Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Nasa-Bundle: Kappe und T-Shirt (Gr. S - XXL) für 14,99€
190° Abgelaufen

Nasa-Bundle: Kappe und T-Shirt (Gr. S - XXL) für 14,99€

14,99€32,13€-53% Kostenlos KostenlosZavvi.de Angebote
Redakteur/in15
Redakteur/in
eingestellt am 26. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Mahlzeit

Alle Hobbyastronauten unter euch sollten gerade mal bei Zavvi reinschauen.
Dort gibt es gerade ein ganz nettes Nasa-Bundle bestehend aus einer thematisch passenden Kappe und dazugehörigem T-Shirt für zusammen versandkostenfreie 14,99€.

Auf den Dealpreis kommt ihr mit dem Code ZAVVIBIG.

Versandkosten gibt es wie erwähnt nicht und für Retourekosten zahlt mit PayPal, damit ihr euch diese zurückerstatten lassen könnt.

Ein Shirt mit Nasa-Logo gibt es woanders für 15,19€ und eine sehr ähnliche Cap für 16,94€. Beides zusammengerechnet ergibt den VGP von 32,13€.

Es steht nur eine Cap, dafür aber mehrere verschiedene T-Shirts zur Auswahl:
1610878-R7dCe.jpgNASA 3D Embroidered Suede Cap - Schwarz

Beschreibung:
Zu den wichtigsten von der NASA durchgeführten Missionen zählen Skylab, STS-85 und Apollo 12. Skylab war das erste Weltraumlabor von der NASA in den USA, das innerhalb von 24 Wochen startete (1974-1975). Drei Crews mit jeweils drei Mitgliedern sollten die Erde erforschen und viele andere Experimente durchführen. STS-85 war eine Mission, die 1997 durchgeführt wurde, um die mittlere Atmosphäre der Erde zu untersuchen. Die Besatzung für die Mission bestand aus Curtis L. Brown Jr., Kent V. Rominger, N. Jan Davis, Robert L. Curbeam Jr., Stephen K. Robinson und Bjarni V. Tryggvason. Apollo 12 Mission bestand aus der zweiten Besatzung: Charles Conrad, Richard F. Gordon und Alan L. Bean landeten am 19. November 1969 auf dem Mond. Apollo 12 war der 6. bemannte Flug im Apollo-Programm der Vereinigten Staaten und landete am 24. November 1969 wieder auf der Erde.



1610878-YwFOt.jpg
Beschreibung:
Die National Aeronautics and Space Administration (NASA) beweist immer wieder, dass der Himmel die Grenze für die Erforschung des großen Unbekannten in unserem Universum ist. Wir können zwar nicht versprechen, dass du Pionier der nächsten Mission zur Erforschung des Weltraums wirst, aber wir können dir versprechen, dass du mit unserem offiziell lizenzierten NASA Merch schon sehr nah dran bist!

T-Shirts bestehen aus 100% Baumwolle (Grau: 90% Baumwolle, 10% Polyester). Wenn du es lieber etwas weiter trägst, empfehlen wir eine Nummer größer zu bestellen.
Zusätzliche Info

Gruppen

15 Kommentare
Ein striktes NEIN!
7EMPEST26.06.2020 15:40

Ein striktes NEIN!


Soll die Erde mal wieder eine Scheibe sein oder wieso?
Super, genau das richtige für meinen Sohn. Danke!
teclis26.06.2020 15:51

Soll die Erde mal wieder eine Scheibe sein oder wieso?


Leute sind so dumm und kaufen den Nasa Müll obwohl die Amis kaum was auf die Beine bekommen. Geschweige denn ins All.

Werden von Russen immer hoch geballert.

Jetzt mit Musk scheint das besser zu laufen.

Aber finde jede Gestalt mit diesem Nasa Schrott nur lachhaft
Deppen-Bundle ...
2017 hat angerufen die wollen ihre T-Shirts zurück
Mal für unter den Raumanzug mitgenommen.
7EMPEST26.06.2020 16:09

Leute sind so dumm und kaufen den Nasa Müll obwohl die Amis kaum was auf …Leute sind so dumm und kaufen den Nasa Müll obwohl die Amis kaum was auf die Beine bekommen. Geschweige denn ins All.Werden von Russen immer hoch geballert.Jetzt mit Musk scheint das besser zu laufen.Aber finde jede Gestalt mit diesem Nasa Schrott nur lachhaft



Super Aussage. Die Nutzung russischer Sojuskapseln war nur übergangsweise während der Transformation zur Privatwirtschaft geplant. Ist doch nur zeitgemäß. Das ist so wie auch in der Rüstungsindustrie, wo die private Industrie dem Staat die Technologie bereitstellt. Zum Beispiel kommen die Flugzeuge u.a. von Boeing, Lockheed oder hierzulande von Airbus.. Wenn es da funktioniert, wieso auch nicht bei der Raumfahrt? Wahrscheinlich ist das auch viel günstiger.

Ohne die Nasa und deren space Shuttles gäbe es keine iss, wie wir sie kennen. Folglich gäbe es auch kein Monopol der Russen, die ein system aus 1966 nutzen...
Bearbeitet von: "artoni" 27. Jun
7EMPEST26.06.2020 16:09

Leute sind so dumm und kaufen den Nasa Müll obwohl die Amis kaum was auf …Leute sind so dumm und kaufen den Nasa Müll obwohl die Amis kaum was auf die Beine bekommen. Geschweige denn ins All.Werden von Russen immer hoch geballert.Jetzt mit Musk scheint das besser zu laufen.Aber finde jede Gestalt mit diesem Nasa Schrott nur lachhaft


Du weißt, daß unsere Lebenszeit begrenzt ist...?
artoni27.06.2020 10:40

7EMPEST:Leute sind so dumm und kaufen den Nasa Müll obwohl die Amis kaum …7EMPEST:Leute sind so dumm und kaufen den Nasa Müll obwohl die Amis kaum was auf die Beine bekommen. Geschweige denn ins All.Werden von Russen immer hoch geballert.Jetzt mit Musk scheint das besser zu laufen.Aber finde jede Gestalt mit diesem Nasa Schrott nur lachhaftSuper Aussage. Die Nutzung russischer Sojuskapseln war nur übergangsweise während der Transformation zur Privatwirtschaft geplant. Ist doch nur zeitgemäß. Das ist so wie auch in der Rüstungsindustrie, wo die private Industrie dem Staat die Technologie bereitstellt. Zum Beispiel kommen die Flugzeuge z. B. von Boeing, Lockheed oder hierzulande von Airbus.. Wenn es da funktioniert, wieso auch nicht bei der Raumfahrt? Wahrscheinlich ist das auch viel günstiger.Ohne die Nasa und deren space Shuttles gäbe es keine iss, wie wir sie kennen. Folglich gäbe es auch kein Monopol der Russen, die ein system aus 1966 nutzen...


Dann würde es eine andere ISS geben. Ohne Nasa mit ihren Space Shuttles gäbe es paar Astronauten mehr
7EMPEST27.06.2020 11:01

Dann würde es eine andere ISS geben. Ohne Nasa mit ihren Space Shuttles …Dann würde es eine andere ISS geben. Ohne Nasa mit ihren Space Shuttles gäbe es paar Astronauten mehr



Ja eine andere ISS, die vllt nur 1/20 der Größe hätte und nur für einen Astronauten Kosmonauten oder Taikonauten Platz hätte. Das Space Shuttle hat seinen Beitrag geleistet, er war groß genug, um ihn trotz einiger Schwierigkeiten klein zu reden.
Du weißt schon, dass die Sowjets/Russen insgesamt mehr Todesopfer als die Nasa zu beklagen hatten, oder?
Bearbeitet von: "artoni" 27. Jun
Ed Hardy Style lass mal knacken
Das mit Esa und ich bin dabei
Also irgendwie schaffe ich es nicht auf den Dealpreis zu kommen. Durch den Code wird mit lediglich der Versand erspart, mehr aber leider nicht.
thejollyjoker30.06.2020 09:17

Also irgendwie schaffe ich es nicht auf den Dealpreis zu kommen. Durch den …Also irgendwie schaffe ich es nicht auf den Dealpreis zu kommen. Durch den Code wird mit lediglich der Versand erspart, mehr aber leider nicht.


Ich würde fast sagen, dass er abgelaufen ist.
Sieht für mich gerade zumindest so aus, sorry.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text