239°
ABGELAUFEN
[NBB] Die HorstBox ist zurück!! D-Link Modem/Router DVA-G3342SD für 5€ inkl. Versand
[NBB] Die HorstBox ist zurück!! D-Link Modem/Router DVA-G3342SD für 5€ inkl. Versand
ElektronikNotebooksbilliger.de Angebote

[NBB] Die HorstBox ist zurück!! D-Link Modem/Router DVA-G3342SD für 5€ inkl. Versand

Preis:Preis:Preis:4,98€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreise fangen bei ca. 8,50€ inkl Versand an. Macht zwar nur eine Ersparnis von 3,50€, aber für n schlappen 5er einen Ersatz Modem/Router zu haben ist finde ich nicht schlecht.
Klar das Teil kann im Vergleich nicht viel, aber die Vergleichsgeräte kosten auch etwas mehr


D-Link DVA-G3342SD HorstBox

Die D-Link DVA-G3342SD HorstBox ist günstiges ADSL2+-Modem mit WLAN, Telefonanlage und USB-Ports für Drucker oder Speicher. Die HorstBox stellt eine DSL-Internetverbindung bereit und ermöglicht Netzwerkgeräten Zugriff auf angeschlossene Drucker oder Festplatten. Der WLAN-Router vermeidet automatisch Kanalkonflikte und bietet komfortable Verschlüsselungsmethoden, die vor Fremdzugriff schützen.
Störungsfreies und schnelles drahtloses Internet
Die D-Link DVA-G3342SD HorstBox unterstützt die WLAN-Standards b/g und erreicht Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 54 Mbit/s Netto. Das bedeutet beispielsweise unterbrechungsfreies HD-Videostreaming, verzögerungsfreies Online-Gaming und schnelles Surfen im Internet. Die HorstBox sucht automatisch einen freien Kanal und vermeidet Konflikte mit anderen Funknetzwerken. Das ermöglicht eine zuverlässige und schnelle Funkverbindung, ohne dass der Anwender eingreifen muss. Der im dezenten Weiß gehaltene Router besitzt eine abnehmbare Antenne, die für ein starkes WLAN-Signal sorgt und damit Reichweite und Stabilität des Netzwerkes erhöht.
D-Link DVA-G3342SD HorstBox: Moderne Verschlüsselungstechnologien für mehr Sicherheit
Die D-Link DVA-G3342SD HorstBox setzt sichere Verschlüsselungstechniken wie WPA2 und WPA2-PSK ein, die das WLAN zuverlässig vor fremden Zugriffen absichern. Eine konfigurierbare Firewall schützt zusätzlich vor Gefahren aus dem Internet. Für den kabelgebundenen Zugang stehen vier Ethernet-Anschlüsse bereit.
Netzwerkzentrale: D-Link DVA-G3342SD HorstBox

Zusätzlich zum Modem und WLAN bietet die HorstBox eine Telefonanlage. Über zwei Anschlüsse lassen sich ISDN-Telefone mit der Box verbinden. Auch IP-Telefonie über Ethernet unterstützt die Netzwerkzentrale. Damit die Gespräche auch bei hoher Netzwerklast nicht unterbrochen werden, verfügt die HorstBox über ein ausgeklügeltes Prioritätsmanagement QoS. Über zwei USB-Ports bietet die HorstBox Netzwerkzugriff auf Drucker, Scanner oder Datenspeicher.
Die D-Link DVA-G3342SD HorstBox zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

Wireless-Standard: IEEE 802.11 b/g
Wireless-Band: 2,4 GHz mit bis zu 54 Mbit/s
Verschlüsselung: WEP, WPA und WPA2
Konnektivität / Anschlüsse: WLAN, 4 x 10/100 Mbit Ethernet, WAN, 2 x Telefon (ISDN), 2 x USB 2.0
Konfiguration: Web-Interface
Firewall: SPI, NAT
Kompatibilität: Microsoft Windows ab 98 SE, OS X, NetWare, Unix, Linux
Die notebooksbilliger.de Kaufempfehlung


Die D-Link DVA-G3342SD HorstBox ist ein günstiges Modem mit WLAN-Router, Telefonanlage und USB-Ports. Mit einer maximalen Bandbreite von 54 Mbit/s im WLAN und seinen komfortablen Sicherheitsfunktionen überzeugt die HorstBox. Die Möglichkeit über USB-Ports Festplatten, Drucker oder Scanner ins Netzwerk einzubinden, eignet sich vor allem für große Netzwerkinfrastrukturen.

Beste Kommentare

Kostenlos dazu gibt es noch ein paar richtig fiese Sicherheitslücken mit einer "wird nie gefixt Garantie" von D-Link

49 Kommentare

Kostenlos dazu gibt es noch ein paar richtig fiese Sicherheitslücken mit einer "wird nie gefixt Garantie" von D-Link

Design Technisch können sich 200 Euro Boxen was bei der 5 Euro Box abschauen:D

Verfasser

mactronvor 1 m

Kostenlos dazu gibt es noch ein paar richtig fiese Sicherheitslücken mit einer "wird nie gefixt Garantie" von D-Link




Haha wo du recht hast...aber du weißt schon das das Ding 5€ kostet und du deine Erwartungen herunterschrauben musst?

... und das wo nach und nach in jedem Kuh-Dorf VDSL kommt.
Entweder damit die Kuh schneller fliegt, oder aber die Konkurrenz außen vor ist ... k.A. was der Treiber ist.

Mit der Box kann man ja dann wieder auf Analog / ISDN umschwenken.

Vielleicht interessant wenn man so ein Gehäuse oder Netzteil braucht, aber sonst?

RoyalNaveTSvor 1 m

Haha wo du recht hast...aber du weißt schon das das Ding 5€ kostet und du deine Erwartungen herunterschrauben musst?


Autos ohne Sicherheitsgurte und Bremsen sind sicherlich auch günstiger...

Müll.. Gegen Porto erstattung verschenke ich meine

Hi
Kann ich damit meine Easybox 804 vodafone ersetzen ?

Ich will im Grunde nur eine Usb-Festplatte noch ins Netzwerk kriegen, das geht mit der Easy nicht

Verfasser

mactronvor 5 m

Autos ohne Sicherheitsgurte und Bremsen sind sicherlich auch günstiger...




sry mactron...aber dein ansatz ist absoluter quatsch...das ist ein gerät für den notfall...wenn man einen ausfall hat und zeit überbrücken muss...

Um es in deinen worten zu sagen...wenn dein auto eine panne hat und du zur nächsten tankstelle musst...färhst du auch das auto ohne gurte um dahin zu kommen...

jeder der meint dieses gerät seriös als 1. wahl zu nutzen hat keine ahnung wofür die horstbox gemacht wurde...

Was ist das für ein Sicherheits leck?

Verfasser

Marshallvor 4 m

Was ist das für ein Sicherheits leck?




alter kümmer dich nicht um sowas....die horstbox ist für den ersatz als notfalllösung gedacht...um kurze zeiten zu überbrücken...alles andere macht keinen großen sinn

im NBB Hannover store erhältlich, wer sie für 2€ haben will

RoyalNaveTSvor 13 m

alter kümmer dich nicht um sowas....die horstbox ist für den ersatz als notfalllösung gedacht...um kurze zeiten zu überbrücken...alles andere macht keinen großen sinn

​Dieses "kümmer dich nicht" ist das Problem aktuell und in Zukunft...

m.heise.de/sec…tml
Das waren alles so "kümmer dich nicht" Geräte. Du trägst also aktiv dazu bei, das Internet zu zerstören.

Und zu D Link generell:
m.heise.de/sec…tml

Verfasser

ottinhovor 3 m

​Dieses "kümmer dich nicht" ist das Problem aktuell und in Zukunft... http://m.heise.de/security/meldung/Rekord-DDoS-Attacke-mit-1-1-Terabit-pro-Sekunde-gesichtet-3336494.html Das waren alles so "kümmer dich nicht" Geräte. Du trägst also aktiv dazu bei, das Internet zu zerstören. Und zu D Link generell: http://m.heise.de/security/meldung/LTE-Hotspot-als-Sicherheitsalptraum-Der-D-Link-DWR-932B-3339161.html



ich wollte damit kein fass auf machen ^^ vorallem keins das uns über gott und die welt diskutieren lässt...ich wollte damit sagen...wenn es nötig ist das du dich für ein gerät was 5€ kostet und wirklich für den notfall gedacht ist (alles andere macht keinen sinn) dich über sicherheitslücken zu informieren, dann solltest du die finger davon lassen. ^^


RoyalNaveTSvor 3 m

ich wollte damit kein fass auf machen ^^ vorallem keins das uns über gott und die welt diskutieren lässt...ich wollte damit sagen...wenn es nötig ist das du dich für ein gerät was 5€ kostet und wirklich für den notfall gedacht ist (alles andere macht keinen sinn) dich über sicherheitslücken zu informieren, dann solltest du die finger davon lassen. ^^

​Aber du kennst das hier doch.

Bald hat die Hälfte der mydealz Nutzer einen "spitzen Router", der viel besser und günstiger ist als die "teuren Kommerz Produkte". Denn "die kommen doch eh alle aus der gleichen Fabrik in China"

Kann ich die Box nur als kabelgebundenen Router einsetzen , habe drei Geräte aber nur eine Netzwerksteckdose?!

Lukaszzvor 41 m

HiKann ich damit meine Easybox 804 vodafone ersetzen ?Ich will im Grunde nur eine Usb-Festplatte noch ins Netzwerk kriegen, das geht mit der Easy nicht



Ja geht mit der Horstbox. Aber die Transferrate, also die Übertragungsgeschwindigkeit der Horstbox ist nicht sehr hoch. Je nachdem was du für Daten auf bzw von der USB-Platte lädst, kann es ggf. zu langsam sein. Also Videostream anschauen usw, dafür würde ich es nicht empfehlen. Da gibt es für ein paar Euro mehr bessere Alternativen. Oder eben gleich ein richtiges NAS (kostet natürlich auch etwas mehr).

Suche noch ein Gehäuse mit WAF. Ob da wohl ein Raspi reinpasst, wenn man die Box ausschlachtet?

Kein Dualband, ist das euer ernst...???
Wieso wird soviel unglaublicher Müll hier hotgepostet bzw. überhaupt beworben???


Für nicht mal einen Zehner kriegt man die absolut beschissenen Vodafone Easybox Schrottteile, die auch nur SIngleband draufhaben. Mehr Ports und mehr Features. TOLL!!
Bearbeitet von: "Semiconductor" 31. Okt 2016

kann man das nicht als gehaeuse fuern raspberry pi nutzen?
findet doch bestimmt auch ne 2.5" festplatte platz drin.. mmmh.

kann ich das an mein lan anstecken und als Access point für wlan nutzen ?

Verfasser

epsilonvor 2 m

kann man das nicht als gehaeuse fuern raspberry pi nutzen?findet doch bestimmt auch ne 2.5" festplatte platz drin.. mmmh.




mein vorschlag...kauf es und teste...anschließend machste n tutotial und worst zum mydealz gott

horst?11703542-N9dp3.jpg

Lässt sich das Teil als WLan Accesspoint oder Repeater konfigurieren? Brauche ewas günstiges für die Gartenlaube was nur hin und wieder eingeschaltet wird.

Hab mir den bei Amazon gekauft und sofort danach zurückgegeben, absoluter Schrott!

_inspector_vor 25 m

Lässt sich das Teil als WLan Accesspoint oder Repeater konfigurieren? Brauche ewas günstiges für die Gartenlaube was nur hin und wieder eingeschaltet wird.



Da macht es auch jede Easybox. Allerdings für mobile Datennutzung und WLAN Accespoint bietet sich doch eher ein günstiges Smartphone an? Oder hast Du eine Festnetzleitung in der Laube

_inspector_vor 29 m

Lässt sich das Teil als WLan Accesspoint oder Repeater konfigurieren? Brauche ewas günstiges für die Gartenlaube was nur hin und wieder eingeschaltet wird.



Finger weg. Das Teil hat nur g Wlan, sollte man nicht mehr nutzen, senkt nur die Performance für alle in Reichweite. TP Link 841 mit OpenWRT oder ein GL-AR150 wäre eine gute Wahl. Selbst das Xiaomi Teil wäre eine bessere Wahl als dieser Schrotthaufen.

RoyalNaveTSvor 1 h, 42 m

sry mactron...aber dein ansatz ist absoluter quatsch...das ist ein gerät für den notfall...wenn man einen ausfall hat und zeit überbrücken muss...Um es in deinen worten zu sagen...wenn dein auto eine panne hat und du zur nächsten tankstelle musst...färhst du auch das auto ohne gurte um dahin zu kommen...jeder der meint dieses gerät seriös als 1. wahl zu nutzen hat keine ahnung wofür die horstbox gemacht wurde...





na wenn das so ist warum fehlt auf dem karton der warnaufkleber "achtung mieses drecksteil nur im notfall benutzen" denn dieses teil kaufen auch sicherlich leute die null ahnung von d-links produktpolitik haben

Mir fehlt hier das "Voll" für VollhorstBox

cityhawkvor 34 m

Da macht es auch jede Easybox. Allerdings für mobile Datennutzung und WLAN Accespoint bietet sich doch eher ein günstiges Smartphone an? Oder hast Du eine Festnetzleitung in der Laube


Ich brauche lediglich einen Billigrouter um im Gartenhäuschen (einige Meter neben dem Wohnhaus) WLan zu schaffen. Das Internetz kommt durch die Stromleitung per Powerline Adapter dorthin, die ich schon hab.
Alle genannten hier Alternativen sind eben leider "deutlich" teurer. :-)
Bearbeitet von: "gadjettophon" 31. Okt 2016

_inspector_vor 8 m

Ich brauche lediglich einen Billigrouter um im Gartenhäuschen (einige Meter neben dem Wohnhaus) WLan zu schaffen. Das Internetz kommt durch die Stromleitung per Powerline Adapter dorthin, die ich schon hab.Alle genannten hier Alternativen sind eben leider "deutlich" teurer. :-)



3G/4G mini wifi router bei Aliexpress suchen, die kosten so 6-8$, darauf kann man sogar OpenWRT installieren. Bieten n Wlan.

ktxjgvor 8 m

3G/4G mini wifi router bei Aliexpress suchen, die kosten so 6-8$, darauf kann man sogar OpenWRT installieren. Bieten n Wlan.



Und den Datentarif gibts gratis dazu.
Mal ehrlich wenn er schon per Powerlan ne Verbindung hat und dann für 5 eur für Wlan sorgen kann, wozu soll er für 6-8$ nen Mobilfunkrouter nehmen und für ne Karte noch mal 5-10 EUR pro Monat zahlen.

magewavevor 4 m

Und den Datentarif gibts gratis dazu.Mal ehrlich wenn er schon per Powerlan ne Verbindung hat und dann für 5 eur für Wlan sorgen kann, wozu soll er für 6-8$ nen Mobilfunkrouter nehmen und für ne Karte noch mal 5-10 EUR pro Monat zahlen.


Meine Güte, wäre es so schwer gewesen, den vorgeschlagenen Router mal zu googeln (man braucht diese Suchbegriffe da es diesen Router mit vielen Brandings gibt, gemein haben alle, dass sie auf dem Ralink RT5350F basieren)? Vieleicht über den Ethernet Anschluss?

wiki.openwrt.org/toh…v11




Oder nimmst du alles wortwörtlich? Dann dürftest du hier gar nicht im Routerkontext kommentieren, denn hier geht es im Deal um einen Horst in einer Box, sprich Menschenhandel.

ktxjgvor 9 m

Meine Güte, wäre es so schwer gewesen, den vorgeschlagenen Router mal zu googeln (man braucht diese Suchbegriffe da es diesen Router mit vielen Brandings gibt, gemein haben alle, dass sie auf dem Ralink RT5350F basieren)? Vieleicht über den Ethernet Anschluss? https://wiki.openwrt.org/toh/unbranded/a5-v11Oder nimmst du alles wortwörtlich? Dann dürftest du hier gar nicht im Routerkontext kommentieren, denn hier geht es im Deal um einen Horst in einer Box, sprich Menschenhandel.



Stimmt hätt ich mir das Ding vorher angeschaut, wäre mir zusätzlich noch aufgefallen, dass dann nicht mal nen Netzteil inklusive ist und man das noch dazu kaufen muss und dann selbst bei 2 EUR für son USB Steckernetzteil schon beinah der doppelte Betrag fällig wird, wie im Deal hier, plus on top vermutlich 4 Wochen Lieferzeit im Gegensatz zu 2-3 Tagen.
Jepp macht insgesamt Sinn den Chinarouter vorzuziehen, zumal man den wenn was dran ist oder nicht funktioniert, direkt entsorgen kann und im Gegensatz zur Horstbox nicht noch 2 Gewährleistung oder evtl. sogar Garantie zu haben.

Die Idee von D-Link zum Gerät war vor ca. 10 Jahren ja wirklich gut, leider ist aber, wie bei D-Link wohl üblich, nur Müll dabei rausgekommen.
Es gibt ein 12V/1,5A Netzteil dazu, eine miniPCI-WLAN-Karte von vor 12 Jahren ist eingebaut, das Gehäuse (etwas groß) wäre ggf. auch noch zu nutzen - wer also zum ausschlachten/basteln etwas sucht, ist hier durchaus mit zu bedienen...

mactronvor 4 h, 38 m

Kostenlos dazu gibt es noch ein paar richtig fiese Sicherheitslücken mit einer "wird nie gefixt Garantie" von D-Link


Ohne die GUI zu kennen: Die größte Sicherheitlücke ist der User. Sichere Passwörter verwenden & alle überflüssigen Dienste abschalten, dann ist das Ding vermutlich hinreichend sicher - zumindest sicherer als die meisten unserer Autos:

dradiowissen.de/bei…her


Und andersherum: Wer an Fritzbox etc. ein Passwort benutzt, das in einschlägigen Passwortlisten auftaucht, der ist innerhalb von wenigen Stunden hackbar (knapp 50 Mio. Passwörter rattern in vier Stunden durch). Doch selbst dann halte ich die Wahrscheinlichkeit, dass sich irgendein Kiddie mit Kali in die Nähe verirrt, für arg gering.

Gibt es alternative Firmware, die man auf die Box aufspielen kann?

navijungevor 53 m

Ohne die GUI zu kennen: Die größte Sicherheitlücke ist der User. Sichere Passwörter verwenden & alle überflüssigen Dienste abschalten, dann ist das Ding vermutlich hinreichend sicher - zumindest sicherer als die meisten unserer Autos:http://dradiowissen.de/beitrag/sicherheit-funksignal-von-autoschluessel-unsicherUnd andersherum: Wer an Fritzbox etc. ein Passwort benutzt, das in einschlägigen Passwortlisten auftaucht, der ist innerhalb von wenigen Stunden hackbar (knapp 50 Mio. Passwörter rattern in vier Stunden durch). Doch selbst dann halte ich die Wahrscheinlichkeit, dass sich irgendein Kiddie mit Kali in die Nähe verirrt, für arg gering.



Sollte man meinen. "Vermutlich" reicht aber bei D-Link leider echt nicht aus, siehe meinen vorhin geposteten Artikel:
"Die Revision B des LTE-Hotspots DWR-932 hat eine ganze Reihe von Sicherheitslücken. Diese sind so zahlreich und schwerwiegend, dass Hacker geradezu die Wahl haben, wie sie das Gerät kapern wollen: Mittels der zwei SSH-Admin-Konten mit Standardpasswort, über Lücken im Webserver oder doch lieber über den Firmware-Update-Mechanismus mit Standardpasswörtern? Hinzu kommt die Möglichkeit, einen Telnet-Dienst über ein manipuliertes UDP-Paket starten zu können, eine Standard-PIN für das WPS des Hotspots und eine desaströse UPnP-Konfiguration."

Ja, es ist ein anderes Gerät. Aber es zeigt auch, dass die "Sicherheitspolitik" der Firma eine bodenlose Frechheit ist.

Kann man die als accespoint einstellen?

Man sollte beachten, dass die Box als Router nur an alten Annex-B Anschlüssen betrieben werden kann

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text