676°
ABGELAUFEN
[NBB] Lenovo ThinkPad Edge E560 (15,6x27x27 FHD IPS matt, i5-6200U, 8GB RAM, 1TB HDD, Radeon R7 M370 mit 2GB, Wlan ac + Gb LAN, Wartungsklappe, Pointing Stick, Win 10) für 599€

[NBB] Lenovo ThinkPad Edge E560 (15,6x27x27 FHD IPS matt, i5-6200U, 8GB RAM, 1TB HDD, Radeon R7 M370 mit 2GB, Wlan ac + Gb LAN, Wartungsklappe, Pointing Stick, Win 10) für 599€

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

[NBB] Lenovo ThinkPad Edge E560 (15,6x27x27 FHD IPS matt, i5-6200U, 8GB RAM, 1TB HDD, Radeon R7 M370 mit 2GB, Wlan ac + Gb LAN, Wartungsklappe, Pointing Stick, Win 10) für 599€

Preis:Preis:Preis:599€
Zum DealZum DealZum Deal
Moinsen.

Ziemlich gutes Angebot bei Notebooksbilliger: ihr erhaltet das Lenovo ThinkPad Edge E560 20EV000SGE für 599€.


PVG [Geizhals]: 699€


Über die Wartungsklappe gelangt ihr einfach ans Innenleben, so dass einem unkomplizierten Tausch der HDD gegen eine SSD nichts im Wege steht.

Die reelle Akkulaufzeit liegt zwischen 6 und 7h - bei einem Austausch der HDD erhöht sich diese nochmal leicht.

Ganz nett ist auch die dedizierte Grafikkarte (die zwar recht schwachbrüstig ist, aber leistungsstärker als die iGPU ist sie allemal).

Ziemlich gutes Gesamtpaket, ich denke, bei Bedarf kann man hier bedenkenlos zugreifen.


• CPU: Intel Core i5-6200U, 2x 2.30GHz
• RAM: 8GB DDR3L
• Festplatte: 1TB HDD
• optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL
• Grafik: AMD Radeon R7 M370, 2GB, VGA, HDMI
• Display: 15.6", 1920x1080, non-glare, IPS
• Anschlüsse: 3x USB 3.0, Gb LAN
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0
• Cardreader: SD/SDHC/SDXC/MMC
• Webcam: 0.9 Megapixel, Intel RealSense
• Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit
• Akku: Li-Ionen, 6 Zellen, 4400mAh, 9h Laufzeit
• Gewicht: 2.30kg
• Besonderheiten: Nummernblock, Pointing Stick, Fingerprint-Reader [ohne Gewähr], Dockinganschluss
• Herstellergarantie: ein Jahr

51 Kommentare

Kann man als Student noch was am Preis machen?

oguz25

Kann man als Student noch was am Preis machen?


Scheint es nicht als Campus-Produkt zu geben

Hätte es eine SSD on Bord hätte ich zugeschlagen für den Preis.

Ist die Tastatur beleuchtet?

Wäre das ding nicht so hässlich.

Warum ist das Touchpad eigentlich so weit links. Linkshänder-Läpp?

Geiler preis

trollhater

Ist die Tastatur beleuchtet?


Bei der E Serie leider nicht.

trollhater

Ist die Tastatur beleuchtet?



Nein, gibt es erst ab den T-Modellen, weder die E-Serie noch die L-Serie haben Tastaturbeleuchtung.

Mills

Warum ist das Touchpad eigentlich so weit links. Linkshänder-Läpp?



Wenn man genau hinsieht ist es eigentlich mittig, und zwar vom Schreibfeld unter der Leertaste. Liegt daran, dass das Keyboard einen Nummernblock hat. Würde das Touchpad total mittig liegen, den Nummernblock außer Acht gelassen, würde man beim Schreiben oder Ablegen des rechten Armes wohl drauf kommen .
Bearbeitet von: "Pandreas" 25. August

was lässt sich zur Verarbeitung der Tastatur sagen. Entspricht sie Thinkpad-Standard?

Weiterhin: Kann man den Laptop auch im professionellen Umfeld gut nutzen?


Wie verhält es sich mit der Geräuschkulisse des Laptops?


Kann ich direkt die Festplatte aus dem alten Gerät einbauen und dort weiterarbeiten?

Bearbeitet von: "erstanden" 25. August

Für den Preis echt ein tolles Gerät!

erstanden

was lässt sich zur Verarbeitung der Tastatur sagen. Entspricht sie Thinkpad-Standard? Weiterhin: Kann man den Laptop auch im professionellen Umfeld gut nutzen? Wie verhält es sich mit der Geräuschkulisse des Laptops? Kann ich direkt die Festplatte aus dem alten Gerät einbauen und dort weiterarbeiten?


Würdest du den Test lesen, hättest du keine der Fragen stellen müssen

Die tastatur kommt zwar nicht an die High End Serien heran, aber das ist meckern auf sehr hohem Niveau, die Tastatur ist mehr als sehr gut zum vielschreiben geeignet
Ja. ist ja nicht bunt mit lila und rosa Punkten, unter Office und surfen eigentlich nicht hörbar (HDD hört man, bei starker Last (surfen oder Office) springt hin und wieder der Lüfter mal kurz an, aber sehr laufruhig). EInzig unter Last (3D) wird es etwas lauter, aber immer noch deutlich leiser als andere Notebooks unter 2D.
Festplatte einbauen geht dank Wartungsklappe ohne Probleme, aber eine Neuinstallation ist Pflicht
Bearbeitet von: "sin4711" 8. September

hot! hab das E540 und bin sehr zufrieden

R7 270?
Wenn man schon eine dGPU im Notebook braucht, würde ich jetzt grad noch auf P11 warten. Jetzt ist E3 und parallel dazu die PC Gaming Show, es wird also vermutlich heute oder im Laufe der Woche weitere, auch brauchbare Informationen geben.

Bearbeitet von: "eruanno" 25. August

Ich kenne mich leider mit dem SSD-Einbau nicht aus. Welche SSD-Festplatte würde denn zu diesem Rechner passen? Müsste dann die HDD-Festplatte herausgenommen oder können die beiden zusammen verwendet werden?

Aus der obrigen Erklärung (Wartungsklappe) verstehe ich, dass der Einbau einer SSD-Festplatte garantiekompatibel ist - Oder irre ich mich?

steffie

Ich kenne mich leider mit dem SSD-Einbau nicht aus. Welche SSD-Festplatte würde denn zu diesem Rechner passen? Müsste dann die HDD-Festplatte herausgenommen oder können die beiden zusammen verwendet werden? Aus der obrigen Erklärung (Wartungsklappe) verstehe ich, dass der Einbau einer SSD-Festplatte garantiekompatibel ist - Oder irre ich mich?


Ist sie immer, sofern du beim Einbau nichts beschädigst. Das ist ein hartnäckiges Gerücht, dass dadurch die Garantie erlischt - hat sich so festgesetzt, ganz im Sinne der Hersteller. Es gab diverse Gerichtsurteile, nach denen es eine "ungerechtfertigte Benachteiligung" darstellt, wenn durch die (sachgerechte) Modifikation die Garantie erlischt.

Aber unabhängig davon ist der Einbau über eine eigens dafür vorgesehene Wartungsklappe natürlich per se durch die Garantie gedeckt (jetzt mal unabhängig von unrechtlichen AGB).

Und als SSD nimmst du eine herkömliche SSD mit SATA-Anschluss (keine mSATA oder M.2).

Bei einem Wechsel von HDD zu SSD wird doch der W10 Key übernommen bei Neuinstallation von W10, oder?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text