Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
NBB Adventskalender - Tür 4: HP Pavilion 15-cw1140ng (15.6", IPS, FHD, 220cd/m², Ryzen 7 3700U, 16GB RAM, 512GB M.2 PCIe, 41Wh, 1.85kg)
424° Abgelaufen

NBB Adventskalender - Tür 4: HP Pavilion 15-cw1140ng (15.6", IPS, FHD, 220cd/m², Ryzen 7 3700U, 16GB RAM, 512GB M.2 PCIe, 41Wh, 1.85kg)

606,99€698,99€-13%notebooksbilliger.de Angebote
Redaktion 19
Redaktion
eingestellt am 4. Dez 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Heute Nacht darf ich mal zur Abwechselung das neueste Türchen im Notebooksbilliger Adventskalender öffnen. Dort begrüßt uns der Laptop HP Pavilion 15-cw1140ng für 599€ + 7,99€ Versand, der in identischer Konfiguration bei anderen Händlern mindestens 698,99€ kostet.

Die verbaute Hardware ist gehoben und mit zwei Arbeitsspeicher-Riegeln endlich auch mal sinnvoll für Ryzen konfiguriert, Abstriche muss man primär beim vergleichsweise dunklen Display in Kauf nehmen. Immerhin für eine Tastaturbeleuchung hat es noch gereicht, auch die Verarbeitung geht laut Rezensionen in Ordnung.

Nun zum wohl größten Aber: Die vorhandene Leistung sorgt für gehörige Abwärme, die von der unterdimensionierten Kühlung offenbar nicht vernünftig abtransportiert werden kann, weshalb die Lüfter permanent laufen. Zu allem Überfluss piepsen sie dabei auch noch hochfrequent, was einigen Kunden derart auf den Geist geht, dass sie nur einen Stern vergeben.

Wirklich schade, dass HP an der Stelle so geschlampt hat. Vielleicht kriegt man dieses Problem noch mit manuellem Feintuning oder Undervolting in den Griff, aber habt das bei einem eventuellen Kauf bitte unbedingt im Hinterkopf.

  • Display 15.6", 1920x1080, 141dpi, 60Hz, non-glare, IPS, 220cd/m²
  • CPU AMD Ryzen 7 3700U, 4x 2.30GHz
  • RAM 16GB DDR4-2400 (2x 8GB Module)
  • SSD 512GB M.2 PCIe
  • Grafik AMD Radeon RX Vega 10 (IGP)
  • Anschlüsse 1x HDMI, 1x USB-C 3.0, 2x USB-A 3.0, 1x Gb LAN
  • Wireless WLAN 802.11a/b/g/n/ac (1x1, Realtek RTL8821CE), Bluetooth 4.2, Miracast
  • Akku 1x Akku fest verbaut (Li-Ionen, 3 Zellen, 41Wh), 9.5h Laufzeit
  • Gewicht 1.85kg
  • Betriebssystem Windows 10 Home 64bit
  • Besonderheiten Beschleunigungssensor
  • Eingabe Tastatur mit DE-Layout (beleuchtet, Nummernblock, Rubber-Dome), Touchpad
  • Webcam 0.9 Megapixel, IR
  • Cardreader SD-Card
  • Abmessungen (BxTxH) 362x246x18mm
  • Farbe silber (Mineral Silver/Natural Silver)
  • Herstellergarantie ein Jahr

1488971-DFd8r.jpg
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
since190904.12.2019 00:19

Ich hatte die Variante mit dem Ryzen 5 3500U. Katastrophaler Lüfter, …Ich hatte die Variante mit dem Ryzen 5 3500U. Katastrophaler Lüfter, absolut unerträglich!


Den hab ich für meine Freundin gekauft mit Ryzen 3500. Im Bios den "Always-On" Modus des Lüfters aus machen und er ist weitestgehend ruhig im Akkubetrieb.

Bei geringen Leistungsanforderungen kann man dazu die Systemkühlungsrichtlinie auf Passiv einstellen.
Bearbeitet von: "sascha93" 4. Dez 2019
19 Kommentare
Mhh, also für den Preis würde ich wohl keinen HP Pavilion mehr kaufen....zumal die Mehrleistung zur Ryzen 5 Ausführung sowieso nicht vorhanden sein sollte.
Ich hatte die Variante mit dem Ryzen 5 3500U. Katastrophaler Lüfter, absolut unerträglich!
since190904.12.2019 00:19

Ich hatte die Variante mit dem Ryzen 5 3500U. Katastrophaler Lüfter, …Ich hatte die Variante mit dem Ryzen 5 3500U. Katastrophaler Lüfter, absolut unerträglich!


Den hab ich für meine Freundin gekauft mit Ryzen 3500. Im Bios den "Always-On" Modus des Lüfters aus machen und er ist weitestgehend ruhig im Akkubetrieb.

Bei geringen Leistungsanforderungen kann man dazu die Systemkühlungsrichtlinie auf Passiv einstellen.
Bearbeitet von: "sascha93" 4. Dez 2019
Danke für die sehr ausführliche Beschreibung gerade was den Lüfter betrifft. Ein klares No-Go!
sascha9304.12.2019 00:21

Den hab ich für meine Freundin gekauft mit Ryzen 3500. Im Bios den …Den hab ich für meine Freundin gekauft mit Ryzen 3500. Im Bios den "Always-On" Modus des Lüfters aus machen und er ist weitestgehend ruhig im Akkubetrieb.Bei geringen Leistungsanforderungen kann man dazu die Systemkühlungsrichtlinie auf Passiv einstellen.


Hatte ich alles gemacht. Aber dieses hochfrequente Pfeifen hat mich wahnsinnig gemacht. War froh als ich das Gerät wieder los war. Keine Ahnung ob es nur eine bestimmte Charge betroffen hat, aber auf jeden Fall war das Gerät unerträglich laut.
Gibts keine vorhersage was so alles drin sein wird im Adventskalender? bräuchte ein convertible...
since190904.12.2019 00:25

Hatte ich alles gemacht. Aber dieses hochfrequente Pfeifen hat mich …Hatte ich alles gemacht. Aber dieses hochfrequente Pfeifen hat mich wahnsinnig gemacht. War froh als ich das Gerät wieder los war. Keine Ahnung ob es nur eine bestimmte Charge betroffen hat, aber auf jeden Fall war das Gerät unerträglich laut.


War vmtl. ein Defekt, oder du bist diesbezüglich empfindlich.
Ich hab auch zweimal ein Austauschgerät erhalten, beide Male wegen Bios-Updates:
Beim ersten Gerät wurde das Update unaufgefordert durchgeführt, danach hat der Lüfter deutlich hörbar gerattert, beim zweiten Gerät habe ich das Bios-Upgrade manuell durchgeführt und das Gerät ließ sich anschließend nicht mehr starten oder recovern.

Beim 3. ist nun aber alles super, bei den hier aufgerufenen 600 Euro würde ich aber allerdings auch eher zu einem Swift 3 o.ä. greifen, wie Marzok bereits geschrieben hat.
Gab's den mit Ryzen 3500 und 8 GB RAM nicht schonmal für um die 400?
Da find ich 50% Aufpreis etwas happig.
sascha9304.12.2019 00:33

War vmtl. ein Defekt, oder du bist diesbezüglich empfindlich. Ich hab auch …War vmtl. ein Defekt, oder du bist diesbezüglich empfindlich. Ich hab auch zweimal ein Austauschgerät erhalten, beide Male wegen Bios-Updates:Beim ersten Gerät wurde das Update unaufgefordert durchgeführt, danach hat der Lüfter deutlich hörbar gerattert, beim zweiten Gerät habe ich das Bios-Upgrade manuell durchgeführt und das Gerät ließ sich anschließend nicht mehr starten oder recovern. Beim 3. ist nun aber alles super, bei den hier aufgerufenen 600 Euro würde ich aber allerdings auch eher zu einem Swift 3 o.ä. greifen, wie Marzok bereits geschrieben hat.


7 von 8 Bewertungen bei NBB sagen aus das der Lüfter ne Katastrophe ist

Scheint also wohl kein einzelnes Problem zu sein.
Habe übrigens letzte Woche das HP ProBook für 477€ bei NBB gekauft, der Lüfter ist ein Segen dagegen.
since190904.12.2019 00:39

7 von 8 Bewertungen bei NBB sagen aus das der Lüfter ne Katastrophe ist 7 von 8 Bewertungen bei NBB sagen aus das der Lüfter ne Katastrophe ist Scheint also wohl kein einzelnes Problem zu sein. Habe übrigens letzte Woche das HP ProBook für 477€ bei NBB gekauft, der Lüfter ist ein Segen dagegen.


Will ich ja garnicht anzweifeln Einige sind da aber nunmal auch mehr oder weniger empfindlich. Dazu kommt noch, dass oft unzufriedene Verkäufer Bewertungen abgeben, während zufriedene sich dafür nicht die Zeit nehmen..
Aber ich hatte mit dem 1. Modell ja auch Probleme damit, war aber ganz klar ein Defekt und absolut unzumutbar
Meines Wissens gibt's für Ryzen keine Undervolting Softwarelösung. Daher muss man wohl mit dem kreischenden Lüfter leben. Wäre nix für mich.
Donholg04.12.2019 01:46

Meines Wissens gibt's für Ryzen keine Undervolting Softwarelösung. Daher m …Meines Wissens gibt's für Ryzen keine Undervolting Softwarelösung. Daher muss man wohl mit dem kreischenden Lüfter leben. Wäre nix für mich.


Geht das nicht auch per "Ryzen Master"?
Ich hab mir das Acer Swift 3 14" zu 499€ ausgesucht und muss auch sagen: Micht nervt ein wenig das permanente Lüftergeräusch. Mal lauter, mal leiser, selten mal stehen die Radiatoren still. Dabei wird nur gesurft.
Den Acer Aspire 5 mit i5 und MX250 hatte ich das überhaupt nicht. Absolute Ruhe im "normalen" Betrieb.
Liegt das nun an AMD im allgemeinen oder weil beim Intel-Notebook die ded.GPU erst dann anlief wenn sie wichtig wurde?
Keine Lust noch 3 Geräte zu testen. Aber irgendwas nervt immer. Finde auch die Akkulaufzeit beim Swift 3 nicht so überragend. Da war der Aspire 5 doppelt so langlebig, trotzdem 17" statt 14" und dedizierter GPU.
Im Nachhinein ärger ich mich, dass ich beim Thinkpaddeal nicht zugeschlagen habe. 15" wäre wohl doch optimal, aber leider ohne Tastaturbeleuchtung, auf die kann ich in meinem Fall nur sehr schlecht verzichten.
Thema Lüftersteuerung/Undervoltung (wie auch weiter oben genannt) ist ja scheinbar auch keine Option bei NB´s.
Kein hate gegen HP, aber ist dieses Lüfterproblem nicht sein Jahren eine Begleiterscheinung? Die wollen das ja fast einem als Feature auf die Nase drücken. Sogar hochpreisige Geräte haben das Problem :/
dblxxd04.12.2019 06:18

Ich hab mir das Acer Swift 3 14" zu 499€ ausgesucht und muss auch sagen: M …Ich hab mir das Acer Swift 3 14" zu 499€ ausgesucht und muss auch sagen: Micht nervt ein wenig das permanente Lüftergeräusch. Mal lauter, mal leiser, selten mal stehen die Radiatoren still. Dabei wird nur gesurft.Den Acer Aspire 5 mit i5 und MX250 hatte ich das überhaupt nicht. Absolute Ruhe im "normalen" Betrieb.Liegt das nun an AMD im allgemeinen oder weil beim Intel-Notebook die ded.GPU erst dann anlief wenn sie wichtig wurde?Keine Lust noch 3 Geräte zu testen. Aber irgendwas nervt immer. Finde auch die Akkulaufzeit beim Swift 3 nicht so überragend. Da war der Aspire 5 doppelt so langlebig, trotzdem 17" statt 14" und dedizierter GPU.Im Nachhinein ärger ich mich, dass ich beim Thinkpaddeal nicht zugeschlagen habe. 15" wäre wohl doch optimal, aber leider ohne Tastaturbeleuchtung, auf die kann ich in meinem Fall nur sehr schlecht verzichten.Thema Lüftersteuerung/Undervoltung (wie auch weiter oben genannt) ist ja scheinbar auch keine Option bei NB´s.


Also doppelte Laufzeit bei 17" kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
Sparinger04.12.2019 06:59

Also doppelte Laufzeit bei 17" kann ich mir beim besten Willen nicht …Also doppelte Laufzeit bei 17" kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.


Ich denke auch, ich hab ein fehlerhaftes Gerät erwischt. Steht in keinem Verhältnis. 90 min dazn stream über Firefox und ~40% sind weg. Displayhelligkeit ca. 30%. Nur Wlan an. Werkssettings preinstall Windows/Software Acer.
Hatte jetzt beide über 2 Wochen hier zum testen
So schade mit dem Lüfter. Hätte den jetzt sonst gekauft.
Würde da nicht bestellen warte schon seit ner Woche auf mein Paket ohne das überhaupt ne Versandbestätigung mal losgeschickt wurde nicer laden
@Barney ich liebe es wie in deinen Deals immer alles wichtige sofort im Titel steht. Kompliment und weiter so!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text