[NBB & Amazon] HP Omen X 35 (Monitor 35", 3440x1440, MVA-Panel, 100Hz, G-Sync)
420°Abgelaufen

[NBB & Amazon] HP Omen X 35 (Monitor 35", 3440x1440, MVA-Panel, 100Hz, G-Sync)

37
eingestellt am 25. JulBearbeitet von:"Arclight"
Hinweis: Amazon.de is mitgezogen:

amazon.de/HP-…JHC

Es gibt mal wieder den HP Omen X 35 bei nbb zu einem guten Kurs:

Daten laut Geizhals:

  • Diagonale 35"/88.9cm

  • Auflösung 3440x1440, 21:9, 107dpi

  • Helligkeit 300cd/m²

  • Kontrast 2.500:1 (statisch), 10.000.000:1 (dynamisch)

  • Reaktionszeit 4ms

  • Blickwinkel 178°/178°

  • Panel VA (AMVA+)

  • Form gebogen, 1800R/1.8m

  • Beschichtung matt (non-glare)

  • Hintergrundbeleuchtung White-LED, flicker-free, Blaulichtfilter

  • Farbtiefe 8bit (8bit ohne FRC)

  • Farbraum 100% (sRGB), keine Angabe (Adobe RGB), keine Angabe (DCI-P3)

  • Bildwiederholfrequenz 100Hz

  • Variable Synchronisierung NVIDIA G-Sync, 30-100Hz

  • Signalfrequenz 73-151kHz (horizontal), 30-100Hz (vertikal)

  • Anschlüsse 1x HDMI 1.4, 1x DisplayPort 1.2

  • USB-Hub Out 3x USB-A 3.0

  • USB-Hub In 1x USB-B 3.0

  • Audio 1x Line-In, 1x Line-Out

  • Ergonomie 130mm (Höhe), N/A (Pivot), N/A (Drehung), +23°/-5° (Neigung)

  • Farbe schwarz (Rahmen), schwarz (Leiste), schwarz (Standfuß)

  • VESA 100x100 (belegt)

  • Leistungsaufnahme 120W (maximal), 65W (typisch), 0.5W (Standby)

  • Jahresverbrauch 94.90kWh

  • Stromversorgung DC-In

  • Abmessungen (BxHxT) 833x410x329mm (mit Standfuß), keine Angabe (ohne Standfuß)

  • Gewicht 12.00kg (mit Standfuß), keine Angabe (ohne Standfuß)

  • Besonderheiten Slim Bezel, Sicherheitsschloss (Kensington)

  • Herstellergarantie ein Jahr
Zusätzliche Info

Gruppen

37 Kommentare
Genau nachdem ich 8 Monate davor gekauft habe, wirds billiger
Für die ganz Harten: Nutze den Gutscheincode „LCD050“ und spare 50€ mit der Zahlungsart 0%-Finanzierung. Das Angebot gilt nur in Verbindung mit der Zahlungsart 0%-Finanzierung auf Monitore und nur für CommerzFinanz Neukunden aus Deutschland.
NBB? wer will sich ärgern?
Wie ist das mva panel im Vergleich zum ips?
Yori25. Jul

Wie ist das mva panel im Vergleich zum ips?


interessiert mich auch
Yori25. Jul

Wie ist das mva panel im Vergleich zum ips?


Weniger Blickwinkelstabil. Habe mir genau diesen Monitor vor ein paar Wochen zugelegt und war zuvor IPS gewöhnt. Sofern du alleine und zentriert vor dem Monitor sitzt ist es nicht der Rede wert. Aber ein Unterschied wird dir garantiert auffallen. Von der Seite aus betrachtet wird das Bild von einem Silber-Grauen Schleier überzogen (schaut dann auch körniger aus).

Wenn du darauf Filme und Co. In Gesellschaft anschauen willst, dann wird das also nicht ohne unschöne Qualitätsverluste funktionieren.
Bearbeitet von: "zen-ario" 25. Jul
zen-ariovor 4 m

Weniger Blickwinkelstabil. Habe mir genau diesen Monitor vor ein paar …Weniger Blickwinkelstabil. Habe mir genau diesen Monitor vor ein paar Wochen zugelegt und war zuvor IPS gewöhnt. Sofern du alleine und zentriert vor dem Monitor sitzt ist es nicht der Rede wert. Aber ein Unterschied wird dir garantiert auffallen. Von der Seite aus betrachtet wird das Bild von einem Silber-Grauen Schleier überzogen (schaut dann auch körniger aus).Wenn du darauf Filme und Co. In Gesellschaft anschauen willst, dann wird das also nicht ohne unschöne Qualitätsverluste funktionieren.


Danke habe ich gerade auch gelesen. Wie findest du die Farben und hattest du zum vergleich schonmal ein ips ultrawide?
zen-ariovor 5 m

Weniger Blickwinkelstabil. Habe mir genau diesen Monitor vor ein paar …Weniger Blickwinkelstabil. Habe mir genau diesen Monitor vor ein paar Wochen zugelegt und war zuvor IPS gewöhnt. Sofern du alleine und zentriert vor dem Monitor sitzt ist es nicht der Rede wert. Aber ein Unterschied wird dir garantiert auffallen. Von der Seite aus betrachtet wird das Bild von einem Silber-Grauen Schleier überzogen (schaut dann auch körniger aus).Wenn du darauf Filme und Co. In Gesellschaft anschauen willst, dann wird das also nicht ohne unschöne Qualitätsverluste funktionieren.


Textbearbeitung und Zocken.
Yori25. Jul

Danke habe ich gerade auch gelesen. Wie findest du die Farben und hattest …Danke habe ich gerade auch gelesen. Wie findest du die Farben und hattest du zum vergleich schonmal ein ips ultrawide?


Zuvor hatte ich einen günstigen Ultrawide von LG mit 29" IPS und 1080p. Die Farben sind dort eindeutig saftiger, aber nicht so sehr als dass ich den "Verlust" beklagen wollte.

Zur Fairness sei jedoch erwähnt, dass der LG von Werk aus kalibriert ausgeliefert wird und ich beim OMEN bisher nichts weiter verstellt habe. Da kann man sicherlich noch etwas optimieren.

Unterm Strich bereue ich den Kauf jedenfalls nicht. Für Work, Office und Gaming fühle ich mich damit bestens versorgt.
Soweit ich weiß ist fast jeder Curved Monitor VA und es hört sich zudem hier ein bisschen so an, als ob VA schlecht sein würde.VA ist meistens blickwinkelstabiler, schneller als IPS und hat zudem meist auch die besseren Farben als TN
den oder der AGON AG352UCG6 ?!
mweisvor 15 m

ist Amazon mitgezogen? …ist Amazon mitgezogen? https://www.amazon.de/HP-X3W57AA-Monitor-Höhenverstellbar-Schwarz/dp/B06WW8XJHC



jep, auch gerade gesehen, Amazon ist definitiv mitgezogen: amazon.de/gp/…7XF
Die fehlende VESA-Halterung hält mich leider vom Kauf ab
mweisvor 23 m

ist Amazon mitgezogen? …ist Amazon mitgezogen? https://www.amazon.de/HP-X3W57AA-Monitor-Höhenverstellbar-Schwarz/dp/B06WW8XJHC



Bei Reklamation definitiv die bessere Wahl. Gibt nichts besseres bei Umtausch, als Amazon.
mweisvor 36 m

ist Amazon mitgezogen? …ist Amazon mitgezogen? https://www.amazon.de/HP-X3W57AA-Monitor-Höhenverstellbar-Schwarz/dp/B06WW8XJHC



Danke für den Hinweis. Habe es ergänzt.
Ich habe einen HP Omen Laptop mit einer 1070, I7 und 16GB RAM. Ich programmiere am PC und zocke ab und zu Shooter und MMORPG. Werde ich mit dem Monitor glücklich oder sollte ich warten?
blackfurvor 24 m

Die fehlende VESA-Halterung hält mich leider vom Kauf ab


Das Gehäuse direkt hat keine Bohrungen, dafür ist ein 100mmx100mm VESA-Adapter im Lieferumfang
blackfurvor 1 h, 41 m

Die fehlende VESA-Halterung hält mich leider vom Kauf ab


Braucht es nicht. Ein VESA-Adapter liegt bei!
Bearbeitet von: "zen-ario" 25. Jul
Niiubvor 1 h, 22 m

Ich habe einen HP Omen Laptop mit einer 1070, I7 und 16GB RAM. Ich …Ich habe einen HP Omen Laptop mit einer 1070, I7 und 16GB RAM. Ich programmiere am PC und zocke ab und zu Shooter und MMORPG. Werde ich mit dem Monitor glücklich oder sollte ich warten?


Ich vermute mal die 100hz wirst du mit deiner Grafikkarte nicht packen, sofern du nicht die Graphikeinstellungen herunterschraubst. Aber sonst spricht nichts dagegen und der Monitor kann auch nichts dafür .
Bearbeitet von: "zen-ario" 25. Jul
mweisvor 2 h, 35 m

den oder der AGON AG352UCG6 ?!


Vergleichbar wäre eher der AG352UCG

Der mit der 6 kostet mal eben flockige 250 Euro mehr für 20 Hz
mweisvor 3 h, 24 m

den oder der AGON AG352UCG6 ?!


Selbstverständlich Agon ucg6, auf den warte ich auch... Bloß wo willst du den Agon zum vergleichbaren Preis her kriegen?
Android-Onkel25. Jul

Selbstverständlich Agon ucg6, auf den warte ich auch... Bloß wo willst du d …Selbstverständlich Agon ucg6, auf den warte ich auch... Bloß wo willst du den Agon zum vergleichbaren Preis her kriegen?


Kriegt man nicht bester Preis den ich aktuell bekommen würde sind 820
zen-ariovor 8 h, 7 m

Weniger Blickwinkelstabil. Habe mir genau diesen Monitor vor ein paar …Weniger Blickwinkelstabil. Habe mir genau diesen Monitor vor ein paar Wochen zugelegt und war zuvor IPS gewöhnt. Sofern du alleine und zentriert vor dem Monitor sitzt ist es nicht der Rede wert. Aber ein Unterschied wird dir garantiert auffallen. Von der Seite aus betrachtet wird das Bild von einem Silber-Grauen Schleier überzogen (schaut dann auch körniger aus).Wenn du darauf Filme und Co. In Gesellschaft anschauen willst, dann wird das also nicht ohne unschöne Qualitätsverluste funktionieren.



IPS ist nicht gleich IPS. Die curved IPS Panels (zumindest Alienware/X34P) haben ebenso einen Grauschleier bei seitlicher Betrachtung. Minimal besser als VA aber kein Vergleich zu einem guten IPS Panel mit ATW filter. Allerdings brauchst du so eines daneben damit du den Unterschied siehst, der ist nämlich wie Tag und Nacht. Unterschied von curved IPS zu curved VA ist nur minimal.

Hatte alles direkt hier nebeneinander stehen und besitze noch einen X34P und BenQ EX3501R. Ich kann jedem nur empfehlen erst VA zu testen. Curved IPS ist von glow und bleeding geplagt. Falls man nicht ghosting empfindlich ist, ist VA die weitaus bessere Wahl bei 34" UW.
Bearbeitet von: "Midnight_Heinz" 25. Jul
mweisvor 4 h, 24 m

Kriegt man nicht bester Preis den ich aktuell bekommen würde sind 820


Wo? Bis auf die 20fach Payback auf die 899 von Media Markt hab ich bisher nichts gesehen. Selbst Amazon bietet den nicht selber an. beobachte auch schon ne Zeit lang.
Aber ich bin eigentlich eher auf der Suche nach dem Acer x34p bzw dem Alienware Pendant aber die sind ja gleich bei 1000eur...
Niiubvor 10 h, 26 m

Ich habe einen HP Omen Laptop mit einer 1070, I7 und 16GB RAM. Ich …Ich habe einen HP Omen Laptop mit einer 1070, I7 und 16GB RAM. Ich programmiere am PC und zocke ab und zu Shooter und MMORPG. Werde ich mit dem Monitor glücklich oder sollte ich warten?


Genau dafür ist der perfekt. Habe ein ähnliches Nutzverhalten und den fast baugleichen AGON, kann ich nur wärmstens empfehlen
Hmm, sieht interessant aus.
Wie groß ist denn der Unterschied (in der Wahrnehmung) zwischen 100 und 144 hz?
mweisvor 20 h, 38 m

den oder der AGON AG352UCG6 ?!


Beide Modelle haben ein identisches Panel (AUO M350QVR01). Beim Omen X 35 ist es rahmenlos und damit etwas dezenter. Hinsichtlich der Bilddarstellung sind beide Modelle vergleichbar.

Harleqinvor 3 h, 28 m

Hmm, sieht interessant aus.Wie groß ist denn der Unterschied (in der …Hmm, sieht interessant aus.Wie groß ist denn der Unterschied (in der Wahrnehmung) zwischen 100 und 144 hz?


Auf Youtube gibt es ein Video (dessen Quelle ich gerade nicht parat habe), in dem verschiedene Spieler einige Spiele unter verschiedenen Bildwiederholraten getestet haben, ohne diese vorher zu kennen. Dabei stellte sich heraus, dass der Unterschied zwischen 60 und 100 Hz eklatant war, während alles darüber kaum noch wahrgenommen wurde.

zen-ariovor 18 h, 34 m

Braucht es nicht. Ein VESA-Adapter liegt bei!


Aber ist dieser auch ausreichend stabil? Ich habe vor einigen Monaten den Samsung C34F791 getestet, der ebenfalls über einen separaten VESA-Adapter an der Wand befestigt werden konnte. Dadurch hing der Bildschirm recht weit von der Wand entfernt und war zudem ziemlich wackelig.
Bearbeitet von: "mad_zero" 26. Jul
mad_zerovor 14 m

Beide Modelle haben ein identisches Panel (AUO M350QVR01). Beim Omen X 35 …Beide Modelle haben ein identisches Panel (AUO M350QVR01). Beim Omen X 35 ist es rahmenlos und damit etwas dezenter. Hinsichtlich der Bilddarstellung sind beide Modelle vergleichbar.Auf Youtube gibt es ein Video (dessen Quelle ich gerade nicht parat habe), in dem verschiedene Spieler einige Spiele unter verschiedenen Bildwiederholraten getestet haben, ohne diese vorher zu kennen. Dabei stellte sich heraus, dass der Unterschied zwischen 60 und 100 Hz eklatant war, während alles darüber kaum noch wahrgenommen wurde.Aber ist dieser auch ausreichend stabil? Ich habe vor einigen Monaten den Samsung C34F791 getestet, der ebenfalls über einen separaten VESA-Adapter an der Wand befestigt werden konnte. Dadurch hing der Bildschirm recht weit von der Wand entfernt und war zudem ziemlich wackelig.


Der Adapter ist stabil, habe selten einen derart wertigen VESA Adapter gesehen und war von dessen hoher Qualität selbst überrascht. Er ist bei mir nur nicht zum Einsatz gekommen, weil mein Monitorarm nicht genügend belastbar ist. (Monitor zu schwer) Aber ich hätte keinerlei Bedenken, daß der Adapter das nicht packen würde und weit weg stehen wird der Monitor durch die Verwendung auch nicht!
Bearbeitet von: "zen-ario" 26. Jul
Könnt ihr den Bildschirm guten Gewissens empfehlen? Bin hin und her gerissen.
Habe ein paar tests gelesen und dort wird fast überall geschrieben das er eher ein "billig" monitor ist.
suxxxorvor 1 h, 12 m

Könnt ihr den Bildschirm guten Gewissens empfehlen? Bin hin und her …Könnt ihr den Bildschirm guten Gewissens empfehlen? Bin hin und her gerissen.Habe ein paar tests gelesen und dort wird fast überall geschrieben das er eher ein "billig" monitor ist.


Außer der Eigenschaft "curved" hat mich an dem Bildschirm bisher noch nichts gestört.
Spiele aber auch nur ein wenig Destiny 2 bisher und gucke Filme auf nem OLED-TV.
Ansonsten ist der riesige Desktop zum Surfen und Arbeiten super.

Vorher hatte ich nen Acer 27" IPS mit 2560x1440@144Hz und G-Sync.
Den fand ich jetzt vom Bild her nicht wirklich besser.
Und fühlte sich auch irgendwie "billig" an.
suxxxorvor 1 h, 13 m

Könnt ihr den Bildschirm guten Gewissens empfehlen? Bin hin und her …Könnt ihr den Bildschirm guten Gewissens empfehlen? Bin hin und her gerissen.Habe ein paar tests gelesen und dort wird fast überall geschrieben das er eher ein "billig" monitor ist.


Verglichen zu den deutlich teureren (m.E. oft gar überteuerten) Modellen von Asus und Dell / Alienware handelt es sich nunmal um einen Billigmonitor. Man kann halt nicht Audi fahren wollen, aber nur das Budget für einen Fiat investieren.

Für Casual-Gamer und den alltäglichen Desktop-Betrieb (Surfen, Office, ggf. Bildbearbeitung ohne professionellen Anspruch) reicht der X 35 definitiv aus.
mad_zerovor 28 m

Verglichen zu den deutlich teureren (m.E. oft gar überteuerten) Modellen …Verglichen zu den deutlich teureren (m.E. oft gar überteuerten) Modellen von Asus und Dell / Alienware handelt es sich nunmal um einen Billigmonitor. Man kann halt nicht Audi fahren wollen, aber nur das Budget für einen Fiat investieren.Für Casual-Gamer und den alltäglichen Desktop-Betrieb (Surfen, Office, ggf. Bildbearbeitung ohne professionellen Anspruch) reicht der X 35 definitiv aus.


Um bei der PKW-Metapher zu bleiben: Der X 35 ist ein gut ausgestatteter Golf. Nicht besonders hübsch und schnell (Reaktionsverhalten), aber solide verarbeitet, bezahlbar und mit einigen Extras versehen (21:9, UWQHD, gute Farbqualität, ...).
Bearbeitet von: "mad_zero" 26. Jul
Stutter Problem bei 100Hz wurde vor ca. 1 Jahr mit einem Firmware Update behoben, ebenso das flickering bei Ladebildschirmen.
Einziges Problem ist dass man den Monitor tauschen muss weil man kein FW Update durchführeb kann.
Hat man die alte AVX121 kann man den Monitor nur tauschen oder manuell auf 99Hz stellen damit das ruckeln verschwindet.
Für den Preis mit der Auflösung und GSYNC trotzdem voll ok wenn man mit der IPS Konkurrenz vergleicht welche auch an diversen Kinderkrankheiten leidet.
Wie spielen sich shooter wie cs go auf solch einem monitor? Ich spiele es gerne, aber nicht nur. IPS nervt mich wegen der Panel-lotterie aber ich hätte allgemein lust auf einen 34" monitor.
Hat sich erledigt
Bearbeitet von: "Arclight" 1. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text