182°
ABGELAUFEN
[NBB] Qnap TS-251C NAS (2-Bay, Intel Celeron J1800, 1GB RAM, Gb LAN, USB 3.0 + HDMI + Infrarot) für 204,98€

[NBB] Qnap TS-251C NAS (2-Bay, Intel Celeron J1800, 1GB RAM, Gb LAN, USB 3.0 + HDMI + Infrarot) für 204,98€

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

[NBB] Qnap TS-251C NAS (2-Bay, Intel Celeron J1800, 1GB RAM, Gb LAN, USB 3.0 + HDMI + Infrarot) für 204,98€

Preis:Preis:Preis:204,98€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Sind echt wieder paar Angebote dabei bei Notebooksbilliger; u.a. das Qnap TS-251C zum Bestpreis von 204,98€.


PVG [Idealo / Geizhals]: 240,56€


Vergleich zur TS-251 (aus dem alten Deal von "legend" - Preis für TS-251: ~245€):
+ geringerer Stromverbrauch
+ kleineres Gehäuse
- kein Hotswap
- fest verbauter RAM


• Festplatte: N/A
• intern: 2x 3.5", SATA 3Gb/s
• extern: 1x Gb LAN
• zusätzliche Anschlüsse: 1x USB 3.0 (Host), 2x USB 2.0 (Host), 1x HDMI 1.4a
• RAID-Level: 0/1/JBOD
• CPU: Intel Celeron J1800, 2x 2.41GHz
• RAM: 1GB DDR3L, 512MB Flash
• Lüfter: 1x 60mm
• Leistungsaufnahme: 15.71W (Betrieb), 7.38W (Leerlauf)
• Abmessungen (BxHxT): 85x166.5x218.4mm
• Gewicht: 0.94kg
• Besonderheiten: iSCSI, WebDAV, FTP-Server, iTunes-Server, BitTorrent-Client, 256bit AES-Verschlüsselung

24 Kommentare

johnkale

Der o.g. link führt zu einem Bild. Hier der richtige link zu nbb.


Danke dir. ... Naja, muss ich bis nachher warten, wenn ein Mod on ist. Thx!

Wie ist qnap von der Benutzeroberfläche im Vergleich zu synology? Gibt es dort auch "App" artige Funktionen für Sachen wir cloudzugriff, Kamera, Webserver?

eckybecky

Wie ist qnap von der Benutzeroberfläche im Vergleich zu synology? Gibt es dort auch "App" artige Funktionen für Sachen wir cloudzugriff, Kamera, Webserver?


Der Unterschied ist nicht sehr groß, würde sagen Geschmacksache. Was die fertigen Apps betrifft, siehe hier.

Für Fernzugriff über Smartphone oder Tablet gibt's meistens auch die entsprechende App.

eckybecky

Wie ist qnap von der Benutzeroberfläche im Vergleich zu synology? Gibt es dort auch "App" artige Funktionen für Sachen wir cloudzugriff, Kamera, Webserver?



Wie brainworxx schon schreibt, ist der Unterschied zwischen Synology und Qnap wirklich sehr gering. Für Fernzugriff gibts z.B. Qfile (bidirektionale Dateiübertragung sowie automatische Sicherung der gemachten Fotos am Handy auf die NAS), QPhoto (Bildverwaltung) sowie QManager (Administration wie z.B. Restart, Taskmanager, etc.), Vmobile (Zugriff auf angeschlossene IP-Kameras; hab ich allerdings nicht selbst im Einsatz)

Ich hatte beide und favorisiere synology, finde ist logischer aufgebaut und hatte dort die wenigsten Schwierigkeiten

mal eine n00b-Frage

kann auf auf so einem Ding jDownloader laufen?

OTiZ

mal eine n00b-Frage kann auf auf so einem Ding jDownloader laufen?



Ja geht. (_;)

Btw: Preis ist Hot. Werde jedoch zu Synology greifen. Warte nur auf ein Angebot.

OTiZ

mal eine n00b-Frage kann auf auf so einem Ding jDownloader laufen?



jDownloader? Wohl eher pyload.. Kann kein Java

Kann ich auf dem System nen TeamSpeak Server laufen lassen ? =)

Das Gerät kann ganze Rechenzentren ersetzen, bietet 64 PB Speicher und hat Rechenleistung für ca. 6000VM's...

OTiZ

mal eine n00b-Frage kann auf auf so einem Ding jDownloader laufen?


Also selbst meine 3 Jahre altes QNAP TS-419P II kann Java und dort läuft jdownloader problemlos drauf

potti

Ja geht. (_;) Btw: Preis ist Hot. Werde jedoch zu Synology greifen. Warte nur auf ein Angebot.



Warte auch schon die ganze Zeit auf ein gutes Angebot für DS215

Inwiefern kann man das mit Synology DS 215 J vergleichen? Habe da keine großartigen Erfahrungen. Hier sind ja schon Festplatten eingebaut. Ich bräuchte das hauptsächlich zum aufzeichnen von IP Cameras und im Netzwerk auf ein paar Filme drauf zuzugreifen und Natürlich auch Zugriff von extern über Handy

Mal ne bescheidene Frage an die Spezialisten.
Synologie ist zu präferieren.
Wollte mir ne 216Play holen (Zukunftssicher), aber erstmal nur Datenischerung (Backup) automatisieren. (nicht spiegeln)
Kann man das mit einem NAS? Und ja ich weiß, dass das dann überdimensioniert ist.

Decke76

Inwiefern kann man das mit Synology DS 215 J vergleichen? Habe da keine großartigen Erfahrungen. Hier sind ja schon Festplatten eingebaut. Ich bräuchte das hauptsächlich zum aufzeichnen von IP Cameras und im Netzwerk auf ein paar Filme drauf zuzugreifen und Natürlich auch Zugriff von extern über Handy



Beide Geräte sind Dual-Bay-NAS-Systeme. Merkt man. Nein, keine Festplatten. Was man mit so einem NAS halt macht.

andreasbosch

Mal ne bescheidene Frage an die Spezialisten. Synologie ist zu präferieren. Wollte mir ne 216Play holen (Zukunftssicher), aber erstmal nur Datenischerung (Backup) automatisieren. (nicht spiegeln) Kann man das mit einem NAS? Und ja ich weiß, dass das dann überdimensioniert ist.



Das 216play ist sicherlich überdimensioniert: das NAS kann Videos recht flott umwandeln. Praktisch wenn Geräte im Netzwerk bestimmte Formate nicht beherrschen. Sonst aber nicht notwendig. Das DS215j sollte dem Job voll und ganz gewachsen sein. Wobei ich mir nicht ganz sicher bin, was du mit "nur Datenischerung (Backup) automatisieren" meinst.

andreasbosch

Mal ne bescheidene Frage an die Spezialisten. Synologie ist zu präferieren. Wollte mir ne 216Play holen (Zukunftssicher), aber erstmal nur Datenischerung (Backup) automatisieren. (nicht spiegeln) Kann man das mit einem NAS? Und ja ich weiß, dass das dann überdimensioniert ist.


Hab michauf grund meiner magelnden Kenntnisse der IT-Sprache sicherlich falsch ausgedrückt.
Möchte ein Backup für meine persönlichen dinge ( Fotos usw. ) haben.
Zur Zeit habe ich die auf einer bzw. mehreren externen platten.
da ist die Datensicherheit aber nicht gegeben, sollte ein defekt auftreten.
bin zu bequem und möchte nicht ständig von einer externen auf die andere backupen.
hätte da gerne ein automatisiertes System.
Also wenn ich was von einem device auf die platte spiele, dann soll davon auch ein backup gemacht werden.
aber eben kein raid, da ich doch da, wenn ich was ausversehen lösche, es auf der anderen platte auch gelöscht wird (nur Spiegelung).
oder hab ich das System nicht verstanden?

andreasbosch

Mal ne bescheidene Frage an die Spezialisten. Synologie ist zu präferieren. Wollte mir ne 216Play holen (Zukunftssicher), aber erstmal nur Datenischerung (Backup) automatisieren. (nicht spiegeln) Kann man das mit einem NAS? Und ja ich weiß, dass das dann überdimensioniert ist.


Genau das mache ich momentan mit meiner 215j. Funktioniert einwandfrei, man kann frei die Datensicherungszyklen einstellen und wann welche Sicherungskopie gelöscht werden soll. Funktioniert echt sagenhaft und hatte bis jetzt keine Probleme damit.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text