435°
NAS 3 TB Seagate GoFlex Home @Meinpaket
Beliebteste Kommentare

Mike85

Kein RAID Modus ---> COOOOOOLD

Ist bei einem 1-Bay-Gehäuse auch schwer, einen vernünftigen RAID-Modus umzusetzen. Ist eher etwas wie ein Ersatz für eine externe Festplatte...

52 Kommentare

Redaktion

Sonst ab 190€ Der zuverlinkende Text

Aber ist halt auch schon von Dezember 2010... also ziemlich old.

El_Lorenzo

Aber ist halt auch schon von Dezember 2010... also ziemlich old.



Und bringt das Nachteile?

Ich weiß, hier ist vielleicht nicht das richtige Forum dazu, aber eine ganz kurze Frage habe ich zu so einem NAS. Kann ich mit dem IPhone und IPad direkt darauf zugreifen und Musik an den Receiver bzw. Film an TV streamen (sowohl Receiver als auch TV verfügen über AirPlay)?

El_Lorenzo

Aber ist halt auch schon von Dezember 2010... also ziemlich old.


Die selben Nachteile wie bei der "Air" Festplatte vom Apfel.
Es ist nur eine Festplatte verbaut, wenn die Platte abraucht und du hast keine Sicherung auf einer weiteren Festplatte ist alles weg.
Ein Raid 1 ersetzt zwar auch kein Backup, aber es bietet Redundanz, wenn eine HD von zweien abraucht steckt man eine neue rein und die Daten sind noch da. Klar wenn eine Überspannung beide Platten grillt, ist auch alles weg.

Kein RAID Modus ---> COOOOOOLD

Mike85

Kein RAID Modus ---> COOOOOOLD

Ist bei einem 1-Bay-Gehäuse auch schwer, einen vernünftigen RAID-Modus umzusetzen. Ist eher etwas wie ein Ersatz für eine externe Festplatte...

Ein gutes und günstiges 2-Bay NAS würde mir auch besser gefallen Hat rein zu fällig jemand ein gutes Angebot gesehen?

Mike85

Kein RAID Modus ---> COOOOOOLD



Wofür nutzt Du eigentlich RAID?

shutteh

Ein gutes und günstiges 2-Bay NAS würde mir auch besser gefallen Hat rein zu fällig jemand ein gutes Angebot gesehen?



idealo.de/pre…tml

Hab ich seit Dezember und bin zufrieden, nur halt Platten selbst kaufen...

Hat jemand über das Teil schonmal auf der PS3 Filme gestreamt, die eine .srt Untertitel-Datei haben?

Das hat bei mir nämlich noch mit keiner NAS funktioniert, nur über PC mit PS3 Mediaserver.

Auslaufmodell, aber weiterhin guter Preis. Geht nicht der 8 Prozent Gutschein? GEIZHALS8

Seagate hat das nicht als NAS angeboten, sondern als ext. Desktopfestplate und "Netzwerkspeichersystem", wohl weil NAS typische Eigenschaften fehlen, die Seagate auch mit den eignen NAS Systemen anbietet. Reicht dennoch für Grundfunktionen aus, denke ich.

Leider wird der Stromverbrauch nicht angegeben.









Hey Leute, ich suche schon länger eine externe Festplatte mit Gigabit LAN Anschluss, welche ich dann an meine Fritzbox stecke. Die Übertragung von Daten über den USB Port der Fritzbox ist einfach nur lahm. Platte soll nur als Datengrab herhalten, sollte ich hier zuschlagen?

bernd123

Hey Leute, ich suche schon länger eine externe Festplatte mit Gigabit LAN Anschluss, welche ich dann an meine Fritzbox stecke. Die Übertragung von Daten über den USB Port der Fritzbox ist einfach nur lahm. Platte soll nur als Datengrab herhalten, sollte ich hier zuschlagen?

Wenn du keine besonderen Wünsche an Datensicherheit hast (Raid-Modus), ist dieses NAS preislich kaum zu schlagen.

ausverkauft

Was haltet ihr von dem Synology DS214se (2-bay ohne Platten)?
amazon.de/dp/…I8K

Atelco hat noch welche für ca. 115€:
atelco.de/720…cle

El_Lorenzo

Aber ist halt auch schon von Dezember 2010... also ziemlich old.



IPhone/Ipad Zugriff sollte über App gehen:
"Mobiler Zugriff auf Ihre Dateien mit der kostenlosen App für Ihr iPhone®, Ihr iPad® und Android®" Quelle: Seagate Website

Das Gerät unterstützt DNLA für den Zugriff von Geräten auf gespeicherte Filme etc. Musik an Receiver und Filem an TV sollte kein Problem sein, wenn die DNLA unterstützen, was ein "normaler" Smart TV als Standard haben sollte wie auch ein Receiver mit Netzanschluss. Airplay wir hier nicht direkt unterstützt, denn die Box hat kein WLAN. Keine WLAN, kein Airplay.

Nachteile wegen des Alters? Es werden eventuelle Fehler der Software sicherlich eher nicht mehr nachgebessert. Wenn alles funktioniert, sollte das kein Problem sein.

Nachteil nur eine Platte?
Das kommt darauf an, was man will. Ein RAID ersetzt kein Backup, nicht nur für den Fall, das zwei Festplatten auf einmal abrauchen. Ein NAS nutzt i.d.R. ein anderes Dateisystem als PCs. Wenn ein Fehler im Dateisystem auftritt oder im NAS selbst, dann kann das direkt beide Platten betreffen und man kann sie nicht im PC auslesen und die Daten sind u.U. futsch. Genauso, wenn man versehentlich eine oder mehrere Dateien löscht. Sie sind dann direkt auf beiden Platten gelöscht. Zwei separate Systeme machen mehr Sinn für Datensicherheit. RAID ist eigentlich gedacht für Datenverfügbarkeit. Raucht eine Platte ab, kann man trotzdem weiter arbeiten und ersetzt einfach eine Festplatte, die das System dann automatisch wieder mit den Daten der anderen Platte befüllt. Macht Sinn bei Firmen. Dafür wude RAID ursprünglich geschaffen. Zudem kann man RAIDs einrichten, die eine höhere Performance ermöglichen durch paralleles Lesen von mehreren Platten.
Natürlich ist da auch der gute Effekt, dass wenn eine Platte abraucht und zwei da sind, dass idR die Daten nicht verloren sind.

Kurz: Für den Preis sicherlich nicht als "Nachteil" zu sehen. Wichtige Daten müssen aber über Backup gesichert werden wie bei jeder Festplatte.




Slashhammer

Die selben Nachteile wie bei der "Air" Festplatte vom Apfel.Es ist nur eine Festplatte verbaut, wenn die Platte abraucht und du hast keine Sicherung auf einer weiteren Festplatte ist alles weg.Ein Raid 1 ersetzt zwar auch kein Backup, aber es bietet Redundanz, wenn eine HD von zweien abraucht steckt man eine neue rein und die Daten sind noch da. Klar wenn eine Überspannung beide Platten grillt, ist auch alles weg.



Das Plädoyer für ein 2-Bay NAS greift einfach nicht !

Wer Datensicherheit will, schafft sich ein 1-Bay NAS an und macht ein regelmäßiges Backup auf eine zusätzliche externe Platte !

Das einzige Argument für ein 2-Bay NAS ist die höhere Kapazität !

Ausverkauft?!

//Edit: Ich hab hier den ganzen RAID-Gulasch nur überflogen, aber was zur Hölle macht ihr zu Hause? Ein RAID 0 ist ja absolut sinnvoll, aber warum braucht ihr denn bitte zu Hause, privat, ein RAID 1 oder höher?
RAID-Verbünde sind eine reine Verfügbarkeitsgeschichte und sowas von kein Backup. Geht ihr zu Grunde wenn ihr einen Tag eure Musik nicht zur Verfügung habt oder was geht bei euch? Ich schreib hier jetzt keine Kurzgeschichte, muss jeder selbst wissen. Aber ganz unkommentiert konnte ich es ja dann doch nicht lassen..^^


Mike85

Kein RAID Modus ---> COOOOOOLD



Wozu nutzt man denn ein RAID per Default?

de.wikipedia.org/wik…AID

Mike85

Kein RAID Modus ---> COOOOOOLD


Dann kauft man halt 2 und synct die regelmäßig und bewahrt das 2.Gerät an einem anderen Ort auf. Bei einem Einbruchsdiebstahl nützt auch das tolle RAID-NAS nix, weil es danach weg ist..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text