[NBB] NAS Zyxel NSA-325 v2 (2-Bay, USB 3.0, 1,6 GHz, 512 MB RAM) für 52,80€
360°Abgelaufen

[NBB] NAS Zyxel NSA-325 v2 (2-Bay, USB 3.0, 1,6 GHz, 512 MB RAM) für 52,80€

Deal-Jäger 74
Deal-Jäger
eingestellt am 25. Jan 2016
UPDATE: Mit dem Gutschein "Black11" zahlt ihr nur noch 52,80€!


--------------


Servus.

Bei Notebooksbilliger erhaltet ihr das NAS Zyxel NSA-325 v2 für 66€.


PVG [Idealo]: 84,73€


Man bekommt ein einfaches NAS-System mit Platz für zwei interne Festplatten (nicht mitgeliefert) mit jeweils bis zu 4TB 3TB Kapazität; Ansonsten gibt es noch 1x USB 3.0, 2x USB 2.0 sowie die üblichen Services wie eigener Webserver, Downloadmanager, PHP/MySQL Support, Unterstützung für WordPress-Installationen usw

Neben dem guten Funktionsumfang werden vorallem auch die Übertragungsraten gelobt. Im Raid-0-Betrieb konnte PC Advisor Geschwindigkeiten von 64MB/s beim Schreiben und 95MB/s beim Lesen messen, was wirklich sehr gut ist. Die Geschwindigkeiten werden auch von den Kunden bei Amazon so bestätigt und so gibt es dann dort auch 4 Amazonsterne bei 337 Bewertungen.


Technische Daten (Herstellerhomepage):

Festplatte: N/A • intern: 2x SATA 6Gb/s, RAID 0/1/JBOD • extern: 1x Gb LAN • zusätzliche Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0 • CPU: 1.60GHz • RAM: 512MB DDR2 • Lüfter: 60mm • Leistungsaufnahme: 27W (Betrieb), 7W (Leerlauf) • Abmessungen (BxHxT): 108x147x205mm • Gewicht: 1.08kg • Besonderheiten: FTP-Server, DLNA-Server, iTunes-Server, Lüfter"

74 Kommentare

NSA-325

Geile Bezeichnung für ein NAS

Verfasser Deal-Jäger

FuXx

NSA-325 Geile Bezeichnung für ein NAS


Klassiker - der Name ist Programm

Immer noch relativ schrottig da die Softwareentwicklung bereits eingestellt wurde.
Langsam ist das Ding auch noch!

es läuft twonky Server auf dem teil!
wer einmal twonky hatte, möchte es nicht mehr missen!!
Twonky Mediaserver jetzt bei der ZyXEL NSA300er Serie
edit: hot!
aber dealpreis ist falsch!!! plus 3€ vsk!
@PKOneTwo
Und schaut euch vorher an wer alles hier negativ über das Teil berichtet !!


@mark_s
so ein quatsch!!!
letzte os aktualisierung vom November 27, 2015!!!

Wie schon ofters erwähnt: wer ZYXEL kauft, kauft zweimal!
Software wird nicht mehr weiterentwickelt. Lasst die Finger davon
Und schaut euch vorher an wer alles hier positive über das Teil berichtet !!!

Habs als zweit-Backup einiger "sensibler" Daten hier...sprich für meine Synology DS413 als TimeBackup...

Dafür und zum Preis von damals 59 Euro vollkommen ausreichend.

Kommt natürlich nicht an die DS ran - aber in dem Preissegment und bei meinem Einsatz vollkommen ausreichend...

Btw war eher positiv über die Geschwindigkeit überrascht...hatte noch schlimmeres befürchtet

Die Software ist sicher nicht dolle - aber einmal ordentlich eingerichtet und gut ist...

Wer ein ordentliches NAS will sollte natürlich noch was preislich rauf legen und sich bei Synology oder Qnap umsehen - nur bevor ihr mit externen HDDs oder ner FB als "Medienstation" rumdümpelt, dann habt ihr vom Zyxel hier mehr...

Das Teil sollte man nur nehmen, wenn man kaum/keine Ansprüche hat und nur von Zuhause aus übers LAN darauf zugreifen will. Die ganzen, teilweise beworbenen Features (owncloud, polkast, webdav etc.) funktionieren nur mehr oder weniger und dann noch extrem unzuverlässig. Die Plugins sind außerdem völlig veraltet und lassen sich nicht updaten. Polkast hat in meinem Fall überhaupt nicht funktioniert.

Wer ein bisschen basteln will/kann ist mit einem Pi besser bedient und wird diesen vermutlich auch schneller und einfacher konfigurieren können als das Zyxel.

Avatar

GelöschterUser157101

... dann lieber einfach eine externe USB-Platte als Datengrab und wenn es ein NAS werden soll: Synology oder QNAP.

iMacSale

... dann lieber einfach eine externe USB-Platte als Datengrab und wenn es ein NAS werden soll: Synology oder QNAP.


und, was kostet so ein Synology oder QNAP mit vgb ausstattung???
für leute die ein medienserver suchen, ist das teil sehr gut geeignet!

8 tb hdd ohne Probleme, so zum nas kann ich nu nix negatives sagen, pyload läuft drauf nur das entpacken dauert ewig, für den preis isses ok

Avatar

GelöschterUser157101

iMacSale

... dann lieber einfach eine externe USB-Platte als Datengrab und wenn es ein NAS werden soll: Synology oder QNAP.



Die kleine Synology hier um die 150 €, die Syno im Büro um die 1000 € ... dazu dann noch Platten ... aber dafür bekommt man Service und hervorragende Software. Aber richtig ist: Es ist eine Preisfrage. Dennoch würde ich persönlich eher zur "Marke" greifen (selbst wenn es eine ältere, gebrauchte Syno von Kleinanzeigen ist).

Es wurde ja auch mal versucht das Syno DSM auf die Zyxel zu basteln – allerdings habe ich die Geschichte nicht weiter verfolgt. Die CPU von der Zyxel und der kleinen 215 Syno ist glaub ich sogar gleich.

famdu

so ein quatsch!!! letzte os aktualisierung vom November 27, 2015!!!



Das ist nicht die Firmware sondern die Frickelsoftware für den Rechner.
Wenn du dir die überhaupt installierst, ist das Gerät für dich ausreichend...

famdu

so ein quatsch!!! letzte os aktualisierung vom November 27, 2015!!!


ja sorry, du hast recht!
aber dann Firmware V4.80(AALS.0)C0 June 03, 2015

Ich benutz das Teil jetzt über ein Jahr und wirklich glücklich bin ich damit nicht geworden. Die Software ist grottenschlecht und den Backup Planner hab ich nie zuverlaessig zum laufen gebracht.
Manchmal macht er ein Backup und manchmal startet das Backup einfach nicht. Ich mach jetzt die Backups mit der Copy/Sync Taste.

Die sind so damit beschäftigt irgendwelche halbfertigen Features hinzuzufügen, anstelle die vorhanden Features mal bugfree zu machen.

Preis liegt seit einem Monat bei nbb zwischen 65-67€.

Bei dem Namen weiß man doch sofort, mit welchen Servern die Daten synchron gehalten werden X)

Das NAS ist für Einsteiger völlig okay.
Das Webinterface ist in der Tat nicht berauschend, aber einmal einrichten und fertig.
Wenn man keine großen Anforderungen hat, hauptsächlich externe Festplatten ersetzen will, kann man zugreifen.

kommt aber noch Versand dazu

Also ich bin auch zufrieden damit... allerdings nur, nachdem ich ffp installiert habe.
Damit läuft alles, was ich brauche, ich kompilier die Software, die ich brauche, aus aktuellen Quellen selbst.

dooh

kommt aber noch Versand dazu


inkl. MwSt. VERSANDKOSTENFREI steht zu mindestens bei mir so da.

Für Daten im Netzwerk bereitstellen ist das Ding schon geeignet. Pyload geht auch. Bin soweit zufrieden damit.

Sich mal ne gebrauchte Synology aus älteren Generationen anzuschauen, ist sicher keine schlechte Idee.. Wenn ich bedenke, dass ich für meine "alte" 1511+ kaum noch Kohle bekomme obwohl die bereits für Gigabit Ethernet völlig oversized ist und auch noch DSM 6 bekommt.


mark_s

Immer noch relativ schrottig da die Softwareentwicklung bereits eingestellt wurde. Langsam ist das Ding auch noch!



Wo hast du das denn die Aussagen für die v2 her? Für v1 mag das für die FW stimmen, aber nicht für die SW.
Die letzte SW-Anppassung stammt von 11/2015. Irgendwo meine ich gelesen zu haben dass im April eine neue Version kommt. Die 300er Serie bekommt seit Jahren regelmäßig SW-Anpassungen.
FW stammt aus Mai 2015 und es wird sicherlich auch noch bei Bedarf weiter angepaßt.

Ich verstehe all die "Das ist des Teufels Werk"-Kommentare nicht. Habe die NAS seit zwei Jahren und bin zufrieden. Vor allem bei dem Preis...

Verfasser Deal-Jäger

wutzel7591

Ich verstehe all die "Das ist des Teufels Werk"-Kommentare nicht. Habe die NAS seit zwei Jahren und bin zufrieden. Vor allem bei dem Preis...


Sehe ich auch so - sage ich als ehemaliger Zyxel-Besitzer. Ein günstigeres 2-Bay-NAS gibts einfach nicht.

Als einfaches NAS grundsätzlich gut, wenn es auch die HDD1 in den Sleep-Modus/Ruhezustand versetzen würde....
Bei der HDD2 funktioniert es, HDD1 weckt sich immer wieder selbst auf (Zugriffe alle 1-2 Min., trotz komplett deaktivierter Pakete/Dienste)

perch

Als einfaches NAS grundsätzlich gut, wenn es auch die HDD1 in den Sleep-Modus/Ruhezustand versetzen würde.... Bei der HDD2 funktioniert es, HDD1 weckt sich immer wieder selbst auf (Zugriffe alle 1-2 Min., trotz komplett deaktivierter Pakete/Dienste)


Das Problem hatte ich, wenn ich das SMART Plugin aktiviert hatte. Ist dieses deaktiviert?

perch

Als einfaches NAS grundsätzlich gut, wenn es auch die HDD1 in den Sleep-Modus/Ruhezustand versetzen würde.... Bei der HDD2 funktioniert es, HDD1 weckt sich immer wieder selbst auf (Zugriffe alle 1-2 Min., trotz komplett deaktivierter Pakete/Dienste)



Macht sie bei mir nicht, beide HDDs gehen aus. Was auch gut ist, da das gehäuse sehr einfach ist und die HDD-Rahmen nicht entkoppelt sind (Plastikschienen). Da kann man sicher noch manuell etwas machen, vor allem bei dem Preis und der gebotenen Leistung.
Wegen der Lautstärke lasse ich das Gerät abends automatisch ausschalten, sonst läuft es einwandfrei.

Ich sehe mir wie gewünscht an, wer hier alles negativ und "positive" berichtet. Wer schon hoffnungslos überfordert ist, minimale Hirn Leistung in Formulierungen zu stecken, ist es bestimmt nicht wert, bei technischen Äußerungen beachtet zu werden.

So wie es im Moment ausseiht ist die NAS EOL. (Ich bin auch nicht begeistert, da ich sie auch bestitze.)
zyxelforum.de/vie…239
(ein bischen runterscrollen)

mark_s

Immer noch relativ schrottig da die Softwareentwicklung bereits eingestellt wurde. Langsam ist das Ding auch noch!


Was kannst du empfehlen?

Ich find mein Zyxel super.(Mediaplayer)
Werde mir aber auch noch ein Synology zulegen weil ich noch andere Funktionen brauche.

Lasst euch nicht vom Preis locken, das Teil ist Schrott -.- (ja ich habs gekauft, java installiert, jd, usw.)
Lieber in nen Synology investieren und Ruhe haben.

perch

Als einfaches NAS grundsätzlich gut, wenn es auch die HDD1 in den Sleep-Modus/Ruhezustand versetzen würde.... Bei der HDD2 funktioniert es, HDD1 weckt sich immer wieder selbst auf (Zugriffe alle 1-2 Min., trotz komplett deaktivierter Pakete/Dienste)


SMART ist deaktiviert, habe keine Pakete momentan installiert. Ebenso habe ich alle Anwendungen deaktiviert.
Habe zu Diagnosezwecken die Ausschaltzeit kurz gewählt (1-2 Min), die erste Festplatte (HDD1) schafft es trotz dieser kurzen Zeitspanne nur sehr selten sich mal für höchstens 10 Sek auszuschalten.
Bei der HDD2 funktioniert es ohne Probleme.

Ich werde meine 325 v2 gegen eine Synology 215j tauschen. Ich hatte immer die Hoffnung dass Zyxel die ganzen Bugs beseitigt und die NAS irgendwann rund läuft. Jetzt wo sie EOL ist, brauch ich mir keine Hoffnung mehr zu machen.

Welche Synology würdet ihr empfehlen,kann durchaus auch gebraucht sein.

Wir reden hier von 66€. Nicht von 200(+) für ne Synology oder was auch immer. Ein Blick in die HW Specs eröffnet direkt dass die Kiste für Java und Co nicht ausreichend dimensioniert ist. Als keines Heim-NAS spricht da jedoch recht wenig dagegen. Nicht jeder braucht eine OwnCloud, und wenn man die Routingtabellen bearbeitet ist das Ganze auch sicher von außen. Ganz sicher!

Nicht jeder der ein Auto braucht kauft einen Porsche... In die Richtung geht das hier irgendwie immer. "Hey, hier gibts einen Ford KA für XXX€, das ist 30% unter Normalpreis" - "Schwachsinn, kauf Dir einen Audi Q7, der kostet nur das 6-fache, ist aber viel cooler und grade die automatisch öffnende Heckklappe ist total spitze wenn ich an den Kippenautomat fahre"...

wutzel7591

Ich verstehe all die "Das ist des Teufels Werk"-Kommentare nicht. Habe die NAS seit zwei Jahren und bin zufrieden. Vor allem bei dem Preis...



Dito. Das Preis-Leistungsverhältnis des Gerätes ist top. Die Unkenrufe kann ich nicht nachvollziehen. Bei mir läuft die V1 ebenfalls seit zwei Jahren ohne Probleme. Sowohl Streaming und Backups laufen einwandfrei.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text