583°
ABGELAUFEN
[NBB] AVM Fritz! Wlan Repeater 1750E (1300 MBit/s, 2,4GHz + 5GHz Dual-Band, Wlan a/b/g/n/ac, Gb LAN, WPS, AP, Crossband) für 67€ versandkostenfrei

[NBB] AVM Fritz! Wlan Repeater 1750E (1300 MBit/s, 2,4GHz + 5GHz Dual-Band, Wlan a/b/g/n/ac, Gb LAN, WPS, AP, Crossband) für 67€ versandkostenfrei

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

[NBB] AVM Fritz! Wlan Repeater 1750E (1300 MBit/s, 2,4GHz + 5GHz Dual-Band, Wlan a/b/g/n/ac, Gb LAN, WPS, AP, Crossband) für 67€ versandkostenfrei

Preis:Preis:Preis:67€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Bei Notebooksbilliger erhaltet ihr den Fritz! Wlan Repeater 1750E für 67€ versandkostenfrei. Nutzt den Gutschein "AVM1750 " im Warenkorb.

Ist btw. auch als Warehousedeal nicht günstiger^^


PVG [Idealo]: 75,99€


Technische Daten
Länge (Tiefe):\x0912.5 cm
Breite:\x097.6 cm
Marke:\x09AVM
Kategorie:\x09WLAN Repeater
Dual-Band-fähig:\x092.4 GHz und 5 GHz
Schnittstellen:\x09LAN (10/100/1000 MBit/s)
Funktion:\x09Repeater
WLAN Standard:\x09IEEE802.11ac, IEEE802.11n, IEEE802.11g, IEEE802.11b
Typ:\x09FRITZ!WLAN Repeater 1750E
Anzahl Gigabit-LAN:\x091 x
WLAN-Frequenz:\x092.4, 5 GHz
Gewicht:\x09151 g
WLAN-Übertragungsrate (max.):\x091750 MBit/s
WPS fähig:\x09Hardware

LAN: 1x 1000Base-T • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, simultan • Übertragungsrate: 450Mbps (2.4GHz), 1300Mbps (5GHz) • Sicherheit: 64/128bit WEP, WPA, WPA2, WPS • Antennen: intern • Anschlüsse: N/A • Leistungsaufnahme: 5.5W • Abmessungen: 125x77x63mm • Besonderheiten: IPv6 • Herstellergarantie: fünf Jahre

35 Kommentare

Preisverlauf:
s1_pricetrendFaceliftLarge.png

Bearbeitet von: "Xeswinoss" 21. Juni

nicht mal schlecht

schade nur das die so riesig und hässlich sind

Ersparnis ist gut und wenn man keine Kabel legen will geht's nicht viel besser.
Würde für den Preis aber lieber einen Access Point kaufen und mir den Stress mit dem Kabel machen. Da sind die Resultate deutlich besser. (:|

Das Gerät kann wunderbar als Access Point genutzt werden.
Hatte 2 davon einige Monate in genaue dieser Funktion im Einsatz.

Hab ihn auch als Access point am laufen, top Gerät!

da kann man aber auch einen TP link c5 kaufen und hat mehr LAN ports plus ddwrt

Artemiis

da kann man aber auch einen TP link c5 kaufen und hat mehr LAN ports plus ddwrt



​Der übrigens in 30 min in den blitzangeboten für ca den gleichen preis zu haben ist

TOP Preis, würde mir wenn aber nur den DVB-C holen. Ist identisch und macht noch DVB-C>IP.

Top Teil, hab ich seit paar Monaten in Betrieb mit meiner Fritzbox. Kann ich nur wärmstens empfehlen!
Einzigster Kritikpunkt: Die Größe. Das Teil hing bei mir am Anfang an einer Mehrfachsteckdosenleiste, und hat mir durch die enorme Länge 2 weitere Dosen "versperrt".

Bearbeitet von: "Mailvirus" 13. September

Frag mich ob es Sinn macht meinen Medion Repeater durch den zu ersetzen

Kann man damit eigentlich neben dem regulären wlan auch gleichzeitig das Gäste wlan erweitern?

Artemiis

da kann man aber auch einen TP link c5 kaufen und hat mehr LAN ports plus ddwrt



Das Gerät ist aber anscheinend das V2. Das wird wohl weder von DD-WRT noch von Open WRT unterstützt.

magnet

Kann man damit eigentlich neben dem regulären wlan auch gleichzeitig das Gäste wlan erweitern?



​nein, aber schau dir mal den Archer c5 an gerade für 60€ auf amazon, der kann das alles!

magnet

Kann man damit eigentlich neben dem regulären wlan auch gleichzeitig das Gäste wlan erweitern?



Kommt auf den Router an. Mit einer aktuellen FritzBox geht das.

Hab mir gerade für 56€ bei Amazon den TP-Link RE450 AC1750 gekauft.
Kann das gleiche, wenn nicht mehr.

Was ist das Teil denn so teuer??? Meiner von Netgear hat 18 Euro gekostet und verrichtet gute Arbeit. Wo liegen denn die Vorteile bei dem Fritz Gerät, die diesen Aufpreis rechtfertigen würden? (Ernst gemeinte Frage!)

Bearbeitet von: "sped187" 13. September

in Verbindung mit einer Fritzbox einfach top. Verschlüsselung ist besser und die Daten der Geräte werden abgeglichen. Es arbeitet einfach alles Hand in Hand.

Smurf

Hab ihn auch als Access point am laufen, top Gerät!



​Wird dann auch die Fritz fon app unterstützt? Mit einem anderen accespoint funktioniert das nicht.

MIKAMIKA

Hab mir gerade für 56€ bei Amazon den TP-Link RE450 AC1750 gekauft. Kann das gleiche, wenn nicht mehr.



​Leider nicht mehr, eher weniger. Das Gerät kann nicht als LAN Brücke eingebunden werden, was für einige sehr wichtig ist. Das bedeutet das man quasi mithilfe eines vorhanden LAN Anschluss ein neues Netz aufbauen kann, ohne Bandbreiten Verlust.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text