288°
[NAS Server] Buffalo Linkstation Duo 4 TB (249€) oder 6TB (349€) bei Media Markt [offline] und Saturn [On- und Offline]
[NAS Server] Buffalo Linkstation Duo 4 TB (249€) oder 6TB (349€) bei Media Markt [offline] und Saturn [On- und Offline]
ElektronikSaturn Angebote

[NAS Server] Buffalo Linkstation Duo 4 TB (249€) oder 6TB (349€) bei Media Markt [offline] und Saturn [On- und Offline]

Preis:Preis:Preis:249€
Zum DealZum DealZum Deal
Mahlzeit werte Schnäppchenjäger ,

ich bin seit ein paar Stunden im Besitz dieses NAS-Servers und möchte den Deal gern mit euch teilen!

nächster Preis lt Geizhals für die 4TB-Variante: 265€ (ohne Versand) geizhals.de/488561

nächster Preis lt Geizhals für die 6TB-Variante: 402€ (ohne Versand)
geizhals.de/709344

zur Beschreibung:
-------------------------------
Festplattentyp:
NAS-Server

Anschlüsse:
1 x Gigabit Ethernet (RJ45), 1 x USB 2.0 Erweiterung

Formfaktor (Zoll):
3,5 Zoll

Formfaktor (cm):
8,9 cm

Speicherkapazität:
6 TB ( 2 x 3 TB)

Rotationsgeschwindigkeit:
5.900 U/min

Puffergröße:
16 MB

Übertragungsrate:
ca. 25 MB/s schreibend, ca. 35 MB/s lesend

Transportprotokoll:
SMB/CIFS, AFP 3.1, FTP/FTPS, HTTP/HTTPS, NTP

Unterstützte Betriebssysteme:
Windows7 (32/64bit), Windows Vista, Windows XP, Windows 2000, Windows MCE 2005/2004, Windows Server 2008/2003, MAC OS X 10.3.9 oder höher
--------------------------

Bei der 6TB-Variante sind (zumindest bei mir) 2 3TB Western Digital Caviar Green-HDDs verbaut.
Die Geschwindigkeit des NAS ist zwar nicht gerade überwältigend, aber für`s streamen von Full-HD mkvs auf den heimischen Fernseher reicht es allemal!

Ob diese 6TB im Raid0-Verbund (Daten werden auf beide Platten verteilt - volle 6TB nutzbar) oder im Raid1 laufen (Eine Platte wird permanent gespiegelt, falls eine ausfällt sind noch alle Daten auf der zweiten vorhanden - nur 3TB nutzbar) ist hierbei jedem selbst überlassen!

Auch ist ein Zugriff von überall auf der Welt auf den heimischen Server möglich, hierbei bin ich gerade noch am konfigurieren!

Viel Spaß mit dem Deal!

^^und ja, auch 6TB, in Zeiten von Sicherheitskopien im HD-Format, kann man ohne Probleme vollknallen

Guten Hunger und Grüße von der Ostsee!

MfG Basti

30 Kommentare

Danke

Ob diese 6TB im Raid0 Verbund (Jede Platte für sich, ohne Sicherung)

Neee neee Du - RAID0 = alle Platten zusammen und wenn nur eine ausfällt, sind die Daten aller Platten futsch.

Auch RAID1 ist nicht ganz korrekt, es wird jede Platte gespiegelt, nicht nur eine. Meintest du wahrscheinlich auch, trotzdem kann man es ja auch richtig schreiben

wer so ein ding im raid0 laufen lässt hat selber schuld...
leider bin ich persönlich mit dem buffalos nicht so zufrieden. hatte (mit älteren systemen) immer mal wieder probleme.
mit meinem QNAP läuft nun alles schon ewig ohne probs.

Was soll denn die Einleitung, du Arschbacke?

Zerster

Was soll denn die Einleitung, du Arschbacke?


würde es korrigieren, aber leider funktioniert das nicht richtig.
Ein wenig zu prollig...

Deal nicht schlecht.
Ansprache: COLD!:p

Verfasser

Sorry jungens und mädchens, wollte euch mit der persönlich-freundlichen Anrede nicht zu nahe treten! :P

@xmetal: Recht hast du, im Bezug auf Raid0, ich werde es demenstprechend anpassen. Aber da hier ja nur 2 HHDs eingebaut sind, wird im Raid1 auch nur eine gespiegelt. Dennoch vielen Dank für deine Anmerkung!

@tobeor: das andere Systeme wahrscheinlich besser laufen sei mal dahin gestellt, ne Synology oder ne QNAP wird es leider nicht zu einem solchen preis geben

6TB auf 2x3TB verteilt is leider nich so geil

Verfasser

Nicao

6TB auf 2x3TB verteilt is leider nich so geil



einen NAS mit 4 Bays für ca. 350€ zu finden ist leider nicht viel geiler! ;-)

Blubb. Das mit der einen Platte war hier wohl wirklich vollkommen okay

Nicao

6TB auf 2x3TB verteilt is leider nich so geil



Nen HP N40L Server gekauft, da hat man 4 Platten einschübe
Aber gut, für den Preis inkl. Platten wirds wirklich schwer!

Lohnt sich ja fast sogar das Teil zu kaufen, Platten raus und das Nas selbst zu verkaufen

Aber dass Caviar Green Platten drin sind find ich nicht so gut, die sind ja nichmal für den Dauerbetrieb vorgesehen...

ultracold

wem

"Übertragungsrate:
ca. 25 MB/s schreibend, ca. 35 MB/s lesend "


reicht, der braucht keinen nas ... da reicht ne platte mit lan anschluss...

dann lieber was anständiges von qnap oder synology.

zoeck

Nen HP N40L Server gekauft, da hat man 4 Platten einschübe :DAber gut, für den Preis inkl. Platten wirds wirklich schwer!



Interessantes Gerät! Kannst Du sagen, wie ein RAID 5 damit möglich ist?

675px-RAID_5.svg.png

mal ne Frage vom NAS Neuling:
Kann man das auch ohne Raid betreiben? Also 6 TB nutzen, wenn eine Festplatte ausfällt sind "nur" 3TB verloren?

@walex
Ja, so betreibe ich diesen NAS auch.

zoeck

Nen HP N40L Server gekauft, da hat man 4 Platten einschübe :DAber gut, für den Preis inkl. Platten wirds wirklich schwer!



Habe auch den N40L. Mit dem onboard AMD-Controller geht nur Raid 0/1/10 aber es gibt Steckplätze zum Nachrüsten von alternativen Controllern. Der Netserver ist eher ein komplett PC/Server als "nur" NAS.

Sagt mal. Reicht dafür nicht auch ne Fritz Box mit ner externen Festplatte oder 2 oder 3 oder 4 (hier ist glaube ich schluß bei der Fritz box)
Mir erschließt sich der Sinn dieser heimischen NAS Server nicht. (_;)

eine fritzbox macht garantiert kein raid

wenns einfach nur "unsicherer" netzwerkspeicher sein soll tuts die boxe allemal genausogut. Zumal nen normales Raid vor physikalischem Ausfall schützt - logische Fehler sind wat anderes ...

zoeck

Nen HP N40L Server gekauft, da hat man 4 Platten einschübe :DAber gut, für den Preis inkl. Platten wirds wirklich schwer!



Wenn man FreeNAS nutzt kann man mit ZFS ebenfalls eine Redundanz wie bei Raid5 erzeugen. Das geht natürlich über Software, bringt aber noch viele viele andere coole Features mit sich. Z.B. Snapshots. Nachteil: ZFS braucht viel Ram. Da sollte man seinen HP NAS schon mit 8 GB ausrüsten, aber zum Glück ist ja Ram gerade sehr günstig.

Wie kriegst du denn die mkvs vom NAS auf den TV ? Kriegt man das irgendwie per Wlan hin, oder muss der Server direkt am TV angeschlossen sein ?

Merkwürdige Frage. Wenn Dein TV WLAN kann und das NAS am WLAN Router hängt, natürlich per WLAN. Ohne WLAN ist logischerweise eine kabelgebundene Verbindung erforderlich. Oder habe ich die Frage falsch verstanden?

War ne Frage an den Dealersteller.

Verfasser

@nitrodar1
der NAS wird als dlna-client konfiguriert, steht alles in der anleitung wie das zu machen ist, mit ordnerfreigabe, konfuration, etc.

dann kannst du selber entscheiden wie du das auf den fernseher bekommst, entweder mit LAN-Kabel oder ohne, sprich WLan

der fernseher sollte dies natürlich auch unterstützen...
beim philips gehe ich dann nur auf "Netzwerk" und dort wird mit die linkstation dann angezeigt! selbst 3D-BluRays gehen ohne Probleme

Er wird es auf eine der beiden beschriebenen Weisen hinbekommen.

walex

mal ne Frage vom NAS Neuling:Kann man das auch ohne Raid betreiben? Also 6 TB nutzen, wenn eine Festplatte ausfällt sind "nur" 3TB verloren?


Die meisten NAS-Festplatten unterstützen es, es heißt JBOD, wenn das in den Informationen steht kannst du diese Festplatten auch einzeln betreiben ohne Raid.
Es wird aber nicht aufgeführt, also würde ich mal davon ausgehen, dass du RAID nehmen musst

zoeck

Nen HP N40L Server gekauft, da hat man 4 Platten einschübe :DAber gut, für den Preis inkl. Platten wirds wirklich schwer!



Würde dafür eh freenas empfehlen
Ist echt n cooles System finde ich

OBIHoernchen

....selbst 3D-BluRays gehen ohne Probleme


In welchem Format (iso? Ordner?) muss ne 3D-BD gespeichert sein, dass das funktioniert, bzw. der Fernseher es dann auch als 3D erkennt? Hab mit meinem Samsung-TV bisher nichts in 3D von HDD abspielen können...

Verfasser

3D-Blu-Ray im mkv-format, dann erscheinen meistens 2 Bilder nebeneinander, darauf den Fernseher dann konfigurieren... die 3D-Tiefe kann ich dann auch ausschalten, so gibts den 3d film in 2d

Amazon hat die Preise auch angepasst für die Modelle...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text