[NBB] LG G Pad 8 (8'' HD IPS, 1,2GHz Quadcore, 1GB RAM, 16GB intern, GPS) für 102€
602°Abgelaufen

[NBB] LG G Pad 8 (8'' HD IPS, 1,2GHz Quadcore, 1GB RAM, 16GB intern, GPS) für 102€

Deal-Jäger 38
Deal-Jäger
eingestellt am 13. Apr 2015
Servus.

Als Wochenangebot gibt es das LG G Pad 8 für 99€ zzgl. 2,99€ Versandkosten bei Notebooksbilliger. Diese entfallen für Studenten (Hermes + Vorkasse / Kreditkarte).

PVG [Idealo]: 159€


Qipu / Payback nicht vergessen.


Tests und Rezensionen findet ihr im 1. Kommentar. Insbesondere die lange Akkulaufzeit wird als positiv erachtet. Weiterhin verfügt es über die Funktionen KnockOn, QSlide und QPair und GPS. Ein Update auf Lollipop wird kommen.


Das LG G Pad 8.0 zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

Display: 20,3 cm (8”) Touchscreen mit IPS-Technologie
Auflösung: 1280 x 800 Pixel (WXGA, HD)
Prozessor: Qualcomm MSM8926 Snapdragon 4x 1,20 GHz
Arbeitsspeicher: 1 GB
Speicher: 16 GB
Speicherkartenleser: microSD, microSDHC
Kommunikation: WLAN 802.11 a/b/g/n, WiFi-Direct, Bluetooth, Miracast
Anschlüsse: Micro-USB 2.0 (Host-fähig), 3,5 mm Klinkenstecker
Kamera: 5-Megapixel-Kamera (Rückseite), 1,3-Megapixel-Kamera (Vorderseite)
Features: Selfie Funktion, Pause and Resume Recording, Sprachauslöser, Auto-Fokus, Geotagging, Timer, Panorama-Aufnahmen
Abmessungen / Gewicht: (B x H x T) 210,8 x 124,2 x 9,9 mm / 342g
Betriebssystem: Android 4.4.2 --> Update auf 5.0 kommt

38 Kommentare

Ist das auf dem Dealbild nicht das 8.3?

Verfasser Deal-Jäger

delpiero223

Ist das auf dem Dealbild nicht das 8.3?



Danke!

LTE?

Das mit LTE kostet 188€.

Ach ja, und klasse Preis.

joergcom

Das mit LTE kostet 188€.



oben im Text steht 8.0 LTE

das ist wohl nicht ganz korrekt.

Tablet ist jetzt nicht der burner. Man sollte keine Performance Granate erwarten.

Verfasser Deal-Jäger

joergcom

Das mit LTE kostet 188€.



Von NBB so übernommen. Korrigiert.

die Beschreibung vom Verkäufer ist auch sehr lustlos,, ständig ist von LTE dann wieder von Wifi Version die rede
:
-LG G Pad 8.0 WiFi V480, 8".....
-Das LG G Pad 8.0 LTE zeichnet sich durch folgende ....
-Das LG G Pad 8.0 WiFi ist ein günstiges....

es ist aber wohl die Wifi Version eingepreist.

Verfasser Deal-Jäger

resinator

die Beschreibung vom Verkäufer ist auch sehr lustlos,, ständig ist von LTE dann wieder von Wifi Version die rede : -LG G Pad 8.0 WiFi V480, 8"..... -Das LG G Pad 8.0 LTE zeichnet sich durch folgende .... -Das LG G Pad 8.0 WiFi ist ein günstiges.... es ist aber wohl die Wifi Version eingepreist.



Ich hoffe, ich hab jetzt oben nichts übersehen ... Und ja, so mittel

Bekommt wohl auch Update auf Android 5.0.2.

Mein LG G Pad 7.0 konnte ich gestern erfolgreich updaten.

Danke, für den Preis mal bestellt. Dann geht das Xintron an Nbb zurück. Für 99 € kann man da nichts falsch machen. Der S400 in meinem Moto G arbeitet völlig ausreichend, Performance passt denke ich.

Das Lollipop-Update ist sogar schon da: facebook.com/LGG…8.3

PS: Qipu-Link ist auch Payback. Hab ich natürlich aber vergessen mitzunehmen. Arggh!


Lemi1818

Den Link zum Lollipop-Update könntest du auch reinmachen: https://www.facebook.com/LGGpad8.3


Braucht man nicht, mit der internen Update-App klappt das ganz vorzüglich, sind so um die 670 MB zu laden. Ich bin begeistert, läuft rund und sauber und sogar einen Kick fluffiger wie der "Schockriegel" vorher.

Übrigens, der Preis hier ist Hot, Hoter am Hotesten. Ich hab für das weiße 7.0 er 102 Euro geblecht (und das war auch schon ein Angebot). Bis auf 1" mehr Display und 16 GB absolut identisch mit dem 7.0. Hätte ich, wenn nicht schon das 7.0 er hier wäre, sofort gemydealzt.

Meine Empfehlung daher.

Achja, der Akku ist eine Erwähnung wert. Der schafft bei mir inzwischen (hat sich nach und nach gesteigert) um die 12 Stunden bei eingeschaltetem Display (40% Helligkeit), mit eingeschaltetem WLAN und Belastung durch Streaming (MagineTV). Wenn man nur mal hin und wieder Surft und Mails abruft kann man damit tagelang arbeiten ohne aufzuladen.



Nach dem LG Pad 8.3 einfach eine Enttäuschung, sowas wünsche ich mir von denen wieder.

Vergleichbar mit dem Clanga, hat aber das aktuellere Android, wer es denn braucht.

Blobba

Vergleichbar mit dem Clanga, hat aber das aktuellere Android, wer es denn braucht.


Das Clanga ist auch gut ( hab ich ja auch für 39 € geschossen), aber der Akku hält beim LG gut 3 mal länger und das trotz höherer Auflösung.

@Lemi1818 Wie hat dir das Xintron gefallen? Ich habe das nämlich auch gekauft und finde es ansich gut nur das miese Glas ist echt störend.

Außerdem:
Wie sieht die Leistung von dem hier verbauten SoC im Vergleich zum Intel Atom Z3735G aus?
Hearthstone läuft auf dem Xintron nämlich recht gut bis auf kleinere Ruckler...

Okay Performance mäßig würde ich das nicht tauschen wollen, nach ein wenig suchen Passmarks für beide Tablets gefunden:
LG G Pad 8.0: http://www.androidbenchmark.net/phone.php?phone=LG+V480
Trekstor Xintron 7: http://www.androidbenchmark.net/phone.php?phone=Intel+st70408_4_coho

Gibt es root-Zugriff?

Wie ist es im Vergleich zum Nexus 7 (2012) leistungsmäßig?

kann jemand aus erfahrung sagen, wie sich dieses tablet gegenüber dem lenovo a8-50 schlägt?
inbesondere würde mich das bezüglich des displays interessieren (surfen und ebooks lesen) für innen wie außen.

Kaldra

@Lemi1818 Wie hat dir das Xintron gefallen? Ich habe das nämlich auch gekauft und finde es ansich gut nur das miese Glas ist echt störend. Außerdem: Wie sieht die Leistung von dem hier verbauten SoC im Vergleich zum Intel Atom Z3735G aus? Hearthstone läuft auf dem Xintron nämlich recht gut bis auf kleinere Ruckler... Okay Performance mäßig würde ich das nicht tauschen wollen, nach ein wenig suchen Passmarks für beide Tablets gefunden: LG G Pad 8.0: http://www.androidbenchmark.net/phone.php?phone=LG+V480 Trekstor Xintron 7: http://www.androidbenchmark.net/phone.php?phone=Intel+st70408_4_coho



Hatte das Xintron 7. Die Lautsprecher sind ja mal sowas von leise Habs wieder zurückgegeben und bin auf der Suche nach nem neuen Tablet. Ich denke ich probier das LG mal aus. wobei ich sagen muss, dass ich mit LG nur beschissene Erfahrungen hatte - LG 2X oO

Ziemlich hot der Preis!

Danke, hab ich mal für den Kleinen bestellt!

Muss man da was finanzieren? Von wegen 0% Finanzierung?

Kennt jemand ne Alternative für meinen Opa?
Akkulaufzeit egal - wird eh nur daheim benutzt - aber Performance sollte gut sein (Wartezeiten sollten nicht vorhanden sein, da Buttons sonst lieber 10mal gedrückt werden - ihr kennt das vermutlich (_;)).
Da für einen alten Mann sollte das Display so groß wie möglich sein - also eher 10zoll statt 8.
Bin gespannt ob jemand nen Tipp hat - mit den ganzen China ALternativen kenn ich mich leider gar nicht aus.

Danke

Avatar

GelöschterUser8386

Von der Leistung ist es ähnlich dem A8-50 - der Qualcomm im LG ist eine Einsteiger-SoC und weniger gut für 3D Spiele.
Da ist der Lenovo S8-50 (besseres Version des A8-50) deutlich schneller.

IPS Displays sind eigentlich nicht so ideal um in der Sonne zu lesen und in der Wohnung sind eh fast alle Displays gleich gut (wenn es IPS Panel sind). Die Lesequalität steigt dann nur mit der Auflösung weiter (ab 1920x1080 aufwärts)! Auf maximale Helligkeit ist in der Wohnung nichts zu geben, da nach allen ergonomische Normen für Displays.....eine helligkeit von 20-40% ausreicht und alles was drübergeht ist fürs Auge (zwecks Ermüdung etc) schlecht.


In der Sonne kann eine hohe max Helligkeit sinnvollsein.

muffin2905

kann jemand aus erfahrung sagen, wie sich dieses tablet gegenüber dem lenovo a8-50 schlägt? inbesondere würde mich das bezüglich des displays interessieren (surfen und ebooks lesen) für innen wie außen.



n1c0

Wie ist es im Vergleich zum Nexus 7 (2012) leistungsmäßig?


Die Platte ist schneller alles andere langsamer:
http://www.androidbenchmark.net/phone.php?phone=LG+V480
http://www.androidbenchmark.net/phone.php?phone=Asus+Nexus+7

Tazzmaniac

Hatte das Xintron 7. Die Lautsprecher sind ja mal sowas von leise Habs wieder zurückgegeben und bin auf der Suche nach nem neuen Tablet. Ich denke ich probier das LG mal aus. wobei ich sagen muss, dass ich mit LG nur beschissene Erfahrungen hatte - LG 2X oO


Ja das die Lautsprecher leise sind stimmt leider. Aber von der Performance her würde ich nicht weniger haben wollen, das LG hier hat aber eine deutlich schlechtere. Vermutlich muss man wenn man Performance + gute Verarbeitung haben will dann doch in der Preisklasse ab 200€ gucken, für den Augenblick behalte ich das Xintron jedoch erstmal denke ich.

Hi,

Can anyone suggest me if it is worth to buy? My use is just normal surfing. Beside this i am also not sure about the resolution. 1280 would it be good at a 8'' Tab ?

Das ist wieder ein Paradebeispiel, wie alt gewordene Hardware augenscheinlich als Schnäppchen verscherbelt wird. Zwar scheint die Akkulaufzeit wirklich gut zu sein, aber jeder sollte überlegen ob die Auflösung für einen ausreichend ist und ob sehr langsames Surfen / Seitenaufbau kein Problem darstellt. Mir persönlich sind da meine Nerven und Zeit zu schade. Auch für Opi und Omi würde ich das Gerät wegen der in Testberichten beschriebenen Hakler und Ruckler definitiv nicht empfehlen. Aber wenn jemand auf die genannten Punkte keinen Wert legt, hat hier einen guten Preis. Ob es das Tablet tatsächlich "wert" ist, ist die andere Frage...

Kaldra

@Lemi1818 Wie hat dir das Xintron gefallen? Ich habe das nämlich auch gekauft und finde es ansich gut nur das miese Glas ist echt störend. Außerdem: Wie sieht die Leistung von dem hier verbauten SoC im Vergleich zum Intel Atom Z3735G aus? Hearthstone läuft auf dem Xintron nämlich recht gut bis auf kleinere Ruckler... Okay Performance mäßig würde ich das nicht tauschen wollen, nach ein wenig suchen Passmarks für beide Tablets gefunden: LG G Pad 8.0: http://www.androidbenchmark.net/phone.php?phone=LG+V480 Trekstor Xintron 7: http://www.androidbenchmark.net/phone.php?phone=Intel+st70408_4_coho



Da ich wenig mit dem Tablet spiele, sind mir andere Dinge wichtiger. Und derselbe Qualcomm 400 in meinem Moto G ist für mich ausreichend schnell. Da ist mir ein gutes Display wichtiger, und beim Xintron stört mich dieser Filmmereffekt beim Lesen von pdfs schon. Und der 1 Zoll mehr ist auch nicht zu verachten, trotzdem ist das Gerät in der Größe noch handlich.

In 8" gibt es für 100€ m.M. kein besseres Gerät. Und die ganzen Tests gingen von einem Preis um 200 € aus, das muss man auch berücksichtigen.

Hat das Gerät ein Update auf 5.0 bereits erhalten oder es kommt noch?
Wenn ja, wie sieht es mit der Geschwindgkeit nach dem Update aus?

leider ausverkauft, naja, 100€ gespart bis zum nächsten Deal, den ich eigentlich nicht brauche

Klugscheissa

leider ausverkauft, naja, 100€ gespart bis zum nächsten Deal, den ich eigentlich nicht brauche


X)

was für ein Wochenangebot, welches nicht mal einen Tag verfügbar ist.....
NBB Typisch wieder oder?^^

Verfasser Deal-Jäger

ginoberlin

was für ein Wochenangebot, welches nicht mal einen Tag verfügbar ist..... NBB Typisch wieder oder?^^



Naja, der Preis war ganz gut. Und es gibt ja noch diverse andere Schnäppchenseiten, die möglicherweise dieses oder jenes Angebot ... entlehnen Da werden schon ein paar Stück verkauft worden sein.

Aber ein zu geringer Lagerbestand geht eigentlich wirklich gar nicht.

Snapdragon 400 (Moto G) vs. Z3735G
http://cpuboss.com/cpus/Qualcomm-Snapdragon-400-(Quad)-vs-Intel-Atom-Z3735G

Tegra 3 T30L (Nexus 7 2012) vs. Z3735G
http://cpuboss.com/cpus/Qualcomm-Snapdragon-400-(Quad)-vs-Intel-Atom-Z3735G

rico74

Snapdragon 400 (Moto G) vs. Z3735G http://cpuboss.com/cpus/Qualcomm-Snapdragon-400-(Quad)-vs-Intel-Atom-Z3735G Tegra 3 T30L (Nexus 7 2012) vs. Z3735G http://cpuboss.com/cpus/Qualcomm-Snapdragon-400-(Quad)-vs-Intel-Atom-Z3735G


gleicher link

rico74

Snapdragon 400 (Moto G) vs. Z3735G http://cpuboss.com/cpus/Qualcomm-Snapdragon-400-(Quad)-vs-Intel-Atom-Z3735G Tegra 3 T30L (Nexus 7 2012) vs. Z3735G http://cpuboss.com/cpus/Qualcomm-Snapdragon-400-(Quad)-vs-Intel-Atom-Z3735G



Und dazu noch so schön nichtssagend. komplett unterschiedliche Architektur. Da kann man MHz nicht einfach so vergleichen. Ebensowenig wie die Anzahl der Kerne... Das hat absolut nichts mit der Leistungsfähigkeit zu tun! Was tatsächlich interessant und auch nebenbei auch tatsächlich wesentlich aussagekräftiger ist, sind Benchmarks auf dem jeweiligen Gerät!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text