[NBB] Bestellung mit paydirekt qualifiziert für einen weiteren 50 € Gutschein (MBW 250 €)
1426°Abgelaufen

[NBB] Bestellung mit paydirekt qualifiziert für einen weiteren 50 € Gutschein (MBW 250 €)

125
eingestellt am 6. AugBearbeitet von:"DaltenHerwyn"
Bei Notebooksbilliger.de erhält zur Zeit jede Bestellung mit paydirekt einen 50 EUR paydirekt-Gutschein mit MBW 250 EUR. Die Bearbeitungszeit für den Gutschein beträgt 14+5 Tage und er muss bis 30.09.2018 eingelöst werden. Sicher ein gutes Angebot für diejenigen die mit ihren Bestellungen noch ein wenig warten können.

blog.notebooksbilliger.de/pay…bb/
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Wem geht die Luft schneller aus? Paydirekt oder Masterpass?
Edit: Der Text wurde entfernt, also gehe ich jetzt davon aus, dass derGutschein wie angegeben auf alles gilt. Dafür ein Doppel HOT

Es sollte vielleicht auch erwähnt werden, dass der Gutschein nur auf eine begrenzte Anzahl Artikel einsetzbar ist
18208712.jpg
Bearbeitet von: "KingHenry" 7. Aug
Liroyvor 14 m

Wem geht die Luft schneller aus? Paydirekt oder Masterpass?


Hoffentlich masterpass
Liroyvor 17 m

Wem geht die Luft schneller aus? Paydirekt oder Masterpass?


Hoffentlich keiner...
125 Kommentare
Ich kaufe mir etwas für 1€ und erhalte einen 50€ Gutschein mit 250€ MBW?
12231vor 6 m

Ich kaufe mir etwas für 1€ und erhalte einen 50€ Gutschein mit 250€ MBW?


Theoretisch schon, gibt nur nichts für 1 EUR und ohne VSK.
scheint wohl so zu sein.
Geil, heute Mittag einen Monitor mit Paydirekt bestellt.
Lustig - hab ich schon heute morgen gelesen - ich poste hier nur die Megahammer -
nachdem ich sie aber vorher aufgekauft habe.
also: sagen wir mal ein notebooksbilliger.de/ste…iss
für 2,99 plus 3,99 vsk. macht 6,98 euro für einen 50 euro gutschein? wenn nur der mbw von 250 euro nicht wäre ...
Wem geht die Luft schneller aus? Paydirekt oder Masterpass?
OK
Liroyvor 14 m

Wem geht die Luft schneller aus? Paydirekt oder Masterpass?


Hoffentlich masterpass
Liroyvor 17 m

Wem geht die Luft schneller aus? Paydirekt oder Masterpass?


Hoffentlich keiner...
DerXpertevor 5 m

Hoffentlich masterpass


Hoffe eher paydirect... Finde die direkte Integration ins Girokonto bescheiden, keine seapaten limits (selbe Limit wie onlinebanking finde ich Grütze) da lieber masterpass oder Paypal und ne separate Kreditkarte... Fühl mich damit sicherer...
Masterpass mit seinem 30/70 (?) Sofortrabatt erscheint mir deutlich attraktiver als dieser hier mit all seinen bürokratischen Hindernissen und Verzögerungen sowie dem MBW. Schade, dass die beiden Aktionen sich nicht kombinieren lassen.
Liroyvor 33 m

Wem geht die Luft schneller aus? Paydirekt oder Masterpass?


Ausgehen niemandem - alle beteiligten Firmen könnten permanent Geld nachschießen. Klar ist, dass Paydirekt-Banken prinzipiell "geiziger" sind, aber von zwei schlechten Konzepten immer noch das bessere haben. Das Masterpass-Konzept kann man dagegen völlig in die Tonne kloppen, weil es dem Nutzer schlichtweg keinen relevanten Vorteil bietet. Möglicherweise sieht Mastercard das bald ein und zieht dann vor Paydirekt die Reißleine.
Edit: Der Text wurde entfernt, also gehe ich jetzt davon aus, dass derGutschein wie angegeben auf alles gilt. Dafür ein Doppel HOT

Es sollte vielleicht auch erwähnt werden, dass der Gutschein nur auf eine begrenzte Anzahl Artikel einsetzbar ist
18208712.jpg
Bearbeitet von: "KingHenry" 7. Aug
Horst.Schlaemmervor 8 m

Ausgehen niemandem - alle beteiligten Firmen könnten permanent Geld …Ausgehen niemandem - alle beteiligten Firmen könnten permanent Geld nachschießen. Klar ist, dass Paydirekt-Banken prinzipiell "geiziger" sind, aber von zwei schlechten Konzepten immer noch das bessere haben. Das Masterpass-Konzept kann man dagegen völlig in die Tonne kloppen, weil es dem Nutzer schlichtweg keinen relevanten Vorteil bietet. Möglicherweise sieht Mastercard das bald ein und zieht dann vor Paydirekt die Reißleine.


Paydirekt ist doch ein rein deutsches Produkt und masterpass international? Zumindest habe ich das so bisher wahrgenommen
frozen1900vor 1 m

Paydirekt ist doch ein rein deutsches Produkt und masterpass …Paydirekt ist doch ein rein deutsches Produkt und masterpass international? Zumindest habe ich das so bisher wahrgenommen


Ja, das ist richtig. Aber Paydirekt könnte sich ja ebenfalls "internationalisieren".
Bearbeitet von: "Horst.Schlaemmer" 6. Aug
KingHenryvor 5 m

Es sollte vielleicht auch erwähnt werden, dass der Gutschein nur auf eine …Es sollte vielleicht auch erwähnt werden, dass der Gutschein nur auf eine begrenzte Anzahl Artikel einsetzbar ist[Bild]



18208768-wOXx6.jpg
Liroyvor 1 h, 29 m

Wem geht die Luft schneller aus? Paydirekt oder Masterpass?



50€ ist soweit ich weiß nicht ungewöhnlich für die Akquise von Neukunden im Onlinegeschäft.
Wichtiger ist eher, dass die Kunden den Service auch nach dem Erstkontakt nutzen.

Ich nutze z.B. Paydirekt, sobald ein Händler mir die Paypal Gebühren ganz oder in Teilen weiterreichen will und die Bezahlung via
Paydirekt möglich ist. Der Kampf scheint aber härter zu werden, ich hab damals nur 25€ als Gutschein bekommen
Ich nutze überwiegend Paypal es hat aber auch schwächen, z.B. hohe Gebühren und unverschämte Wechselkurse, da ist es nicht schlecht wenn ein paar Alternativen da sind
Wenn NBB eine solche Aktion mit Paydirekt anbietet, wird es nicht die einzige sein. Das war und ist in der Vergangenheit schon oft der Fall gewesen, dass mehrere Händler fast zeitgleich ähnliche Aktionen gefahren haben. Also mal abwarten und die Füsse (vorerst) still halten.

50€ mit 250€ MBW sind aufjedenfall eine nette Sache, z.b. für ein Mittelklasse Smartphone perfekt geeignet.
thomas.spornraftvor 1 h, 10 m

50€ ist soweit ich weiß nicht ungewöhnlich für die Akquise von Neukunden i …50€ ist soweit ich weiß nicht ungewöhnlich für die Akquise von Neukunden im Onlinegeschäft.Wichtiger ist eher, dass die Kunden den Service auch nach dem Erstkontakt nutzen.Ich nutze z.B. Paydirekt, sobald ein Händler mir die Paypal Gebühren ganz oder in Teilen weiterreichen will und die Bezahlung viaPaydirekt möglich ist. Der Kampf scheint aber härter zu werden, ich hab damals nur 25€ als Gutschein bekommenIch nutze überwiegend Paypal es hat aber auch schwächen, z.B. hohe Gebühren und unverschämte Wechselkurse, da ist es nicht schlecht wenn ein paar Alternativen da sind


Selbst schuld wer den PayPal Wechselkurs nutzt und keine KK ohne Fremdwährungsgebühren hat.
Horst.Schlaemmervor 2 h, 26 m

Ja, das ist richtig. Aber Paydirekt könnte sich ja ebenfalls …Ja, das ist richtig. Aber Paydirekt könnte sich ja ebenfalls "internationalisieren".


Dann wäre aber das "Totschlagatgument" vom Paydirekt-Marketing dahin. Bislang heisst es ja, dass alle Daten ausschließlich in Deutschland gespeichert und verarbeitet werden. Geht nicht mehr, wenn sich z.B. eine JP Morgan Chase ans System andockt.
Schade das nbb keine switch im Angebot hat
Weiß garnicht was alle gegen Masterpass haben, ich hab bei einigen Aktionen mitgemacht. Das Konto Anlegen war das größte Problem (da es wohl nur mit E-Mail Adressen großer Anbieter geht wie gmail, gmx etc.) aber danach lief bei mir alles sehr gut, absolut gleich wie eine Zahlung mit Kredikarte. Drei Bestellungen die ich in den letzten Monaten stornieren musste, wurden sofort erstattet, bzw. das Kredikarten Konto nicht mehr belastet. Der Support am Telefon als was nicht klar war, war außerdem sehr kompetent. Um mal schnell einige Euro zu sparen, finde ich das Masterpasse vollkommen okay.
Liroyvor 12 h, 5 m

Wem geht die Luft schneller aus? Paydirekt oder Masterpass?


Masterpass hat das Ganze so dermaßen schlecht umgesetzt und kopiert jetzt auch noch stumpferweise einfach die Aktionen von Paydirekt..

Paydirekt ist wenigstens nicht noch ein weiterer Dienstleister dem ich meine sensiblen Daten übergebe, sondern nur eine Erweiterung des Girokontos und sicher weil auch ne TAN-Abfrage stattfindet, im Gegensatz zu Paypal.

Ich kann nur hoffen das sich Paydirekt noch durchsetzt, für mich das beste Konzept!
2w2vor 12 h, 10 m

also: sagen wir mal ein …also: sagen wir mal ein https://www.notebooksbilliger.de/steckerladegeraet+1000ma+mit+usb+ladebuchse+weissfür 2,99 plus 3,99 vsk. macht 6,98 euro für einen 50 euro gutschein? wenn nur der mbw von 250 euro nicht wäre ...



kann man nicht einen 250Euro Gutschein kaufen?
Der Umweg, dass man erst etwas bestellen muss um an den Gutschein zu kommen ist ja voll der Witz.. war bei Masterpass cooler..
langweilig ....
Das Ablaufdatum nervt. Ansonsten könnte man sich den Gutschein zurücklegen.
Liroyvor 12 h, 29 m

Wem geht die Luft schneller aus? Paydirekt oder Masterpass?


Hoffendlich beiden. Dann kommen zwei neue
Könnte man den Mindestbestellwert nicht einfach umgehen indem man mit einem Füllartikel auf 250€ kommt und diesen danach wieder zurück schickt?
Horst.Schlaemmervor 13 h, 22 m

Ausgehen niemandem - alle beteiligten Firmen könnten permanent Geld …Ausgehen niemandem - alle beteiligten Firmen könnten permanent Geld nachschießen. Klar ist, dass Paydirekt-Banken prinzipiell "geiziger" sind, aber von zwei schlechten Konzepten immer noch das bessere haben. Das Masterpass-Konzept kann man dagegen völlig in die Tonne kloppen, weil es dem Nutzer schlichtweg keinen relevanten Vorteil bietet. Möglicherweise sieht Mastercard das bald ein und zieht dann vor Paydirekt die Reißleine.


was ein schmarn.. ich gebe mit masterpass meine kk-daten nicht direkt beim händler ein.. ich logge mich stattdessen auf der masterpass hp - die übrigens von mastercard selbst ist - mit meinem login ein und zahle.. ist quasi ne art kk-paypal, und solange es gutscheine gibt gern gesehen
Bearbeitet von: "speedcheat" 7. Aug
speedcheatvor 1 m

was ein schmarn..


Was meinst du?
obi90vor 1 h, 59 m

Masterpass hat das Ganze so dermaßen schlecht umgesetzt und kopiert jetzt …Masterpass hat das Ganze so dermaßen schlecht umgesetzt und kopiert jetzt auch noch stumpferweise einfach die Aktionen von Paydirekt.. Paydirekt ist wenigstens nicht noch ein weiterer Dienstleister dem ich meine sensiblen Daten übergebe, sondern nur eine Erweiterung des Girokontos und sicher weil auch ne TAN-Abfrage stattfindet, im Gegensatz zu Paypal.Ich kann nur hoffen das sich Paydirekt noch durchsetzt, für mich das beste Konzept!


Das mag zwar sein, aber vllt. will ich gar nicht, dass mein Einkauf vom Giro-Konto bezahlt wird, sondern von einer Kreditkarte. Und mein letzter Kenntnisstand ist, dass paydirekt es wohl nicht hinbekommen wird, Kreditkarten hinzuzufügen.

Jetzt könnte man meinen, wozu das ganze? Für jeden Umsatz auf meiner Kreditkarte kriege ich Cashback. Für Lastschriften eben nicht.
Liroyvor 14 h, 17 m

Wem geht die Luft schneller aus? Paydirekt oder Masterpass?



Denke paydirekt, da Insellösung der deutschen Banken a la Kwitt. Hauptsache man hat was eigenes gemacht. Masterpass hat den Milliardenkonzern Mastercard hinter sich. Die haben denke ich mehr Power als der Bankenverbund der sich spätenstens in ein paar Jahren streiten wird, warum das mit paydirekt nicht geklappt hat.
Bearbeitet von: "Steuerzahler764" 7. Aug
KingHenryvor 13 h, 23 m

Hab ich gesehen, aber mein Text stammt aus diesem Newsletter …Hab ich gesehen, aber mein Text stammt aus diesem Newsletter Link:m.notebooksbilliger.de/paydirekt?nbb=nl.20180806.ADW&wt_cc3=51&sc_src=email_3142810&sc_lid=122859537&sc_uid=MxOc0DgciK&sc_llid=309926&sc_eh=ec67d059b2b11fbc1



Den Newsletter kann ich nicht abrufen und habe ihn auch nicht erhalten, demzufolge richte ich mich nach den Informationen die mir vorliegen. Schade dass dein falscher Einwand es nun sogar bis unter die besten Kommentare geschafft hat.
Strahlevor 11 h, 12 m

Dann wäre aber das "Totschlagatgument" vom Paydirekt-Marketing dahin. …Dann wäre aber das "Totschlagatgument" vom Paydirekt-Marketing dahin. Bislang heisst es ja, dass alle Daten ausschließlich in Deutschland gespeichert und verarbeitet werden. Geht nicht mehr, wenn sich z.B. eine JP Morgan Chase ans System andockt.


Welcher Deutsche hat ein Konto bei JP? Wo die Daten von Ami Kunden gespeichert würden, ist uns doch Latte
PayDirekt geht ja weder mit DKB, noch mit N26. Was ist der Sinn eines Bezahldienstes, der nicht mit jeder Bank funktioniert. Damit werden die sich nie gegen Masterpass, Paypal und Co durchsetzen.
Avatar
GelöschterUser675438
12231vor 14 h, 47 m

Ich kaufe mir etwas für 1€ und erhalte einen 50€ Gutschein mit 250€ MBW?


Nee du kaufst was für 50 Euro und bekommst einen 1€ Gutschein mit 250 € MBW. Exklusives Angebot nur für dich
Ich hab einen 50€ abzugeben falls Bedarf besteht (MBW 250€) Tausch möglich.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text