563°
ABGELAUFEN
[NBB] Gigabyte GA-Z170-HD3 DDR3, Sockel 1151, 6x SATA 3, HDMI,DVI,VGA 66€
[NBB] Gigabyte GA-Z170-HD3 DDR3, Sockel 1151, 6x SATA 3, HDMI,DVI,VGA 66€
ElektronikNotebooksbilliger.de Angebote

[NBB] Gigabyte GA-Z170-HD3 DDR3, Sockel 1151, 6x SATA 3, HDMI,DVI,VGA 66€

Preis:Preis:Preis:66€
Zum DealZum DealZum Deal
Super mydealz Mainboard mit aktuellem Z170 Chipsatz, aber mit DDR3 RAM Support!
DDR3 bekommt man aktuell immer wieder zum Super Schnapper Preis. Also genau die richtige Basis für ein SPAR Gaming PC ;).
Das Board hat auch noch die alten PCI Steckplätze, was auch für den einen oder anderen interssant sein kann.

- Supports 6th Generation Intel® Core™ Processor
- Dual Channel DDR3/DDR3L, 4 DIMMs
- 2-Way Graphics with Premium PCIe Lane
- PCIe Gen3 x4 M.2 Connector with up to 32Gb/s Data Transfer (PCIe NVMe & SATA SSD support)
- 3 SATA Express Connectors for up to 16Gb/s Data Transfer
- 8-channel HD Audio with High Quality Audio Capacitors
- Audio Noise Guard with LED Trace Path Lighting
- Realtek® Green GbE LAN with cFosSpeed Internet Accelerator Software
- APP Center Including EasyTune™ and Cloud Station™ Utilities
- GIGABYTE UEFI DualBIOS™ Technology

Idealo: 94,44€

Speicher Kompatibilitäts Liste:
download.gigabyte.eu/Fil…pdf

Beste Kommentare

Ihr macht mich noch Pleite. Wir haben den 5 September und schon fast wieder pleite, verflixte mydealz

39 Kommentare

Verdammt! Das HD3P mit DDR4 wäre sehr fein für den Preis gewesen

Ich rate jeden davon ab das Mainboard mit einem Skylake Prozessor zu benutzten! Der Prozessor kann durch die DDR3 Rams zerstört werden! Lediglich DDR3L stellt kein Problem dar.

Bearbeitet von: "imadditionaly" 5. Sep 2016

Verfasser

DDR3 Zerstört Prozessor X) X) X) ... Quelle

Bearbeitet von: "Heino2" 5. Sep 2016

imadditionaly5. September

Ich rate jeden davon ab das Mainboard mit einem Skylake Prozessor zu benutzten! Der Prozessor kann durch die DDR3 Rams zerstört werden!


Jo also wenn man keine Ahnung hat kann man gerne auch mal ruhig sein.

Heino2

DDR3 Zerstört Prozessor X) X) X) ... Quelle



wccftech.com/sky…ly/

Naja ich kaufe mir eine neue Plattform und setze auf alten DDR3 Speicher? Dabei macht der DDR4 das Leistungsplus beim Skylake aus.

z170 und spar pc? beste kombi >.<

powermueller

Naja ich kaufe mir eine neue Plattform und setze auf alten DDR3 Speicher? Dabei macht der DDR4 das Leistungsplus beim Skylake aus.


Naja, dass kommt denke ich ganz auf den Anwendungsfall an. Bei Spielen ist der Leistungsschub zwischen ddr3 1333 und ddr4 3666 sogar fast vernachlässigbar. Und der ddr3-macht-skylake-kaputt bericht bezog sich eher auf die 1,5v. Hat man noch ddr3 mit 1,35v sollte das ohne Probleme gehen.

testmannnummer2

Naja, dass kommt denke ich ganz auf den Anwendungsfall an. Bei Spielen ist der Leistungsschub zwischen ddr3 1333 und ddr4 3666 sogar fast vernachlässigbar. Und der ddr3-macht-skylake-kaputt bericht bezog sich eher auf die 1,5v. Hat man noch ddr3 mit 1,35v sollte das ohne Probleme gehen.


die aussage ist so dämlich. das sagte man auch beim wechsel auf ddr3 wie auch bei dem wechsel auf ddr2. im prinzip können wir alle ddr1 verwenden, weil es ja im prinzip keinen unterschied gibt...

Verfasser

Drizzt

z170 und spar pc? beste kombi >.



Was hat der Chip nun mit SPAR oder nicht SPAR zu tun.
Auf das Board ein i5 6660k aus dem Angebot (z.B. letzte i5 Deal 219€) und man hat schon eine sehr gute SPARSAME basis !
Bearbeitet von: "Heino2" 5. Sep 2016

Ihr macht mich noch Pleite. Wir haben den 5 September und schon fast wieder pleite, verflixte mydealz

Drizzt

die aussage ist so dämlich. das sagte man auch beim wechsel auf ddr3 wie auch bei dem wechsel auf ddr2. im prinzip können wir alle ddr1 verwenden, weil es ja im prinzip keinen unterschied gibt...



Sülz doch nicht rum. Selbst du müsstest lesen können oder zumindestens Balkendiagramme erkennen können. Die bisherigen Testberichte zeigen doch dass er recht hat. Aktuell sind kaum Vorteile vorhanden.
Wer Daheim noch ordentlich DDR3 Speicher hat kann sich das Geld sparen für die kaum Mehrleistung,
Bearbeitet von: "SupermutantMitBrille" 5. Sep 2016

powermueller

Naja ich kaufe mir eine neue Plattform und setze auf alten DDR3 Speicher? Dabei macht der DDR4 das Leistungsplus beim Skylake aus.


Das Leistungsplus von 1% X)

Wenn man seinen alten DDR3 RAM weiter benutzen möchte ist das hier doch die perfekte Möglichkeit, 66€ für ein Z170 board. In 99% der Fälle merkt man keinen Unterschied zwischen DDR3 und ddr4. Da bringt es nix ddr4 neu zu kaufen und den alten DDR3 RAM auf ebay oder so zu verticken. Da bezahlt man doch nur drauf.

ddr3 ist günstig zu bekommen? Und ddr 4 noch günstiger. oh man

SupermutantMitBrille

Sülz doch nicht rum. Selbst du müsstest lesen können oder zumindestens Balkendiagramme erkennen können. Die bisherigen Testberichte zeigen doch dass er recht hat. Aktuell sind kaum Vorteile vorhanden.Wer Daheim noch ordentlich DDR3 Speicher hat kann sich das Geld sparen für die kaum Mehrleistung,



​Würde ja mal behaupten, dass es schlichtweg falsch ist zu sagen, dass es kaum einen Unterschied macht ob man DDR 3 oder DDR 4 benutzt. Wenn man nach den typischen 3DMark-Charts geht mag das vielleicht so aussehen und DDR3-2666 wird kaum merklich langsamer sein als DDR4-2666. Aber das DDR4-3000+ in Spielen mehr FPS bringt als DDR4-2666 hat DigitalFoundry schon vor nem halben Jahr bewiesen.
Gibt natürlich auch Boards die DDR3-3000+ Module annehmen, aber wenn ich mir die Preise pro Riegel ansehe, wird mir schwindelig.
Bearbeitet von: "b_ape" 5. Sep 2016

Vorsicht vor NBB.


Wir wissen ja, seit dem Fernsehbericht Markt ist der Laden nicht zu genießen. Egal wie günstig, ich täte die Finger von sein lassen.

Terminator

Vorsicht vor NBB.Wir wissen ja, seit dem Fernsehbericht Markt ist der Laden nicht zu genießen. Egal wie günstig, ich täte die Finger von sein lassen.



Um welchen Bericht genau geht es? Was war der Inhalt und wann kam ca. die Sendung?

Drizzt

die aussage ist so dämlich. das sagte man auch beim wechsel auf ddr3 wie auch bei dem wechsel auf ddr2. im prinzip können wir alle ddr1 verwenden, weil es ja im prinzip keinen unterschied gibt...


Hmn, das war eigentlich nicht der kern meiner aussage. Natürlich würde ich keinem dazu raten ddr3 ram jetzt zu kaufen, sondern wer noch 16gb ddr3 hat kannes ohne grosse grosse leistungseinbussen bei spielen noch verwenden. Ich habe beides im Einsatz (ein z170 mi 16gb ddr4 3200 und ein h170 mit ddr3 1333), spieletechnisch sind beide de facto gleich schnell.

dodo2

Um welchen Bericht genau geht es? Was war der Inhalt und wann kam ca. die Sendung?



Google ist Dein Freund.

Da ging es in der Sendung um einen älteren Mann der dort ein Notebook gekauft hat und dann hinsichtlich Garantie/Gewährleistung vom Händler vorgeführt wurde. Alt = doof und man kann es ja mal versuchen. Blöd, dass dann das Fernsehen gekommen ist.

Avatar

GelöschterUser492463

Ich warte erstmal auf Zen, bevor ich auf Skylake setze.

Terminator

Google ist Dein Freund.



Achso, ja den Fall hatte ich gesehen, ist aber schon etwas älter.
Ich dachte es gab einen neuen Aufreger

powermueller

Naja ich kaufe mir eine neue Plattform und setze auf alten DDR3 Speicher? Dabei macht der DDR4 das Leistungsplus beim Skylake aus.



Nö, macht er nur in speziellen Fällen, die vergleichsweise hohe Latenz der DDR4 bremst oft genug auf DDR3 Niveau.

Tharganoth

Nö, macht er nur in speziellen Fällen, die vergleichsweise hohe Latenz der DDR4 bremst oft genug auf DDR3 Niveau.



Die Sache ist doch die: Spiele sind fast alle im GPU Limit. Eine 1080 ist meist zu langsam für aktuelle CPUs. Und dann spielt der Speicher keine Rolle. Hast du ein SLI System, dann merkst du laut den Benchmarks den Unterschied auch praktisch. D.h. mit einer kommenden Grafikkarte wird sich irgendwann der DDR4-4266 bemerkbar machen. Quasi ist DDR4 CPU Leistung, die momentan ungenutzt bleibt.

DDR4 kann die Min FPS erhöhen, liegt aber, wie du richtig schriebst, an der Engine, auf der das Spiel basiert.

Ich wollte nur die Pauschalisierung kritisieren, die gerne betrieben wird, denn immer besser gibt es nicht , nur Szenarienbasierend.

Wirkliche Revolutionen erwarte ich erst mit einer APU mit HBM2

Aber unabhängig davon ist das MB auch Besitzern von DDR3 nicht zu empfehlen, wie soll mit 6 Phasen und einer bestenfalls rudimentären SpaWa Kühlung ernsthaftes OC möglich sein?!

Wer einen Skylake K kauft sollte auch ein vernünftiges Mainboard bezahlen können.

Terminator

Google ist Dein Freund.Da ging es in der Sendung um einen älteren Mann der dort ein Notebook gekauft hat und dann hinsichtlich Garantie/Gewährleistung vom Händler vorgeführt wurde. Alt = doof und man kann es ja mal versuchen. Blöd, dass dann das Fernsehen gekommen ist.



Gut dass ich nichts finde, wenn ich "Notebooksbilliger Notebook Mann Fernsehen" eingebe. Super leicht das zu finden.

boah leute... wenn man ehrlich ist, hat sich seit sandy bridge von vor über 5 jahren so gut wie garnix getan. ein paar prozent-punkte hin oder her. bisschen weniger strom und das wars.
wenn sich die computer-industrie nicht so sachen wie pci-express 3.0 und demnächst 4.0 (das kann mit den kommenden graka-generationen noch am ehesten ein grund zum aufrüsten sein, vor allem wenn man noch PCIE 2.0 hat) einfallen lassen würde, dann gäbe es ausser defekten überhaupt keinen grund mehr, sich neue boards/cpus zu kaufen.
und so sachen wie DDR3 vs. DDR4... sorry... lächerlich... messbar ja... merkbar nein...

Bearbeitet von: "yoyoyoo" 5. Sep 2016

Avatar

GelöschterUser492463

@yoyoyoo
Naja, Intel hatte viele Jahre keine Konkurrenz mehr. AMD konnte denen Leistungstechnisch nicht das Wasser reichen. Dadurch hatte Intel Monopolstellung. Einen Ansporn, sich gross Mühe geben zu müssen, hatte Intel auch nicht, da wie schon gesagt, die Konkurrenz fehlt.
Ich hoffe/bete, dass ZEN endlich wieder Leben in die Bude bringt. Das wird auch AMD´s letzte Chance sein.
Haut das nicht hin, konnen die wirklich die Tore schliessen.

Bearbeitet von: "Axel_Haar" 5. Sep 2016

yoyoyoo

boah leute... wenn man ehrlich ist, hat sich seit sandy bridge von vor über 5 jahren so gut wie garnix getan. ein paar prozent-punkte hin oder her. bisschen weniger strom und das wars.wenn sich die computer-industrie nicht so sachen wie pci-express 3.0 und demnächst 4.0 (das kann mit den kommenden graka-generationen noch am ehesten ein grund zum aufrüsten sein, vor allem wenn man noch PCIE 2.0 hat) einfallen lassen würde, dann gäbe es ausser defekten überhaupt keinen grund mehr, sich neue boards/cpus zu kaufen.und so sachen wie DDR3 vs. DDR4... sorry... lächerlich... messbar ja... merkbar nein...



Genau so sieht es aus, Freund von mir hat noch einen i7-2600K der auch schon einige Jahre auf dem Buckel hat und jetzt eine GTX 1070 eingebaut und das Ding rennt wie sonst noch was, wenn er ihn passend übertaktet ist da Null Differenz zu heutigen Modellen. Was sich da getan hat ist wirklich lächerlich gering.

Mfg Dirk

Danke für den Deal, will gerade von nem i5 2500K auf nen i7 6700 umsteigen, da kommt mir der Deal mehr als gelegen!

für mich ist das codieren und ecoden von hevc h265 interessant. Und das kann nur skylake oder eine nvidia ab gtx 950. Bin daher am überlegen ob skylake oder gtx Karte mehr Sinn macht. momentan nutze ich haswell onboard Grafik. Ps spiele am PC nicht.

Ich kann bei mir im Büro/Spielzimmer einen i5 3570K mit einem i5 6600K vergleichen, jeweils mit einer GTX1080, und bei Spielen ist der Unterschied so gering, dass es sich nicht lohnt, darüber irgendwelches gewese zu machen, wenn man dann berücksichtigt wieviele Jahre dazwischen liegen.

Ich schiebe es mal in den Bereich der Einbildung, gepaart mit Marketing Gehirnwäsche. Wenn der i5 6600K mal besser ist, dann bestimmt nicht durch den DDR4 Speicher, sondern durch echte CPU Geschwindigkeit in Einzelfällen.

Schade, keine DDR2 unterstützung Habe noch 8 GB hier liegen.

entfernt

Bearbeitet von: "dankefuerdenfisch" 5. Sep 2016

was wär den der günstigste vernünftige (also zb. mit ht etc) Prozzi für das Board?
i3 6110 zb ?

Merk

Arty1235. September

Schade, keine DDR2 unterstützung Habe noch 8 GB hier liegen.



auf zu ebay damit, die zahlen dafür Höchstpreise weil so selten

fusi

Danke für den Deal, will gerade von nem i5 2500K auf nen i7 6700 umsteigen, da kommt mir der Deal mehr als gelegen!



​Weiss nicht, ob man das durchziehen sollte..
Ich finde deiner hat genug Bums, aber wenn dir das Leistungsplus von 40-50% so wichtig ist, kann man nicht sagen, dass es sich nicht lohnen würde

Preis ist gut aber leider nur ddr3! Übrigends gibt es ddr4 auch oft zum schnapperpreis, habe bei Amazon 8gb 2666mhz ddr4 für 25€ gekauft das mal dazu.

Isimorph

​Weiss nicht, ob man das durchziehen sollte..Ich finde deiner hat genug Bums, aber wenn dir das Leistungsplus von 40-50% so wichtig ist, kann man nicht sagen, dass es sich nicht lohnen würde


Naja, ich schneide Videos in 1080p50 und merke, dass der i5 2500k mich ausbremst und das soll sich jetzt ändern.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text