Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[NBB Black Weekend] SanDisk Plus SSD 1TB 2.5 Zoll SATA intern
502° Abgelaufen

[NBB Black Weekend] SanDisk Plus SSD 1TB 2.5 Zoll SATA intern

88,36€103,95€-15%notebooksbilliger.de Angebote
41
eingestellt am 27. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

NBB bietet die SanDisk Plus SSD 1TB 2.5 Zoll SATA intern zu einem Knallerpreis an.

Lesegeschwindigkeit bis zu 535MB/s; Schreibgeschwindigkeit bis zu 450MB/s.
(Ja, nicht die schnellste, aber für vermutlich den Großteil der normalen Nutzer völlig ausreichend.)
3 Jahre Garantie.

Nächster PVG idealo.de: 99,97€ ebay
Amazon.de: 103,95€

Es kommt noch Versand von 3,99€ dazu oder Abholung im Store.
Zusätzliche Info
Modell: SanDisk SSD Plus 1 TB, SATA, 2,5 Zoll (SDSSDA-1T00-G26)
Format: 2,5 Zoll
Schnittstelle: SATA III (6 Gbit/s brutto, 600 MB/s netto)
sequentiell lesen: 535 MB/s • schreiben: 450 MB/s
IOPS 4K lesen/schreiben: too bad to mention
Speichermodule: 2D-NAND-3-bit-Flash ("TLC"), 15 nm, SanDisk/Toshiba
Controller: Silicon Motion SM2256S, 4 Kanäle
DRAM-Cache: keiner
TBW: keine Angabe
Herstellergarantie: drei Jahre
PVG und weitere Info bei Geizhals: geizhals.de/san…v=e
PVG bei idealo: idealo.de/pre…tml

Die SanDisk SSD Plus hat keinen DRAM-Cache, veralteten 2D-3-bit-Flash-Speicher ("TLC") und einen lahmen SM2256S-Controller. Daher ist sie sehr langsam für eine SSD und unter bestimmten Bedingungen sogar langsamer als eine Festplatte.
Zitate aus einem Testbericht:
"It's safe to [say] at this point that SanDisk's super low cost TLC SSD's are the worst performing SSDs currently on the market." [2016-06-07]
"Terrible write transfer rates are inherent to SMI's SM2256 controller, which is THE reason no SM2256 powered SSD has ever received a TweakTown recommendation. When an SSD can't even write a large chunk of data as fast as even low performing spinning disk drives, it's not something we will ever be able to recommend to our readers."
"SMI's SM2256 4-channel controller consistently delivers lackluster performance that only gets worse in the absence of an onboard DRAM cache."
Quelle: tweaktown.com/rev…tml

UserBenchmark: SanDisk SSD Plus 960 GB vs. SanDisk Ultra 3D 1 TB: ssd.userbenchmark.com/Com…514
UserBenchmark: SanDisk SSD Plus 960 GB vs. Crucial MX500 1 TB: ssd.userbenchmark.com/Com…099
Deal-Jäger
Auch bei Amazon amazon.de/dp/…12/
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
paramore27.11.2019 10:02

Das ist das erste gute Argument für eine SSD mit DRAM. Ansonsten hätte ich …Das ist das erste gute Argument für eine SSD mit DRAM. Ansonsten hätte ich immer gesagt, kauft die günstigere, wenn man nur Spiele drauf ablegt. Dafür sollte diese hier aber trotzdem reichen oder nicht?


Klar. DRAM Ist nützlich wenn du viele große Datenmengen oft schreibst/löschst - also zbsp Video/Fotoediting.
Für die meisten anderen Workloads wie zbsp Windows, Dokumente, Zocken - wird hauptsächlich von der SSD gelesen und nur wenig geschrieben, da ist das ganze völlig egal und der DRAM Cache Ist quasi nutzlos.
Zu sagen die SSD wäre kacke nur weil sie keinen DRAM Cache hat, Ist ziemlich kurz gedacht. Ich käme z.bsp mit ner SSD ohne DRAM problemlos über die Runden.
Bearbeitet von: "xXTHMXx" 27. Nov 2019
41 Kommentare
Toller Deal, nur leider taugt die ssd nix. Hat kein DRAM und ist damit teilweise langsamer als ne hdd und hält nicht so lange wie eine ssd mit DRAM
Gibt schon einen gruppendeal
23870440-xgTyc.jpgOffline Saturn seit letzter Woche. Weiß aber nicht ob überall in Berlin
für die Ultra wäre das ein Knallerpreis.
Was ist denn die Kingston A400 für eine? Hat die Cache? Kann dazu im Netz nichts finden.
Ich brauch nur was wo ich meine fcuking Steam Bibliothek drauf lagern kann, das kann doch nicht so schwer sein
Bearbeitet von: "shrewm" 27. Nov 2019
shrewm27.11.2019 09:30

Was ist denn die Kingston A400 für eine? Hat die Cache? Kann dazu im Netz …Was ist denn die Kingston A400 für eine? Hat die Cache? Kann dazu im Netz nichts finden.Ich brauch nur was wo ich meine fcuking Steam Bibliothek drauf lagern kann, das kann doch nicht so schwer sein


kein dram cache
SaladDressing27.11.2019 09:14

Toller Deal, nur leider taugt die ssd nix. Hat kein DRAM und ist damit …Toller Deal, nur leider taugt die ssd nix. Hat kein DRAM und ist damit teilweise langsamer als ne hdd und hält nicht so lange wie eine ssd mit DRAM


Das ist das erste gute Argument für eine SSD mit DRAM. Ansonsten hätte ich immer gesagt, kauft die günstigere, wenn man nur Spiele drauf ablegt. Dafür sollte diese hier aber trotzdem reichen oder nicht?
Die 88€ entwickeln sich hier langsam zum Normalpreis.
SaladDressing27.11.2019 09:14

Toller Deal, nur leider taugt die ssd nix. Hat kein DRAM und ist damit …Toller Deal, nur leider taugt die ssd nix. Hat kein DRAM und ist damit teilweise langsamer als ne hdd und hält nicht so lange wie eine ssd mit DRAM


wenn man die zb nur in eine PS4 einbauen will, reicht die locker, da ja hauptsächlich nach der Installation gelesen wird
Schlechte SSD zum schlechten Preis.
Alter Deal: 73,96 € inkl. VSK bei Amazon (2019-11-10): mydealz.de/dea…936
SaladDressing27.11.2019 09:14

Toller Deal, nur leider taugt die ssd nix. Hat kein DRAM und ist damit …Toller Deal, nur leider taugt die ssd nix. Hat kein DRAM und ist damit teilweise langsamer als ne hdd und hält nicht so lange wie eine ssd mit DRAM


Dass SSDs ohne dram nichts taugen, ist erstmal Quatsch. Und dass sie nicht so lange halten, dafür hätte ich gerne eine Quelle.
paramore27.11.2019 10:02

Das ist das erste gute Argument für eine SSD mit DRAM. Ansonsten hätte ich …Das ist das erste gute Argument für eine SSD mit DRAM. Ansonsten hätte ich immer gesagt, kauft die günstigere, wenn man nur Spiele drauf ablegt. Dafür sollte diese hier aber trotzdem reichen oder nicht?


Klar. DRAM Ist nützlich wenn du viele große Datenmengen oft schreibst/löschst - also zbsp Video/Fotoediting.
Für die meisten anderen Workloads wie zbsp Windows, Dokumente, Zocken - wird hauptsächlich von der SSD gelesen und nur wenig geschrieben, da ist das ganze völlig egal und der DRAM Cache Ist quasi nutzlos.
Zu sagen die SSD wäre kacke nur weil sie keinen DRAM Cache hat, Ist ziemlich kurz gedacht. Ich käme z.bsp mit ner SSD ohne DRAM problemlos über die Runden.
Bearbeitet von: "xXTHMXx" 27. Nov 2019
Wenn die Paydirekt AKtion besser ist als die Blackfriday Angebote
@notebooksbilligerde schiebt doch bitte mal 20% codes für samsung oder crucial SSDs nach
Bearbeitet von: "shrewm" 27. Nov 2019
Hab jetzt bei der 2TB A400 für 163€ inkl. Versand zugeschlagen. Für ne Steam Bibliothek ist die vollkommen ausreichend, Cache ist dann überflüssig
Bearbeitet von: "shrewm" 27. Nov 2019
Die taugt mal überhaupt nix, viel zu lahm
mme1227.11.2019 12:24

Die taugt mal überhaupt nix, viel zu lahm


Hast du eine bessere für den Preis in Aussicht?
shrewm27.11.2019 12:10

Hab jetzt bei der 2TB A400 für 163€ inkl. Versand zugeschlagen. Für ne Ste …Hab jetzt bei der 2TB A400 für 163€ inkl. Versand zugeschlagen. Für ne Steam Bibliothek ist die vollkommen ausreichend, Cache ist dann überflüssig


Wo wo wo wo wo wo wo wäre passend. Suche auch nur was für meine Spielesammlung.
OeffOeff27.11.2019 10:32

Dass SSDs ohne dram nichts taugen, ist erstmal Quatsch. Und dass sie nicht …Dass SSDs ohne dram nichts taugen, ist erstmal Quatsch. Und dass sie nicht so lange halten, dafür hätte ich gerne eine Quelle.



Noe, stimmt schon. Was bringt eine SSD, wenn die Leistung unter HDD Niveau einbricht!?
Das ist nur Abzocke für die Ahnungslosen.
ThyTrueMaverick27.11.2019 13:22

Noe, stimmt schon. Was bringt eine SSD, wenn die Leistung unter HDD Niveau …Noe, stimmt schon. Was bringt eine SSD, wenn die Leistung unter HDD Niveau einbricht!?Das ist nur Abzocke für die Ahnungslosen.


Ist doch Schwachsinn, es kommt immer auf den Nutzen an. Die Welt ist nicht schwarz oder weis, das müsste man im Jahr 2019 eigentlich kapiert haben. Jetzt mal die Frage an dich:

WANN stürzt die Leistung der SSD ohne Cache unter die Leistung einer HDD?
Wupp_Wuppsen27.11.2019 13:19

Wo wo wo wo wo wo wo wäre passend. Suche auch nur was für meine S …Wo wo wo wo wo wo wo wäre passend. Suche auch nur was für meine Spielesammlung.



notebooksbilliger.de/kin…242
shrewm27.11.2019 13:28

Ist doch Schwachsinn, es kommt immer auf den Nutzen an. Die Welt ist nicht …Ist doch Schwachsinn, es kommt immer auf den Nutzen an. Die Welt ist nicht schwarz oder weis, das müsste man im Jahr 2019 eigentlich kapiert haben. Jetzt mal die Frage an dich:WANN stürzt die Leistung der SSD ohne Cache unter die Leistung einer HDD?


tomshardware.com/rev…tml

Und ich gebe doch nicht 88€ für die DRAM-less Plus aus, wenn die Ultra 3D mit DRAM auch alle paar Wochen für 90-95€ im Angebot ist.
Bearbeitet von: "ThyTrueMaverick" 27. Nov 2019
ThyTrueMaverick27.11.2019 13:29

https://www.tomshardware.com/reviews/dramless-ssd-roundup,4833-10.html



Zweiter Satz: "For most of us enthusiasts" - bin ich nicht, ich will meinen Datenmüll ablegen. Kann ich aufhören zu lesen oder kannst du in zwei Sätzen zusammen fassen wo das Problem liegt eine SSD ohne Cache als Datengrab zu verwenden?
shrewm27.11.2019 13:31

Zweiter Satz: "For most of us enthusiasts" - bin ich nicht, ich will …Zweiter Satz: "For most of us enthusiasts" - bin ich nicht, ich will meinen Datenmüll ablegen. Kann ich aufhören zu lesen oder kannst du in zwei Sätzen zusammen fassen wo das Problem liegt eine SSD ohne Cache als Datengrab zu verwenden?



Warum muss ich für dich die Arbeit erledigen!?

Der DRAM dient dazu, den File Lookup Table zu beherbergen. Also ein Index, wo welche Daten abgespeichert sind. Das ist der Hauptgrund, warum SSD so wahnsinnig schnell sind bei den Zugriffszeiten (Neben dem fehlenden Lesekopf). Ohne DRAM müssen die SSDs diese Tabelle im normalen NAND Speicher ablegen, der deutlich langsamer ist.

Wenn du die SSD jetzt vollschreibst, dann brechen nicht nur die Schreibraten massiv ein, sondern auch die Leseraten. Teilweise bis unter HDD Niveau.

Was bringt dann eine SSD noch, frage ich dich? Meiner Meinung nach genau nix. Zumal wie gesagt, die bessere Variante mit DRAM häufig zu fast dem gleichen Preis zu haben war.
ThyTrueMaverick27.11.2019 13:36

Warum muss ich für dich die Arbeit erledigen!? Der DRAM dient …Warum muss ich für dich die Arbeit erledigen!? Der DRAM dient dazu, den File Lookup Table zu beherbergen. Also ein Index, wo welche Daten abgespeichert sind. Das ist der Hauptgrund, warum SSD so wahnsinnig schnell sind bei den Zugriffszeiten (Neben dem fehlenden Lesekopf). Ohne DRAM müssen die SSDs diese Tabelle im normalen NAND Speicher ablegen, der deutlich langsamer ist.Wenn du die SSD jetzt vollschreibst, dann brechen nicht nur die Schreibraten massiv ein, sondern auch die Leseraten. Teilweise bis unter HDD Niveau.Was bringt dann eine SSD noch, frage ich dich? Meiner Meinung nach genau nix. Zumal wie gesagt, die bessere Variante mit DRAM häufig zu fast dem gleichen Preis zu haben war.


Es ist unfassbar dass immer mehr Menschen offensichtlich vergessen, wie man thematisch Diskutiert. Danke dass du mir erklärt hast, was der DRAM Cache macht, darüber hatte ich mich im Vorfeld bereits zu Genüge informiert und das war auch nicht die Frage. Der Punkt ist dass die Welt nicht schwarz oder weis ist.

Ich brauche eine leise, nicht mechanische Platte um so günstig und leise wie möglich meinen Datenmüll zu lagern. Wenn du dir die Reviews der A400 durchliest und dir ein paar Videos über Ladezeiten anschaust, wirst du verstehen was ich meine. Die Platte ist dafür genau das richtige. Einmal im Monat drauf speichern und Spiele mit mehr Geschwindigkeit laden, auf die 2 Sekunden die eine Evo 860 schneller lädt, kann ich bei dem Preis getrost verzichten.
Die aktuellen SSD Aktionen sind eher enttäuschend. Und bei 1 TB M.2 NVMe SSDs sieht es seit Wochen düster aus.
shrewm27.11.2019 13:55

Es ist unfassbar dass immer mehr Menschen offensichtlich vergessen, wie …Es ist unfassbar dass immer mehr Menschen offensichtlich vergessen, wie man thematisch Diskutiert. Danke dass du mir erklärt hast, was der DRAM Cache macht, darüber hatte ich mich im Vorfeld bereits zu Genüge informiert und das war auch nicht die Frage. Der Punkt ist dass die Welt nicht schwarz oder weis ist.Ich brauche eine leise, nicht mechanische Platte um so günstig und leise wie möglich meinen Datenmüll zu lagern. Wenn du dir die Reviews der A400 durchliest und dir ein paar Videos über Ladezeiten anschaust, wirst du verstehen was ich meine. Die Platte ist dafür genau das richtige. Einmal im Monat drauf speichern und Spiele mit mehr Geschwindigkeit laden, auf die 2 Sekunden die eine Evo 860 schneller lädt, kann ich bei dem Preis getrost verzichten.



Es ist unfassbar, dass manche Menschen, wenn sie Fakten präsentiert kriegen, auf Durchzug schalten. Die meisten "Reviews" kannst Du knicken, weil die nichts tun, außer CrystalDiskMark oder AS SSD oder Atto laufen lassen. Diese Benchmarks liefern hohe Werte, aber zeigen nicht die Probleme auf, die auftreten, wenn die Platte (halbwegs) voll ist. Deswegen habe ich dir obigen Test verlinkt. Den wolltest Du ja nicht lesen.

Aber bitte, ist ja nicht mein Problem, was Du dir kaufst. Greif zu. Mir Wurscht.
ThyTrueMaverick27.11.2019 14:59

Es ist unfassbar, dass manche Menschen, wenn sie Fakten präsentiert …Es ist unfassbar, dass manche Menschen, wenn sie Fakten präsentiert kriegen, auf Durchzug schalten. Die meisten "Reviews" kannst Du knicken, weil die nichts tun, außer CrystalDiskMark oder AS SSD oder Atto laufen lassen. Diese Benchmarks liefern hohe Werte, aber zeigen nicht die Probleme auf, die auftreten, wenn die Platte (halbwegs) voll ist. Deswegen habe ich dir obigen Test verlinkt. Den wolltest Du ja nicht lesen.Aber bitte, ist ja nicht mein Problem, was Du dir kaufst. Greif zu. Mir Wurscht.


Ich schalte nicht auf Durchzug, ganz im Gegenteil, ich habe deinen verlinkten Beitrag gelesen und Fakt ist: Das einzige was ich da sehe sind Benchmarks, von denen du selbst behauptest dass sie nicht aussagekräftig sind. Fakt ist: Ich habe dich nicht gefragt was ein Cache macht, keine Ahnung warum du den Kommentar da oben verfasst hast. Fakt ist: Dein verlinkter Beitrag beschreibt genau das, was wir beide festgestellt haben: Für Enthusiasten ist die Platte nicht gedacht und Fakt ist auch dass du bis jetzt noch nicht erklären konntest warum so eine Platte nicht trotzdem als Datengrab dienen kann. Die Antwort darauf gebe ich dir aber gerne: Weil du es nicht erklären kannst. Und genau da sind wir wieder am Punkt dass die Welt eben nicht schwarz oder weis ist. Nur weil du keine Verwendung für die Platte hast, weil du vielleicht Videobearbeitung oder was weiß ich damit machst, bedeutet das nicht per se dass die Platte schlecht ist. Sie ist vielleicht nicht für deinen Zweck zu gebrauchen, aber das ist alles. Du kannst auch mit einem tiefergelegten Porsche nicht durch die Sahara brettern, das macht den Porsche aber nicht schlechter. Übrigens wird jede SSD langsamer wenn sie (fast) voll beschrieben wurde, das hat nichts mit dem Cache zu tun. Übrigens hatte ich die Video Reviews angesprochen, damit du ebenfalls sehen kannst, dass die Platte im real-world-usecase ziemlich gut abschneidet, das hast du aber offensichtlich nicht gemacht. (auch wenn du erwartest dass ich deine Beiträge lese wenn wir diskutieren)

Aber da wir uns ja beide einig sind, dass jeder kaufen sollte was er kaufen möchte, können wir ja beide zufrieden sein.
Bearbeitet von: "shrewm" 27. Nov 2019
shrewm27.11.2019 15:11

Ich schalte nicht auf Durchzug, ganz im Gegenteil, ich habe deinen …Ich schalte nicht auf Durchzug, ganz im Gegenteil, ich habe deinen verlinkten Beitrag gelesen und Fakt ist: Das einzige was ich da sehe sind Benchmarks, von denen du selbst behauptest dass sie nicht aussagekräftig sind. Fakt ist: Ich habe dich nicht gefragt was ein Cache macht, keine Ahnung warum du den Kommentar da oben verfasst hast. Fakt ist: Dein verlinkter Beitrag beschreibt genau das, was wir beide festgestellt haben: Für Enthusiasten ist die Platte nicht gedacht und Fakt ist auch dass du bis jetzt noch nicht erklären konntest warum so eine Platte nicht trotzdem als Datengrab dienen kann. Die Antwort darauf gebe ich dir aber gerne: Weil du es nicht erklären kannst. Und genau da sind wir wieder am Punkt dass die Welt eben nicht schwarz oder weis ist. Nur weil du keine Verwendung für die Platte hast, weil du vielleicht Videobearbeitung oder was weiß ich damit machst, bedeutet das nicht per se dass die Platte schlecht ist. Sie ist vielleicht nicht für deinen Zweck zu gebrauchen, aber das ist alles. Du kannst auch mit einem tiefergelegten Porsche nicht durch die Sahara brettern, das macht den Porsche aber nicht schlechter. Übrigens wird jede SSD langsamer wenn sie (fast) voll beschrieben wurde, das hat nichts mit dem Cache zu tun. Übrigens hatte ich die Video Reviews angesprochen, damit du ebenfalls sehen kannst, dass die Platte im real-world-usecase ziemlich gut abschneidet, das hast du aber offensichtlich nicht gemacht. (auch wenn du erwartest dass ich deine Beiträge lese wenn wir diskutieren)Aber da wir uns ja beide einig sind, dass jeder kaufen sollte was er kaufen möchte, können wir ja beide zufrieden sein.



Nein, ich habe geschrieben, die meisten Benchmarks sind nicht zu gebrauchen. Warum sollte ich explizit einen Benchmark verlinken, und dann danach behaupten, der wäre Müll!?

Die SSD hier taugt nix. Egal in welchem Szenario. Da gibt es kein "ist nicht nur Schwarz und Weiß". Eine HDD ist im Vergleich besser, weil mehr SPeicher und somit günstiger, und sogar zuverlässig schneller als eine DRAM-less SSD.

Ich hab dir oben explizit erklärt, warum eine DRAM-less SSD gerade als Datengrab nichts taugt. Und Nein, eine gute SSD bricht kaum merklich ein, wenn sie voll ist, weil die meisten Hersteller auf Overprovisioning setzen.

Wenn du einfach nur billig eine SSD brauchst, kauf bei Aliexpress. Die sind auch nicht schlechter als die hier.
Bearbeitet von: "ThyTrueMaverick" 27. Nov 2019
Habe mir eine dram-less ssd für meine ps4 geholt und die Ladezeiten sind extrem gesunken. Aber das ist natürlich reine Einbildung, weil laut ThyTrueMaverick ist die nur so schnell wie die HDD die da drin war.
ThyTrueMaverick27.11.2019 15:20

Nein, ich habe geschrieben, die meisten Benchmarks sind nicht zu …Nein, ich habe geschrieben, die meisten Benchmarks sind nicht zu gebrauchen. Warum sollte ich explizit einen Benchmark verlinken, und dann danach behaupten, der wäre Müll!? Die SSD hier taugt nix. Egal in welchem Szenario. Da gibt es kein "ist nicht nur Schwarz und Weiß". Eine HDD ist im Vergleich besser, weil mehr SPeicher und somit günstiger, und sogar zuverlässig schneller als eine DRAM-less SSD.Wenn du einfach nur billig eine SSD brauchst, kauf bei Aliexpress. Die sind auch nicht schlechter als die hier.


Keine Ahnung, erklär du mir warum du in einem Post die Benchmarks verlinkst und im nächsten Post sagst, dass synthetische Benchmarks nichts bringen. Oder noch besser, lass es sein, ist mir eigentlich egal. Platte kommt morgen an und wird getestet, ich werde dir dann berichten.
OeffOeff27.11.2019 15:28

Habe mir eine dram-less ssd für meine ps4 geholt und die Ladezeiten sind …Habe mir eine dram-less ssd für meine ps4 geholt und die Ladezeiten sind extrem gesunken. Aber das ist natürlich reine Einbildung, weil laut ThyTrueMaverick ist die nur so schnell wie die HDD die da drin war.


Das Problem ist auch dass es einen Unterschied zwischen 2D-NAND und 3D-NAND Speicher gibt. Der verlinkte Artikel von @ThyTrueMaverick ist von Anfang 2017 und testet SSDs mit 2D-NAND. Bei 3D sieht die Sache sowieso schon wieder ganz anders aus. Das hab ich dem Artikel eben garnicht entnommen, weil die Info ganz am Ende steht. Ist also mit den heutigen SSDs sowieso nicht mehr zu vergleichen.

Edit: Übrigens hier, ebenfalls von TomsHardware: tomshardware.com/new…tml 960GB Budget King

OH MEIN GOTT WAS SOLL ICH DENN JETZT GLAUBEN?!
Bearbeitet von: "shrewm" 27. Nov 2019
shrewm27.11.2019 15:28

Keine Ahnung, erklär du mir warum du in einem Post die Benchmarks …Keine Ahnung, erklär du mir warum du in einem Post die Benchmarks verlinkst und im nächsten Post sagst, dass synthetische Benchmarks nichts bringen. Oder noch besser, lass es sein, ist mir eigentlich egal. Platte kommt morgen an und wird getestet, ich werde dir dann berichten.



Weil Du nicht lesen kannst!? Ich habe nirgends alle synthetischen Benchmarks über einen Kamm geschoren. Außerdem spielt es halt einen gewaltigen Unterschied, ob man die Dinger über eine leere SSD oder über eine volle laufen lässt...

Aber lesen scheint ja generell nicht deine Stärke zu sein.

shrewm27.11.2019 15:45

Das Problem ist auch dass es einen Unterschied zwischen 2D-NAND und …Das Problem ist auch dass es einen Unterschied zwischen 2D-NAND und 3D-NAND Speicher gibt. Der verlinkte Artikel von @ThyTrueMaverick ist von Anfang 2017 und testet SSDs mit 2D-NAND. Bei 3D sieht die Sache sowieso schon wieder ganz anders aus. Das hab ich dem Artikel eben garnicht entnommen, weil die Info ganz am Ende steht. Ist also mit den heutigen SSDs sowieso nicht mehr zu vergleichen.Edit: Übrigens hier, ebenfalls von TomsHardware: https://www.tomshardware.com/news/kingston-ssd-on-sale-uk,38977.html 960GB Budget King OH MEIN GOTT WAS SOLL ICH DENN JETZT GLAUBEN?!



Natürlich hat sich da seit dem etwas getan. Die grundsätzlichen Probleme mit DRAM-less SSDs lassen sich aber nicht wegdiskutieren. Dass der von dir verlinkte Artikel nur eine "News" ist, und kein Test, also eh nur das Marketing-Blabla des Herstellers wiederkaut, muss ich hoffentlich nicht explizit erwähnen...
ThyTrueMaverick27.11.2019 16:01

Weil Du nicht lesen kannst!? Ich habe nirgends alle synthetischen …Weil Du nicht lesen kannst!? Ich habe nirgends alle synthetischen Benchmarks über einen Kamm geschoren. Außerdem spielt es halt einen gewaltigen Unterschied, ob man die Dinger über eine leere SSD oder über eine volle laufen lässt...Aber lesen scheint ja generell nicht deine Stärke zu sein.Natürlich hat sich da seit dem etwas getan. Die grundsätzlichen Probleme mit DRAM-less SSDs lassen sich aber nicht wegdiskutieren. Dass der von dir verlinkte Artikel nur eine "News" ist, und kein Test, also eh nur das Marketing-Blabla des Herstellers wiederkaut, muss ich hoffentlich nicht explizit erwähnen...


Lesen ist sogar eine große stärke von mir. Du hast nämlich ursprünglich nicht geschrieben dass "die meisten" Benchmarks nichts taugen, sondern die "meisten Reviews" nichts taugen - und so weiter und so weiter. Lass doch gut sein. Ich denke alle, die hier mitlesen, haben mittlerweile gemerkt dass du mit einem schnell ergoogelten Beitrag, den du selbst nur kurz überflogen und nichtmal das Datum beachtet hast, deine Vorurteile verbreiten wolltest.

Ich gehe jetzt mit meinem Hundchen raus und werde hier auch nicht mehr antworten, da ist mir meine Zeit zu schade für.

PS: Ich wusste nicht dass TomsHardware marketing für Kingston macht
Bearbeitet von: "shrewm" 27. Nov 2019
shrewm27.11.2019 13:28

Ist doch Schwachsinn, es kommt immer auf den Nutzen an. Die Welt ist nicht …Ist doch Schwachsinn, es kommt immer auf den Nutzen an. Die Welt ist nicht schwarz oder weis, das müsste man im Jahr 2019 eigentlich kapiert haben. Jetzt mal die Frage an dich:WANN stürzt die Leistung der SSD ohne Cache unter die Leistung einer HDD?


intel 660p
schreibt 38 mb/s nachdem der cache voll ist
kein joke
Steuerzahler76427.11.2019 16:37

intel 660p schreibt 38 mb/s nachdem der cache voll istkein joke


Mit der p660 hatte ich auch mal geliebäugelt als die relativ neu war und hab sie aus deinem genannten Grund nicht gekauft weil ich das OS drauf packen wollte. Wenn ich mich Recht erinnere lag der Geschwindigkeitseinbruch an Intels eigenen QLC Speicher, das ist ja hier nicht der Fall.

Ich probiere die Kingston aus, werde testen und dann auch hier berichten. Das Thema kommt ja immer wieder auf, vielleicht helfen meine Erkenntnisse jemanden in der Zukunft
Steuerzahler76427.11.2019 16:37

intel 660p schreibt 38 mb/s nachdem der cache voll istkein joke


Und wann ist das wirklich relevant ?
Wenn du Files von ner SD auf die SSD kopierst ? Vielleicht, reicht aber eigentlich immer noch aus.
Kopieren von großen Ordnern ? Wie oft macht der typische Nutzer das denn ?
Installieren von Spielen ?
Vielleicht wenn man ne Gigabit Leitung hat, aber wer hat die in "Internet-Neuland" Deutschland schon.
Zudem, der DRAM Cache der 660p skaliert nach füllgrad, ist also nicht so dass sie keinen hätte, er wird halt immer kleiner je voller die SSD wird.
Klar ist ne 760p oder auch ne 870 EVO oder ne MX500 beim Schreiben konsistenter. Aber das spielt bei den typischen 0815 Workloads wie Windows starten, bissi Browsen, und das eine oder andere Programm verwenden sowie Zocken keine Rolle. Denn beim Lesen ist die 660 genauso schnell wie alle andern auch. Und das gleiche gilt für alle andern dram-less SSDs.
shrewm27.11.2019 16:08

Lesen ist sogar eine große stärke von mir. Du hast nämlich ursprünglich nic …Lesen ist sogar eine große stärke von mir. Du hast nämlich ursprünglich nicht geschrieben dass "die meisten" Benchmarks nichts taugen, sondern die "meisten Reviews" nichts taugen - und so weiter und so weiter. Lass doch gut sein. Ich denke alle, die hier mitlesen, haben mittlerweile gemerkt dass du mit einem schnell ergoogelten Beitrag, den du selbst nur kurz überflogen und nichtmal das Datum beachtet hast, deine Vorurteile verbreiten wolltest.Ich gehe jetzt mit meinem Hundchen raus und werde hier auch nicht mehr antworten, da ist mir meine Zeit zu schade für.PS: Ich wusste nicht dass TomsHardware marketing für Kingston macht



Wenn Du meine Post-Historie anschaust, habe ich diesen Artikel schon oft zitiert und verlinkt. Ob ich weiter oben "die meisten Reviews" oder "die meisten Benchmarks" geschrieben habe, spielt gar keine Rolle, denn das eine bedingt das andere. Wobei es ja - und das muss man natürlich hinzufügen - nicht die Schuld der jeweiligen Benchmark-Programme (Bspw. wie oben schon erwähnt die von CrystalDiskMark, AS SSD oder Atto) ist, wenn die Reviewer nicht damit umgehen können.

Deine beleidigende Art kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass dich Fakten schlichtweg nicht interessieren. Wenn es nur dein Ziel, hauptsache billig zu kaufen, dann bist Du hier ja genau richtig. Dann behalt deinen Unfug aber bitte auch für dich.

Was das PS angeht: Das machen nahezu alle Seiten, ganz egal ob ComputerBase, Hardwareluxx, Tom's Hardware, Anandtech... Überall findest du solche "News", die im Grunde nur das Produkt vorstellen, mit den technischen Daten, die der Hersteller angibt. Darum steht ja auch nicht "Test" oder "Review" drüber.
xXTHMXx27.11.2019 21:47

Und wann ist das wirklich relevant ?Wenn du Files von ner SD auf die SSD …Und wann ist das wirklich relevant ?Wenn du Files von ner SD auf die SSD kopierst ? Vielleicht, reicht aber eigentlich immer noch aus. Kopieren von großen Ordnern ? Wie oft macht der typische Nutzer das denn ? Installieren von Spielen ?Vielleicht wenn man ne Gigabit Leitung hat, aber wer hat die in "Internet-Neuland" Deutschland schon. Zudem, der DRAM Cache der 660p skaliert nach füllgrad, ist also nicht so dass sie keinen hätte, er wird halt immer kleiner je voller die SSD wird. Klar ist ne 760p oder auch ne 870 EVO oder ne MX500 beim Schreiben konsistenter. Aber das spielt bei den typischen 0815 Workloads wie Windows starten, bissi Browsen, und das eine oder andere Programm verwenden sowie Zocken keine Rolle. Denn beim Lesen ist die 660 genauso schnell wie alle andern auch. Und das gleiche gilt für alle andern dram-less SSDs.


wenn du ordner kopierst die größer als 30gb sind
also ein game z.B. wie cod mw
oder ein windows funktionsupdate (weil da der alte windows ordner kopiert wird zwecks wiederherstellung als windows.old)
nur um mal zwei beispiele zu nennen.
je weniger platz noch frei ist desto schneller bricht sie ein
Bearbeitet von: "Steuerzahler764" 27. Nov 2019
M4ce27.11.2019 12:40

Hast du eine bessere für den Preis in Aussicht?


Das habe ich nicht, aber lieber gebe ich etwas mehr Geld für was vernünftiges aus.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text