[NBB] Cooler Master CM Storm Trigger Z mechanische Tastatur mit Cherry MX Brown für 79,99€
275°Abgelaufen

[NBB] Cooler Master CM Storm Trigger Z mechanische Tastatur mit Cherry MX Brown für 79,99€

Deal-Jäger 33
Deal-Jäger
eingestellt am 25. Apr 2016
Guten Morgen.

Bei Notebooksbilliger erhaltet ihr die Cooler Master CM Storm mit Cherry MX Brown Switches für 79,99€.


PVG [Geizhals]: 123,93€


• Layout: DE
• Typ: mechanisch
• Switch-Typ: Cherry MX-Brown
• Beleuchtung: weiß
• Tastenhöhe: hoch
• Tastenform: konkav
• Nummernblock: Standard
• Cursorblock: Standard
• Steuertasten: Standard
• Eingabetaste: Standard
• Entf-Taste: Standard
• Statusanzeige: Capslock, Num, Rollen
• Handballenauflage: modular
• Gehäuse: Kunststoff
• Anbindung: kabelgebunden (1.8m), USB 2.0
• Stromversorgung: Netzteil, USB
• Abmessungen (BxHxT): 476x38x253mm
• Gewicht: 1.52kg
• Besonderheiten: FN-Taste, 5 Multimediatasten (5 programmierbar), Anti-Ghosting (6-Key-Rollover), gummierte Oberfläche

33 Kommentare

Habe die Tastatur seit Februar letztes Jahr. Keinerlei Probleme. Nur die Software ist ein wenig gewöhnungsbedürftig.
Der Preis ist bei NBB heute 7,- teurer aber immer noch hot.

Verfasser Deal-Jäger

Wombi

Habe die Tastatur seit Februar letztes Jahr. Keinerlei Probleme. Nur die Software ist ein wenig gewöhnungsbedürftig. Der Preis ist bei NBB heute 7,- teurer aber immer noch hot.


Inflation^^

Top!

Braunen Switches sind auch die beliebtesten. Auf keinen Fall empfehle ich die, die klicken (blauen). Die schwarzen sind mir dagegen zu weich.

Leider nicht beleuchtet, daher wäre es für mich nix. <---- Natürlich mal wieder Mist gelabert

ChrisJ17

Braunen Switches sind auch die beliebtesten. Auf keinen Fall empfehle ich die, die klicken (blauen). Die schwarzen sind mir dagegen zu weich. Leider nicht beleuchtet, daher wäre es für mich nix.


Öhm.. Beleuchtung: weißes LED-Backlight mit fünf Helligkeitsstufen und drei Beleuchtungsmodi

ChrisJ17

Braunen Switches sind auch die beliebtesten. Auf keinen Fall empfehle ich die, die klicken (blauen). Die schwarzen sind mir dagegen zu weich. Leider nicht beleuchtet, daher wäre es für mich nix.



Öhm... Joa (:|

Hab davon zwei im Dauereinsatz, eine im Büro, eine Zuhause - top Tastaturen zu dem Preis, wesentlich besser verarbeitet als meine G710+ zuvor und das zu nem günstigeren Preis. Software braucht man zum Glück nur um erstmalig die Makros einzustellen, danach wirds onboard gespeichert und man braucht sie nicht mehr.

Wombi

Habe die Tastatur seit Februar letztes Jahr. Keinerlei Probleme. Nur die Software ist ein wenig gewöhnungsbedürftig. Der Preis ist bei NBB heute 7,- teurer aber immer noch hot.


Knapp 10%? Davon träumt die EZB und das im Elektronikbereich

Hab die Tastatur auch, hätte eigentlich auch gerne noch eine fürs Büro.. Aber der Preis

Kann jemand nen Vergleich ziehen zur Quickfire Xti? Die gab's ja letztens für 85€, welche würdet ihr von beiden wählen?

Fandranir

Kann jemand nen Vergleich ziehen zur Quickfire Xti? Die gab's ja letztens für 85€, welche würdet ihr von beiden wählen?


Hab ne Quickfire Storm Ultimate, ist ja bis auf RGB ähnlich. Liegt leider relativ hoch die Tastatur, weshalb ich mir noch einen Handballenauflage dazu gekauft (link) habe. Würde daher lieber eine mit angebauter Auflage kaufen. Zusätzlich unterscheiden sich die Tastaturen sonst kaum, die Trigger Z hat aber zb noch die Makro Tasten links und verbaucht etwas mehr Platz.

ChrisJ17

Braunen Switches sind auch die beliebtesten. Auf keinen Fall empfehle ich die, die klicken (blauen). Die schwarzen sind mir dagegen zu weich. Leider nicht beleuchtet, daher wäre es für mich nix. <---- Natürlich mal wieder Mist gelabert



Die schwarzen sind dir zu weich? Du meinst wohl eher das die keinen Druckpunkt haben....
Die Betätigungskraft ist bei beiden ca. die Selbe. Ich verstehe auch nicht wieso du niemandem die Cherry Blue-Switches empfiehlst, bis auf den Click-Punkt sind die den Browns sehr ähnlich, wenn nicht sogar gleich.

Quellen:
cherry.de/PDF…pdf
cherry.de/PDF…pdf
cherry.de/PDF…pdf

ChrisJ17

Braunen Switches sind auch die beliebtesten. Auf keinen Fall empfehle ich die, die klicken (blauen). Die schwarzen sind mir dagegen zu weich. Leider nicht beleuchtet, daher wäre es für mich nix. <---- Natürlich mal wieder Mist gelabert



Auch wenn es der Druckpunkt ist: Es fühlt sich einfach zu weich in der Betätigung an, mehr habe ich nicht gesagt.

Die blauen kann ich ganz einfach deswegen niemandem empfehlen, weil ich eine mit diesen Switches hatte und sie mich wahnsinnig gemacht haben. Dieses ständige Geklicke nervt einfach extrem. Aus diesem Grund habe ich sie wieder verkauft und mir eine mit braunen Switches gekauft!

ChrisJ17

Braunen Switches sind auch die beliebtesten. Auf keinen Fall empfehle ich die, die klicken (blauen). Die schwarzen sind mir dagegen zu weich. Leider nicht beleuchtet, daher wäre es für mich nix. <---- Natürlich mal wieder Mist gelabert



Und ich habe lediglich geschrieben, dass die Schwarzen nicht "weicher" sind.
Das ist natürich subjektiv und sollte jeder selbst testen, aber ich persöhnlich bin der Meinung, dass sich die Blauen Switches sehr gut zum schreiben eignen, sofern man nicht in einem Großraumbüro sitzt. Zum zocken sind eigentlich die Roten am besten, gefolgt von den Schwarzen durch deren lineares Verhalten.

Danke für den Deal, mal bestellt!

ChrisJ17

Braunen Switches sind auch die beliebtesten. Auf keinen Fall empfehle ich die, die klicken (blauen). Die schwarzen sind mir dagegen zu weich. Leider nicht beleuchtet, daher wäre es für mich nix. <---- Natürlich mal wieder Mist gelabert


Ich finde die blauen mit großem Abstand am besten. Also macht es ja doch Sinn, dass Cherry verschiedene Switches auf dem Markt hat, weil das subjektive Empfinden sich bei Switches doch stark unterscheidet. Kenne auch genug Leute, denen die roten am meisten zusagen. Ich bin übrigens süchtig nach dem Klicken der blauen.

Also kommt die Tastatur mit den Braunen Switches ?? steht doch nirgends ??

consti89

Also kommt die Tastatur mit den Braunen Switches ?? steht doch nirgends ??


Das sind die braunen Switsches!

consti89

Also kommt die Tastatur mit den Braunen Switches ?? steht doch nirgends ??


Steht doch sogar in der Überschrift auf NBB, dass es die brown sind.

Hot der Preis !

Fandranir

Kann jemand nen Vergleich ziehen zur Quickfire Xti? Die gab's ja letztens für 85€, welche würdet ihr von beiden wählen?



Vielen Dank!

Siran

Hab davon zwei im Dauereinsatz, eine im Büro, eine Zuhause - top Tastaturen zu dem Preis, wesentlich besser verarbeitet als meine G710+ zuvor und das zu nem günstigeren Preis. Software braucht man zum Glück nur um erstmalig die Makros einzustellen, danach wirds onboard gespeichert und man braucht sie nicht mehr.


Ich habe parallel auch eine G710+ und die ist auch gut verarbeitet. Und zusätzlich sind die Tasten gummigpuffert und somit viel leiser. Die gummierte Oberfläche der Storm Trigger ist auch sehr empfindlich. Man ist ständig am wischen

Ich habe die Tastatur vor ca. 1 Jahr für 69€ gezackt. Da war das absteckbare Anschlusskabel defekt. Anstelle eines Austausch hab ich dann noch eine Tastatur bekommen. Also für ein paar € ein neues USB Kabeol gekauft und seither hab ich 2 dieser Tastaturen für 75€.

Ich kann wohl sagen, dass ich nie zuvor eine bessere Tastatur hatte. Ganz wie zu den Zeiten in den 80gern bzw die Tastaturen aus der Zeit. Die Handauflage habe ich nie verwendet. Die Software ist mEn OK, doch auch kaum gebraucht, wenn man nicht massig die Funktionstasten definiert.

Wie gesagt ist das Anschlusskabel abnehmbar. Dadurch lässt sich die Tastatur auch hervoragend reinigen.

Siran

Hab davon zwei im Dauereinsatz, eine im Büro, eine Zuhause - top Tastaturen zu dem Preis, wesentlich besser verarbeitet als meine G710+ zuvor und das zu nem günstigeren Preis. Software braucht man zum Glück nur um erstmalig die Makros einzustellen, danach wirds onboard gespeichert und man braucht sie nicht mehr.


Die Oberfläche ist agr nicht empfindlich. Sehr kratzfest und ich habe nicht einmal gewischt und alles ist sauber.

Btw. nix essen oder trinken an der Tastatur. Das war schon damals so!!!

Siran

Hab davon zwei im Dauereinsatz, eine im Büro, eine Zuhause - top Tastaturen zu dem Preis, wesentlich besser verarbeitet als meine G710+ zuvor und das zu nem günstigeren Preis. Software braucht man zum Glück nur um erstmalig die Makros einzustellen, danach wirds onboard gespeichert und man braucht sie nicht mehr.


Die Oberfläche ist bei mir nicht empfindlich bei der Trigger Z und die G710+ hat nach 3 Monaten den ersten Tastenbruch gehabt, weil die Kappen aus billigstem Plastik sind (man braucht sich bei Amazon nur die Rezensionen dazu angucken, das ist kein Einzelfall). Das hatte ich bei keiner meiner beiden Trigger Z, daher kann man hier schon von besserer Verarbeitung sprechen.

Dieser Deal verlockt mich echt meine g15 zu beerdigen... Dabei kommt nur das 'd' nicht mehr zuverlässig hoch! Halt eine denkbar wichtige Taste beim Spielen

Unchipped

Die schwarzen sind dir zu weich? Du meinst wohl eher das die keinen Druckpunkt haben.... Die Betätigungskraft ist bei beiden ca. die Selbe. Ich verstehe auch nicht wieso du niemandem die Cherry Blue-Switches empfiehlst, bis auf den Click-Punkt sind die den Browns sehr ähnlich, wenn nicht sogar gleich. Quellen: http://www.cherry.de/PDF/DE_CHERRY_MX1A-Exxx.pdf http://www.cherry.de/PDF/DE_CHERRY_MX1A-Gxxx.pdf http://www.cherry.de/PDF/DE_CHERRY_MX1A-1xxx.pdf



also braun und blau ist absolut nich vergleichbar. haben zwar die gleiche feder (red übrigens auch) und damit die gleiche druckempfindlichkeit, aber während braun auf der mitte des hubweges einen spürbaren aber unhörbaren huckel besitzt, durch den man fühlen kann, wann die taste auslöst ist das bei blau ein hörbarer und fühlbar scharfer klick. von gefühl nicht mich dem weichen huckel bei braun zu vergleichen.

und er hat schon recht.. die blauen fühlen sich zwar geil an, aber sind halt sehr laut. da muss man schon abgehärtet sein das auszuhalten. und in der nähe von anderen leuten (zb büro) gehen blau wegen dieser lautstärke auf keinen fall.

Unchipped

Die schwarzen sind dir zu weich? Du meinst wohl eher das die keinen Druckpunkt haben.... Die Betätigungskraft ist bei beiden ca. die Selbe. Ich verstehe auch nicht wieso du niemandem die Cherry Blue-Switches empfiehlst, bis auf den Click-Punkt sind die den Browns sehr ähnlich, wenn nicht sogar gleich. Quellen: http://www.cherry.de/PDF/DE_CHERRY_MX1A-Exxx.pdf http://www.cherry.de/PDF/DE_CHERRY_MX1A-Gxxx.pdf http://www.cherry.de/PDF/DE_CHERRY_MX1A-1xxx.pdf



Kann ich so nicht unterschreiben.
Die Switches kann man sehr wohl vergleichen, hättest du dir die Datenblätter angesehen wüsstest du das. Beide haben eine taktile Rückmeldung, sprich deinen spürbaren "huckel". Außerdem ist deine Aussage, dass die drei benannten Tastenmodule die selbe Feder und somit den selben Druckpunkt besitzen auch falsch. Aber lies doch einfach selbst in den Datenblättern nach. Hier extra noch mal für dich das Datenblatt der Red-Switches:
cherry.de/PDF…pdf

Unchipped

Kann ich so nicht unterschreiben. Die Switches kann man sehr wohl vergleichen, hättest du dir die Datenblätter angesehen wüsstest du das. Beide haben eine taktile Rückmeldung, sprich deinen spürbaren "huckel". Außerdem ist deine Aussage, dass die drei benannten Tastenmodule die selbe Feder und somit den selben Druckpunkt besitzen auch falsch. Aber lies doch einfach selbst in den Datenblättern nach. Hier extra noch mal für dich das Datenblatt der Red-Switches: http://www.cherry.de/PDF/DE_CHERRY_MX1A-Lxxx.pdf



denn unterschreibstes halt nicht. datenblätter sind ja schön und gut aber man kann sich diese kurven nur schlecht in der praxis vorstellen. ich hab hier alle cherry mx switches die es gibt zu liegen. der brown hat diesen "huckel", der blau hat keinen huckel, sondern einen click (fühlbar und hörbar). da man den fühlen kann, könnte man das taktil nennen, macht man aber nicht. gemeinhin werden die switches in linear, taktil und clicky eingeteilt. zu letzteren gehören neben den blues auch die greens und die whites. ich hatte auch alle schon auf. daher weiss ich, dass die drei die gleiche feder haben. das unterschiedliche aktivierungsgewicht kommt von der blattfeder (nicht der eigentlichen kompressionsfeder) die für den huckel und den click zuständig ist. die hält das teil was man runterdrückt etwas auf und dieser widerstand muss erst überwunden werden.

Unchipped

Kann ich so nicht unterschreiben. Die Switches kann man sehr wohl vergleichen, hättest du dir die Datenblätter angesehen wüsstest du das. Beide haben eine taktile Rückmeldung, sprich deinen spürbaren "huckel". Außerdem ist deine Aussage, dass die drei benannten Tastenmodule die selbe Feder und somit den selben Druckpunkt besitzen auch falsch. Aber lies doch einfach selbst in den Datenblättern nach. Hier extra noch mal für dich das Datenblatt der Red-Switches: http://www.cherry.de/PDF/DE_CHERRY_MX1A-Lxxx.pdf



Okay, ich gebe einfach nichts mehr auf Datenblätter des Herstellers. Wozu auch, der hat doch keine Ahnung wovon er redet.
...
Taktil nennt man nunmal diesen uminösen "huckel", und der Click ist nur zusätzlich.

Unchipped

Okay, ich gebe einfach nichts mehr auf Datenblätter des Herstellers. … Okay, ich gebe einfach nichts mehr auf Datenblätter des Herstellers. Wozu auch, der hat doch keine Ahnung wovon er redet. Taktil nennt man nunmal diesen uminösen "huckel", und der Click ist nur zusätzlich.



der hersteller weiss sicher wovon er redet. der gemeine nutzer kann die diagramme dort aber offensichtlich nicht besonders gut in korrelation zur wirklichkeit setzen.

hier issn kleiner spickzettel für dich:
9522889-GSq2i


alan_smithee

...


Ich möchte dich darauf hinweisen das mind. bei einem Switch die Betätigungskraft nicht stimmt, aber naja ist mir mittlerweile zu mühsehlig gegen eine Wand zu reden. Belassen wir es dabei das du für dich recht hast und ich für mich.

alan_smithee

...



die werte stimmen alle, die sind nämlich tatsächlich gemessen und nicht theoretisch.

hier ist der rest zu dem bild m.imgur.com/a/R…qM4
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text