[NBB] BQ Aquaris X5 Plus 16GB 2GB RAM weiss/rosagold [12,7cm (5") FHD Display, 1,8 GHz Octa-Core, 3200mAh, Dual-Sim] für 209€
672°Abgelaufen

[NBB] BQ Aquaris X5 Plus 16GB 2GB RAM weiss/rosagold [12,7cm (5") FHD Display, 1,8 GHz Octa-Core, 3200mAh, Dual-Sim] für 209€

54
eingestellt am 11. Jan
Hi, bei Notebooksbilliger gibt es zurzeit das BQ Aquaris X5 Plus 16GB 2GB RAM für 209€.

PVG idealo: 266,20€

Display
  • 5” Full HD Display
  • 1080 x 1920 Pixel - 440 ppi
  • 5-Punkte Multitouch, Kapazitiv
Speicher
  • 16 GB intern
  • 2 GB RAM
  • Bis 64 GB erweiterbar (MicroSD)
Prozessor
  • CPU: Qualcomm® Snapdragon™ 652 Octa Core MSM8976 bis 1,8 GHz
  • GPU: Qualcomm® Adreno™ 510 bis 550 MHz
Verbindungen
  • WiFi: WLAN 802.11 b / g / n / ac
  • 2G: GSM (850 / 900 / 1800 / 1900)
  • 3G: HSPA+ (850 / 900 / 1900 / 2100)
  • 4G+ (LTE): FDD (800 / 1800 / 2100 / 2600)
  • GPS + GLONASS
  • Bluetooth 4.1
  • NFC-Technologie
  • Micro-USB OTG
  • MicroSD-Slot
  • 3,5 mm Klinkenanschluss für Kopfhörer (CTIA)
Betriebssystem
  • Android 6.0.1 (Marshmallow)
  • Sprachen: D, ES, ENG, FR, POR, I und viele mehr
Kamera
  • Rückseite mit 16 Mpx und 4K Video-Aufnahmen mit Dual Tone Flash
  • Frontseite: 8 Mpx mit Sony IMX219-Sensor
Stromversorgung
  • LiPo Akku 3200 mAh
Allgemeine Funktionen
  • Dual Nano-SIM
  • LED-Anzeige
  • FM-Radio
  • 2 Mikrofone (Rauschunterdrückung)
  • Sensoren: Näherungssensor, Beschleunigungssensor, eCompass, Gyroskop, Hallsensor, Umgebungssensor
Sound & Video
  • Audio: AAC / MID / MP3 / WMA / APE / FLAC / AAC+
  • Video: 3GP / MP4 / FLV / AVI / MOV / MKV / 3G2 / WMV
  • Bilder: BMP / GIF / JPEG / PNG / WBMP / JPS / MPO / WEBP
  • Text: TXT / PDF / XLS / DOC / PPT
Lieferumfang
  • 1 x Aquaris X5 Plus 16+2
  • 1 x Micro-USB-Kabel
  • 1 x Kurzanleitung
Produktdaten
  • Gewicht: ca. 150 g
  • Abmessungen (B x H x T): ca. 70 x 145 x 7,7 mm

Beste Kommentare

Ustrofvor 26 m

Das Vernee heute Mittag bot mehr für weniger Geld...


Beispiel ?
Ustrofvor 26 m

Das Vernee heute Mittag bot mehr für weniger Geld...


Bot DIR mehr.

Mann, hört auf rum zu nerven wenn euch was nicht gefällt. Irgendwie sind immer wieder einige nur dazu da um die Deals schlecht zu machen. Das Ganze auch nur Argumentativlos. Schön nach dem Motto: Auch wenn es keiner braucht, ich kotz mal kurz in den Deal.

Jeder hat andere Ansprüche. Meine z.B. werden meines Wissens nach nur von diesem Gerät (32/3 Version) erfüllt.

Das Ding hat in Relation zu der Größe, hervorragende Eigenschaften.

perfekte Größe
Im Verhältnis zur Größe ein riesen Akku
anstandsloser Fingerprint
Vanilla Android und kein verschnörkeltes EMUI o.a.
Regelmäßige und vor allem zeitnahe Updates (aktuelle Sicherheitspatches) ohne rumflashen zu müssen
NFC
Brauchbare Kamera
Die nötigen Bänder
Europäischer (spanisch) Hersteller
Dual-SIM

Zeigt mir ein anderes Gerät das diese Anforderungen erfüllt, ansonsten lasst das inhaltslose rumgenerve.

Zum PVG muss man aber auch sagen, dass es für 269€ die 32/3-Version gibt.

Nicht schlecht, aber ich warte doch lieber das nächste Angebot der 32/3er Version ab
54 Kommentare

HOTTTTTTTTTTTTTTTTT.

Ist die Kamera gut, empfehlenswert?

Zum PVG muss man aber auch sagen, dass es für 269€ die 32/3-Version gibt.

Gibt es merkliche Nachteile gegenüber der 32/3Gb version? Also ist es auch so, dass sobald der interne Speicher voll ist, nix mehr mit dem Handy anzufangen ist, trotz SD Karte? 2 GB RAM sollten ja im alltäglichen Gebrauch auch ausreichen, oder?

Kurze Frage: war es nicht so das das "normale" X5 mit 16 / 2 GB RAM bestückt ist, und nur das "X5 Plus" mit 32 / 3 GB ?

Daher ist der Preis nicht mehr ganz so hot
Bearbeitet von: "realworld" 11. Jan

Meiner Meinung nach ist der Preis für die 16GB+2GB-Variante die ganze Zeit schon überteuert, da die Variante mit 32GB+3GB ca. 269€ kostet. Die Preissenkung wurde daher mal Zeit, jetzt sollte es nur noch die schwarze Variante sein, dann schlage ich auch zu.

realworldvor 16 m

Kurze Frage: war es nicht so das das "normale" X5 mit 16 / 2 GB RAM bestückt ist, und nur das "X5 Plus" mit 32 / 3 GB ?Daher ist der Preis nicht mehr ganz so hot



JuanJesusJalapenovor 17 m

Gibt es merkliche Nachteile gegenüber der 32/3Gb version? Also ist es auch so, dass sobald der interne Speicher voll ist, nix mehr mit dem Handy anzufangen ist, trotz SD Karte? 2 GB RAM sollten ja im alltäglichen Gebrauch auch ausreichen, oder?


Die X5Plus-Version gibt es in 32/3 und in 16/2. Ansonsten ist die Config identisch. Das "normale" und ältere X5 (ohne Plus) gab es meiner Meinung nach in 16/2 und 32/2.

Der externe Speicher kann - zumindest bei der X5Plus-Version - als interner Speicher formatiert werden. Speicherknappheit sollte somit nicht so schnell auftreten.
Bearbeitet von: "FabMue" 11. Jan

Nicht schlecht, aber ich warte doch lieber das nächste Angebot der 32/3er Version ab

Ich habe die 16/2 Version seit einiger Zeit und nun für den Preis sehr zufrieden! Noch relativ kompakt, gutes Display, macht gute Bilder (selbst bei Nacht) und das beste: endlich nicht mehr ein privates und ein Firmen Handy in der Tasche!

realworldvor 55 m

Kurze Frage: war es nicht so das das "normale" X5 mit 16 / 2 GB RAM bestückt ist, und nur das "X5 Plus" mit 32 / 3 GB ?Daher ist der Preis nicht mehr ganz so hot


Der wesentlichere Unterschied zwischen den beiden ist das Betriebssystem:
bq Aquaris X5 hat Cyanogen OS, bq Aquaris X5 Plus ist neuer und hat ein "normales" Android drauf.

Kann mir jemand sagen wie sich die 3GB/32GB Version im Vergleich mit dem neuen Honor 6X schlägt?
Ich würde momentan das BQ allein wegen der 5" Größe bevorzugen und dann noch der Shared Slot beim Honor.

billy77vor 5 m

Der wesentlichere Unterschied zwischen den beiden ist das Betriebssystem:bq Aquaris X5 hat Cyanogen OS, bq Aquaris X5 Plus ist neuer und hat ein "normales" Android drauf.


Das X5 mit Cyanogen OS ist nur eine "Sondervariante" des X5 gewesen. Das ist X5 gibt es auch mit Android von Google. idealo.de/pre…tml

billy77vor 6 m

Der wesentlichere Unterschied zwischen den beiden ist das Betriebssystem:bq Aquaris X5 hat Cyanogen OS, bq Aquaris X5 Plus ist neuer und hat ein "normales" Android drauf.




X5 gibts mit Android und Cy. OS , X5 Plus nur mit Android dafür in 2gb oder 3gb Ram.
Garantie it bei X5 5 Jahre bei X5 Plus normale Gewährleistung.

Oder auch für 179 mit Gutscheincode "Phone30" und Finanzierung. Wenn man denn auf Finanzierungen steht

geiles Teil, komme mit.marshmallow nur nie über 1,5 GB RAM Auslastung.
Aber die 32GB intern feiere ich jeden Tag. Muss jeder selbst wissen.

ayronvor 12 m

geiles Teil, komme mit.marshmallow nur nie über 1,5 GB RAM Auslastung. Aber die 32GB intern feiere ich jeden Tag. Muss jeder selbst wissen.


Man merkt, dass man alt wird wenn man realisiert, dass feiern heutzutage nichts mehr mit Ausgang und Party zu tun hat

realworldvor 1 h, 40 m

Kurze Frage: war es nicht so das das "normale" X5 mit 16 / 2 GB RAM bestückt ist, und nur das "X5 Plus" mit 32 / 3 GB ?Daher ist der Preis nicht mehr ganz so hot



billy77vor 45 m

Der wesentlichere Unterschied zwischen den beiden ist das Betriebssystem:bq Aquaris X5 hat Cyanogen OS, bq Aquaris X5 Plus ist neuer und hat ein "normales" Android drauf.



Es gibt beide Handys als 16/2 (verbreitetste Variante beim X5), als 16/3 und als 32/3 (verbreitetste Variante beim X5 Plus).

Beide Handies haben ein fast unmodifiziertes Android 6, das X5 gab es auch mit CyanogenOS.

Hauptunterschied: das X5 ist Einstiegsklasse (Snapdragon 412, HD-Display), das X5+ Mittelklasse (Snapdragon 652, Full HD, Fingerabdrucksensor).

Quelle: Amazon
Das C000210 hat einen Speicher von 32 GB mit 3 GB RAM, das C000207 hat 16 GB Speicher mit 2 GB RAM

Wo ist der deal ? Mit diesen Specs gibt es Smartphones schon ab 150€.

Dado73vor 14 m

Wo ist der deal ? Mit diesen Specs gibt es Smartphones schon ab 150€.

​Welches denn?

Bietet zuwenig fürs Geld - für <200 EUR bekommt man das Xiaomi RedMi Note 3 Pro, 5.5" FHD Display, 4100mA Akku, 6-Kern Snapdragon 650, 16 MP PhaseDetect Frontcamera, 3 GB RAM, 32 GB Rom, bis 200GB mSD AddOn, Alubody.

Beim Xiaomi muss man aber MIUI ertragen oder gleich am Anfang CM/LinageOS flashen. Bei dem X5 gibt's Stock-Android.

Im PVG wohl ein guter deal.
Aber allgemein find ich die specs zu dem Preis nicht berauschend... kann das p9 lite empfehlen. Gibt's in der preisregion öfters, hat 3GB RAM und steht den restlichen Specs sonst glaube ich auch in nichts nach
Bearbeitet von: "HansRans" 11. Jan

Aktuelle Firmware 1.6.0 brachte Januar Updates für Android 6.0.1.

DraconiaNvor 15 m

Bietet zuwenig fürs Geld - für &lt;200 EUR bekommt man das Xiaomi RedMi Note 3 Pro, 5.5" FHD Display, 4100mA Akku, 6-Kern Snapdragon 650, 16 MP PhaseDetect Frontcamera, 3 GB RAM, 32 GB Rom, bis 200GB mSD AddOn, Alubody.



- nicht jeder will 5.5"
- Xiaomi hat kein NFC
- Auch kein Band 20 (außer International, die i.d.R. teuerer sind)
- quasi keine Garantie
- und leider Hybrid Slot

Sonst ist Xiaomi natürlich keine schlechte Wahl
Bearbeitet von: "somebody" 11. Jan

Die 3gb Version gab es jetzt schon paar mal für 229€... semihot...

Toll ist der SD-Kartenslot und die zwei Sim-Kartenslots. Der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite funktioniert deutlich besser als beim iPhone. Die NFC-Funktionalität funktioniert ebenfalls perfekt, ich scanne damit meinen Blutzuckersensor. Die Kamera macht sehr gute Bilder, zumindest kann ich keinen großen Unterschied zu den Bildern des iPhones erkennen. Entsprechendes gilt auch für die Sprachqualität und den Empfang (der kommt mir etwas besser vor als beim iPhone). Schade ist nur, dass kein Kopfhörer und kein Ladeadapter mit geliefert wird, muss man sich also separat kaufen

Das Vernee heute Mittag bot mehr für weniger Geld...

Ustrofvor 16 m

Das Vernee heute Mittag bot mehr für weniger Geld...


Die Kommentare zum Vernee klingen aber nicht so.

Bin mit dem Gerät bisher sehr zufrieden.
Je nach Auslastung 6h bis 8h "Screen On-Time" möglich. Kamera macht die besten Bilder bei guter Belichtung und klarem Wetter. Klang über die 3,5mm Klinke ist sehr gut. Nougat und CM14 kommen im ersten Quartal.

LINK zum dt. X5 Plus Forum auf Android-Hilfe

Bearbeitet von: "b_ape" 11. Jan

welches Smartphone bietet in der Klasse das Galileo????

Ustrofvor 26 m

Das Vernee heute Mittag bot mehr für weniger Geld...


Beispiel ?
Ustrofvor 26 m

Das Vernee heute Mittag bot mehr für weniger Geld...


Bot DIR mehr.

Mann, hört auf rum zu nerven wenn euch was nicht gefällt. Irgendwie sind immer wieder einige nur dazu da um die Deals schlecht zu machen. Das Ganze auch nur Argumentativlos. Schön nach dem Motto: Auch wenn es keiner braucht, ich kotz mal kurz in den Deal.

Jeder hat andere Ansprüche. Meine z.B. werden meines Wissens nach nur von diesem Gerät (32/3 Version) erfüllt.

Das Ding hat in Relation zu der Größe, hervorragende Eigenschaften.

perfekte Größe
Im Verhältnis zur Größe ein riesen Akku
anstandsloser Fingerprint
Vanilla Android und kein verschnörkeltes EMUI o.a.
Regelmäßige und vor allem zeitnahe Updates (aktuelle Sicherheitspatches) ohne rumflashen zu müssen
NFC
Brauchbare Kamera
Die nötigen Bänder
Europäischer (spanisch) Hersteller
Dual-SIM

Zeigt mir ein anderes Gerät das diese Anforderungen erfüllt, ansonsten lasst das inhaltslose rumgenerve.

Die 3gb RAM Version wäre genial, muss ich mich wohl gedulden.

Würde da auch auf die 3/32er Variante warten, gibt es ja immer wieder für 229 €

Ich hatte im November 2016 beim BQ Aquaris X5 Plus 32 GB /3 GB mit Fußball für 239 € bei MediaMarkt zugeschlagen. Hatte davor ein SGS3 und ein Sony Xperia M4 Aqua (8 GB Speicher - Katastrophe, trotz Android 6). Mit dem X5 Plus bin ich total zufrieden. Sehr schnelle rReaktion, regelmäßige Updates, Speicher (Int/ext) lässt sich mit Android 6 verschmelzen. Android 7 wird auch kommen. Der Fingerabdrucksensor funktioniert super, Finger drauf entsperrt. Nicht vorher "aktiviern". Nutze es mit Dual-Sim. Die Intergration ist auch klasse.

Würde jedoch die 32/3 Version nehmen, die gibt es regelmäßig für 230-240 Euro.
Bearbeitet von: "Darmani" 12. Jan

Darmanivor 40 m

Ich hatte im September 2015 beim BQ Aquaris X5 Plus 32 GB /3 GB mit Fußball für 239 € bei MediaMarkt zugeschlagen. Hatte davor ein SGS3 und ein Sony Xperia M4 Aqua (8 GB Speicher - Katastrophe, trotz Android 6). Mit dem X5 Plus bin ich total zufrieden. Sehr schnelle rReaktion, regelmäßige Updates, Speicher (Int/ext) lässt sich mit Android 6 verschmelzen. Android 7 wird auch kommen. Der Fingerabdrucksensor funktioniert super, Finger drauf entsperrt. Nicht vorher "aktiviern". Nutze es mit Dual-Sim. Die Intergration ist auch klasse.Würde jedoch die 32/3 Version nehmen, die gibt es regelmäßig für 230-240 Euro.


Ich gehe mal davon aus, dass du November 2016 meinst

flyvor 3 h, 31 m

Beim Xiaomi muss man aber MIUI ertragen oder gleich am Anfang CM/LinageOS flashen. Bei dem X5 gibt's Stock-Android.


Unsinn, ich habe Xiaomi seit Jahren....einfach das Global Rom, deutsch, wer's braucht - kann es auch einstellen. Ich habe alles seit Ewigkeiten auf englisch, fahre das Global Beta Rom, jede Woche Updates (Freitags, bzw. Donnerstag Abends - so einen Support hat nichtmal Samsung!) - bei der Global Stable Rom Version gibts halt jeden Monat Updates....CM/LinageOS würde ich absolut gar niemals flashen - keine OTA Updates, etc....alles Beta....MIUI läuft super schnell, kein Werbedreck drauf, etc.

Ich sehe es doch hier auf einem Redmi 3, es ist lahm im Vergleich zum Nexus 5 oder 5X.

Updates sind bei MIUI natürlich OK, vorausgesetzt man nimmt ein Gerät mit erhältlicher Global Rom, gibt ja auch genug Geräte für die es das nicht gibt.

CCooMMvor 1 h, 41 m

Ich gehe mal davon aus, dass du November 2016 meinst



Selbstverständlich...^^ Siehe Link - Danke für die Anmerkung
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text