistung) darf ja frei vom Hersteller definiert werden, wenn sie nicht schlechter als die gesetzliche Mindestanforderungen wird. Gilt bei Weber und Napoleon für den Erstkauf, nicht den Gebrauchthandel.Ist das bei dir Hörensagen oder eigene Erfahrung? Meine Erfahrung: Trotz 50% Rabatt hat Weber den Kessel meine OTP 57 Lafer Edition wegen ein paar Rostpunkten nach 2 Jahren ohne Probleme getauscht bzw. mir einfach einen neuen geschickt.Flammschutz hat 5 Jahre Garantie beim Lex und die Brenner 10. Steht doch klar in den Bedingungen...Die Zunda sind bestimmt gute Grills, der Aufschlag zu den Anfangszeiten ist aber schon beachtlich inzwischen und wenn es jedes Jahr ein neues Modell gibt, was glaubst du wie sieht es dann mit einer längerfristigen Ersatzteilversorgung aus? Mein derzeitiger Chinagasi ist jetzt langsam Platt... die Fettwanne ist schon komplett weg und die Flammbleche fast. Die Brennerhalterung auch beinahe... hat jetzt knapp 5 Jahre gedauert. Schön ausgesehen hat er aber schon länger nicht mehr Wenn es die ersten Erfahrungen vom Zunda nach 4 Jahren gibt bin ich dabei, um nach 4-5 Jahren vielleicht neu kaufen zu müssen weil ich keine Teile bekomme ist mir das Experiment zu teuer...


Nach 2 jahren macht kein hersteller ärger und sagt nein schon allein weil Sie ihren Ruf bewahren wollen. Ob ich aus eigener erfahrung spreche? Jein ein kollege hat ein napoleon nach 6 jahren sind die Brenner am ende, sie brennen nicht mehr gleichmäßig. Hitzebleche gammeln auch schon. Napo hat gemeckert damals und behauptet es wäre kein normaler verschleiß, er grillt gerne und läd im sommer alle 2 wochen die ganze familie ein da wird das ding schon nach ran genommen. Aber wenn ein grill fürn6 bis 8 Personen ausgelegt ist dann muss er das auch ab können 10 jahre lang.

Er hat dann kurzer hat erstmal einen 4 brenner china grill gekauft für 299 euro der ist jetzt 1 1/2 jahre und ist am ende. Als er in kanada im urlaub war, durfte er einen char Broil bei jemanden ausprobieren und jetzt sucht er eben hier nach einem char Broil schnäppchen.

Muss jeder selbst wissen. Er meinte auch in den USA gibt es schon einige Grills bzw Hersteller die Messing Gussbrenner einbauen und das zu einem vernünftigen Preis. Auch so einen dürfte er dort wohl mal probieren bei einen Ami oder kanadier oder wie man die nennt und er meinte das wäre wohl auch nochmal ein gewaltiger unterschied.

Ich vermute mal es wird nicht mehr lang dauern dann wird es auch bei uns die ersten Messing oder edelstahl Gussbrenner geben zu vernünftigen Preisen unter 1500 euro.


Char Broil verbaut ja schon in den höher Preisigen modellen edelstahl Guss Roste, die brechen nicht so leicht und rosten auch nicht.

Ein Grund mehr keine 1200 euro sondern nur 600 euro auszugeben für die nächsten 5 jahre, denn die Technik die die Amis schon lange in Ihren Grills haben kommt meist 3 bis 5 jahre später bei uns. Und ich möchte lieber in regelmäßigen abständen was neues kaufen als 10 jahre das selbe und hoffen das alles überlebt.

Ihr kauft euch doch auch kein Auto für die nächsten 10 jahre weil der Hersteller mit 7 jahren Garantie wirbt und 12 jahre durchrostung.


Man sollte sich nie auf etwas verlassen was man nicht schwarz auf weiss in der Hand hat, und verklagen braucht man weber oder napo nicht wegen bauteilen für 300 euro. Für 300 euro streitwert steht mein Anwalt nicht mal aus dem Bett auf!


Und in die Zunda MGG Grills passen angeblich auch diverse andere Hitzebleche und Brenner aus fernost. Ist nicht so das man das ding nach 4 jahren wegwerfen muss wenn die Brenner wirklich durch sind.


Und nur so als Tipp, je nach bauweise kann man die Fettwanne auch mit dicker Alufolie für die Gastromie auskleiden (bzw die Abtropfbleche) wenn man das 1 mal im Monat neu macht vei wöchentlicher benutzung Gammelt da nichts durch. Aber das geht eben nicht bei jedem Grill.

Oder eben Alufolie und Sand....



Schau mal da ab Minute 3:30 bis etwa 5:30, er zeigt den Trick mit der Alufolie und den Sand, geht eben nicht bei jedem Grill!
Bearbeitet von: "Micha_oO" 27. Feb
Hi Leute, ich habe mir Ende letzten Jahres diesen Grill geholt und bin super zufrieden. Mit den 4 Brennern kommt man locker auf 350 Grad und ich habe mit dem Heckbrenner schon zwei Spanferkel gemacht ..... ging alles super.
Die Diskussion über die Sinnhaftigkeit eines solch teuren Grills ist jedem selbst überlassen. Manche fahren halt Audi, Mercedes, BMW und andere Toyota, auch wenn die günstigster sind und in der Pannenstatistik besser da stehen.
Ich hatte schon billige Grills (von Lidl), oder teure von Weber, aber dieser hier ist qualitativ echt gut und bringt die gewünschten Temperaturen. Alles Top.
Klare Kaufempfehlung. Ich habe leider 200€ mehr bezahlt.
Micha_oO27.02.2019 12:14

Ich glaube das ist abverkauf je nachdem welche version das vom 485er ist …Ich glaube das ist abverkauf je nachdem welche version das vom 485er ist schwanken die preise derzeit zwischen 1180 bis kurz unter 1400 euro.Soweit Ich weiss Stellt Napoleon die LEX serie auch auf die neuen zweifarbig Leuchtenden Drehknöpfe um. Früher waren es nur die Hochpreisigen Modelle anscheinend sollen alle grills ab 1000 euro aufwärts dieses nette Gimmick bekommen.Ich war auch am überlegen mir einen zu holen aber ganz ehrlich. Ich hab mir jetzt schon soviele Grills angeschaut und Gegrillt das ist wie "brauch Ich ein Porsche SUV für die nächsten 5 jahre oder reicht auch ein Skoda Koqiak?"Nach meinen erfahrungen nach sind nur 4 dinge wichtig:1. Die Brenner sollten wenigstens 350 Grad schaffen bei über 25 Grad Lufttemperatur (sommer) sollten 400 Grad ohne Probleme drin sein ansonsten hat man bei schlechten windigen Wetter mit 10 bis 15 Grad außentemperatur echte Probleme mit dem Grill 250 Grad zu halten2. Seitenbrenner muss er schon haben!3. Backburner / Heckbrenner um das Hähnchen auf dem Grillspieß auch wurklich knusprig zu bekommen.4. Gussroste , dicker edelstahl ist zwar auch okay aber Guss kann die wärme besser halten das heißt weniger Gasverbrauch bei längerem Betrieb, besonders vorteilhaft für Pulled Pork. Die anderen Vor und Nachteile brauch Ich nicht zu erwähnen!Eine Sizzle Zone ? Nein danke das ding wird so schnell dreckig und geht kaputt weil alles in den keramik brenner tropft. Das ist nur kundenverarsche!!!Dann kauft euch lieber einen seperaten Beefer für 180 euro denn nicht umsonst ist dort der Brenner oben und nicht unten!!Und wenn ihr das alles beachtet werden Ihr sehen das es solche Grills schon für 500-600 euro gibt. Nicht umsonst ist der Rösle G4-s so beliebt und den gab es schon für 499 euro.....abwarten und zuschlagen! Einige meckern nur über die Fettwanne bei dem Rösle aber kleiner topp, alufolie in die wanne und ein bischen unbehandelter sand dann tropft alles in den sand und klebt nirgendswo. Da sieht selbst nach 2 jahren die Fettwanne aus wie neu!Letzten endes reicht ein Grill für 500-600 euro, Gussroste / backburner / seitenkocher / 400 grad ohne probleme.Denn man sollte mal überlegen, die Grills werden jedes jahr immer besser, ich will keinen grill für 2000 euro und den dann 10 jahre behalten. Wenn der 500 euro grill 4-5 jahre hält bei Normaler Benutzung hat er sein Geld verdient und Ich kann mir erneut die neueste Technil zulegen.



Der Unterschied vom Rösle g4 und g4s liegt nur bei der zusätzlichen "Prime Zone" richtig?
Fuchs50028.02.2019 09:01

Der Unterschied vom Rösle g4 und g4s liegt nur bei der zusätzlichen "Prime …Der Unterschied vom Rösle g4 und g4s liegt nur bei der zusätzlichen "Prime Zone" richtig?


Ja genau an der Sizzle Zone, sorry hatte mich oben verschrieben als Ich schrieb bei rösle Backburner, das kommt davon wenn man arbeiten muss und nebenbei bei mydealz schreibt -,-.

Aber der Preisliche unterschied zwischen G4 und G4-s ist so gering wenn er im Angebot ist das fast alle auf den G4-s warten.

Die G4 und G4-s sinken zur zeit im Preis also die 2018 version man muss Sie fast stündlich im Auge behalten, warum? Weil die 2019er version jetzt lieferbar ist. Die 2018er hat beleuchtete Weiße Drehknöpfe und die 2019er Version hat jetzt Drehknöpfe wie bei den Napoleon Grills, sprich weiß wenn sie aus sind und rot wenn der Brenner an ist.

Die rösle haben aber wie gesagt keinen Backburner sondern diese Sizzle Zone, ich halte davon nicht viel. Viele wollen keinen Backburner das ist wie mit den Grillrosten, die einen wollen Guss die anderen unbedingt Edelstahl.


Falls du unbedingt einen Backburner willst weil du viel hähnchen oder Gyros auf dem elektro spieß machst dann schau dir entweder die Zunda Grills an

Oder
Aber
Wartr auf....

Ein Dehner Lancaster 400 Angebot denn da kommt auch die 2019er version jetzt in den Handel. Der Dehner hat keine Sizzle Zone, kein Glasfenster.


Hier ein erfahrungsbericht vom Lancaster 400

grillsportverein.de/for…99/


Einzigstes manko, er sollte relativ windgeschützt mit dem rücken, da einige user behaupten hinten wäre er sehr offen und da würde dann der wind reinziehen......


Ob das bei der 2019er version genauso ist weiss Ich jetzt nicht.

Einige user haben einfach den schlitz hinten mit einem edelstahlblech verkleinert und haben somit die 350 Grad erreicht. Sieht man auch im erfahrungsbericht.


Achja und der dehner hat einen USB anschluss um ein LED Licht anzubringen was es auch für Laptops gibt, dieses Flexible ding.

Muss jeder selbst wissen welchen Grill er sich holt.


Der Dehner kostet in einem guten Angebot 499 euro!!! Ab 550 euro kann man zuschlagen 550 bis 600 ist naja Grenzwertig.

Mit einem gutschein konnte nan den Dehner letztes jahr für um die 480 bekommen.
Micha_oOvor 3 h, 53 m

Ja genau an der Sizzle Zone, sorry hatte mich oben verschrieben als Ich …Ja genau an der Sizzle Zone, sorry hatte mich oben verschrieben als Ich schrieb bei rösle Backburner, das kommt davon wenn man arbeiten muss und nebenbei bei mydealz schreibt -,-.Aber der Preisliche unterschied zwischen G4 und G4-s ist so gering wenn er im Angebot ist das fast alle auf den G4-s warten.Die G4 und G4-s sinken zur zeit im Preis also die 2018 version man muss Sie fast stündlich im Auge behalten, warum? Weil die 2019er version jetzt lieferbar ist. Die 2018er hat beleuchtete Weiße Drehknöpfe und die 2019er Version hat jetzt Drehknöpfe wie bei den Napoleon Grills, sprich weiß wenn sie aus sind und rot wenn der Brenner an ist.Die rösle haben aber wie gesagt keinen Backburner sondern diese Sizzle Zone, ich halte davon nicht viel. Viele wollen keinen Backburner das ist wie mit den Grillrosten, die einen wollen Guss die anderen unbedingt Edelstahl.Falls du unbedingt einen Backburner willst weil du viel hähnchen oder Gyros auf dem elektro spieß machst dann schau dir entweder die Zunda Grills anOderAber Wartr auf....Ein Dehner Lancaster 400 Angebot denn da kommt auch die 2019er version jetzt in den Handel. Der Dehner hat keine Sizzle Zone, kein Glasfenster.Hier ein erfahrungsbericht vom Lancaster 400https://www.grillsportverein.de/forum/threads/neuer-dehner-lancaster-400-da-und-erstvergrillung.237699/Einzigstes manko, er sollte relativ windgeschützt mit dem rücken, da einige user behaupten hinten wäre er sehr offen und da würde dann der wind reinziehen......Ob das bei der 2019er version genauso ist weiss Ich jetzt nicht. Einige user haben einfach den schlitz hinten mit einem edelstahlblech verkleinert und haben somit die 350 Grad erreicht. Sieht man auch im erfahrungsbericht.Achja und der dehner hat einen USB anschluss um ein LED Licht anzubringen was es auch für Laptops gibt, dieses Flexible ding.Muss jeder selbst wissen welchen Grill er sich holt.Der Dehner kostet in einem guten Angebot 499 euro!!! Ab 550 euro kann man zuschlagen 550 bis 600 ist naja Grenzwertig.Mit einem gutschein konnte nan den Dehner letztes jahr für um die 480 bekommen.


Danke für die ausführliche Antwort!

Ich werde mal die Preise für den G4 S im Auge behalten.

Um die 500 EUR wäre ein cooler Preis.
Eins irritiert mich nur an Rösle Gasgrills, sie haben fast alle hinten einen Öffnung/Schlitz, wodurch die Hitze doch entweichen kann, wenn der Deckel zu ist. Sehe ich das falsch? Was sagt ihr dazu?
Ich stehe auch gerade vor der Entscheidung ob Napoleon, oder Burnhard. Der Burnhard macht mir für den Preis auch einen passablen Eindruck.
Den Rösle G4-S bekommt ihr bis Samstag noch bei MediaMarkt als "Club Mitglied" für 705€ - 15% = 599,25€ bei Marktlieferung. Allerdings ist eine Lieferzeit von 7 Wochen angegeben.

Ich bin ehrlich gesagt auch scharf auf den Napoleon und habe ein Angebot inkl. dem besseren Drehspieß (nicht commercial) und der Abdeckhaube für 1449€ ....denke ich werde da zuschlagen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text