[NBB + Masterpass] Zyxel NAS542 - 4 Bay NAS System, Hot-Swap, 3 x USB 3.0, 2 x Ethernet, ohne HDD
419°

[NBB + Masterpass] Zyxel NAS542 - 4 Bay NAS System, Hot-Swap, 3 x USB 3.0, 2 x Ethernet, ohne HDD

144,90€160,89€-10%notebooksbilliger.de Angebote
52
eingestellt am 12. AugBearbeitet von:"Jojoho"
Update: Jetzt über NBB zum Preis von 144,90€ zu haben (auch bei Zahlung mit Masterpass)

Auf der Suche nach einem guten und halbwegs günstigen NAS-System bin ich auf den Zyxel NAS425 gestoßen. Versand wie üblich ohne HDD. Ein 4-Bay NAS ist vielleicht nicht für jederman relevant, aber für mich ist es perfekt.

Für den Dealpreis Zahlung mit Masterpass auswählen:
Preis 179,90€ zzgl. 5,99€ Versand - 25€ ergibt 160,89 €

nächster Regulärer [PVG]: 174,90 €

Vorteile laut Test:

  • gute Qualität
  • Hot Swap Unterstützung
  • mit RAID-Unterstützung (0/1/5+1/6/10)
  • leicht verständliche Benutzeroberfläche
  • sehr leiser Lüfter


Technische Daten:
Festplatte N/A
Intern: 4 x 2,5" oder 3,5" SATA 3Gb/s
Anschlüsse: 2x Gb LAN, 3x USB-A 3.0
RAID-Level: 0/1/5/5+1/6/10
CPU: ARM Cortex-A9, 2x 1,2Ghz
RAM: 1GB DDR3
Lüfter: 1x120mm
Leistungsaufnahme: 36,5W
Abmessungen(BxHxT) 190x160x225mm
Gewicht: 2,0 kg
Besonderheiten: Hot-Swap, FTP-Server, DLNA-Server, WebDAV, Cloud-Speicher, iSCSI, BitTorrent-Client
Herstellergarantie: 2 Jahre

Zu beachten: Nur 3Gb/s

Einfache Einrichtung und Installation
1216969.jpg

1216969.jpg
Testfazit von expertentesten.de/zyx…st/

Der Zyxel Privater Cloud Speicher NAS542 präsentiert



sich in einem formschönen Design und bietet Platz für bis zu vier



Festplatten. Hervorzuheben ist die einfache Installation und



Inbetriebnahme.Das System verfügt über ein eigenes Desktop-Menü mit allen wichtigen Apps.

Sie können das Zyxel NAS542 problemlos als privaten Cloudspeicher verwenden. Ein Fernzugriff über das Internet ist jederzeit möglich.

Dieses System hat vornehmlich positive Kundenbewertungen erhalten. Auch in einem Test konnte sich dieses NAS beweisen, sodass es mitunter zu den Testsiegern gerechnet werden kann. Das NAS542 finden Sie im unteren Preissegment und bietet somit ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis. Es kann uneingeschränkt zum Kauf empfohlen werden.

Sonntagsgrüße!
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ja kommt, legt alle 330 Mio. Online Artikeln hier rein und schreibt daneben Masterpass
SerkanKaradenizvor 2 m

Ja kommt, legt alle 330 Mio. Online Artikeln hier rein und schreibt …Ja kommt, legt alle 330 Mio. Online Artikeln hier rein und schreibt daneben Masterpass



Ich kann das gut verstehen, dass das auf den Keks geht, will aber den guten Preis nicht vorenthalten für eine NAS die bisher nicht auf Mydealz war und für manche interessant sein könnte.
52 Kommentare
Ich hatte die kleine 2er, kann sie empfehlen.
Evtl nur Lüfter tauschen
Bearbeitet von: "whyte" 12. Aug
Wie sind die im Vergleich zu Synology? Ich weiß, sehr allgemein gefragt, aber vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit beiden Systemen.
Guter Preis
Ja kommt, legt alle 330 Mio. Online Artikeln hier rein und schreibt daneben Masterpass
SerkanKaradenizvor 2 m

Ja kommt, legt alle 330 Mio. Online Artikeln hier rein und schreibt …Ja kommt, legt alle 330 Mio. Online Artikeln hier rein und schreibt daneben Masterpass



Ich kann das gut verstehen, dass das auf den Keks geht, will aber den guten Preis nicht vorenthalten für eine NAS die bisher nicht auf Mydealz war und für manche interessant sein könnte.
Gutes NAS. Empfehlenswert
eauvor 12 m

Wie sind die im Vergleich zu Synology? Ich weiß, sehr allgemein gefragt, …Wie sind die im Vergleich zu Synology? Ich weiß, sehr allgemein gefragt, aber vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit beiden Systemen.



Von Synology gibt es natürlich auch sehr viele verschiedene Systeme...Hier im Test hat der Synology DS215+ [2Bay] die beste Bewertung erhalten. expertentesten.de/ele…st/
Kostet allerdings auch 329€
Hab das 2er von denen. Leicht zu bedienen, läuft super stabil und ist echt nicht laut. Nur am Internetz sollte es nicht hängen. Meines ist schon 4 Jahre alt und da gibt es wohl üble Sicherheitslücken....keine Ahnung wie es bei diesem neueren Modell ist!

P.S: Kein Vergleich zur Synology die ich auch habe. Mit Apps kann mein zyxelnas nix anfangen. Wer nur FTP space braucht im RAID, wie ich zB, für den reicht auch das
Bearbeitet von: "Linse77" 12. Aug
Linse77vor 8 m

Hab das 2er von denen. Leicht zu bedienen, läuft super stabil und ist echt …Hab das 2er von denen. Leicht zu bedienen, läuft super stabil und ist echt nicht laut. Nur am Internetz sollte es nicht hängen. Meines ist schon 4 Jahre alt und da gibt es wohl üble Sicherheitslücken....keine Ahnung wie es bei diesem neueren Modell ist!P.S: Kein Vergleich zur Synology die ich auch habe. Mit Apps kann mein zyxelnas nix anfangen. Wer nur FTP space braucht im RAID, wie ich zB, für den reicht auch das


Was heißt kein Vergleich ... ist scientology besser oder das hier? (Oder ne ganz andere Sekte?)
CPU: ARM Cortex-A9, 2x 1,2Ghz
RAM: 1GB DDR3

Nee, tut mir leid...aber wenn ich meine, ich brauch ein vierer NAS, und dann max. Festplattenkapazität 6000 GB.
Wozu bei der Größe ein Vierer?
Man kann es mit "geiz ist geil " auch übertreiben!
Einen vier Slot NAS kaufe ich, wenn ich Platz brauche. Für 6TB reicht eine WD Platte.
Nee, also so was von kalt............
eauvor 32 m

Wie sind die im Vergleich zu Synology? Ich weiß, sehr allgemein gefragt, …Wie sind die im Vergleich zu Synology? Ich weiß, sehr allgemein gefragt, aber vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit beiden Systemen.


Hab zwar nur zwei Synology und kann deshalb keinen Vergleich anstellen.
Jedoch sind die Synology meist in einer höheren Preisklasse.
Von daher ist das sowieso nicht direkt zu vergleichen.
Ich bin von Synology überzeugt, besonders das Betriebssystem DSM finde ich sehr gut gemacht.
Damit lässt sich viel machen.
Die Apps dafür sind auch funktionell.
Insofern bereue ich meine Entscheidung für Synology nicht.
Einzig der verbaute Intel Chip nervt mich.
Stichwörter "Spectre" und "Meltdown"
Aber das betrifft auch andere Systeme...

Als reinen Datenspeicher gebe ich dem Deal hier trotzdem ein Hot.
daniuvor 11 m

Was heißt kein Vergleich ... ist scientology besser oder das hier? (Oder …Was heißt kein Vergleich ... ist scientology besser oder das hier? (Oder ne ganz andere Sekte?)


Qnapology ist Beste
Benutzen wir auch im Business-Bereich für die Sachen, die nicht auf SAN-Speicher müssen
Bearbeitet von: "Fraggl" 12. Aug
Ausnahmsweise mal ein bezahlbarer 4 Bay NAS. Viele Systeme haben ja unverschämte Preise für die Hardware die sie liefern.

puhderbaervor 15 m

CPU: ARM Cortex-A9, 2x 1,2GhzRAM: 1GB DDR3Nee, tut mir leid...aber wenn …CPU: ARM Cortex-A9, 2x 1,2GhzRAM: 1GB DDR3Nee, tut mir leid...aber wenn ich meine, ich brauch ein vierer NAS, und dann max. Festplattenkapazität 6000 GB. Wozu bei der Größe ein Vierer?Man kann es mit "geiz ist geil " auch übertreiben!Einen vier Slot NAS kaufe ich, wenn ich Platz brauche. Für 6TB reicht eine WD Platte.Nee, also so was von kalt............


Wie kommst du auf 6TB? Laut Zyxel werden auch 10TB Platten unterstützt und die offizielle maximale Kapazität beträgt 32TB.
Narfnarfvor 10 m

Ausnahmsweise mal ein bezahlbarer 4 Bay NAS. Viele Systeme haben ja …Ausnahmsweise mal ein bezahlbarer 4 Bay NAS. Viele Systeme haben ja unverschämte Preise für die Hardware die sie liefern.Wie kommst du auf 6TB? Laut Zyxel werden auch 10TB Platten unterstützt und die offizielle maximale Kapazität beträgt 32TB.



weil es bei Alternate so in der Beschreibung steht.
Und wenn du meinst das das ausnahmsweise ein bezahlbarer Nas ist dann, weil er eben keine gescheite Hardware liefert.
Bearbeitet von: "puhderbaer" 12. Aug
puhderbaervor 22 m

CPU: ARM Cortex-A9, 2x 1,2GhzRAM: 1GB DDR3Nee, tut mir leid...aber wenn …CPU: ARM Cortex-A9, 2x 1,2GhzRAM: 1GB DDR3Nee, tut mir leid...aber wenn ich meine, ich brauch ein vierer NAS, und dann max. Festplattenkapazität 6000 GB. Wozu bei der Größe ein Vierer?Man kann es mit "geiz ist geil " auch übertreiben!Einen vier Slot NAS kaufe ich, wenn ich Platz brauche. Für 6TB reicht eine WD Platte.Nee, also so was von kalt............



Vielleicht solltest Du lesen lernen. Max. Festplattenkapazität 6000 GB bezieht sich pro Laufwerk, also kannst dies gerne x4 nehmen Abgesehen davon scheint die Angabe von 6TB daher zu kommen das es beim Marktstart keine größere Kapazität gab Übrigens habe ich 4 Stück mit 8TB darin am laufen.
Jojohovor 42 m

Von Synology gibt es natürlich auch sehr viele verschiedene Systeme...Hier …Von Synology gibt es natürlich auch sehr viele verschiedene Systeme...Hier im Test hat der Synology DS215+ [2Bay] die beste Bewertung erhalten. https://www.expertentesten.de/elektronik/nas-server-im-test/ Kostet allerdings auch 329€


Das sind keine Test sondern reine vergleiche. Expertentesten ist für eine richtige Meinung unbrauchbar
eauvor 58 m

Wie sind die im Vergleich zu Synology? Ich weiß, sehr allgemein gefragt, …Wie sind die im Vergleich zu Synology? Ich weiß, sehr allgemein gefragt, aber vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit beiden Systemen.


Ich hatte die Zyxel NSA325 und bin von dem Laden geheilt.
Hab jetzt nen QNAP TS-251 und das Teil kann wesentlich mehr - kostet aber auch mehr. Als Alternative vllt die x31 Reihe. Kostet auch mehr - aber definitiv besserer Support. Den gibts bei Zyxel quasi nicht. Die Teile können nur SMB - der Rest ist Schrott...
Sicherlich ein wenig zu teuer, das baugleiche NAS540 habe ich einst für 90€ erstanden. Aber bezüglich der Firmware gibt es zum Glück Abhilfe: techdudes.de/193…mv/
wenn ich so einen NAS bei mir in meinem Heimnetzwerk einbinde (per lan an den router nehme ich an?), ist das nutzbar wie ein "normales" Laufwerk und auch halbwegs so schnell?
- nutze bis jetzt iCloud, aber so sehr ich apple mag, alles was über ein Dokument hinausgeht ist die absolute Katastrophe. viele, große Videodateien (nein, keine pornos...) werden teilweise über mehrere tage hochgeladen.
Ronny@Homevor 8 m

Sicherlich ein wenig zu teuer, das baugleiche NAS540 habe ich einst für …Sicherlich ein wenig zu teuer, das baugleiche NAS540 habe ich einst für 90€ erstanden. Aber bezüglich der Firmware gibt es zum Glück Abhilfe: http://www.techdudes.de/1930/zyxel-nas-520-540-542-mit-debian-und-openmediavault-omv/


Genau das habe ich mir heute auch angeschaut :-). Habe noch einen neuen NAS540 ungeöffnet hier liegen. Wollte das Teil bei eBay reinstellen heute...
Werde es nun wahrscheinlich behalten als Backup NAS. Hole mir dann noch einen von Synology (aufgrund der weiteren Funktionen)und synchronisie die beiden dann.
warzippovor 5 m

wenn ich so einen NAS bei mir in meinem Heimnetzwerk einbinde (per lan an …wenn ich so einen NAS bei mir in meinem Heimnetzwerk einbinde (per lan an den router nehme ich an?), ist das nutzbar wie ein "normales" Laufwerk und auch halbwegs so schnell? - nutze bis jetzt iCloud, aber so sehr ich apple mag, alles was über ein Dokument hinausgeht ist die absolute Katastrophe. viele, große Videodateien (nein, keine pornos...) werden teilweise über mehrere tage hochgeladen.


~90mb/s als netzlaufwerk
SerkanKaradenizvor 1 h, 15 m

Ja kommt, legt alle 330 Mio. Online Artikeln hier rein und schreibt …Ja kommt, legt alle 330 Mio. Online Artikeln hier rein und schreibt daneben Masterpass


Steht doch in der Überschrift ?! Klick einfach nicht auf den Link!! Dann brauchst Dich auch nicht aufregen.

Wie auch bei den eBay Gutscheinen finde ein einzelne Deals ganz gut...der Schlagwort-Alarm greift für spezielle Produkte und es gibt immer wieder Produkte, die man übersieht oder gerade nicht daran denkt obwohl man sie schon länger sucht.
eauvor 1 h, 25 m

Wie sind die im Vergleich zu Synology? Ich weiß, sehr allgemein gefragt, …Wie sind die im Vergleich zu Synology? Ich weiß, sehr allgemein gefragt, aber vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit beiden Systemen.


2 bis 5 Stufen darunter. Die Oberfläche ist grausam. Updates eher selten.
Bearbeitet von: "quak1" 12. Aug
Wer kauft sich so was als 4er? 2er ok, aber wer ein 4er kauft und es braucht, der kauft doch was gescheites, oder?
Hab den 2er Zyxel und nutze den als Media Bibliothek. Läuft seit Jahren ohne Probleme. Ein gutes günstiges System.
Masterschrotteinzeldeal gesehen -> "-" geklickt. Preisersparnis ist auch gar nicht mal so groß.
Weiß jemand wie hoch der Idle-Strom-Verbrauch so ist? Ist mir nebst Geschwindigkeit das wichtigste und Geschwindigkeit ist mir gut genug.
Bearbeitet von: "sorenfexx" 13. Aug
Zyxel ist zwar günstig aber nicht halbwegs gut.
mark_svor 3 h, 7 m

Zyxel ist zwar günstig aber nicht halbwegs gut.


Kommt drauf an was du willst! Als SMB-Server um Datenaustausch zwischen Mediabox, Smart-TV, Handys, Laptops und PCs, um von Handy Usenet/Torrent/etc. darauf zu laden und danacht sofort direkt von der Mediabox abzuspielen oder gelegentlich Backups der Urlaubsbilder vom Handy und/oder Notebook zu machen ohne jedes Mal die 3,5" Externe rauszukramen anschließen zum müssen isses wirklich perfekt.
Ich habe zwei NSA315s (1bay) oder so, eine für Foto-Backups, eine für Streaming. Habe damals je 40€ für die beiden bezahlt und bin überglücklich damit. Schaffe z.B. über WLAN Laptop-->NAS ca. 40MB/s., was mein ac-WLAN schon komplett ausreizt und Kabel ziehen geschweige denn meinen Laptop ans LAN-Kabel will ich eh nicht.

Mehr braucht ich eigentlich nicht, eine gleichwertige NAS von Synology/QNAP würde 90/130€ kosten, anstatt damals unter 40€!

Wenn man das Ding ans Internet anbinden will, würde ich aus Sicherheitsgründen allerdings auch lieber QNAP/Synology wählen oder halt die oben verlinkte CustomFirmware (aktuelles Debian) auf die NAS ballern.
Bearbeitet von: "sorenfexx" 13. Aug
Kann das NAS rsync, snapmirror?
In was für nem RAID betreibt man am besten eine 4er NAS? Oder hängt das vom Einsatzzweck ab?
wugervor 8 h, 50 m

Vielleicht solltest Du lesen lernen. Max. Festplattenkapazität 6000 GB …Vielleicht solltest Du lesen lernen. Max. Festplattenkapazität 6000 GB bezieht sich pro Laufwerk, also kannst dies gerne x4 nehmen Abgesehen davon scheint die Angabe von 6TB daher zu kommen das es beim Marktstart keine größere Kapazität gab Übrigens habe ich 4 Stück mit 8TB darin am laufen.


4 Stück = 8 TB oder 4 Stück à 8 TB?
ABC56vor 8 h, 44 m

Ich hatte die Zyxel NSA325 und bin von dem Laden geheilt.Hab jetzt nen …Ich hatte die Zyxel NSA325 und bin von dem Laden geheilt.Hab jetzt nen QNAP TS-251 und das Teil kann wesentlich mehr - kostet aber auch mehr. Als Alternative vllt die x31 Reihe. Kostet auch mehr - aber definitiv besserer Support. Den gibts bei Zyxel quasi nicht. Die Teile können nur SMB - der Rest ist Schrott...


Hatte ebenfalls die NSA325 und nur Probleme damit. Support = 0, bekannte Bugs wurden nicht behoben.

Hab mir dann mit dem HP Proliant gen8 für 180€ und Rockstor ein 4x 8TB NAS gebaut und bin damit sehr zufrieden. Bisschen bock auf frickeln muss man aber mitbringen.
Hi! Ich hab seit Jahren die NAS540 in Betrieb. Auf zwei Platten liegen die Musik sowie Filme pp. zum streamen für die ganze Familie, auf den anderen zwei Platten die laufenden Backups der im Haushalt angeschlossenen PCs.
Über die Zeitsteuerung fährt das NAS morgens hoch und abends wieder runter wenn "Schlafenszeit" ist.
Klappt problemlos und die Performance für das ganze reicht locker...
Und weil das so gut klappt habe ich mir vor einiger Zeit auch noch das NAS542 geholt. Gefühlt nen Touch besser...
Hier liegen jetzt aber nur, sozusagen gespiegelt, meine wichtigsten Backups pp.. Wird von mir auch nur eingeschaltet wenn ich die Backups von Zeit zu Zeit aktualisiere...
Ich würde das NAS542 auf Grund meiner Erfahrungen mit der 540 und meinem dafür vorgesehenen Anwendungsgebiet weiterempfehlen!!
Mercylezvor 42 m

In was für nem RAID betreibt man am besten eine 4er NAS? Oder hängt das v …In was für nem RAID betreibt man am besten eine 4er NAS? Oder hängt das vom Einsatzzweck ab?


Es hängt auch vom Einsatzzweck mit ab.
Als normales NAS klassisch im Raid5.
Hat das Ding nur SATA1 (300) oder doch SATA2 (600) und wie ist es ans LAN angebunden (1 o. 2 1GBit/s)?
Vielleicht lässt sich via Xpenology die Synlology-Software darauf betreiben. Es käme auf einen Versuch an. Versprechen kann ich nichts.
quak1vor 10 h, 45 m

Wer kauft sich so was als 4er? 2er ok, aber wer ein 4er kauft und es …Wer kauft sich so was als 4er? 2er ok, aber wer ein 4er kauft und es braucht, der kauft doch was gescheites, oder?


Definiere was Gescheites. Du bist bei einer Bastellösung die skaliert und wenig Energie verbraucht bei ca 1500 EUR. Bei den bekannten Herstellern ab 1000 allerdings skaliert die Lösung nicht, bzw kaum, wenn man die paar wenigen Erweiterungseinheiten bedenkt. Bis 16-20 HDDs lohnt sich ein EIgenbau nur, wenn man was sinnvolles neben dem SMB Server laufen lassen will, imo
bob123123123vor 21 m

Definiere was Gescheites. Du bist bei einer Bastellösung die skaliert und …Definiere was Gescheites. Du bist bei einer Bastellösung die skaliert und wenig Energie verbraucht bei ca 1500 EUR. Bei den bekannten Herstellern ab 1000 allerdings skaliert die Lösung nicht, bzw kaum, wenn man die paar wenigen Erweiterungseinheiten bedenkt. Bis 16-20 HDDs lohnt sich ein EIgenbau nur, wenn man was sinnvolles neben dem SMB Server laufen lassen will, imo


Einige Synology Boxen halte ich für gescheit. Es wird aber darauf ankommen, was man bezweckt. Wenn man Lösungen mit 16+ HDs benötigt, ist man hier sicher falsch, klar. Die Frage die sich mir hier stellt ist, warum jemand eine solche 4er statt einer 2er Einstiegvariante von Synology kaufen würde.
quak1vor 24 m

Einige Synology Boxen halte ich für gescheit. Es wird aber darauf …Einige Synology Boxen halte ich für gescheit. Es wird aber darauf ankommen, was man bezweckt. Wenn man Lösungen mit 16+ HDs benötigt, ist man hier sicher falsch, klar. Die Frage die sich mir hier stellt ist, warum jemand eine solche 4er statt einer 2er Einstiegvariante von Synology kaufen würde.


Jemand der ~40 statt ~20 TB haben will und nur ein Gerät?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text