[NBB] 43-Zoll-4k-Monitor unter 500 €: Viewsonic VX4380-4K für 469 Euro, 3840 x 2160 Pixel, Lautsprecher 2 x 7 Watt, USB-Hub (Typ A, 3.0)
248°Abgelaufen

[NBB] 43-Zoll-4k-Monitor unter 500 €: Viewsonic VX4380-4K für 469 Euro, 3840 x 2160 Pixel, Lautsprecher 2 x 7 Watt, USB-Hub (Typ A, 3.0)

12
eingestellt am 3. JulBearbeitet von:"1040bln"
Ein sicheres Zeichen, dass eine neue Monitor-Ära im Kommen ist: Denn die 43-Zoll-Monitore sinken unter die 500-Euro-Grenze.

Der Viewsonic VX4380-4K kostet jetzt 469 Euro inkl. Versand. Er lag in letzter Zeit um 550 € und kostet beim nächsten Händler 525 €.

Auch der Acer ET430Kbmiippx [Acer HDR] hat sich von ca. 550 € auf 489 € runtergearbeitet.

Man kann sich also zwischen "matt" und "glare" entscheiden. Viewsonic erlaubt meines Wissens, die Interpolation abzuschalten, was ich immer für einen Vorteil halte, weshalb ich diesen vorziehen würde.

Die wichtigsten technischen Daten stehen im Deal-Titel, ansonsten bei Tante G.
Zusätzliche Info

Gruppen

12 Kommentare
das "Monitor" würde ich bei der Größe eher zu "Fernseher" ändern, ansonsten sieht der gar nicht mal schlecht aus.
Welchen Vorteil hat der den gegenüber einem TV? Volle UHD Auflösung hat er nicht - ist doch also nur ein TV ohne Schnickschnack, oder irre ich mich?
Hab nen HP Z43 bei der Rakuten 30fach Punkteaktion geschossen, geiles Teil. Klar eher ein Fernseher aber nach verschiedenen 21:9 bzw. Mehrmonitoraufbauten ist ein großer 16:9 UHD Monitor echt cool.
Bohrfuttervor 13 m

Welchen Vorteil hat der den gegenüber einem TV? Volle UHD Auflösung hat er …Welchen Vorteil hat der den gegenüber einem TV? Volle UHD Auflösung hat er nicht - ist doch also nur ein TV ohne Schnickschnack, oder irre ich mich?


Reaktionszeit 5ms ist schneller als jeder TV
Ist das nicht der gleiche Acer für weniger?
medimax.de/ace…537
Verfasser
Joerg_Lippmannvor 1 h, 32 m

Hab nen HP Z43 bei der Rakuten 30fach Punkteaktion geschossen, geiles …Hab nen HP Z43 bei der Rakuten 30fach Punkteaktion geschossen, geiles Teil. Klar eher ein Fernseher aber nach verschiedenen 21:9 bzw. Mehrmonitoraufbauten ist ein großer 16:9 UHD Monitor echt cool.


Kannst Du bei der Gelegenheit etwas mehr dazu sagen? Der erscheint mir auch im Moment als "Referenz", aber ich kenne bisher nur die Papierform.
Bohrfuttervor 1 h, 38 m

Welchen Vorteil hat der den gegenüber einem TV? Volle UHD Auflösung hat er …Welchen Vorteil hat der den gegenüber einem TV? Volle UHD Auflösung hat er nicht - ist doch also nur ein TV ohne Schnickschnack, oder irre ich mich?


Ist 3840 x 2160 kein echtes UHD?
1040blnvor 5 h, 40 m

Glaub schon


Denke er spielt auf 4096 × 2160 an. Oder 4096 × 2304 oder 4096 × 1600, oder... gibt so viele „4K“-Auflösungen...
Konrad_Götzevor 8 h, 59 m

Ist 3840 x 2160 kein echtes UHD?


Hast Recht. Ich habe mich vertippt. 4k wollte ich eigentlich aussagen.
Verfasser
Einen Tag später weist NBB das nun als "Monitor-Special" aus und nennt auch eine Frist: 10.07.2018.
Bohrfutter3. Jul

Welchen Vorteil hat der den gegenüber einem TV? Volle UHD Auflösung hat er …Welchen Vorteil hat der den gegenüber einem TV? Volle UHD Auflösung hat er nicht - ist doch also nur ein TV ohne Schnickschnack, oder irre ich mich?



Äh ja sehr viel bin zwar auch nicht der Profi aber ein Monitor sollte 1. mal DisplayPort haben. Über hdmi wird ein TV Farbspektrum ausgegeben, welches deutlich schlechter ist als das DisplayPort Farbspektrum, da DisplayPort höhere Datenraten übertragen kann. Falls ich falsch liege korrigiert mich bitte. Vielleicht kann ja auch mal einer der sich richtig auskennt erklären was die wichtigsten Dinge sind auf die man beim Monitor achten muss.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text