431°
[nbb] D-Link DGS-108 Gigabit 8-Port Switch (1000 Mbit/s, Auto MDI/MDIX, Auto-Negotiation, lüfterlos)
[nbb] D-Link DGS-108 Gigabit 8-Port Switch (1000 Mbit/s, Auto MDI/MDIX, Auto-Negotiation, lüfterlos)
ElektronikNotebooksbilliger.de Angebote

[nbb] D-Link DGS-108 Gigabit 8-Port Switch (1000 Mbit/s, Auto MDI/MDIX, Auto-Negotiation, lüfterlos)

Preis:Preis:Preis:19,90€
Zum DealZum DealZum Deal
PVG: 25,39 €
Ersparnis: 21%

Preis inkl. Versand



D-Link DGS-108 Gigabit 8-Port Switch (1000 Mbit/s, Auto MDI/MDIX, Auto-Negotiation, lüfterlos)

Schnell und Engergieeffizient.
  • Einfache Plug&Play-Installation
  • Quality of Service zur Priorisierung des Datenverkehrs
  • Im Full Duplex Modus bis zu 2000Mbit/s pro Port
  • Arbeitet geräuschlos durch eine lüfterlose Bauweise
  • Energiesparende Funktionen mit D-Link

    Green
  • Kompatibel zu IEEE 802.3az EEE (Energy Efficient Ethernet)
  • Robustes Metallgehäuse schützt vor Beschädigungen
  • Ausgestattet mit Wandmontageset und Kensington Sicherheits-Slot

Hochgeschwindigkeitsnetzwerk
Mit Übertragungsraten von bis zu 2000Mbit/s ist der D-Link DGS-108 bestens zu schnellsten Datenübertragung geeignet. Der D-Link DGS-108 Switch verfügt über den Standard IEEE 802.1p QoS, dieser organisiert und priorisiert zeitkritischen wichtige Daten für die effiziente Bereitstellung, so dass für Smooth Streaming Media, VoIP-Telefonie und Online Gaming genug Geschwindigkeit zur Verfügung steht. Zusätzlich verfügt der DGS-108 über einen Kensington Security Slot auf der Rückseite, mit dem der Benutzer das Gerät auf einem Tisch oder Schreibtisch befestigen kann.

Einfache Plug und Play-Installation

Quality of Service zur Priorisierung des Datenverkehrs

Im Full Duplex Modus bis zu 2000Mbit/s pro Port

Arbeitet geräuschlos durch eine lüfterlose Bauweise

Energiesparende Funktionen mit D-Link Green

Kompatibel zu IEEE 802.3az EEE (Energy Efficient Ethernet)

Robustes Metallgehäuse schützt vor Beschädigungen

Ausgestattet mit Wandmontageset und Kensington Sicherheits-Slot

Dieser kompakte Switch bietet acht Plug & Play Anschlüsse an kleine Büros, Arbeitsgruppen und Abteilungsnetzwerke mit 10/100/1000 Mbit/s. Der Gigabit Switch kommt ohne Lüfter aus und ist damit optimal für den Einsatz direkt am Arbeitsplatz geeignet.

Der DGS-108 sorgt mit Geschwindigkeiten von bis zu 2000Mbit/s (Full-Duplex) sowie Flow-Control gemäß IEEE 802.3x für schnelle und kontinuierliche Datenübertragungen. Für zeitkritische Anwendungen unterstützt der Desktop-Switch das Protokoll 802.1p (QoS).

Ein robustes Metallgehäuse schützt den Switch vor äußerlichen Beschädigungen. Für eine komfortable und sichere Installation, ist der DGS-108 zudem mit einer Wandhalterung sowie einem Steckplatz für ein Kensington-Sicherheitsschloss ausgestattet.

Switch mit UmweltbewusstseinDer DGS-108 ist mit der aktuellen D-Link Green Technologie ausgestattet und arbeitet nach dem Energy Efficient Ethernet-Standard (IEEE 802.3az EEE). Daten werden dabei in kürzester Zeit mit höchster Geschwindigkeit übertragen; die Ports verbrauchen nur während der Übermittlung Strom. Findet keine Datenübertragung statt, fallen die Ports automatisch in einen Standby-Modus, dessen Energieverbrauch nahezu 0 Watt beträgt. Unternehmen senken auf diese Weise den Stromverbrauch und sparen Betriebskosten ein, ohne Einbußen hinsichtlich Leistung und Funktionalität.

Preis ist nun 24,90€ => abgelaufen

Beste Kommentare

Verfasser

Danke für -24° - zeigt nur, wie viele Schwachköpfe hier unterwegs sind. Voting wie bei den Lemmingen, eigenes Gehirn einschalten ist unerwünscht

28 Kommentare

Verfasser

Danke für -24° - zeigt nur, wie viele Schwachköpfe hier unterwegs sind. Voting wie bei den Lemmingen, eigenes Gehirn einschalten ist unerwünscht

Bei Amazon gleicher Preis. Habe mir den Switch vor einigen Jahren schon gekauft, da er mit 5V arbeitet und somit mit USB Strom befeuert werden kann. Hab den seit Jahren an einem Anker Netzteil stabil am laufen

Da Prime, habe ich den bei Amazon bestellt Danke für die Erinnerung, wollte den schon länger wieder bestellen und unter 20€ ist Sau gut.

danke für den Deal und die Amazon Info, mal mitgenommen

habt ihr einen Vorschlag für einen kleineren Switch? Bräuchte den nur für 1 NAS am Router.

erstandenvor 13 m

habt ihr einen Vorschlag für einen kleineren Switch? Bräuchte den nur für 1 …habt ihr einen Vorschlag für einen kleineren Switch? Bräuchte den nur für 1 NAS am Router.

Was meinst Du? Nur ein NAS am Router? Warum steckt das NAS nicht im Router?

Hab ihn vor einiger Zeit bei Amazon gekauft. Tut was er soll. 5 Volt war damals ein Grund ihn zu kaufen.
MID/x und auto negotiation kann man heute von jedem switch erwarten.

quak1vor 9 m

Was meinst Du? Nur ein NAS am Router? Warum steckt das NAS nicht im Router?


Weil obgleich die NAS 1000 Mbit/s anzeigt nicht diese Geschwindigkeit anbietet bei der Übertragungsrate. Eine Synology mit 4 MB/s macht nicht sonderlich viel Spaß

erstandenvor 11 m

Weil obgleich die NAS 1000 Mbit/s anzeigt nicht diese Geschwindigkeit …Weil obgleich die NAS 1000 Mbit/s anzeigt nicht diese Geschwindigkeit anbietet bei der Übertragungsrate. Eine Synology mit 4 MB/s macht nicht sonderlich viel Spaß

Weiß nicht, ob ich das jetzt richtig verstehe. Aber wenn am Router das NAS nicht mit 1000Mbit/s verbindet, wird es nicht schneller, wenn Du einen Switch dazwischen steckt. Würde mal checken, was das Problem am Router ist.

quak1vor 3 m

Weiß nicht, ob ich das jetzt richtig verstehe. Aber wenn am Router das …Weiß nicht, ob ich das jetzt richtig verstehe. Aber wenn am Router das NAS nicht mit 1000Mbit/s verbindet, wird es nicht schneller, wenn Du einen Switch dazwischen steckt. Würde mal checken, was das Problem am Router ist.


ist ein Speedport, vielleicht liegt es daran?

Also: Die Synology zeigt 1000 MBit/s an, wenn man in den Lan-Verbindungen nachschaut. Allerdings überträgt der Laptop, direkt neben Syn+Router stehend, per WLAN lediglich 4 MB/s. Nach Angaben von Synology sollten aber mind. 40 MB/s möglich sein.

In vielen Foren steht man soll in so einem Fall den Router per Switch mit der Synology koppeln.
Bearbeitet von: "erstanden" 17. Apr

Mydealz , spar Dich reich! Zugeschlagen!

erstandenvor 25 m

ist ein Speedport, vielleicht liegt es daran?Also: Die Synology zeigt 1000 …ist ein Speedport, vielleicht liegt es daran?Also: Die Synology zeigt 1000 MBit/s an, wenn man in den Lan-Verbindungen nachschaut. Allerdings überträgt der Laptop, direkt neben Syn+Router stehend, per WLAN lediglich 4 MB/s. Nach Angaben von Synology sollten aber mind. 40 MB/s möglich sein.In vielen Foren steht man soll in so einem Fall den Router per Switch mit der Synology koppeln.


Über WLAN kannst du leider nicht wirklich viel erwarten. Ca. 5MB/s sind da schon relativ gut für die normalen Router. Wenn du allerdings dein NAS richtig ansteuern willst, sollten alle Geräte per Gigabit LAN angeschlossen sein. :-) Ich habe das bei mir genau so gelöst und an meinem Router einen Gigabit Switch angeschlossen und an diesen mein NAS und PC. Somit erreicht man sehr schöne Datenraten. Solltest du fragen haben, kannst du mir gern schreiben :-)

xdxoxkxvor 9 h, 40 m

Danke für -24° - zeigt nur, wie viele Schwachköpfe hier unterwegs sind. Vo …Danke für -24° - zeigt nur, wie viele Schwachköpfe hier unterwegs sind. Voting wie bei den Lemmingen, eigenes Gehirn einschalten ist unerwünscht



Danke für den dummen Kommentar, das zeigt nur, was für ein Schwachkopf du bist. Gleich beleidigend werden, wie bei den Neandertalern, nur weil ein Deal nicht gut ankommt – Selbstreflexion ist unerwünscht.

Gibts bei Amazon vom Verkäufer "martinaeisenack" sogar neu für 16 schleifen inkl. Versand. Direkt mal zugeschlagen

@stiehl


Keine Bewertung nach 2010 ... Mmmmhhhhh ...

erstandenvor 1 h, 26 m

ist ein Speedport, vielleicht liegt es daran?Also: Die Synology zeigt 1000 …ist ein Speedport, vielleicht liegt es daran?Also: Die Synology zeigt 1000 MBit/s an, wenn man in den Lan-Verbindungen nachschaut. Allerdings überträgt der Laptop, direkt neben Syn+Router stehend, per WLAN lediglich 4 MB/s. Nach Angaben von Synology sollten aber mind. 40 MB/s möglich sein.In vielen Foren steht man soll in so einem Fall den Router per Switch mit der Synology koppeln.



Selten so einen Unsinn gelesen, die meinten bestimmt, das man mittels eines Routers/Switch, direkt per Kabel sein Endgerät anschließen soll, über WLAN sind die Übertragungsraten halt miserabel, wie mein Vorredner schon gesagt hat, können die 4 MB/s sogar sehr gute Werte sein, je nachdem welcher WLAN Router/ WLAN Empfänger.

Verfasser

nitruxvor 1 h, 18 m

Danke für den dummen Kommentar, das zeigt nur, was für ein Schwachkopf du b …Danke für den dummen Kommentar, das zeigt nur, was für ein Schwachkopf du bist. Gleich beleidigend werden, wie bei den Neandertalern, nur weil ein Deal nicht gut ankommt – Selbstreflexion ist unerwünscht.


Dann reflektiere Dich mal selbst. Ich schalte Dich mal stumm, dann kannst Du Dir weiteren Unsinn sparen.

Gekauft, vielen Dank!

xdxoxkxvor 12 h, 26 m

Danke für -24° - zeigt nur, wie viele Schwachköpfe hier unterwegs sind. Vo …Danke für -24° - zeigt nur, wie viele Schwachköpfe hier unterwegs sind. Voting wie bei den Lemmingen, eigenes Gehirn einschalten ist unerwünscht


Ja und seinen eigenen Deal mit solch einem Kommentar zu beginnen spricht natürlich von wahnsinniger Intelligenz.
Bearbeitet von: "stafic" 17. Apr

erstandenvor 3 h, 14 m

ist ein Speedport, vielleicht liegt es daran?Also: Die Synology zeigt 1000 …ist ein Speedport, vielleicht liegt es daran?Also: Die Synology zeigt 1000 MBit/s an, wenn man in den Lan-Verbindungen nachschaut. Allerdings überträgt der Laptop, direkt neben Syn+Router stehend, per WLAN lediglich 4 MB/s. Nach Angaben von Synology sollten aber mind. 40 MB/s möglich sein.In vielen Foren steht man soll in so einem Fall den Router per Switch mit der Synology koppeln.

Welche Synology, welcher Speedport?

steganosvor 13 h, 55 m

Bei Amazon gleicher Preis. Habe mir den Switch vor einigen Jahren schon …Bei Amazon gleicher Preis. Habe mir den Switch vor einigen Jahren schon gekauft, da er mit 5V arbeitet und somit mit USB Strom befeuert werden kann. Hab den seit Jahren an einem Anker Netzteil stabil am laufen



Leider nicht über PoE. Mein kleiner cisco könnte günstige Gesellschaft gebrauchen :-)

basiliskvor 22 h, 43 m

Selten so einen Unsinn gelesen, die meinten bestimmt, das man mittels …Selten so einen Unsinn gelesen, die meinten bestimmt, das man mittels eines Routers/Switch, direkt per Kabel sein Endgerät anschließen soll, über WLAN sind die Übertragungsraten halt miserabel, wie mein Vorredner schon gesagt hat, können die 4 MB/s sogar sehr gute Werte sein, je nachdem welcher WLAN Router/ WLAN Empfänger.


Ich kann Dir nicht sagen warum, aber ich habe ein ähnliches Phänomen... Schließe ich meine Fritzbox direkt an mein Kabelmodem, habe ich extrem schlechte Downloadraten... klemme ich einen Switch dazwischen erreiche ich das Maximum meines Anschlußes. Ist mir auch ein Rätsel, funktioniert aber seit Jahren hervorragend mit Switch dazwischen.

Sniper916vor 1 h, 29 m

Ich kann Dir nicht sagen warum, aber ich habe ein ähnliches Phänomen... S …Ich kann Dir nicht sagen warum, aber ich habe ein ähnliches Phänomen... Schließe ich meine Fritzbox direkt an mein Kabelmodem, habe ich extrem schlechte Downloadraten... klemme ich einen Switch dazwischen erreiche ich das Maximum meines Anschlußes. Ist mir auch ein Rätsel, funktioniert aber seit Jahren hervorragend mit Switch dazwischen.


Hat die Fritzbox überhaupt GBit Ethernet? Und falls ja, sind die Anschlüsse in der Box auch auf Power Mode eingestellt?

Wenn beides mit Ja beantwortet werden kann und nen Switch trotzdem schneller ist, dann ist die Fritzbox nicht in Ordnung.

basiliskvor 1 h, 0 m

Hat die Fritzbox überhaupt GBit Ethernet? Und falls ja, sind die …Hat die Fritzbox überhaupt GBit Ethernet? Und falls ja, sind die Anschlüsse in der Box auch auf Power Mode eingestellt?Wenn beides mit Ja beantwortet werden kann und nen Switch trotzdem schneller ist, dann ist die Fritzbox nicht in Ordnung.


Beides kann ich mit ja beantworten... Und an der Fritte liegt es nicht, habe ich auch 2 versch. versucht. War auch an meiner alten Fritzbox ohne Gigabit genauso. Strange ich weiß...

Sniper916vor 3 h, 57 m

Ich kann Dir nicht sagen warum, aber ich habe ein ähnliches Phänomen... S …Ich kann Dir nicht sagen warum, aber ich habe ein ähnliches Phänomen... Schließe ich meine Fritzbox direkt an mein Kabelmodem, habe ich extrem schlechte Downloadraten... klemme ich einen Switch dazwischen erreiche ich das Maximum meines Anschlußes. Ist mir auch ein Rätsel, funktioniert aber seit Jahren hervorragend mit Switch dazwischen.



kling nach Speed/Duplex mismatch

*BaseT autonegotiation funktioniert nur wenn beide Geräte auto machen
wenn einer auf manuell steht dann macht der andere bei auto nur sein default - das kann auch half duplex sein

duplex mismatch sieht man als collosions/errors und schlechter performance in einer Richtung

Ich hab selbst diesen Switch hier:

amazon.de/TP-…tch

Ein Bekannter benötigt jetzt auch einen, macht es Sinn eher den D-Link Switch zu kaufen, ich meine mal abgesehen davon natürlich, dass er billiger ist?

bestellt, jetzt sollte mein LAN für die nächsten Jahre rennen bis es was schnelleres gibt :-)

Switch ist da, macht einen guten Eindruck, passt!
Mein Tipp: Auf jeden Fall die 8 Port Switch nehmen.
Bearbeitet von: "Olli777" vor 21 h, 11 m

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text