[NBB] Samsung Galaxy TabPro S W700 Tablet Windows 10 Home inkl. C-Pen , 12" Super-Amoled-Display, Intel Core m3, 4GB RAM, 128GB SSD
182°Abgelaufen

[NBB] Samsung Galaxy TabPro S W700 Tablet Windows 10 Home inkl. C-Pen , 12" Super-Amoled-Display, Intel Core m3, 4GB RAM, 128GB SSD

13
eingestellt am 30. Jun 2017Bearbeitet von:"jamesblond"
Bei NBB bekommt ihr das Samsung Galaxy TabPro S W700 Tablet Windows 10 Home inkl. C-Pen , 12" Super-Amoled-Display, Intel Core m3, 4GB RAM, 128GB SSD zum guten Preis.

PVG 666€

1017125-Pqjl9.jpg

CPU: Intel Core m3-6Y30, 2x 900MHz • RAM: 4GB DDR3L • Festplatte: 128GB SSD • Grafik: Intel HD Graphics 515 (IGP) • Display: 12.1", 2160x1440, Multi-Touch, AMOLED • Anschlüsse: 1x USB-C 3.1 • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.1 • Navigation: GPS, GLONASS • Mobilfunk: N/A • Cardreader: N/A • Webcam: 5.0 Megapixel (vorne), 5.0 Megapixel (hinten) • Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit • Akku: Li-Ionen, 5200mAh, 39.5Wh, 10h Laufzeit • Abmessungen: 290.2x198.8x6.3mm (mit Dock: 290.3x198.8x11.2mm) • Gewicht: 693g • Farbe: schwarz • Besonderheiten: Lichtsensor, Beschleunigungssensor, Gyroskop, Dock (Tastatur, Touchpad) • Herstellergarantie: ein Jahr
Zusätzliche Info

Gruppen

13 Kommentare
Top Preis
Schade, nur 4GB RAM
Hatte es als für 570 als whd mal mitgenommen, aber zurückgegeben.
Display und Performance waren sehr gut, bezogen auf das Anwendungsgebiet was der Prozessor her gibt.
Mich haben aber dann die wenigen Anschlussmöglichkeiten ziemlich gestört. Wenigstens 1x USB 3.0 hätte drin sein können.
Hab da wenig Lust immer mit Adapter arbeiten zu müssen.
Leqend30. Jun 2017

Hatte es als für 570 als whd mal mitgenommen, aber zurückgegeben.Display u …Hatte es als für 570 als whd mal mitgenommen, aber zurückgegeben.Display und Performance waren sehr gut, bezogen auf das Anwendungsgebiet was der Prozessor her gibt.Mich haben aber dann die wenigen Anschlussmöglichkeiten ziemlich gestört. Wenigstens 1x USB 3.0 hätte drin sein können.Hab da wenig Lust immer mit Adapter arbeiten zu müssen.



mir fehlten auch einige Anschlüße, ich hätte mir nen microSD Kartenslot als Speichererweiterung gewünscht.
Jetzt habe ich nen Surface Book und im reinen Tablet Modus noch nicht einmal einen USB Anschluß
Sehe es ähnlich. Top Display, Gewicht und Performance, finde aber die Anschlußarmut und die Tastatur, bzw. das Case sehr schlecht.
MeisterOek30. Jun 2017

die Tastatur, bzw. das Case sehr schlecht.


Kannst du das bitte etwas detaillierter beschreiben?
Danke
Die Tastatur ist etwas klapperig, das Problem ist eher der Aufstellwinkel. Mann kann aus 2 Winkeln wählen, wovon der eine viel zu steil ist und der andere viel zu flach. Habe mich bei beiden nicht wohl gefühlt. Also mit auf den Schoß stellen ist nicht, da das Tablet dann wegen dem steilen Winkel umkippen möchte, sehen kann man bei dem Winkel eh nciht so toll. Beim flachen Winkel braucht er zuviel Platz. Ähnliches Problem dann beim Austellen auf einen Tisch. Da fällt er zwar nicht um, aber ist auch zu steil oder so zu flach. Ein Mittelding wäre schön oder zumindest stufenlos, aber so war das für mich persönlich derart unpraktisch, dass ich das Gerät zurückgegeben habe.
+ 60€ für einen Multiport-Adapter, damit ich zumindest einen USB-3.0-Anschluß hab.
+ 40€ für einen C-Pen EJ-PW70 (wozu mir sonst super Touchpanel)

= knapp 636 € für 4GB RAM und ein Core m3. Schade, Ich bin raus
MichaPC30. Jun 2017

+ 60€ für einen Multiport-Adapter, damit ich zumindest einen US …+ 60€ für einen Multiport-Adapter, damit ich zumindest einen USB-3.0-Anschluß hab. + 40€ für einen C-Pen EJ-PW70 (wozu mir sonst super Touchpanel)= knapp 636 € für 4GB RAM und ein Core m3. Schade, Ich bin raus



Gibt es denn vergleichbares zu einem besseren Preis?

Hmm, ich spiele mit dem Gedanken, mir das Gerät zu holen. Wichtigstes Kriterium: kann jemand etwas zur Handballenerkennung bzw. generell zur Perfomance mit dem Stift?
MichaPC30. Jun 2017

+ 60€ für einen Multiport-Adapter, damit ich zumindest einen US …+ 60€ für einen Multiport-Adapter, damit ich zumindest einen USB-3.0-Anschluß hab. + 40€ für einen C-Pen EJ-PW70 (wozu mir sonst super Touchpanel)= knapp 636 € für 4GB RAM und ein Core m3. Schade, Ich bin raus


Der C-Pen ist dabei, den braucht man sich also nicht zusätzlich kaufen, oder sehe ich etwas nicht?
Verfasser
DerZwo30. Jun 2017

Der C-Pen ist dabei, den braucht man sich also nicht zusätzlich kaufen, …Der C-Pen ist dabei, den braucht man sich also nicht zusätzlich kaufen, oder sehe ich etwas nicht?

Korrekt
DerZwo30. Jun 2017

Hmm, ich spiele mit dem Gedanken, mir das Gerät zu holen. Wichtigstes …Hmm, ich spiele mit dem Gedanken, mir das Gerät zu holen. Wichtigstes Kriterium: kann jemand etwas zur Handballenerkennung bzw. generell zur Perfomance mit dem Stift?

Ich hatte es mal als Testgerät...

Die Harmonie zwischen Stift und Tab ist bei Samsung einer der besten Umsetzungen. Hatte bisher 3 Vergleixhe z.b. Surface 4 mit Stift (ok ist jetzt nicht DIE Referenz) - Samsung ist eindeutig besser (finde sogar schon ab Note 2 war man bei Samsung mit Stift schon sehr gut aufgestellt und dann ab Note 3 hat Samsung die Umsetzung der Stiftfunktionen und Kompatibilität perfektioniert (!))

Handballenerkennung hat bei mir sehr gut funktioniert! Bei meinem Vater war das nicht sooooo gut, aber immernoch sehr vollkommen ok (!)...
Gibt auch mittlerweile genügend Apps die die Handeingabe vollständig ausschalten lassen... u.a. natürlich Samsungs hauseigene Programme, aber auch verschiedene Fremdanbieter.
Also ich war damit sehr zufrieden - hab mich aber auch an den Anschlüssen etc. Gestört. Wenn ich mir ein Tab mit stifteingabe holen wollte, wuerde ich ohne bedenken zu samsang greifen.

Bearbeitet von: "besen" 30. Jun 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text