173°
ABGELAUFEN
[NBB] i.onik TW 10.1 Tablet (10,1'' HD IPS, Intel Z3735F, 1GB RAM, 16GB intern, microHDMI, 7800 mAh, Metallgehäuse, Win 8 -> Win 10) + 1 Jahr Office 365 für 102,98€

[NBB] i.onik TW 10.1 Tablet (10,1'' HD IPS, Intel Z3735F, 1GB RAM, 16GB intern, microHDMI, 7800 mAh, Metallgehäuse, Win 8 -> Win 10) + 1 Jahr Office 365 für 102,98€

Handys & TabletsNotebooksbilliger Angebote

[NBB] i.onik TW 10.1 Tablet (10,1'' HD IPS, Intel Z3735F, 1GB RAM, 16GB intern, microHDMI, 7800 mAh, Metallgehäuse, Win 8 -> Win 10) + 1 Jahr Office 365 für 102,98€

Preis:Preis:Preis:102,98€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Gutes Angebot auf Notebooksbilliger: dort erhaltet ihr das i.onik TW 10.1 für 102,98€.


PVG [Idealo]: 146,22€


Das i.onik TW Serie I - 10.1“ zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

Display: 10,1 Zoll IPS-Touchscreen
Auflösung: 1280 x 800 Pixel
Prozessor: Intel® Atom Z3735F Quad Core CPU (4x1,33-1,83GHz)
Arbeitsspeicher: 1 GB
Speicher: 16 GB
Kartenleser: microSD (bis zu 32 GB)
Betriebssystem: Microsoft Windows 8.1
Kameras: 5-Megapixel-Kamera (Rückseite), 2-Megapixel-Kamera (Vorderseite)
Anschlüsse: Micro-USB, Mini HDMI, 3,5 mm Klinkenstecker
Kommunikation: WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth
Audio: Lautsprecher, Kopfhöreranschluss
Abmessungen (B x H x T): 257 x 173 x 12 mm
Gewicht: 597 g
Akku: 7800 mAh Kapazität

27 Kommentare

Wenn ich nicht schon das 8 Zöller hätte könnte ich schwach werden. Hot.

Sogar mit 64bit Windows. Nicht schlecht!

Allerdings 16 GB Speicher sind schon arg knapp, da wird der Platz beim Windows-Upgrade schon verdammt knapp, denke ich.

Nach 6 Windows Tablets stimme ich da zu:

mindestens 32 Gb Speicher ist Pflicht.
Natürlich kann man tricksen und Dateien auf die microSD Karte schieben, aber
dennoch......16Gb macht keinen Spaß......außer man installiert nix und speichert nix auf dem Tablet!.

worstbull

Sogar mit 64bit Windows. Nicht schlecht! Allerdings 16 GB Speicher sind schon arg knapp, das wird der Platz beim Windows-Upgrade schon verdammt knapp, denke ich.


16Gb macht echt kein Spass auf dem Windows Tablet
32GB ist absolutes muss. Hab hier ein Archos 80 Cesium mit 16GB und würde mir nie nie wieder mit 16GB kaufen

worstbull

Sogar mit 64bit Windows. Nicht schlecht! Allerdings 16 GB Speicher sind schon arg knapp, da wird der Platz beim Windows-Upgrade schon verdammt knapp, denke ich.


Nene, es ist 32bit Windows installiert.

worstbull

Sogar mit 64bit Windows. Nicht schlecht! Allerdings 16 GB Speicher sind schon arg knapp, da wird der Platz beim Windows-Upgrade schon verdammt knapp, denke ich.


Interessant. Bei Geizhals steht 64bit: geizhals.de/i-o…tml

worstbull

Sogar mit 64bit Windows. Nicht schlecht! Allerdings 16 GB Speicher sind schon arg knapp, da wird der Platz beim Windows-Upgrade schon verdammt knapp, denke ich.


Was dann falsch ist. Es gibt noch eine Variante mit 2 GB RAM und 32 GB Speicher, möglicherweise ist es da ein 64bitiges Windows.

worstbull

Sogar mit 64bit Windows. Nicht schlecht! Allerdings 16 GB Speicher sind schon arg knapp, da wird der Platz beim Windows-Upgrade schon verdammt knapp, denke ich.


Woher weißt du dass nicht das 64bit Windows installiert ist?
Laut deinen eigenen Angaben hast du dieses Tablet nicht (du schreibst weiter oben, du hättest die 8" Variante).
In den original Hersteller-Spezifikationen ist das nicht näher angegeben, auch auf den Händlerseiten steht nichts weiter dazu.

Fakt ist, das Tablet *KANN* mit 64bit Windows betrieben werden. Und allein das ist für mich relevant.
Das vorinstallierte Zeugs hau ich ohnehin immer runter.

Noch eine Anmerkung zur Speicherdiskussion.... unter NTFS kann man Festplatten (und auch SD-Karten) als Ordner in ein Volume einbinden....

worstbull

Sogar mit 64bit Windows. Nicht schlecht! Allerdings 16 GB Speicher sind schon arg knapp, da wird der Platz beim Windows-Upgrade schon verdammt knapp, denke ich.



Naja, mein unter einem Monat altes 64 bit Windows 10 hat einen Windows Ordner von ~14 GB. Da 64bit>32bit wäre 64 bit halt eine Unschöne entscheidung. Viel wichtiger ist hier die Unterstützung des Uefis. Denn 32bit Uefi sachen werden echt grausig unterstützt (Weil von Uefi auch nicht vorgesehen)

Um diese Diskussion zu beenden!

Ich hatte das Tablet im Februar 2015.

Es ist ein 32bit Windows installiert.
Das Gerät wurde 2014 vorgestellt und da gab es noch keine 64bit Windows Versionen bei Consumer-Tablets.
Alle EU 2014 Windows 8.1 Bing Versionen sind 32bit und das baugleiche Gerät gibt es auch von anderen Hersteller (auch als 32bit).

Außerdem steht in verschiedenen Reviews/Info Seiten "32 Bit Windows":

1) notebookinfo.de/pro…50/

Unter Betriebssystem steht "Windows 8.1 (32bit)

2) notebookcheck.com/Tes…tml

Im Review steht "Windows 8 (32bit) + Bing"

3) Beim Notebooksbilliger - wo der Deal im Shop angeboten wird.

Da steht fett "Windows 8.1 32 Bit".

Sag mal:
Kannst du überhaupt lesen?

Kann heisst nicht muss > Ab Werk ist es ein 32bit Windows installiert!
Oft ist es dann limitiert durch das UEFI 32bit BIOS oder durch die Lizenz (32bit durch die Hardware).
Man kann solche Tablets auch "modden" um Android oder Ubuntu zu installieren, aber hier geht es nicht um sowas!


worstbull

Woher weißt du dass nicht das 64bit Windows installiert ist? Laut deinen eigenen Angaben hast du dieses Tablet nicht (du schreibst weiter oben, du hättest die 8" Variante). In den original Hersteller-Spezifikationen ist das nicht näher angegeben, auch auf den Händlerseiten steht nichts weiter dazu. Fakt ist, das Tablet *KANN* mit 64bit Windows betrieben werden. Und allein das ist für mich relevant. Das vorinstallierte Zeugs hau ich ohnehin immer runter.



worstbull

Sogar mit 64bit Windows. Nicht schlecht! Allerdings 16 GB Speicher sind schon arg knapp, da wird der Platz beim Windows-Upgrade schon verdammt knapp, denke ich.


Das stimmt, für 64bit sind die Systemvoraussetzungen höher (2GB Ram zum Beispiel).
Daran hatte ich nicht gedacht.

Alan001

Sag mal: Kannst du überhaupt lesen?


Muss das wirklich sein dass du hier wieder persönlich wirst?
Kannst du überhaupt lesen? Auf Geizhals steht ganz eindeutig dass es ein 64bit Windows ist.
Ich habe auf Amazon und auf der Herstellerseite keine Angaben dazu gefunden, deshalb mein Nachhaken.

Das Thema ist für mich jetzt erledigt, da ich kein Interesse an diesem Gerät habe.
Troll!

Um noch etwas SINNVOLLES hier beizutragen, anstatt mich hier mit Trollen zu zanken:
The tablet can run the 64-bit version of Windows but the 32-bit version is more conservative with resources.

egal, ob 32 oder 64 Bit....das Ding ist Schrott...habe es bei der letzten NBB Aktion gekauft...musste zweimal bei NBB wegen Defekten getauscht werden, jetzt ist es beim Hersteller, weil jetzt die Speicherchips defekt sind.

Ist lustig, dass man als "Troll" bezeichnet wird - wenn man einen Noob (und seine sinnlosen Fantasien) kritisiert.

Du redest Unsinn!

Geizhals interessiert mich nicht!
Auf Geizhals stand bei einem Board mATX und als ich es bekam > war es ITX!
Auf Geizhals stand bei einem Tablet Win 8.1 Bing und als ich es bekam > war Win 8.1 Pro installiert!
Auf Geizhals stand bei 8 Gb RAM 1333 Mhz 1,5V und als ich es bekam > war es 1,35V (und 1600 Mhz)
Auf Geizhals stand ein Preis von 96 Euro und als ich auf den Shoplink klickte > stand dort 129 Euro

Geizhals ist eine Seite für Preisvergleich und alle Angaben sind "nicht verbindlich"!
Auch betont GEIZHALS in deren AGB diesen Fakt.

Werde erwachsen! Zuerst dummes Zeug reden und dann in die defensive gehen (und Opfer spielen).
Einfach mal zugeben > "Du hast Unsinn geredet".

worstbull

Muss das wirklich sein dass du hier wieder persönlich wirst? Kannst du überhaupt lesen? Auf Geizhals steht ganz eindeutig dass es ein 64bit Windows ist. Ich habe auf Amazon und auf der Herstellerseite keine Angaben dazu gefunden, deshalb mein Nachhaken. Das Thema ist für mich jetzt erledigt, da ich kein Interesse an diesem Gerät habe. Troll!




...ich hole mal das Popcorn aus dem Schrank

worstbull

Fakt ist, das Tablet *KANN* mit 64bit Windows betrieben werden.


Kann nicht, das Uefi macht dir ein Strich durch die Rechnung. Und ja auf der NBB-Seite steht 32bit und der Verkäufer ist nun mal die relevante Stelle. Nix für Ungut.

Neee, ist schon vorbei.

War nur eine typische Verteidigungsreaktion von Noobs in Deutschland.
Wenn man mit Recht kritisiert wird > immer gleich "Troll" schreien und dann in die "Opferrolle" springen!

War doch mit Gutenberg (der Ex-Finanz/Ex-Verteidigungsdingels) und Wulff genauso > haben Scheisse gebaut, dann kam es raus und dann ignorant behaupten man sei ein Opfer!


Tedious

...ich hole mal das Popcorn aus dem Schrank


worstbull

Fakt ist, das Tablet *KANN* mit 64bit Windows betrieben werden.


Notebookcheck.net sagt es kann. Siehe Link weiter oben.
Verkäufer hat null Relevanz. Das ist nur ein Händler. Der kann auch normalerweise Tomaten verkaufen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text