257°
ABGELAUFEN
[NBB] ASUS Vivo Mini-PC UN42-M021Y (2957U 2x1,40GHz, 2GB RAM, 32GB SSD, Win 8.1) für 205€ = 18% Ersparnis

[NBB] ASUS Vivo Mini-PC UN42-M021Y (2957U 2x1,40GHz, 2GB RAM, 32GB SSD, Win 8.1) für 205€ = 18% Ersparnis

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

[NBB] ASUS Vivo Mini-PC UN42-M021Y (2957U 2x1,40GHz, 2GB RAM, 32GB SSD, Win 8.1) für 205€ = 18% Ersparnis

Preis:Preis:Preis:204,89€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Notebooksbilliger verkauft als Wochenangebot den Mini-PC "ASUS VivoPC VivoMini UN42-M021Y" für 199,90€ zzgl. Versand = 204,89€.

PVG [Idealo]: 249€ = 18% Ersparnis


Über Qipu gibt es 6€ Cashback (Payback: 200 Punkte).


Einen "Vergleichstest" - der betrifft jedoch den UN62 - findet ihr im 1. Kommentar. Einen Test des UN42 - Leistung etc. - findet ihr im 1. Kommentar.

---------------------
Hier noch ein User-Review (thx @ "Alan001")

"Office und Internet gehen ohne Probleme.
Full HD Videos gehen....@ kaizen redet Unsinn......ich streame 1080 und 720 ohne Probleme.

Der verbaute 2957u hat Clear Video und Quick sync - daher spielt er Full HD besser ab als 2955u oder Celeron 1037u CPUs. Zumindest unter Windows 8.1.

Die SSD ist mit 32 GB etwas knapp und es bleiben ca. 17-18Gb frei (win 8.1).
Das Asus gibt/gab es auch für unter 200 Euro ohne Win 8.1.......dann Linux Mint MATE installieren....und das gesparte Geld in Ram stecken.

Die Leistung ist vergleichbar mit einem Win 8.1 Tablet mit einem Z3735/Z3740 SoC."


Bzgl. HD-Wiedergabe und Platz zitiere ich mal aus dem Test:

"Asus partially circumvents this problem by offering 100GB of company-specific webstorage for a year on top of 100GB of OneDrive storage for two years, but we'd much rather see more on-device space as standard - you soon eat into that remaining 7GB.

Given the potentially anemic benchmarking performance when compared to a full Core series processor, the VivoMini UN42 makes more sense as a basic PC and home theatre box. A potential snag, more so for the future, is the inability of the Celeron's baked-in HD Graphics to support a 4K resolution over DisplayPort; Intel purposely leaves this feature for the dearer Core products.

But the VivoMini has no issues in playing regular HD content with the minimum of fuss, with the CPU utilisation rarely exceeding a few per cent. General browsing and day-to-day performance isn't as electric as on a Core-based machine outfitted with a fast SSD, mind, so don't expect this tiny PC to replace boxes that are used for anything more strenuous than high-definition video playback - you will see why in our upcoming benchmarks."

-----------------

ASUS VivoPC VivoMini UN42-M021Y Intel Celeron 2957U 2x1,40GHz, 2GB RAM, 32GB SSD, Intel HD Grafik, Win8.1

Highlights:ASUS VivoMini UN42


Intel® Celeron® Prozessor 2957U (2x 1,40GHz, 2MB Intel® Smart-Cache, 2 Cores / 2 Threads)
Intel HD Grafik
32GB mSATA3 SSD
2GB DDR3 1600MHz
1 x HDMI, 1 x DisplayPort
WLAN 802.11b/g/n, Gigabit LAN
1 x Audioanschluss (Mikrofon/Kopfhörer)
4 x USB3.0
4-in-1 Kartenleser
VESA Halterung
65 W, externes Netzteil
Windows 8.1 64bit

15 Kommentare

hot!

Taugt das Teil was, als Office-Rechner und Internet-Station?

bremen

Taugt das Teil was, als Office-Rechner und Internet-Station?


Würde mich auch interessieren, meine Mutter braucht einen Ersatz für ihr 1.6Ghz Atom netbook aber soll schon bissl mehr Dampf haben. Kann das Jemand beurteilen?

Redaktion

David hatte mal einen Deal eingestellt von Comtech für einen Vivo mit Core i5, 1TB HDD und 4GB Ram... Hat 333€ gekostet.... ist zwar deutlich mehr, aber ich frage mich auch, ob man mit dem hier so seinen Spaß hat... ist ja schon etwas beschnitten... Allein vom Speicher her.. Preis ist natürlich hot!

Office & Internet sind kein Problem, aber Streaming von Auflösungen von FullHD und höher haut die Prozessorauslastung an den Anschlag. AVI/MKV/etc-Dateien abspielen hingegen kein Thema, super flüssig, selbst vor-/zurückspringen im Film. Nur Streaming... da haperts in hohen Auflösungen & würde daher für Streaming 720p als Max ansetzten. (ist zumindest mein Bauchgefühl bei benutzung)

Was meint ihr zum Thema "Steam In-Home-Streaming"?

zum surfen aktzeptabel.
als htpc o.ä. unbrauchbar.




El_Lorenzo

David hatte mal einen Deal eingestellt von Comtech für einen Vivo mit Core i5, 1TB HDD und 4GB Ram... Hat 333€ gekostet.... ist zwar deutlich mehr, aber ich frage mich auch, ob man mit dem hier so seinen Spaß hat... ist ja schon etwas beschnitten... Allein vom Speicher her.. Preis ist natürlich hot!

kalzen

Office & Internet sind kein Problem, aber Streaming von Auflösungen von FullHD und höher haut die Prozessorauslastung an den Anschlag. AVI/MKV/etc-Dateien abspielen hingegen kein Thema, super flüssig, selbst vor-/zurückspringen im Film. Nur Streaming... da haperts in hohen Auflösungen & würde daher für Streaming 720p als Max ansetzten. (ist zumindest mein Bauchgefühl bei benutzung)

Razercraft

Was meint ihr zum Thema "Steam In-Home-Streaming"?

bremen

Taugt das Teil was, als Office-Rechner und Internet-Station?



Hab mal nen Test hinzugefügt.

bremen

Taugt das Teil was, als Office-Rechner und Internet-Station?



Hab nen Test hinzugefügt.

Würde damit skygo funktionieren? ich würde das gerät an den fernseher anschließen wollen.

Ist für beides nutzbar, aber ich würde den RAM mit 4GB auf insgesamt 6 Gb aufrüsten.

Wer natürlich sehr oft mehrere Sachen parallel macht und dabei 10 Tabs im Browser öffnet (alle mit Flash Videos) - dazu im Hintergrund noch was laufen lässt, dann würde ich eher zu einem Intel i3 oder i5 Prozi raten.

Office und Internet gehen ohne Probleme.
Full HD Videos gehen....@ kaizen redet Unsinn......ich streame 1080 und 720 ohne Probleme.

Der verbaute 2957u hat Clear Video und Quick sync - daher spielt er Full HD besser ab als 2955u oder Celeron 1037u CPUs. Zumindest unter Windows 8.1.

Die SSD ist mit 32 GB etwas knapp und es bleiben ca. 17-18Gb frei (win 8.1).
Das Asus gibt/gab es auch für unter 200 Euro ohne Win 8.1.......dann Linux Mint MATE installieren....und das gesparte Geld in Ram stecken.

Die Leistung ist vergleichbar mit einem Win 8.1 Tablet mit einem Z3735/Z3740 SoC.


bremen

Taugt das Teil was, als Office-Rechner und Internet-Station?



Alan001

Office und Internet gehen ohne Probleme. Full HD Videos gehen....@ kaizen redet Unsinn......ich streame 1080 und 720 ohne Probleme. Der verbaute 2957u hat Clear Video und Quick sync - daher spielt er Full HD besser ab als 2955u oder Celeron 1037u CPUs. Zumindest unter Windows 8.1.



Vorsicht! Hängt immer noch sehr stark davon ab, über welches Programm man streamt. Silverlight(Netflix) und Flash sind da sehr viel fordernder als bsp. Youtube(WebM) oder gar mkv über VLC.

Selbst die neusten Atom Quadcores(1,8Ghz) haben beispielsweise mit Silverlight arge Probleme.

Desperado177

Würde damit skygo funktionieren? ich würde das gerät an den fernseher anschließen wollen.

da läuft stinkt normales Windows drauf wo du zum Beispiel den Internet Explorer öffnen kannst und auf Skygo.de gehen kannst. Warum sollte das auch nicht gehen?

Das stimmt, aber das liegt an der schlechten Optimierung von Silverlight. Bei Amazon habe ich auf Flash gestellt, weil Silverlight echt nicht rund läuft.

Die Alternative:
Man bootet XMBC Kodi (oder OpenElec) von einem USB Stick als LIVE Installation und spielt damit Netflix ab.

Alan001

Office und Internet gehen ohne Probleme. Full HD Videos gehen....@ kaizen redet Unsinn......ich streame 1080 und 720 ohne Probleme. Der verbaute 2957u hat Clear Video und Quick sync - daher spielt er Full HD besser ab als 2955u oder Celeron 1037u CPUs. Zumindest unter Windows 8.1.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text