[nbb] Acer Predator Z650 Full HD Gaming-Kurzdistanz-Projektor (2.200 ANSI Lumen, DLP, 3D, DTS Sound, 3x HDMI, 5ms im Sport-Modus)
295°Abgelaufen

[nbb] Acer Predator Z650 Full HD Gaming-Kurzdistanz-Projektor (2.200 ANSI Lumen, DLP, 3D, DTS Sound, 3x HDMI, 5ms im Sport-Modus)

17
eingestellt am 6. AugBearbeitet von:"Xdiavel"
PVG: 948€

Bei nbb gibt es den Acer Predator Z650 Full HD Gaming-Kurzdistanz-Projektor zum neuen Bestpreis von 749€. Wenn man so will, scheint dies im erstem Moment nach typischem Marketing-blabla zu klingen. In einschlägigen Tests kommt das Gerät aber sehr gut weg; siehe:
projection-homecinema.fr/ala…d=1
cine4home.de/tes…50/

Gelobt wird vorallem der sehr gute Input Lag, der beim Test von projection-homecinema.fr mit 5ms im Sport Mode (siehe auch: hifi-forum.de/vie…tml) angegeben wird. In anderen Modi werden laut Messung 49,7ms erreicht. Auch sonst scheint das Modell gut als Heimkino- und TV-Projektor im Kurzdistanz-Format geeignet zu sein. Im Eco-Modus beträgt die Lautstärke laut Test 40dB, im Bright Mode sind es 48 dB.1213471.jpg

Beschreibung: Der Acer Predator Z650 holt Spiele vom Bildschirm auf die Leinwand! Er ermöglicht dank Kurzdistanzprojektion ein 254cm (100") Bild bei nur 1,5 Meter Abstand zur Leinwand. Für die optimale Darstellung von Spielen verfügt der Z650 über drei frei wählbare Bild-Modi. Der Predator Z650 optimiert die Bilddarstellung automatisch: Im Modus "Game Auto" wird der Projektionsinhalt Frame für Frame analysiert und das Bild automatisch angepasst. Die Modi "Bright FPS" und "Dark FPS" sind speziell für vorwiegend helle beziehungsweise dunkle Spielumgebungen vorgesehen und sorgen so jederzeit für beste Sicht. Der Z650 verfügt zudem über eine Screenshot-Funktion, mit der sich die besten Spielmomente einfangen und als persönlicher Startbildschirm konfigurieren lassen. Für den richtigen Sound sorgen wahlweise zwei integrierte 10W DTS-Lautsprecher oder externe Geräte, über die der Ton einfach per Bluetooth ausgegeben werden kann.

Technische Daten:
  • Hersteller-Nr.: MR.JMS11.001
  • Montageart: Tischmontage mit Frontprojektion
  • Bild: Auflösung: 1920 x 1080 Pixel
  • Format: 16:9
  • Kontrast: Dynamisch: 20000:1
  • Objektiv: Brennweite: 2,6 mm - 2,78 mm (10,2 mm - 11,22 mm)
  • Lampe: Helligkeit: Standard: 2200 ANSI-Lumen
  • Anschlüsse: Eingang: 3x HDMI, 2x MHL-fähige, 2x HDCP-fähige, 1x VGA, 1x YUV, 1x Video-Cinch, 1x S-Video, 1x 3,5-mm-Klinke
  • Ausgänge: 1x VGA, 1x 3,5-mm-Klinke
  • Weitere: 1x Mini-USB-A-2.0, 1x RS-232C
  • Kommunikation: Bluetooth
  • Lautsprecher: Typ: 20 Watt
  • Lautstärke: Standard: 33 dB
  • ECO: 30 dB
  • 3D Funktionen: 3D ready
  • Stromversorgung: Typ: Netzbetrieb
  • Hinweis: Trapezkorrektur (Keystone) +/-30 Grad (Vertikal & Horizontal ), 4-Ecken Trapezkorrektur
  • Feature: Trapezkorrektur, DTS Sound & Bluetooth Audio Unterstützung, MHL, Short-Throw-Optik
  • Weitere Informationen: Modi: Game Auto (automatische Einstellungen für Spiele), Bright FPS (Einstellung für helle Umgebungen), Dark FPS (Einstellung für dunkle Umgebungen)
  • Zubehör: optional: Acer WirelessHD-Kit
  • Abmessung: Breite: 357 mm x Höhe: 98 mm x Tiefe/Länge: 241 mm
  • Gewicht: 3,4 kg

1213471.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

17 Kommentare
Ernst gemeinte Frage: Wer nutzt sowas und aus welchem Grund gerade fürs „Gaming“?
Bin wirklich daran interessiert es herauszufinden - sollte nicht irgendwie versnobt klingen.
iliSchnuckivor 20 m

Ernst gemeinte Frage: Wer nutzt sowas und aus welchem Grund gerade fürs …Ernst gemeinte Frage: Wer nutzt sowas und aus welchem Grund gerade fürs „Gaming“?Bin wirklich daran interessiert es herauszufinden - sollte nicht irgendwie versnobt klingen.


Zb wegen 144 herz. Riesigeren bild im online Modus. Ich würde zu dem Preis aber zum benq 1070+ tendieren
Bearbeitet von: "AurorA85" 6. Aug
iliSchnuckivor 21 m

Ernst gemeinte Frage: Wer nutzt sowas und aus welchem Grund gerade fürs …Ernst gemeinte Frage: Wer nutzt sowas und aus welchem Grund gerade fürs „Gaming“?Bin wirklich daran interessiert es herauszufinden - sollte nicht irgendwie versnobt klingen.


Ich wollte mir mal vor einem Jahr einen kleines Heimkino zusammen stellen mit Leinwand, SurroundSound etc. Aber ich wollte auch Zocken zusätzlich TV wäre zu teuer gewesen, weil es üblich schlecht ist mit einem Beamer zu Zocken wegen dem Input lag , kam dieses Gerät in Frage, weil es kompakt (ist/wäre).

Vielleicht beantwortet das deine Frage...
Ich habe mich am Ende für ein TV entschieden, weil es effizienter ist
MMn. braucht niemand, der nicht mit Gaming seinen Lebensunterhalt zu einem großen Teil verdient, solch einen Beamer...
Ob 5ms oder 50ms sind beim Zocken für 90% der Spieler nicht einmal bemerkbar, da schon über das Internet zwischen 10 und 50ms obendrauf kommen und wer eine kabellose Tastatur/Maus nutzt zusätzlich noch etwas mehr.
also für 2200 ANSI Lumen ist das wirklich schon ein happiger Preis.
Vor kurzem habe ich einen 4k Projektor mit ähnlicher Lumen Anzahl hier für ein wenig mehr gesehen und für uns zu Hause habe ich beim Prime-Day einen Full HD BenQ mit 3000 ANSI Lumen für 334€ gekauft
Vllt hat dieser 50ms oder sogar 100ms Input-Lag aber ich zocke auch daran und es reicht vollkommen.
HOT! Danke!
1x für's Gästek... ach egal.
Junkrat.vor 1 h, 8 m

HOT! Danke!1x für's Gästek... ach egal.


dein komm... ach drauf geschissen
hmm ich weiß ja nicht aber nbb, habe dort 2x nen "neuen" Beamer bestellt. Beide Beamer waren Rückläufer! Hat man sowohl am Verpackungszustand gesehen als auch an den Lampenstunden gesehen (1x 5h Laufzeit & 1x 10h Laufzeit). Nach Anruf dort war die Aussage: "Wir dürfen laut Recht leicht gebrauchte Rückläufer als neu verkaufen..." Da hab ich persönlich allerdings bei nem als neu bezeichneten Beamer kein Bock drauf!
d4rk3n3mi3vor 1 h, 47 m

MMn. braucht niemand, der nicht mit Gaming seinen Lebensunterhalt zu einem …MMn. braucht niemand, der nicht mit Gaming seinen Lebensunterhalt zu einem großen Teil verdient, solch einen Beamer...Ob 5ms oder 50ms sind beim Zocken für 90% der Spieler nicht einmal bemerkbar, da schon über das Internet zwischen 10 und 50ms obendrauf kommen und wer eine kabellose Tastatur/Maus nutzt zusätzlich noch etwas mehr.also für 2200 ANSI Lumen ist das wirklich schon ein happiger Preis.Vor kurzem habe ich einen 4k Projektor mit ähnlicher Lumen Anzahl hier für ein wenig mehr gesehen und für uns zu Hause habe ich beim Prime-Day einen Full HD BenQ mit 3000 ANSI Lumen für 334€ gekauft Vllt hat dieser 50ms oder sogar 100ms Input-Lag aber ich zocke auch daran und es reicht vollkommen.


Zwischen 5ms und 50ms liegen Welten. Das würdest sogar du merken
Vallordvor 18 m

Zwischen 5ms und 50ms liegen Welten. Das würdest sogar du merken


Für den Farm-Simulator wirds wohl reichen
dealruffyvor 57 m

dein komm... ach drauf geschissen


Du bist doch auch nicht and... OK ich höre auf
AurorA85vor 2 h, 47 m

Zb wegen 144 herz. Riesigeren bild im online Modus. Ich würde zu dem Preis …Zb wegen 144 herz. Riesigeren bild im online Modus. Ich würde zu dem Preis aber zum benq 1070+ tendieren


Der Acer steht im Bild dem Benq in nichts nach, zusätzlich ist der W1070+ kein Kurzdistanzbeamer, also keine 100" mit 150cm Abstand.
Der Acer ist einer der wenigen Beamer mit 5ms Reaktionszeit (im Sportmodus) und einer 4 Ecken Korrektur wodurch er wirklich enorm flexibel zum aufstellen ist.
Das integrierte Bluetooth Modul ist auch von Vorteil wenn man ihn mobil einsetzen möchte, ausserdem sind 2x 3D Brillen und einen Tragetasche inkludiert.
Um das Geld gibt's Kurzdistanzmässig nichts besseres.
ratraxvor 17 m

Der Acer steht im Bild dem Benq in nichts nach, zusätzlich ist der W1070+ …Der Acer steht im Bild dem Benq in nichts nach, zusätzlich ist der W1070+ kein Kurzdistanzbeamer, also keine 100" mit 150cm Abstand.Der Acer ist einer der wenigen Beamer mit 5ms Reaktionszeit (im Sportmodus) und einer 4 Ecken Korrektur wodurch er wirklich enorm flexibel zum aufstellen ist.Das integrierte Bluetooth Modul ist auch von Vorteil wenn man ihn mobil einsetzen möchte, ausserdem sind 2x 3D Brillen und einen Tragetasche inkludiert.Um das Geld gibt's Kurzdistanzmässig nichts besseres.


Nun ja jeder hat seine vor und Nachteile. Der benq hat wiederrum lens shift. Aber man sollte sich halt damit mal auseinandersetzen den das wird eine entscheidung für die zukunft
Preis ist gut, aber für mich passt Gaming einfach nicht mit einem Beamer zusammen...
3D-Gaming passt nur mit einem Beamer zusammen!
  • Stromverbrauch in Betrieb. 424 Watt
  • Stromverbrauch in Betrieb (Eco-Mode)360 Watt
iliSchnucki6. Aug

Ernst gemeinte Frage: Wer nutzt sowas und aus welchem Grund gerade fürs …Ernst gemeinte Frage: Wer nutzt sowas und aus welchem Grund gerade fürs „Gaming“?Bin wirklich daran interessiert es herauszufinden - sollte nicht irgendwie versnobt klingen.


Ich zocke z.B aus dem Bett heraus.
Als Alternative gibt es z.B von Optoma den HD29 und 39 Darbee beide etwas um die 200 Watt im ECO und 16ms Input im Gaming Modus.
Noch günstiger wäre noch der hd143x von Optoma (400-500€) auch mit Gaming Modus.
18214955-Fw0TM.jpg
Bearbeitet von: "neog" 7. Aug
Vallordvor 23 h, 45 m

Zwischen 5ms und 50ms liegen Welten. Das würdest sogar du merken


Naja also wer früher WOW mit durchschnittlich 200-300 Ping gespielt hat und trotzdem erfolgreich war, dem kommt es auf 50 mehr oder weniger auch nicht an

Falls dieser Stromverbrauch der Wahrheit entspricht, ist das übel.
Mein Full HD Benq mit 3000 ANSI Lumen verbraucht max. 250W und im Lampsave-Modus (den ich zur Verlängerung der Lampenbrenndauer sowieso fast immer aktiv habe) ca. 90-180W je nach Bildinhalt.
Für über 400 Watt erwarte ich 4k und mind. 300 Zoll auf über 2500 ANSI Lumen.

  • Stromverbrauch in Betrieb. 424 Watt
  • Stromverbrauch in Betrieb (Eco-Mode)360 Watt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text