370°
ABGELAUFEN
[NBB] HP 250 G3 Business Notebook (15,6" HD matt, Intel Core i5-4210U, 4GB RAM, 500GB HDD, Free DOS) für 299€

[NBB] HP 250 G3 Business Notebook (15,6" HD matt, Intel Core i5-4210U, 4GB RAM, 500GB HDD, Free DOS) für 299€

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

[NBB] HP 250 G3 Business Notebook (15,6" HD matt, Intel Core i5-4210U, 4GB RAM, 500GB HDD, Free DOS) für 299€

Preis:Preis:Preis:299€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Auch ein anderes Angebot (Wochenangebot) wird durch die CPU interessant: ihr erhaltet das HP 250 G3 für 299€. Dazu müsst ihr das Angebot über Geizhals aufrufen (Link im 1. Kommentar), dann entfallen die Versandkosten (danke, p1mmelnase!)


PVG [Idealo]: 356,90€


Manko: eine dezidierte Wartungsklappe ist nicht vorhanden - ein Aufrüsten von RAM oder SSD ist nicht ohne Weiteres möglich. Dafür werden im Test die guten Eingabegeräte gelobt.


Das HP 250 G3 K3X65ES zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:
Display: mattes HD-Display mit einer Diagonalen von 39,6 cm (15,6“) und LED-Hintergrundbeleuchtung
Auflösung: 1366 x 768, 16:9-Format
Prozessor: Intel® Core™ i5-4210U, 2x 1.7 GHz GHz, mit TurboBoost bis zu 2.7 GHz, 3 MB Level 2 Cache
Grafik: integrierte Intel HD Graphics 4400
Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3L
Festplatte: 500 GB, SATA HDD
Laufwerk / Card Reader: DVD+/-RW SuperMulti DL
Netzwerk: Bluetooth 4.0 + HS, WLAN 802.11/b/g/n, Realtek Ethernet (10/100)
Anschlüsse: HDMI, 1 Kopfhörerausgang, 1 Mikrofoneingang, 2 x USB 2.0, 1x USB 3.0, RJ45, VGA
Eingabegeräte: Tastatur in voller Größe, Touchpad mit zwei Auswahltasten
Akku: Lithium-Ionen-Akku mit 4 Zellen
Abmessungen/ Gewicht: (B x T x H) 37,8 x 25,9 x 2,81 cm, 2,5 kg
Sound: Altec Lansing-Stereolautsprecher
Betriebssystem: Free DOS

25 Kommentare

Schade das es nicht der 450er HP ist..

bei Aufruf über Geizhals entfallen die Versandkosten, dann sind es nur 299€,

450er kostet über 500€!

charif

450er kostet über 500€!



Verstehe leider nicht:(:(

Versandkostenfrei = Frachtversicherung 0.75% -> 2,24 Euro .... Was soll denn so ein Scheiß mit den Versteckten Kosten.

Ich hab ne Frage:

Lässt sich jede Windows 7/8 Version nun kostenlos nach Windows 10 updaten?
Wo bekomme ich dann eine günstige Lizens her? Hat da einer einen Tipp?

Zur Zeit nutze ich noch einen Mac und kenne mich mit Windows nicht aus.

i5 ist hot ! für den preis.

leider für mich nur noch fullhd auf 15 zoll. hab den vergleich live gesehen, eine wohltat

charif

450er kostet über 500€!


Wahrscheinlich meint er ein anderes Notebook Modell von HP:
idealo.de/pre…450

Hallo , suche ein Notebook für Internet und Office.
Hab immer sehr viele Internetseiten zum Vergleich geöffnet und auch einige Anwendungen.
Kein Gamenotebook , spiele nichts ca.11" - 15,6" Mattes ziemlich helles Display ,
denke 8 GB RAM ( habe momentan 4 GB und da komme ich schon oft an meine Grenze ),
Tasturbeleuchtung wäre auch noch toll.
Bin nicht so der Experte.
Jemand ein günstigen Tip ??

nur 4 zellen akku?!?! dauert ungefähr 10 minuten oderwas?!

Hat jemand Erfahrungen mit dem teil? Mir gehen ständig die Scharniere am arsch , will deswegen ein Business Notebook ausprobieren.

Hallo leibe Kenner.

Dieses Gerät hier oder das Dell von der Startseite? OS ist kein problem, kenne ich mich aber ansonsten nicht so aus.

natuerlichdieter

Hallo leibe Kenner. Dieses Gerät hier oder das Dell von der Startseite? OS ist kein problem, kenne ich mich aber ansonsten nicht so aus.


Das Dell Vostro hat keinen HDMI-Ausgang - ein KO-Kriterium. Hier fehlt freilich noch das OS. CPU ist hier besser, der Rest vergleichbar. Denke, der HP ist die bessere Wahl.

Xeswinoss

[.



Danke für die Antwort. Wollte es bestellen, dieses gerät hat aber leider keine Wartungsklappen

Viel Spaß mit Office bei der Auflösung :).

Würde World of Warcraft auf dem Teil einigermassen laufen?

Bitte berücksichtigen sie vor dem Kauf, lieber Konsument und Verbraucher, das eine Treiber DVD
bei diesen Produkt leider nicht vorhanden ist. Bei jeden 0815 Mutterbrett findet sich immer eine Treiber DVD.
Aber HP, für diese Firma ist leider es zu aufwändig entsprechende Medien oder USB Sticks beizulegen.

Eurotreiber

Bitte berücksichtigen sie vor dem Kauf, lieber Konsument und Verbraucher, das eine Treiber DVD bei diesen Produkt leider nicht vorhanden ist. Bei jeden 0815 Mutterbrett findet sich immer eine Treiber DVD. Aber HP, für diese Firma ist leider es zu aufwändig entsprechende Medien oder USB Sticks beizulegen.


Das ist leider heutzutage bei so ziemlich Consumergerät so. Ich kann auch absolut nicht verstehen warum man an der 5 Cent CD spart. Vermutlich, um es zu erschweren, dass der Anwender direkt auf ein frisches Windows aufsetzt, um die vorinstallierte Crapware loszuwerden.

Verstehe gar nicht, warum das hier so lauwarm wird. Seien wir doch ehrlich, bei den billigen Notebooks ist das ganze Drumherum (Tastatur, Bildschirm, Lautstärke, Akkulaufzeit, ...) sowieso immer eher mies - was die unterscheidet ist die Hardware. Und da sehe ich hier einen i5-4210U für 299€ mit der recht starken Intel HD 4400. 4GB RAM und 500GB HDD sind bei dem Preis Standard, vlt. ist der Akku etwas klein - das wars aber auch. Alles in allem scheint mir das eins der "leistungsstärksten" (klingt jetzt etwas zu fantastisch) Notebooks für 300€ zu sein, die ich hier bisher gesehen habe.

Full HD, (gutes!) mattes Display, 8 GB RAM, dedizierte Grafik - das alles gab es meines Wissens immer nur zu einem höheren Preis. Klar, ich hätte das Dell auch total gefeiert, aber die haben es ja leider mit dem fehlenden HDMI Anschluss (bei allem Respekt: ich hoffe dafür wird jemand gefeuert) total verkackt.

Und eine Anmerkung noch: Klar, das Display ist eigentlich extrem wichtig. Aber hängt denn hier wirklich noch jeder vorm Notebook Display rum? Das ist ja nicht auszuhalten. Ein LED Monitor, der auch noch über Jahre besser sein wird als jedes Notebook Display (ein Teil, das vom technischen Fortschritt scheinbar ausgeschlossen ist... ), kostet doch gerade mal 100€ - tut euch den Gefallen.
Und wer wirklich oft mobil unterwegs ist und drauf gucken muss: Dann würde ich tunlichst ein paar Euro mehr in die Hand nehmen und mir nicht so ein Teil antun. Als "Desktop-Rechner" mit Option für Sofa und mal in die Uni oder unterwegs ist das hier aber doch so ziemlich das Maximum, was man für 300€ erwarten kann.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text