197°
ABGELAUFEN
[NBB] ASUS RT-AC87U Dualband Wifi-AC2400 Gigabit-Router (2400 MBit/s, 4x Gigabit Ethernet, WLAN AC, USB 3.0) für 164,19€
[NBB] ASUS RT-AC87U Dualband Wifi-AC2400 Gigabit-Router (2400 MBit/s, 4x Gigabit Ethernet, WLAN AC, USB 3.0) für 164,19€
ElektronikNotebooksbilliger.de Angebote

[NBB] ASUS RT-AC87U Dualband Wifi-AC2400 Gigabit-Router (2400 MBit/s, 4x Gigabit Ethernet, WLAN AC, USB 3.0) für 164,19€

Preis:Preis:Preis:164,19€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 199€
-> Nutzt für den Preis den Gutschein "Easter29" im Warenkorb. Bei Abholung 159,20€.

Durch den Happy Easter Deal bei NBB ergibt sich ein ganz guter Preis für folgenden ASUS Router mit sehr guter Reichweite, der vor kurzem beim Deal von Search85 ganz gut ankam (siehe Link im 1. Kommentar):

(Eigenschaften kopiert aus seinem Deal)

WLAN Spezifikationen:

Unterstütze Standards: 802.11 a/b/g/n/ac, Geschwindigkeiten Bis zu 2.400 Mbit/s Gesamtgeschwindigkeit, 802.11ac (5 GHz) - bis zu 1734 Mbit/s, 802.11n (5 GHz) - bis zu 450 Mbit/s, 802.11n (2.4 GHz) - bis zu 600 Mbit/s mit TurboQAM, 802.11g (2.4 GHz) - bis zu 54 Mbit/s, 802.11a (5 GHz) - bis zu 54 Mbit/s, 802.11b (2.4 GHz) - bis zu 11 Mbit/s
Frequenzen: 2.4 & 5 GHz
Dual-Band Art: simultan
Übertragungstechnik 2.4 GHz: 3x3 Stream MIMO (wahlweise mit Broadcom TurboQAM)
Übertragungstechnik 5 GHz: 4x4 Stream MU-MIMO
Antennen: 4x Dual-Band Antennen mit je 5dBi (schraubbar)

Sicherheit:

WLAN-Verschlüsselung*: 64/128-bit WEP, WPA-PSK, WPA2-PSK, WPA-Enterprise, WPA2-Enterprise, Radius mit 802.1x, *ASUS Router haben aus Sicherheitsgründen grundsätzlich keine Verschlüsselung ab Werk aktiviert. Die Firmware empfiehlt während der Erst-Insallation ein sicheres & individuelles Passwort zu setzen
Firewall: Schützt vor Hackerangriffen inklusive DoS Schutz
IPv6 Firewall: Speziell für IPv6 aktivierbar
Filter: Frei konfigurierbare URL-, Schlüsselwort- & Netzwerkdienstfilter
Kindersicherung: Zeitverwaltung für einzelne Nutzer über die WLAN MAC-Adresse
Weiteres: Professioneller Trend Mirco Rundum-Schutz, Konfiguration über HTTPS möglich, Sicherheitsstatusanzeige, Automatische Prüfung bei neuer Firmware

Server-Funktionen:

Server: SMB (Samba), FTP, iTunes, DLNA, AiCloud, Netzwerkdrucker

ASUSWRT Firmware:

Bedienung: Intuitiv & grafikbasiert über Browser
Sprache: Mehrsprachig (deutsch wählbar)
Gastnetzwerke: bis 3x zusätzlich auf 2.4 GHz & bis 3x zusätzlich auf 5 GHz
Nützliches: CPU & RAM Status Anzeige, Datenvolumenmonitor, Sendeleistung anpassen, Zukunftssichere IPv6 Implementierung, Wake-On-Lan
Betriebsmodi: Wireless Router, Access Point Modus, Media Bridge
VPN-Server: PPTP / OpenVPN
VPN-Client: PPTP / OpenVPN / L2TP
VPN-Passthrough: PPTP / IPSec / L2TP

Anschlüsse & Steuerung per Knopf/Schalter:

WAN Anschluss: 1x RJ45 Gigabit WAN
LAN Anschluss: 4x RJ45 Gigabit LAN
USB Anschluss: 1x USB 2.0 / 1x USB 3.0
Unterstütze USB Geräte: Festplatten, Drucker und 3G/4G Sticks
Stromanschluss: AC Eingang: 110V ~ 240V (50~60Hz), DC Ausgang: 19V mit maximal 2.37A Spannung
geschätzter Ø Strombedarf: ~12W
Steuerung per Knopf/Schalter: WPS, Reset, An/Aus Strom, An/Aus WLAN

Physikalische Eigenschaften:

Abmessungen: 289.5 x 167.6 x 47.5 mm
Aufstellung: Flach oder an der Wand
Gewicht: 747g

Hardware:

Haupt-Chipsatz: Broadcom
CPU Geschwindigkeit: 1 GHz Dual-Core
Flash / RAM: 128 MB / 256 MB

15 Kommentare

Guter Preis!

Für das Geld bekommt man 2 UAP AC Lite, das ist eine bessere Lösung. Alternativ Archer C5 mit OpenWRT und einen UAP AC Lite wenn noch ein Router benötigt wird.

Hat jemand ne Ahnung ob man es mit der Fritzbox 7490 vergleichen kann?

Benutzt asus nicht auch open wrt bei den routern und klatscht da nur seinen namen auf die weboberfläche

ktxjg

Für das Geld bekommt man 2 UAP AC Lite, das ist eine bessere Lösung. Alternativ Archer C5 mit OpenWRT und einen UAP AC Lite wenn noch ein Router benötigt wird.


Badr1989

Hat jemand ne Ahnung ob man es mit der Fritzbox 7490 vergleichen kann?


Nein kann man nicht.

ktxjg

Für das Geld bekommt man 2 UAP AC Lite, das ist eine bessere Lösung. Alternativ Archer C5 mit OpenWRT und einen UAP AC Lite wenn noch ein Router benötigt wird.



Dieser:
802.11ac (5 GHz) - bis zu 1734 Mbit

UniFi AC Produkte:
Geschwindigkeit 5 GHz* 867 Mbit/s 867 Mbit/s 1300 Mbit/s 1300 Mbit/s

kommen nicht an 1734 ran, oder irre ich mich?

hat die Lite Version nicht eh nur 867 MBit?

ktxjg

Für das Geld bekommt man 2 UAP AC Lite, das ist eine bessere Lösung. Alternativ Archer C5 mit OpenWRT und einen UAP AC Lite wenn noch ein Router benötigt wird.


Brauchen die Dinger gar nicht.

Diese hohen Datenraten bekommst nur mit mehreren Streams, das bieten nur sehr wenige Endgeräte, zudem ist die Reichweite von AC begrenzt, die hohen Bandbreiten hat man zum Teil nur im gleichen Raum. Daher ist es sinnvoller mehrere AP einzusetzen, die ggf. weniger Streams können, dafür eine bessere Abdeckung bieten und auf verschiedenen Kanälen arbeiten. Dadurch kann der gesamte Durchsatz durchaus steigen.

Zudem dürfte man den UAP AC Lite sogar an der Wohnzimmerdecke beim Weibchen durchbekommen.

Je nach Umgebung ist es zum Teil auch besser 2 UAP AC Lite statt einem UAP AC Pro zu kaufen, denn man bekommt insgesamt dennoch mehr Streams für fast gleich viel Geld. Die UAP AC Lite gabs letzte Woche für 89,90 bei Reichelt und NBB, nachdem die kleineren Händler da etwas drunter sind wars dann aber nicht wirklich ein Deal (hab überlegt gehabt das einzustellen, mit qipu über Reichelt wäre es ggf. ein Deal geworden)...

geizhals.de/ubi…tml

ktxjg

Für das Geld bekommt man 2 UAP AC Lite, das ist eine bessere Lösung. Alternativ Archer C5 mit OpenWRT und einen UAP AC Lite wenn noch ein Router benötigt wird.



... oder der Archer vr200v oder vr900v incl. DECT Basis-Station und Anschluss für 2 analoge Telefone.
Zu den 2400 Mbit/s wurde ja schon was gesagt. Wer hat so ein WLAN Empfangsteil im Notebook drin?

Hatte das Ding vor einem 3/4 Jahr mal getestet, war damals ein "Fehler ab Werk" Gerät und vieles läuft wohl immer nicht nicht... 5 GHz WLAN unbrauchbar, WPS nicht abschaltbar, viele Einstellungen gehen einfach nicht und das beworbene MU-MIMO gibt's auch nur auf dem Papier.

Den Route kann man nicht mit dem Archer C5 vergleichen. Weder mit noch ohne OpenWRT! Habe beide vor mir. Lange mit dem C5 herumgespielt, immer WLAN-Aussetzer. Letze Woche den ASUS RT-AC87U bei den Blitzangeboten gekauft und seitdem ist Ruhe!

Wenn es um 'sowas' geht, schaut man ja auch schnell mal bei Alfa vorbei. Der dem hier entsprechende Alfa AC1200R für 100 Euro kann wohl kein WRT, oder?

ktxjg

Für das Geld bekommt man 2 UAP AC Lite, das ist eine bessere Lösung. Alternativ Archer C5 mit OpenWRT und einen UAP AC Lite wenn noch ein Router benötigt wird.



Kommt aber auch darauf an wieviele Geräte am WLAN des Routers hängen. ;-).

Ist der besser als die Fritzbox 7490?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text