218°
ABGELAUFEN
[NBB] SanDisk Extreme 128GB USB-Stick USB 3.0 (Lesen: >250 MB/s - Schreiben: >200 MB/s) für 62,98€

[NBB] SanDisk Extreme 128GB USB-Stick USB 3.0 (Lesen: >250 MB/s - Schreiben: >200 MB/s) für 62,98€

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

[NBB] SanDisk Extreme 128GB USB-Stick USB 3.0 (Lesen: >250 MB/s - Schreiben: >200 MB/s) für 62,98€

Preis:Preis:Preis:62,98€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Bei Notebooksbilliger erhaltet ihr den Sandisk Extreme mit 128GB für 62,98€. Studenten zahlen nur 59,99€, sofern sie beim Campusprogramm angemeldet sind (die Versandkosten entfallen).


PVG [Idealo]: 70,62€


Die Benchmark-Werte stammen von der 64GB-Version; der 128er ist recht neu auf dem Markt.


Typ: Slider • Schnittstelle: USB 3.0 (USB 3.1 Gen 1) • Anschluss: Typ-A • lesen: 245MB/s • schreiben: 190MB/s • Abmessungen: 70.87x21.34x11.43mm • Besonderheiten: N/​A • Herstellergarantie: 30 Jahre

26 Kommentare

Rezensionen: --> Klick

Benchmark-Werte des Sticks mit 64GB:
screenshot705ludt.png

Preisverlauf:
s1_pricetrendFaceliftLarge.png

Bearbeitet von: "Xeswinoss" 10. September

Super Teil, aber beim Gehäuse hat Sandisk gespart. Das passt nicht zur Preisklasse und wirkt eher billig.

Crythar

Super Teil, aber beim Gehäuse hat Sandisk gespart. Das passt nicht zur Preisklasse und wirkt eher billig.

Ich finde es eigentlich ganz ok. Der Slider beim alten Cruzer dagegen war dafür total beschissen

Es gibt verschiedene Revisionen, also manche Chargen haben gute Gehäuse und bei anderen klemmt es.

PS: Der 128er ist neu und da gibt es keine Tests oder Erfahrungen. Die Tests und Benchmarks stammen von der 64 Gbyte Version von 2012/2013

powermueller

Es gibt verschiedene Revisionen, also manche Chargen haben gute Gehäuse und bei anderen klemmt es.PS: Der 128er ist neu und da gibt es keine Tests oder Erfahrungen. Die Tests und Benchmarks stammen von der 64 Gbyte Version von 2012/2013


Ja, habe ich ergänzt. Danke!

Auf der 64 GB Variante hatte ich übrigens mal testweise Windows 10 laufen. Läuft ganz passabel. Ist einer der wenigen Sticks, der für solche Spielereien geeignet ist.

Der Stick hat leider Probleme mit Windows installationen. Wer sowas öfters braucht, sollte einen anderen nehmen.

Diese Gehäus"diskussion" gab und gibt es bei der 64GB Variante auch schon. Ich habe sechs Stück von denen im Betrieb und keine Probleme damit. Meine Nichten und Neffe haben den auch und dbzgl. auch keine Probleme. Gleiches gilt für Freunde und Bekannte, die den Stick ihr Eigen nennen. Sprich, ich kenne niemanden, der mit diesem 64GB Stick Probleme mit dem Gehäuse hat. Ich denke, die "Probleme" liegen eher bei den Usern als beim Stick, die mit selbigen absolut sorglos umgehen und sich dann über entsprechend auftretende Mängel wundern und beschweren.

Die 64GB Variante ist übergends top und der Preis hier für den 128er auch. Wird so schnell nicht noch weiter fallen. Der des 64ers ist schon seit Jahren relativ konstant.

Bearbeitet von: "daily" 10. September

daily

Falls du das auf meinen Beitrag beziehst: Ich habe auch keine Probleme damit. Mir ging es nur darum, dass sich der Stick nicht sehr hochwertig anfühlt, sondern eher wie ein halb so teurer Stick. Aber die Geschmäcker sind da ja verschieden.

Funny2412

Der Stick hat leider Probleme mit Windows installationen. Wer sowas öfters braucht, sollte einen anderen nehmen.

Auf meinem 64er lief Windows 10 problemlos. Wie meinst du das?

Finde das Gehäuse auch vollkommen ok. Klasse Stick. Habe auf einer kleinen Partition ein mobiles Linux eingerichtet und der Rest dient als Datengrab, wenn man mal schnell einen Film oder ähnliches kopieren möchte. Klappt super.

Funny2412

Der Stick hat leider Probleme mit Windows installationen. Wer sowas öfters braucht, sollte einen anderen nehmen.


Wer Windows Von diesem USB-Stick installieren will, wird Probleme haben.
Ich haben den Stick in der 64GB Version. Von der Geschwindigkeit her ist er genial. Aber leider ist das Gehäuse ziemlich bescheiden. Und das Windows Installations Problem existiert.

Crythar

Super Teil, aber beim Gehäuse hat Sandisk gespart. Das passt nicht zur Preisklasse und wirkt eher billig.


Von den Cruzern sind mir zwei kaputtgegangen. Scheint also keine besonders gute Qualität zu sein.

Funny2412

Der Stick hat leider Probleme mit Windows installationen. Wer sowas öfters braucht, sollte einen anderen nehmen.



Komisch. Letzte Woche noch Windows darüber installiert. Dann bin ich wohl ein Zauberer ¯\_(ツ)_/¯

Der Stick ist mega schnell. Meiner ist leider nach 1.5 Jahren von einem Tag auf den anderen verreckt.

Windows habe ich damit immer problemlos installieren können. Win7, 8 und 10. Mehrfach.

Bearbeitet von: "JTH1p573r" 10. September

Weiß jemand, wie schnell der Laden 'ne nachträgliche Lieferadressenänderung umsetzt?
Habe nun einen Stick bedtellt aber leider die falsche Lieferadresse verwendet. E-mail an den Support ist schonbraus.

Grundsätzlich sehr guter USB Stick, jetzt in einer größeren Ausbaustufe.
Für eine bessere Verarbeitung könnt ihr euch den Sandisk Extreme Pro ja mal anschauen.

- Herstellergarantie von 30 Jahren
- SSD verbaut, ohne max TBW Limit

Ihr solltet wohl anfangs gleich ein Foto der SN machen, da die Rückseite zerkratzen kann
und wichtig für die Garantie ist.


Trotzdem noch der Hinweis: Der TRIM Befehl funktioniert in der Praxis nicht.
( getestete Version: 64-Gbyte )

Das bedeutet, wenn ihr z.B. Windows to go oder ähnliche Einsatzzwecke plant, wo tausende von Dateien geschrieben, gelöscht werden
- verliert der Stick auf Dauer an Geschwindigkeit.

Vielleicht hat der Hersteller das bei 128 GByte Version behoben.

Womit testen ?
Trimcheck erläutert
(alter Deal)

Womit die Geschwindigkeit zurücksetzen ?
Formatieren - mit Secure Erase

@Funny2412:

Windows kannst Du in einer VHD installieren, wie in deinen Link als letztes Kommentar angegeben.
" Sucessfully install Windows To Go on Sandisk Extreme USB 3.0, using WinToUSB with VHD mode "

Oder Rufus - Windows to Go mal testen.

Wie gesagt würde ich für solche Einsatzwecke bei längerer Verwendung ein eigenes USB 3.0 Gehäuse mit UASP und SSD verwenden.
siehe Kommentar im anderen Deal.


Bearbeitet von: "Jakobi" 10. September

Funny2412

Der Stick hat leider Probleme mit Windows installationen. Wer sowas öfters braucht, sollte einen anderen nehmen.


Die Installationen liefen bei mir problemlos, aber irgendwie hatte ich danach 2 32GB Partitionen auf dem Stick

@Jakobi
Nur um es noch mal klar zu stellen. Ich versuche Windows von diesem USB-Stick auf einem PC zu installieren.

Folgender Workaround ist der einzige der Funktioniert:
At the step when Windows 7 setup prompts to create and/or select partition to deploy Windows 7 to:
- unplug SanDisk Extreme USB3.0 flash drive from USB port;
- click Refresh button;
- setup will still indicate that Windows cannot be installed on hard drive, just ignore it;
- plug back SanDisk Extreme USB3.0 flash drive;
- click again on Refresh button;
- now you can create if required new partition for Windows and the setup will automatically create 100MB System Reserved partition;
- proceed and complete Windows 7 installation.

Das kann es aber meiner Meinung nach nicht sein.

PS:Installationsmedium wurde mit Rufus erstellt

Bearbeitet von: "Funny2412" 10. September

was ist denn bitte windows 7?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text