162°
ABGELAUFEN
Native Instruments Traktor Kontrol S4 MKII

Native Instruments Traktor Kontrol S4 MKII

ElektronikAmazon Angebote

Native Instruments Traktor Kontrol S4 MKII

Preis:Preis:Preis:699€
Zum DealZum DealZum Deal
Dieser All-In-One Controller für DJs scheint momentan bei allen Händlern um glatte 80 Euro im Preis gesunken zu sein.
Da ich mich schon seit einigen Tagen mit dem Kauf eines Controllers befasse kann ich definitiv sagen, dass der Preis erst seit ein paar Stunden gefallen ist.
Ob man das Ganze jetzt als Deal auffassen kann, wenn alle mitziehen ist die Frage.
Tatsache ist jedoch, dass der Preis im Vergleich zu gestern um 10,3 Prozent gefallen ist.

Hier noch ein paar Fakten:

Perfekt integrierter 4-Deck TRAKTOR-Controller plus Flaggschiff-DJ-Software TRAKTOR PRO 2 mit Remix Decks

Plug & Play: Sie brauchen nur Ihren Computer und MP3s, um loszulegen

Robuste, optimierte MK2-Hardware mit Silikon-gedämpften Jog-Wheels und Oberseiten aus griffigem Aluminium

Liefert für TRAKTOR DJ für iPad / iPhone eine präzise Steuerung, Cueing und starke Ausgangspegel

Ergonomischer 4-Kanal-Mixer mit robusten Fadern und Reglern für Flux Mode und Loop Recorder

Helle Farb-codierte RGB-Buttons zum Triggern von Cue-Punkten, Loops und Samples liefern bestes visuelles Feedback

2 anpassbare FX Units mit mehr als 30 erstklassigen DJ-Effekten sowie intuitivem Makro-FX-Regler

Die bewährte TRAKTOR-Engine garantiert perfekte Synchronisation und ultra-präzises Mixing
Integriertes High-End 24-bit/96 kHz Audio Interface mit Cirrus Logic AD/DA Wandlern und MIDI I/O

2 analoge Eingänge mit Phono- und Mikrofon-Vorverstärkern zum Anschluss von Turntables, CD-Playern oder externer Hardware

Mikrofon-Eingang (6 mm-Klinke), leistungsstarke 6 mm-Stereo- und Kopfhörer-Ausgänge sowie separater Booth-Ausgang

15 Kommentare

s1_pricetrend90.png

(Ich vermute der starke Abfall im Januar kommt deshalb, weil dort die letzten MKI verscherbelt worden sind, dies hier ist jetzt MKII)


Hot‼️

Den Preisfall im Januar kann eigegentlich nur die MK1 Version gewesen sein....so um den Dreh rum wurde MK2 vorgestellt und MK1 wurde aus den Lagern geworfen.

Hab selber im Februar noch 780€ mit Chromacaps bezahlt.

Macht auf jedenfall laune das Teil.
Wer aber nur etwas rumprobieren möchte kann erstmal zum günstigeren S2 greifen oder zu einem anderen Hersteller.

macmaxx

Hot‼️Den Preisfall im Januar kann eigegentlich nur die MK1 Version gewesen sein....so um den Dreh rum wurde MK2 vorgestellt und MK1 wurde aus den Lagern geworfen. Hab selber im Februar noch 780€ mit Chromacaps bezahlt. Macht auf jedenfall laune das Teil.Wer aber nur etwas rumprobieren möchte kann erstmal zum günstigeren S2 greifen oder zu einem anderen Hersteller.



Dann liege ich ja richtig mit meiner Vermutung

Und ich bin heute noch am verhandeln gewesen mit Thomann, weil mir der Händler um die Ecke schon vor ein paar Tagen gesagt hat er könnte mir das Teil ab 1. April für 699 Euro anbieten. Hatte mir schon gedacht, dass das allgemein runtergeht, ein so kleiner Händler kann sich so einen starken Rabatt eigentlich nicht leisten.
Morgen wäre die Antwort des Abteilungsleiters von Thomann gekommen, ist ja jetzt fast überflüssig

ooops, sorry Croshk! Hatte deinen Beitrag nicht ganz fertig gelesen bzw. mein e-plus hats nicht ganz fertig geladen

Also ich würd ja lieber zum pioneer sr oder sx raten. Hab auch den wechsel von teaktor zu serato hinter mich gebracht und find es um längen besser

Da kann man sogar zum Warehousedeal greifen, und bei Nichtgefallen retour (wenn er stark beansprucht wurde)

netter Deal, habe mich aber dann doch für pioneer entschieden

Schaut Euch mal den Denon MC6000 MK II an - der hat fast die gleichen Bedienungselemente aber zusätzlich robustes Metallgehäuse, 2 autonome Mikrofonkanäle und einen richtigen eigenständischen & guten 4-Kanal-Mischer. Das alles für sogar 70 € weniger als das NI Plastikkästchen, daran solltet Ihr sehen wie überteuert auch 699 € noch sind!

Amaterasu

Schaut Euch mal den Denon MC6000 MK II an - der hat fast die gleichen Bedienungselemente aber zusätzlich robustes Metallgehäuse, 2 autonome Mikrofonkanäle und einen richtigen eigenständischen & guten 4-Kanal-Mischer. Das alles für sogar 70 € weniger als das NI Plastikkästchen, daran solltet Ihr sehen wie überteuert auch 699 € noch sind!



Wobei du natürlich noch Serato oder Traktor dazu rechnen musst, das ist beim Denon nämlich nicht mitgeliefert.
Bei dem S4 hingegen ist Traktor schon dabei

Habe mir allerdings jetzt trotzdem erstmal den Denon gekauft, obwohl ich kurz davor war den S4 zu kaufen.
Ich wollte gerne eine gute Verarbeitung (dazu gehört meiner Meinung nach ein Metallgehäuse), allerdings nicht so viel bezahlen. (der DDJ-SX kostet ja 870 Euro)
Jetzt muss ich noch schauen ob Serato oder Traktor

Beim S4 liegen die samples ja auf Kanal 3 und 4.
Wo sind die dann eigentlich beim S2?

Croshk

Jetzt muss ich noch schauen ob Serato oder Traktor



Eindeutig Serato. (_;)

Croshk

Jetzt muss ich noch schauen ob Serato oder Traktor



Irgendeinen Tipp wo man das am günstigsten bekommt?

Edit: Ach egal, wenn schon denn schon: Pioneer DDJ-SX gekauft, Denon storniert.

Sie liebt den DJ! =-O

Croshk

Jetzt muss ich noch schauen ob Serato oder Traktor



Ich würde es mir ehrlich gesagt irgendwo gebraucht besorgen, also beispielsweise ebay.de/sch…R40

Und dann halt SL2-4 je nachdem was Du brauchst:
serato.com/scr…are

Achso, jetzt gelesen...

Croshk

Jetzt muss ich noch schauen ob Serato oder Traktor



Danke trotzdem

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text