[NBB] Acer Aspire XC-780 Intel Core i5-7400 3,00 GHz, 4GB DDR4 RAM, 128GB SSD, Intel HD Grafik 630, DOS
298°

[NBB] Acer Aspire XC-780 Intel Core i5-7400 3,00 GHz, 4GB DDR4 RAM, 128GB SSD, Intel HD Grafik 630, DOS

13
eingestellt am 6. Nov
Bei NBB bekommt ihr den Acer Aspire XC-780 Intel Core i5-7400 3,00 GHz, 4GB DDR4 RAM, 128GB SSD, Intel HD Grafik 630, DOS zum guten Preis

PVG 399€

Easynotebooks ist bedingt mitgezogen, aber teurer


CPU: Intel Core i5-7400, 4x 3.00GHz • RAM: 4GB DDR4 • Festplatte: 128GB SSD • Optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: Intel HD Graphics 630 (IGP), VGA, HDMI • Anschlüsse: 3x USB-A 3.0, 4x USB-A 2.0, 1x Gb LAN, Cardreader • Wireless: N/A • Betriebssystem: FreeDOS • Monitor: N/A • Abmessungen (BxHxT): 100x277.5x398mm • Besonderheiten: inkl. Maus und Tastatur • Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)

13 Kommentare

Taugt der was als HTPC?

3,5" Schacht 1x - heisst also man kann noch eine normale hdd nachrüsten?
Bearbeitet von: "DeaconFrost2k" 6. Nov

Das Intel da leider immer noch kein HDMI 2.0 verbaut ist wirklich nicht mehr zeitgemäß.

cvzonevor 2 m

Das Intel da leider immer noch kein HDMI 2.0 verbaut ist wirklich nicht …Das Intel da leider immer noch kein HDMI 2.0 verbaut ist wirklich nicht mehr zeitgemäß.



Naja ob es Intel oder der MB Hersteller ist, ist immer noch die Frage.

saskir2vor 2 m

Naja ob es Intel oder der MB Hersteller ist, ist immer noch die Frage.


In dem Falle ist es leider (noch) Intel. Kaby Lake kann generell noch kein HDMI 2.0.
Bearbeitet von: "cvzone" 6. Nov

Aschi05vor 1 h, 15 m

Taugt der was als HTPC?



Von der Gehäuseform her sicher - obwohl er über 40 cm tief ist. Allerdings weiß ich nicht, wie laut er ist. Kleine Lüfter in kleinen Gehäusen machen oft viel hochfrequenten Lärm.
Außerdem ist nur FHD bis 60Hz möglich, 4K nicht. Zudem braucht man wohl noch einen Infrarot-Empfänger für das Einschalten mit der FB (z.B. f. Logitech Harmony).
Bearbeitet von: "Epizentrum66" 6. Nov

Passt da ne 1060 rein?

cvzonevor 8 m

In dem Falle ist es leider (noch) Intel. Kaby Lake kann generell noch …In dem Falle ist es leider (noch) Intel. Kaby Lake kann generell noch kein HDMI 2.0.



Stimmt, habe es mit Gemini Lake verwechselt.

cvzonevor 16 m

Das Intel da leider immer noch kein HDMI 2.0 verbaut ist wirklich nicht …Das Intel da leider immer noch kein HDMI 2.0 verbaut ist wirklich nicht mehr zeitgemäß.



Heißt das, dass kein 4K möglich ist?

Epizentrum66vor 2 m

Heißt das, dass kein 4K möglich ist?


Nicht mit 60 Hz.

cvzonevor 36 m

Nicht mit 60 Hz.



OK, das meinte ich. Von 30 Hz bekommt man ja Augenkrebs. Dann hat sich ja seit der 4. Generation des i5 nichts getan. Für mich ein Ausschlusskriterium.
Bearbeitet von: "Epizentrum66" 6. Nov

Epizentrum66vor 52 m

Von der Gehäuseform her sicher - obwohl er über 40 cm tief ist. A …Von der Gehäuseform her sicher - obwohl er über 40 cm tief ist. Allerdings weiß ich nicht, wie laut er ist. Kleine Lüfter in kleinen Gehäusen machen oft viel hochfrequenten Lärm. Außerdem ist nur FHD bis 60Hz möglich, 4K nicht. Zudem braucht man wohl noch einen Infrarot-Empfänger für das Einschalten mit der FB (z.B. f. Logitech Harmony).


Ok. Danke. Dann macht es ohne 4K keinen Sinn.

Epizentrum66vor 2 h, 39 m

OK, das meinte ich. Von 30 Hz bekommt man ja Augenkrebs. Dann hat sich ja …OK, das meinte ich. Von 30 Hz bekommt man ja Augenkrebs. Dann hat sich ja seit der 4. Generation des i5 nichts getan. Für mich ein Ausschlusskriterium.

Bekommt man bei 4K Filmen jetzt endlich mal mehr als die üblichen 24FPS? Wenn nicht, dürfte es eh kaum Unterschied machen ob man 4K mit 30Hz oder 60Hz überträgt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text