146°
ABGELAUFEN
[@NBB] Nokia Lumia 530 grün EU, Windows Phone 8.1, 1,2GHz CPU, 10,2cm (4") LCD Display, 5 MP Kamera, DualSim

[@NBB] Nokia Lumia 530 grün EU, Windows Phone 8.1, 1,2GHz CPU, 10,2cm (4") LCD Display, 5 MP Kamera, DualSim

Handys & TabletsNotebooksbilliger Angebote

[@NBB] Nokia Lumia 530 grün EU, Windows Phone 8.1, 1,2GHz CPU, 10,2cm (4") LCD Display, 5 MP Kamera, DualSim

Preis:Preis:Preis:61,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Moinsen!

Für den Einstieg in dei Windows Phone Welt ein nettes Angebot für das Lumia 530.

WM 10 soll es für das Handy nicht geben, jedoch kann man sich die Insider Preview auf das Gerät schnallen, im Internet gibt's auch einige How-To's. Wahrscheinlich wird es auch eine Möglichkeit geben, die Finale Build auf das Handy zu packen, das dann aber unter Vorbehalt!

Preis setzt sich zusammen aus:

Lumia: 59€
+ VSK: 2,99€
-------
Gesamtpreis: 61,99€

PVG: 74,90€

Display: 10,2 cm (4 Zoll) IPS-Touchscreen mit Corning Gorilla Glass 3
Auflösung: 854 x 480 Pixel (FWVGA)
Prozessor: Snapdragon 200 Quad-Core-CPU mit 1,2 GHz
Speicher: 4 GB
Arbeitsspeicher: 512 MB RAM
Erweiterungssteckplatz: microSD (bis zu 128 GB)
Kommunikation: WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0
Mobilfunk: UMTS (HSDPA 21,1 Mbit/s, HSPA 5,76 Mbit/s), GSM (2G)
Navigation: A-GPS, GLONASS
Anschlüsse: Micro-USB, 3,5 mm Audio-Klinkenanschluss
SIM: Micro-SIM
Akku: 1430 mAh; Sprechzeit 2G: 13 Stunden; Standby: bis zu 22 Tage
Kameras: 5 Megapixel (Rückseite)
Abmessungen/ Gewicht: (L x B x H) 119,7 x 62,3 x 11,7 mm / 129 g

10 Kommentare

4 Gb / 512 Mb Ram <== Schrott


Musst es ja nicht kaufen Im Gegensatz zu Android laufen auch damit die Grundprogramme ohne Probleme.

auch wenn mich die kleine Screengröße reizt, wäre das hier für 50ct mehr sinnvoller mydealz.de/dea…904

Ich würde die Finger von dem Teil lassen, wie schon geschrieben lieber für ein paar Cent oder Euro mehr das BluWin oder das Trekstor Winphone mit 1280er-Display (irgendein Conrad-Gutschein findet sich immer)


Das 530er Lumia ist schon hart abgespeckt und bekommt wg. 4GB wohl kein Win 10 mehr (wobei Win10 bei 512MB ohnehin keine heisse Empfehlung ist)

Für das Geld noch zu teuer. Im Bereich um 50,- wäre es immer noch ein billiges Navi mit Weltweiten Lifetime-Karten.

Dann doch lieber das Lumia 535 günstiger im WHD bei Amazon mit 30% Rabatt !!!

8GB Rom/1GB Ram/5 Zoll und Touchscreenprobleme sollten auch der Vergangenheit angehören ........Update auf Win 10 zugesagt ....... eiscold der Deal hier , wer auf Dual Sim nicht angewiesen ist !



Windowsphone ist tot.... Sie (M$) haben es immer noch nicht hinbekommen, ein wirklich rundes App-Angebot bereit zu stellen.

Dazu kommt, dass die wirklich guten Lumia-Apps (bspw. Here oder Camera) mit jedem Update schlechter werden.

Teilweise verlieren sie sogar gute Funktionen.

Viele Anbieter, unterstützen Windows Phone immer noch nicht und planen es auch nicht (DHL, Hermes, Paypal - um nur einige zu nennen).


Mein Windows Phone geht zu Weihnachten in Rente und wird durch ein Honor 7 ersetzt.

Ich habe mich lange mit Windows Phone arangiert, weil ich die Akkulaufzeit, die Oberfläche und die original Lumia Apps (von Nokia) richtig gut fand. Leider hat M$ es geschaft, dieses Produkt auch verhungern zu lassen.

Back to Android!


Ich würde so ein totes Pferd nicht mehr kaufen. Leider!

Und was ist mit den Sicherheitsupdates fürs OS?

Das ist ne Android Paradedisziplin! Bzw genauer eine der vielen Hersteller.

Wie siehts dabei unter windows phone/mobile aus?

[quote=Sierra1875]Dazu kommt, dass die wirklich guten Lumia-Apps (bspw. Here oder Camera) mit jedem Update schlechter werden.
Teilweise verlieren sie sogar gute Funktionen.[/quote]Is halt echt so. Zuletzt die MSN Apps Gesundheit & Fitness, Kochen & Genuss, Nokia Beamer und noch ein paar andere, wirklich geniale Apps. OneDrive wird auch immer schlechter und Features werden gestrichen. Plattformübergreifendes Arbeiten mit Office funktioniert überhaupt nicht, ect...



In den fast 1,5 Jahrne, die ich das Lumia 630 habe, kam - soweit ich mir erinnere - einmal ein Update/Patch fürs BS.

Viele Apps updaten dagegen für meinen Geschmack viel zu oft (und man kann die Updates auch nicht ausblenden, wohl aber (noch) ignorieren).


Besonders ärgerlich, dass manche Apps (Amazon, Payback, usw.) nach einem Update auch die Benutzereinstellungen komplett "vergessen" und man seine möglichst komplex gewählten Passwörter dann neu eingeben muss (besonders toll, wenn man unterwegs ist und die Passwörter nicht im Kopf, sondern im Passwort-Tool auf dem heimischen PC hat).


Das ist auch so ein "Feature", was mich inzwischen zur Weißglut bringt und mich zur Rückkehr zu Android bewogen hat.

Interessant, dann wäre das Sicherheitsargument auch hinfällig. Wird schwer für Redmond.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text