Navigon App unbegrenzte Version statt 79,99€
426°Abgelaufen

Navigon App unbegrenzte Version statt 79,99€

49,99€
96
eingestellt am 16. Jul 2017
Die Navigon App gibt es momentan, bis Ende Juli, für 49,99€ statt 79,99€.
Das Angebot wurde mir in der iOS-App angezeigt, sollte aber auch für Android-Smartphones gelten.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Wenn es mir nur um Navigation geht:
Wo ist, seit der Einführung des kostenlosen EU Roamings, der Mehrwert gegenüber Google Maps? Hat mich bisher immer problemlos ans Ziel geführt.
Ich dachte schon da will wieder jemand die Amazon-Underground-Version verlinken
Nutze Navigon seit Jahren. Nicht nur die Europa- sondern auch die USA Version beruflich und im Urlaub. Finde die Zielführung besser als bei allen anderen. Nur bei Stauerkennung ist Google Maps immer noch unschlagbar. Aber der grafische Fahrspurassistent und die Aktualität der Karten finde ich grossartig, vor allem in Städten. Nervig ist, dass meiner Meinung nach die Windows Phone Version die beste war, aber WP eben am aussterben ist. Auf Android nutze ich die Amazon Version, die seit einem halben Jahr aber ganz miserable Verkehrsdaten liefert und sehr nervös die Route neu berechnet. IOS Version finde ich besser, kommt aber nicht an Windows Phone ran.
Jedenfalls kann ich Navigon jedem uneingeschränkt emfpehlen dem 50 bis 70 Euro nicht weh tun.
96 Kommentare
Ich dachte schon da will wieder jemand die Amazon-Underground-Version verlinken
Wo ist der Unterschied zu der Amazon Underground Version ?
hat jmd Erfahrung mi der App Lohnt sich die App für 50€ ?


Bearbeitet von: "DickeKeule" 16. Jul 2017
Jo_Si16. Jul 2017

Wo ist der Unterschied zu der Amazon Underground Version ?


Die von Amazon wird bald eingestellt.

google.de/amp…amp
Bearbeitet von: "ZockerFreak" 16. Jul 2017
DickeKeule16. Jul 2017

hat jmd Erfahrung mi der App Lohnt sich die App für 50€ ?



Nutze ich seit Jahren europaweit. Kann ich nur empfehlen.
Lohnt sich NAVIGON noch gegenüber den kostenlosen Apps von HERE oder OpenStreetMaps?
DealerXXL16. Jul 2017

Nutze ich seit Jahren europaweit. Kann ich nur empfehlen.


muss ich dann noch IN APP kaufe tätigen ? wie z.b traffic Optionen oder Roter Reise Foto Erinnerung Service ?
Jo_Si16. Jul 2017

Wo ist der Unterschied zu der Amazon Underground Version ?

Werbung.
Lädt der die Karten dann runter? Ansonsten kann man doch mittlerweile in Europa auch Google Maps nutzen nach dem es kein Roaming mehr gibt
Avatar
GelöschterUser467954
SparDealzer16. Jul 2017

Lohnt sich NAVIGON noch gegenüber den kostenlosen Apps von HERE oder …Lohnt sich NAVIGON noch gegenüber den kostenlosen Apps von HERE oder OpenStreetMaps?

Als früherer Navigon Nutzer empfehle ich Sygic, ich fahre damit beruflich.
Habe auch die besten Erfahrungen mit Google Maps, Offline Karten und dann Online für die schnellste Route, gemacht.
Sven2616. Jul 2017

Lädt der die Karten dann runter? Ansonsten kann man doch mittlerweile in …Lädt der die Karten dann runter? Ansonsten kann man doch mittlerweile in Europa auch Google Maps nutzen nach dem es kein Roaming mehr gibt

Man muss die Karten runterladen aber man kann aussuchen welches Land man runterläd ich glaube alle Länder sind knapp 3 gb hab im Moment nur Deutschland Belgien und Niederlande auf meinem iPhone sind knapp 7-800 mb
SparDealzer16. Jul 2017

Lohnt sich NAVIGON noch gegenüber den kostenlosen Apps von HERE oder …Lohnt sich NAVIGON noch gegenüber den kostenlosen Apps von HERE oder OpenStreetMaps?


Ja...
Weil HERE seit dem letzten Update nun gar nicht mehr startet
War echt mal gut... aber ich bekomme es nicht mehr zum Laufen und die Bewertungen im Play Store sprechen die selbe Sprache
DickeKeule16. Jul 2017

hat jmd Erfahrung mi der App Lohnt sich die App für 50€ ?

Einmal bluten, für immer dann Ruhe haben, benutze ich seit Jahren, kannst dir das entsprechende LAND runterladen, dann kannste die App offline benutzen, ist viel wert, habe mir auch mal Here, sind glaube ich Nokia Maps kostenlos runtergeladen und bin damit problemlos nach Polen durch Land und Stadtwege gefahren. Als kleiner Tipp vileicht falls du navis nicht ständig brauchst
Wenn es mir nur um Navigation geht:
Wo ist, seit der Einführung des kostenlosen EU Roamings, der Mehrwert gegenüber Google Maps? Hat mich bisher immer problemlos ans Ziel geführt.
bibo1116. Jul 2017

Werbung.

Nein in der Navigon underground App gibt es auch keine Werbung
GelöschterUser46795416. Jul 2017

Als früherer Navigon Nutzer empfehle ich Sygic, ich fahre damit beruflich.


Ich auch. Aber teste derzeit Tom Tom. Der sygic Algorithmus kommt mit den Straßen hier nicht gut zu Recht.
Cuby16. Jul 2017

Wenn es mir nur um Navigation geht:Wo ist, seit der Einführung des …Wenn es mir nur um Navigation geht:Wo ist, seit der Einführung des kostenlosen EU Roamings, der Mehrwert gegenüber Google Maps? Hat mich bisher immer problemlos ans Ziel geführt.


Google maps wollte mich drei Monate lang durch eine gesperrte Straße leiten.
Gibt aber immer noch nur 2 Jahre neue Karten for free, oder? Nicht wie bei sygic lebenslang.
Cuby16. Jul 2017

Wenn es mir nur um Navigation geht:Wo ist, seit der Einführung des …Wenn es mir nur um Navigation geht:Wo ist, seit der Einführung des kostenlosen EU Roamings, der Mehrwert gegenüber Google Maps? Hat mich bisher immer problemlos ans Ziel geführt.


Du schonst dein Datenvolumen? Kein Traffic notwendig.
Was mich bei Navigon (Select) ärgert, einige Pois werden von Herstellerseite nicht aktuell gehalten.
Bspw. ist bei mir um die Ecke immer noch eine Schlecker Filiale eingetragen.
Kann auch sygic empfehlen, mit navigon war ich nicht so zufrieden in Spanien z.b nicht nutzbar gewesen kannte fast keine Straßen
GelöschterUser46795416. Jul 2017

Als früherer Navigon Nutzer empfehle ich Sygic, ich fahre damit beruflich.

Gibt es bis morgen als Premium für 27 € im Angebot
lka_198816. Jul 2017

Nein in der Navigon underground App gibt es auch keine Werbung



ich dachte, hätt ich mal gelesen...umso besser...
Habe bis jetzt Sygic genutzt. Bekomme aber immer mal wieder Abstürze und die Bedienung finde ich bei Navigon einfach besser.
Was die kostenlosen Dienste à la Google Maps angeht: Ich wurde einfach zu oft durch Einbahnstraßen (falsche Richtung) oder Anliegerstraßen geschickt.
Bearbeitet von: "d3sp3rados13" 16. Jul 2017
DickeKeule16. Jul 2017

muss ich dann noch IN APP kaufe tätigen ? wie z.b traffic Optionen oder …muss ich dann noch IN APP kaufe tätigen ? wie z.b traffic Optionen oder Roter Reise Foto Erinnerung Service ?

Die Reisefotos sind inklusive, Traffic Option kostet extra, wie vieles andere auch.
Ich nutze die App seit Jahren und bin glücklich!
14434479-nHbdA.jpg

tzukkio16. Jul 2017

Google maps wollte mich drei Monate lang durch eine gesperrte Straße …Google maps wollte mich drei Monate lang durch eine gesperrte Straße leiten.

Waze benutzen und Straße als gesperrt melden.
DickeKeule16. Jul 2017

hat jmd Erfahrung mi der App Lohnt sich die App für 50€ ?

Lohnt sich nicht
Nutze Navigon seit Jahren. Nicht nur die Europa- sondern auch die USA Version beruflich und im Urlaub. Finde die Zielführung besser als bei allen anderen. Nur bei Stauerkennung ist Google Maps immer noch unschlagbar. Aber der grafische Fahrspurassistent und die Aktualität der Karten finde ich grossartig, vor allem in Städten. Nervig ist, dass meiner Meinung nach die Windows Phone Version die beste war, aber WP eben am aussterben ist. Auf Android nutze ich die Amazon Version, die seit einem halben Jahr aber ganz miserable Verkehrsdaten liefert und sehr nervös die Route neu berechnet. IOS Version finde ich besser, kommt aber nicht an Windows Phone ran.
Jedenfalls kann ich Navigon jedem uneingeschränkt emfpehlen dem 50 bis 70 Euro nicht weh tun.
DealerXXL16. Jul 2017

Nutze ich seit Jahren europaweit. Kann ich nur empfehlen.

Geht mir genauso nur zu empfehlen. Auch das die stationären Blitzer drauf sind ! Zu dem Preis echt top !
DickeKeule16. Jul 2017

hat jmd Erfahrung mi der App Lohnt sich die App für 50€ ?


Seit es Nokia Here komplett kostenlos gibt inkl. Offline Karten hat sich die Navigon App überlebt und ist überflüssig.
Pandaaqq16. Jul 2017

Waze benutzen und Straße als gesperrt melden.



Pandaaqq16. Jul 2017

Waze benutzen und Straße als gesperrt melden.


Waze war unbrauchbar für mich als ich es letztes Mal ausprobiert habe.
Usability disaster. Wie Navigon und here übrigens auch.
Habe die unbegrenzte Version der Telekom durch einen in app Kauf von 2,99 euro.
DickeKeule16. Jul 2017

hat jmd Erfahrung mi der App Lohnt sich die App für 50€ ?

Habe die App damals für 89,99€ gekauft. Würde ich jederzeit wieder machen. Lohnt sich auf jeden Fall. Hab die auch auf mindestens 7 anderen Geräten installiert. Ohne Probleme. Vor Radarfallen wird auch super gewarnt
GelöschterUser46795416. Jul 2017

Als früherer Navigon Nutzer empfehle ich Sygic, ich fahre damit beruflich.

Echt? Habe sygic vor 2 Jahren gekauft und es ist bei mir ziemlich instabil und nicht intuitiv zu bedienen.
In Zeiten von kostenlosem EU Roaming und recht hohem Inklusiv-Volumen sollten Google Maps und Apple Maps vollkommen ausreichend sein, zumindest ich komme damit immer ans Ziel. Für die USA oder andere Länder außerhalb der EU muss man ja sowieso eine weitere Lizenz erwerben.
Ich kann die Version aus Amazon Underground empfehlen (solange sie noch verfügbar ist). Gibt Kartenupdates, kostet nichts und Blitzer-Warner ist auch schon drin.
Cuby16. Jul 2017

Wenn es mir nur um Navigation geht:Wo ist, seit der Einführung des …Wenn es mir nur um Navigation geht:Wo ist, seit der Einführung des kostenlosen EU Roamings, der Mehrwert gegenüber Google Maps? Hat mich bisher immer problemlos ans Ziel geführt.


A) solche Navis verbrauchen kein Datenvolumen. Wen interessiert Roaming wenn man nach 15min fährt keine Datenvolumen mehr hat
B) es wird einem die zulässige Geschwindigkeit angezeigt. Halte ich für einen riesen Vorteil
C) einige Navigation Hersteller zeigen Blitzer mit an, wird auch kein Nachteil sein

Fazit : Google maps ist super. Ein Ersatz meiner Meinung nach jedoch nicht - wenn auch sehr nah dran
Hatte auch schon Navigon, Here und Google Maps. Am Ende benutze ich meistens Google Maps, weil dort die Verkehrsdaten einfach am genauesten sind. Was bringt mir ein Navi, wenn es mir nicht den schnellsten Weg zeigt und mitten in einen Stau führt.
Auf Lanzarote habe ich Here wegen der Offline-Karten benutzt und war absolut zufrieden. Da ist aber auch nicht viel Verkehr.
Bearbeitet von: "xGx" 16. Jul 2017
Sygic ist eine einzige Katastrophe - geworden - ständig verschlimmbessert, die Bewertungen im Play Store sprechen für sich
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text