[NBB] Lenovo 720S-13ARR 81BR002HGE 13.3" Full HD IPS, Ryzen 5 2500U, 8GB, 512GB SSD, Win 10
180°Abgelaufen

[NBB] Lenovo 720S-13ARR 81BR002HGE 13.3" Full HD IPS, Ryzen 5 2500U, 8GB, 512GB SSD, Win 10

7
eingestellt am 9. MaiBearbeitet von:"jamesblond"
Schöne Preissenkung für das Lenovo 720S-13ARR 81BR002HGE 13.3" Full HD IPS, Ryzen 5 2500U, 8GB, 512GB SSD, Win 10 um 100€

PVG 999€

1171858-bVW5X.jpg

CPU: AMD Ryzen 5 2500U, 4x 2.00GHz • RAM: 8GB DDR4-2133 (1x 8GB verlötet, 0 Slots) • HDD: N/A • SSD: 512GB M.2 PCIe • Optisches Laufwerk: N/A • Grafik: AMD Radeon Vega 8 (IGP) • Display: 13.3", 1920x1080, non-glare, IPS, 300cd/m² • Anschlüsse: 1x USB-C 3.1 mit DisplayPort, 2x USB-A 3.0 • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.1 • Cardreader: N/A • Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit • Akku: Li-Polymer, 7h Laufzeit • Gewicht: 1.14kg • Besonderheiten: beleuchtete Tastatur, Slim Bezel, USB-C Ladeanschluss • Herstellergarantie: zwei Jahre
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Achtung nicht kaufen, Kühlung unterdimensioniert und nur Single Channel RAM, der alle Vorteile, die die AMD CPU/GPU Kombi gegen Intel hat zunichte macht.


computerbase.de/201…/2/
Bearbeitet von: "DUFRelic" 9. Mai
AMD sollte sich echt überlegen mal eigene Haus Notebooks raus zu bringen die auf Ryzen optimiert sind. Irgendwie habe ich im Moment eh das Gefühl das AMD von allen Notebook Herstellern absichtlich stiefmütterlich behandelt wird. Die wenigen Notebooks die man mal bekommt sind entweder überteuert, nicht lieferbar oder scheiße Konfiguriert (Ram / Wlan / Screen) Oder man packt nur ne normale HDD anstatt einer SSD rein. Das riecht alles nach "wir man das Ding absichtlich schlechter als es ist" nur damit wir unseren Intelkram besser verkaufen können. Sorry ist leider echt so.
Acer hatte z.b. vor kurzem nen R5 2500u für einen Schweinepreis im Angebot. Full HD / 256 GB SSD / 8 GB dual chan ram / 2500u mit 4 cores/ 8 threads und Vega 8 grafik für 499 Euro. Ist aber komischerweise nun nicht mehr lieferbar. (Jetzt schon über einen Monat nicht mehr) War wohl zu "günstig". Kollege hatt noch eins bekommen. Da läuft sogar Farcry 5 drauf.
Bearbeitet von: "pommeswurst" 9. Mai
7 Kommentare
Achtung nicht kaufen, Kühlung unterdimensioniert und nur Single Channel RAM, der alle Vorteile, die die AMD CPU/GPU Kombi gegen Intel hat zunichte macht.


computerbase.de/201…/2/
Bearbeitet von: "DUFRelic" 9. Mai
Und zu langsamer Speicher (2133 statt mindestens 2400)
Bearbeitet von: "And97" 9. Mai
Das war der mit dem bescheidenen WLAN AC?
AMD sollte sich echt überlegen mal eigene Haus Notebooks raus zu bringen die auf Ryzen optimiert sind. Irgendwie habe ich im Moment eh das Gefühl das AMD von allen Notebook Herstellern absichtlich stiefmütterlich behandelt wird. Die wenigen Notebooks die man mal bekommt sind entweder überteuert, nicht lieferbar oder scheiße Konfiguriert (Ram / Wlan / Screen) Oder man packt nur ne normale HDD anstatt einer SSD rein. Das riecht alles nach "wir man das Ding absichtlich schlechter als es ist" nur damit wir unseren Intelkram besser verkaufen können. Sorry ist leider echt so.
Acer hatte z.b. vor kurzem nen R5 2500u für einen Schweinepreis im Angebot. Full HD / 256 GB SSD / 8 GB dual chan ram / 2500u mit 4 cores/ 8 threads und Vega 8 grafik für 499 Euro. Ist aber komischerweise nun nicht mehr lieferbar. (Jetzt schon über einen Monat nicht mehr) War wohl zu "günstig". Kollege hatt noch eins bekommen. Da läuft sogar Farcry 5 drauf.
Bearbeitet von: "pommeswurst" 9. Mai
pommeswurstvor 6 h, 45 m

AMD sollte sich echt überlegen mal eigene Haus Notebooks raus zu bringen …AMD sollte sich echt überlegen mal eigene Haus Notebooks raus zu bringen die auf Ryzen optimiert sind. Irgendwie habe ich im Moment eh das Gefühl das AMD von allen Notebook Herstellern absichtlich stiefmütterlich behandelt wird. Die wenigen Notebooks die man mal bekommt sind entweder überteuert, nicht lieferbar oder scheiße Konfiguriert (Ram / Wlan / Screen) Oder man packt nur ne normale HDD anstatt einer SSD rein. Das riecht alles nach "wir man das Ding absichtlich schlechter als es ist" nur damit wir unseren Intelkram besser verkaufen können. Sorry ist leider echt so.Acer hatte z.b. vor kurzem nen R5 2500u für einen Schweinepreis im Angebot. Full HD / 256 GB SSD / 8 GB dual chan ram / 2500u mit 4 cores/ 8 threads und Vega 8 grafik für 499 Euro. Ist aber komischerweise nun nicht mehr lieferbar. (Jetzt schon über einen Monat nicht mehr) War wohl zu "günstig". Kollege hatt noch eins bekommen. Da läuft sogar Farcry 5 drauf.


Stimme dir hier komplett zu. Man sollte mal ein Kickstarter Projekt starten um das volle Potenzial der Ryzen APU's in einem Laptop auszureizen.... Würde bei so was auch gerne unterstützen!
Bearbeitet von: "NoWay82" 9. Mai
pommeswurst9. Mai

AMD sollte sich echt überlegen mal eigene Haus Notebooks raus zu bringen …AMD sollte sich echt überlegen mal eigene Haus Notebooks raus zu bringen die auf Ryzen optimiert sind. Irgendwie habe ich im Moment eh das Gefühl das AMD von allen Notebook Herstellern absichtlich stiefmütterlich behandelt wird. Die wenigen Notebooks die man mal bekommt sind entweder überteuert, nicht lieferbar oder scheiße Konfiguriert (Ram / Wlan / Screen) Oder man packt nur ne normale HDD anstatt einer SSD rein. Das riecht alles nach "wir man das Ding absichtlich schlechter als es ist" nur damit wir unseren Intelkram besser verkaufen können. Sorry ist leider echt so.Acer hatte z.b. vor kurzem nen R5 2500u für einen Schweinepreis im Angebot. Full HD / 256 GB SSD / 8 GB dual chan ram / 2500u mit 4 cores/ 8 threads und Vega 8 grafik für 499 Euro. Ist aber komischerweise nun nicht mehr lieferbar. (Jetzt schon über einen Monat nicht mehr) War wohl zu "günstig". Kollege hatt noch eins bekommen. Da läuft sogar Farcry 5 drauf.



woher sollen die das Geld her nehmen? sowass ist erst in ferner Zukunft vorstellbar
gibt es gerade auf Lenovo.com für 809,10€ mit 256 GB und den mit 'Ryzen 7 2700U' für 854,10€ (Muttertags-Aktion)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text