239°
ABGELAUFEN
[NBB] MSI GE62-6QF8H11 (15,6x27x27 FHD IPS matt, i7-6700HQ, 8GB DDR4, 128GB SSD M.2 + 1TB HDD, Geforce GTX 970M, USB Typ-C, Wlan ac + Gb LAN, bel. Tastatur, Windows 10) für 1234,99€
[NBB] MSI GE62-6QF8H11 (15,6x27x27 FHD IPS matt, i7-6700HQ, 8GB DDR4, 128GB SSD M.2 + 1TB HDD, Geforce GTX 970M, USB Typ-C, Wlan ac + Gb LAN, bel. Tastatur, Windows 10) für 1234,99€

[NBB] MSI GE62-6QF8H11 (15,6x27x27 FHD IPS matt, i7-6700HQ, 8GB DDR4, 128GB SSD M.2 + 1TB HDD, Geforce GTX 970M, USB Typ-C, Wlan ac + Gb LAN, bel. Tastatur, Windows 10) für 1234,99€

Deal-Jäger
Preis:Preis:Preis:1.234,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Bei Notebooksbilliger erhaltet ihr das MSI GE62-6QF8H11 für 1234,99€.


PVG: 1399€


Übrigens: die Garantie erlischt bei MSI nicht beim Öffnen - es kann also noch nachgerüstet werden (RAM + ggf. größere SSD).


• CPU: Intel Core i7-6700HQ, 4x 2.60GHz
• RAM: 8GB DDR4 (1x 8GB)
• Festplatte: 1TB HDD + 128GB SSD (SATA, M.2 2280)
• optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL
• Grafik: NVIDIA GeForce GTX 970M, 3GB, HDMI 1.4, Mini DisplayPort 1.2
• Display: 15.6", 1920x1080, non-glare [Wide View = IPS]
• Anschlüsse: 1x USB 3.1 (Typ-C), 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, 1x USB 2.0, Gb LAN
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2
• Cardreader: 3in1 (SD/SDHC/SDXC)
• Webcam: 1.3 Megapixel
• Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit
• Akku: Li-Ionen, 6 Zellen, 4730mAh, 51Wh
• Gewicht: 2.40kg
• Besonderheiten: Nummernblock, beleuchtete Tastatur, 1x M.2/M-Key (NVMe, 2280), 2x M.2/M-Key (SATA, 2280, 1x belegt)
• Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)

33 Kommentare

Gefällt mir sehr gut... Preis ist okay für ne super Ausstattung!
die SSd kann man ja easy auf ne 256ger oder mehr aufbohren und auch der Ram ist ein Riegel, das man perfekt nen 2. für Dual-Channel ergänzen kann!
Hot von mir, tolles Gerät und endlich mal ne durchdachte Ausstattung!

Finde die technischen Daten schon ganz interessant und mir als MacBook-Nutzer gefällt auch die einfache Aufrüst-Möglichkeit.

Aber.. kein Wort zur Akkulaufzeit? Bei einem Notebook? Da wird man nicht viel erwarten können..

why not 1234,56€?

Verfasser Deal-Jäger

meloen360

Finde die technischen Daten schon ganz interessant und mir als MacBook-Nutzer gefällt auch die einfache Aufrüst-Möglichkeit.Aber.. kein Wort zur Akkulaufzeit? Bei einem Notebook? Da wird man nicht viel erwarten können..


Die Akkulaufzeit (s. Test) ist nicht besonders gut. Es wurde zwar ein 6-Zellen-Akku verbaut, aber offenbar ist das trotzdem nicht ausreichend. Kann aber auch sein, dass das mittlerweile gepatcht wurde - das neue Medion-Notebook hatte ja auch so seine Probleme zu Beginn.

Verfasser Deal-Jäger

Devilo

Hmm... Ich weis nicht... Rechtfertigt ide 970M im Vergleich zur 960M den Aufpreis von rund 150€?http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4910630_-gl752vw-t4033t-asus.html#DatenblattBevorzuge bei Gamernotebooks ja schon 17"...


Die 970M ist wesentlich performanter, hier mal zum Nachlesen:
tomshardware.co.uk/ans…tml
gpuboss.com/gpu…60M

Hier mal ein Video (weiß: 970M / gelb: 960M):
youtube.com/wat…Y1A

Die Unterschiede sind wirklich groß.

meloen360

Aber.. kein Wort zur Akkulaufzeit? Bei einem Notebook? Da wird man nicht viel erwarten können..


Naja, ist halt ein Gamernotebook = Desktopersatz, 90% der interessenten eines Gamernotebooks dürfte die Akkulaufzeit null interessieren, da man es beim Zocken allenfalls via Akku von der einen Steckdose zur anderen bewegt... Bei einer GPU TDP von 165 Watt TDP (real 178 bis 300 Watt), müsste der Akku für mobiles Gaming auch einer Autobatterie gleichen :D.

Xeswinoss

Die 970M ist wesentlich performanter, hier mal zum Nachlesen:http://www.tomshardware.co.uk/answers/id-2651982/gtx-970m-gtx-960m.htmlhttp://gpuboss.com/gpus/GeForce-GTX-970M-vs-GeForce-GTX-960MHier mal ein Video (weiß: 970M / gelb: 960M):https://www.youtube.com/watch?v=CvRJupVKY1ADie Unterschiede sind wirklich groß.


Jau, auch gerad gelesen, hatte das noch gar nicht so auf dem Schirm:
notebookcheck.com/Tes…tml

Hmm... Für 17" darf man gleich mal 250 Euro drauflegen, schade:
idealo.de/pre…ice

Das ganze dann bitte in 17" Full-HD matt und ich schlag zu ^^

Xeswinoss

Die 970M ist wesentlich performanter, hier mal zum Nachlesen:http://www.tomshardware.co.uk/answers/id-2651982/gtx-970m-gtx-960m.htmlhttp://gpuboss.com/gpus/GeForce-GTX-970M-vs-GeForce-GTX-960MHier mal ein Video (weiß: 970M / gelb: 960M):https://www.youtube.com/watch?v=CvRJupVKY1ADie Unterschiede sind wirklich groß.


Oder man kauft sich einfach einen PC

Verfasser Deal-Jäger

limone

Oder man kauft sich einfach einen PC


Oder aber man ist viel unterwegs oder muss pendeln und ein stationärer PC nützt einem nicht viel^^


Den besitze ich auch, ebenfalls in dem Preissegment, habe aber kein Bock den dauernd zu nem Kumpel zu schleppen,
bin da etwas altbacken und pflege beim Zocken gerne direkte, persönliche Kontakte zu Menschen, so mit was trinken und viel gemeinsam lachen etc... Ich weiß, heutzutage vollkommen überbewertet -_-'

Hab für den Notfall auch noch nen mini-ITX Rig im Format 6,8 x 20 x 28,4cm (A10-7860K - iGPU@1028MHz, 8GB 2400 MHz Dual Ranked TridentX, SSHD, Blueray) mit allem drum und dran, läuft jedoch leider nur für Midrange/Strategie Titel (hauptsächlich COH/COH2) spielbar, bei Shootern wirds eng, mangels ded. GPU, naja - ist ja eigentlich auch nur mein HTPC zum Zocken am TV per Controller ^^


Akkulaufzeit ist für die meisten vermutlich tatsächlich eher vernachlässigbar.
Habe aus meinem GE60 den Akku inzwischen dauerhaft ausgebaut, da er eben:
1. nicht lange hält (schon gar nicht beim zocken)
2. unnötiges Gewicht verursacht und
3. überall Steckdosen vorhanden sind.

Ein gutes Setup und mal 15Zoll - nicht schlecht - Preis ist ok.

limone

Oder man kauft sich einfach einen PC


Erzählt er hier was von soziale kontakte und holt sich 3 PCs um immer und überall zocken zu können, wenn ich freunde treffe dannum gemeinsam was zu unternehmen, zu erzählen und zu lachen, aber das wird ja völlig überbewertet heutzutage


Ob du's glaubst oder nicht, es gibt technikbegeisterte/technikaffine Menschen, die mehrere PCs besitzen, das ganze sogar beruflich machen, und trotzdem, AUCH beim Zocken, Wert auf sozialen Umgang legen... Und es gibt sogar solche, die wie ich, trotz ihrer Begeisterung für die Technik, auch täglich ohne PC Freunde treffen und 3x wöchentlich zum Sport gehen + am Wochenende zum Bouldern... Aber das ist ja völlig überbewertet heutzutage xD

Edit:
Ach Zitrone schon wieder, hatten wir hier nicht schon mal das Vergnügen rund um eine AMD/Intel/DX12 Diskussion?

nur 3 gb vram...

meloen360

Aber.. kein Wort zur Akkulaufzeit? Bei einem Notebook? Da wird man nicht viel erwarten können..



Nur richtig lesen bildet - 178-300 Watt, damit würde dir innerhalb kürzester Zeit dein Laptop durchschmoren. Auf die Desktop Variante der GTX 980 trifft dieser Satz des Artikels zu ohne tiefer zu recherchieren dürften wir bei der 970m nie über Werte über 50 Watt kommen, mit dem Rest des Systems bekommt man damit jeden Laptopakku innerhalb von ner Stunde trotzdem leer, wenn man will :P


Schande über mein Haupt, da hab ich den Text zu schnell überflogen und voreilige Schlüsse gezogen... Dennoch: 100W erreichen die mobilen Ableger durchaus (980M).

http://www.notebookcheck.net/NVIDIA-GeForce-GTX-970M.126694.0.html
http://www.notebookcheck.net/NVIDIA-GeForce-GTX-980M.126692.0.html

Hot! Das hat mein Schenker gebraucht jekostet

Ich besaß das Notebook in nahezu der gleichen Ausstattung und konnte mich nicht damit anfreuden. Die Leistung ist natürlich klasse. Allerdings störte mich der CPU Lüfter, welcher permanent auf 3000 RPM im Idle lief. Dieser ließ sich nur über eine MSI Software anpassen, welche eigentlich für ein anderes Modell geeignet war und bei jedem Start seine Einstellung verlor. Es mag sein, dass ich da kleinlich bin, aber für einen Desktop-PC Ersatz war mir das Gerät zu laut.

Die eingebauten Lautsprecher waren/sind auch recht mies.

"Übrigens: die Garantie erlischt bei MSI nicht beim Öffnen - es kann also noch nachgerüstet werden (RAM + ggf. größere SSD)."

Stimmt so nicht ganz. Die Garantie erlischt als Privatkunde in Deutschland nie beim öffnen, egal welcher Hersteller. Ob jetzt msi, Sony, Dell, etc. spielt keine Rolle. So lange du Privatkunde und nicht gewerblich tätig bist, kannst du alles an PCs und Notebooks mit Schrauben dran auseinander bauen, nachrüsten etc. Dazu gibt's einschlägige Urteile, einfach mal Google bemühen =)

Verfasser Deal-Jäger

Tellerwerfer

"Übrigens: die Garantie erlischt bei MSI nicht beim Öffnen - es kann also noch nachgerüstet werden (RAM + ggf. größere SSD)." Stimmt so nicht ganz. Die Garantie erlischt als Privatkunde in Deutschland nie beim öffnen, egal welcher Hersteller. Ob jetzt msi, Sony, Dell, etc. spielt keine Rolle. So lange du Privatkunde und nicht gewerblich tätig bist, kannst du alles an PCs und Notebooks mit Schrauben dran auseinander bauen, nachrüsten etc. Dazu gibt's einschlägige Urteile, einfach mal Google bemühen =)


Danke nochmal dafür. Das ist ja immer die große Frage beim Aufrüsten. Schau ich mir nochmal an.

Schade das der nicht Udh hat. Wenn man schon soviel Geld ausgibt....Ist meine Meinung.

limone

Erzählt er hier was von soziale kontakte und holt sich 3 PCs um immer und überall zocken zu können, wenn ich freunde treffe dannum gemeinsam was zu unternehmen, zu erzählen und zu lachen, aber das wird ja völlig überbewertet heutzutage


Richtig. Aber irgendwie baust du immer noch deine antworten so wie du willst ohne dabei zu beachten, was du vorher geschrieben hast.
Bist du zufällig Redakteur bei Vice? Oder möchtest du es werden? Hast auf jeden Fall perfekte Vorraussetzungen


Falsch, du verstehst nur weder was ich vorher geschrieben habe, noch was ich daraufhin in meinen Antworten ergänzt habe, um es dir begreiflich zu machen. Der PC ist für mich ein Gadget, ebenso wie für viele das Smartphone, ein Unterhaltungsmedium, welches ich auch gerne mal mit zu Freunden nehme, wenn es sich mit der individuellen Unternehmungsplanung vereinbaren lässt... In meinem ursprünglichen Beitrag wollte ich auf die guten alten Zeiten hinaus, wo man sich zum Zocken mit Freunden eben noch treffen musste, teils in größeren Gruppe, sogenannten Lan-Partys.
Daher auch die Randbemerkung: "Ich weiß, heutzutage vollkommen überbewertet", da die meisten Gamer sowas gar nicht mehr kennen, da die Notwendigkeit eines Zusammenkommens durchs Internet überflüssig wurde.

3 PCs besitze ich (eigentlich sind es mehr), weil ich es geil finde, sie zu besitzen, sie zu planen und zu realisieren und die Grenzen des Möglichen auszutüfteln, insbesondere bei meinem HTPC im USFF-Format, nicht etwa um 24h davor zu hängen, jetzt verstanden?

Kürzlich habe ich bspw. ein älteren HP TouchSmart 300 für 50 Euro bei eBay erstanden, diesen komplett zerlegt, per Biosmod Microcodes für neuere Prozessoren eingespielt, einen Opteron 3320 EE @25W TDP vonner Arbeit abgestaubt, eingebaut, Ramaufgerüstet, den PCIe per Flachbandkabel im Gehäuse verlegt um eine DVB-S2 Karte nachzurüsten, das defekte Netzteil durch ein PicoPSU ersetzt (war fummelig die richtigen Spannungen für das Mainboard und den Touch-LCD abzugreifen) und Windows 10 aufgespielt... Wird dann demnächst in der Küche hängen, meine Freundin wünschte sich sowas für Ihre Koch-Apps, weil das Tablet auf der Arbeitsfläche immer in Gefahr geriet, ich hingegen wollte einfach nur nen Fernseher in der Küche haben

Warum? Weil ich es kann und weil ich es GEIL finde!

ichpostenureinmal


Also ich habe kurz 5sek Notebookcheck an geschmissen, die 970m verballert 81W... Es gibt aber auch kein Gaming Notebook das eine gute Akkulaufzeit hat, da die Grafikkarte zu viel zieht, man ist dabei auf eine Steckdose angewiesen, daher gibt es nur 2 Gründe warum man ein Gaming Notebook braucht, man hat nicht genug Platz für ein Desktop System, oder man ist sehr oft, sehr Lange Unterwegs und Kaum zuhause.

Heute morgen gab es den hier, nur so mal als Alternative wenn im Angebot

wissibada

Heute morgen gab es den hier, nur so mal als Alternative wenn im Angebot


Nicht schlecht, obgleich man hier dann zugunsten des 17" Displays Abstriche beim Prozessor machen muss..

ichpostenureinmal



Ja, hab ich danach auch, was steht, das steht. Mit meinem 50 Watt war ich immerhin in der richtigen Größenordnung.

limone

[quote=Devilo][quote=limone]Richtig. Aber irgendwie baust du immer noch deine antworten so wie du willst ohne dabei zu beachten, was du vorher geschrieben hast.Bist du zufällig Redakteur bei Vice? Oder möchtest du es werden? Hast auf jeden Fall perfekte Vorraussetzungen



Ich gestehe ehrlich: Ich finde den Beitrag klasse!
Hätte ich auch das Wissen würde ich auch nen alten Lappi so umbauen!
Daumen hoch! Super Kommentar und alles richtig gemacht!

limone

[quote=Devilo][quote=limone]Richtig. Aber irgendwie baust du immer noch deine antworten so wie du willst ohne dabei zu beachten, was du vorher geschrieben hast.Bist du zufällig Redakteur bei Vice? Oder möchtest du es werden? Hast auf jeden Fall perfekte Vorraussetzungen


wow danke, damit hast du jetzt wirklich alles bestätigt, was ich vermutet habe

Wieder kein MXM Slot :-(

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text