[NBB / Saturn / MM] Medion AKOYA E3223 Convertible 13,3" Full HD IPS Touch, Intel Pentium N5000, 4GB RAM, 64 GB eMMC, Win 10 S + Office 365
352°Abgelaufen

[NBB / Saturn / MM] Medion AKOYA E3223 Convertible 13,3" Full HD IPS Touch, Intel Pentium N5000, 4GB RAM, 64 GB eMMC, Win 10 S + Office 365

31
eingestellt am 19. MärBearbeitet von:"jamesblond"
Bei NBB / Saturn / MM bekommt ihr das Medion AKOYA E3223 Convertible 13,3" Full HD IPS Touch, Intel Pentium N5000, 4GB RAM, 64 GB eMMC, Win 10 S + MS Office 365 Pe zum guten Preis

► PVG 379€

Hier die anderen Links und der PVG: idealo.de/pre…tml


Bei MM und Saturn gilt der Preis nur bei Abholung im Markt. NBB VSK frei

Quick-Facts:
33.8 cm (13.3") Convertible-Notebook, Windows 10 Home
Display: 1920 x 1080, IPS, glänzend, Touch
Intel® Pentium® Silver N5000 4x 1.10 GHz
Intel® UHD Graphics 605 Shared Memory
4 GB RAM, 64 GB eMMC
1x USB 3.1 Gen1 Typ C, 1x USB 3.1 Gen1, 1x USB 2.0, WLAN
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Wer sich darüber im klaren ist, daß das keine Gaming Maschine ist und nur nach einem Surf- und E-mail Rechner fürs Sofa oder die Unis sucht, kann hier zuschlagen. Hot von mir.
31 Kommentare
Im Titel eMMC, in der Beschreibung SSD...
Sollte eMMC richtig sein und tatsächlich kein M.2 Slot vorhanden sein, dann

Edit:
- eMMC ist richtig
- M.2 ist vorhanden
Bitte Beschreibung korrigieren...
Bearbeitet von: "Schnapper67" 19. Mär
Leider ist das Display glossy...
Wiedehopfvor 17 m

Leider ist das Display glossy...


Touch Display halt..
Wer sich darüber im klaren ist, daß das keine Gaming Maschine ist und nur nach einem Surf- und E-mail Rechner fürs Sofa oder die Unis sucht, kann hier zuschlagen. Hot von mir.
Wiedehopfvor 21 m

Leider ist das Display glossy...



Wenn Dir ein mattes IPS Touchdisplay bekannt ist (vor allem in dieser Preisklasse) - bitte her damit!
mandel50vor 1 m

Wenn Dir ein mattes IPS Touchdisplay bekannt ist (vor allem in dieser …Wenn Dir ein mattes IPS Touchdisplay bekannt ist (vor allem in dieser Preisklasse) - bitte her damit!



Touch bringt ohnr die Möglichkeit einen aktiven Stift zu nutzen eh rein gar nix. Außer 100g zusätzlich auf der Waage
was sagen die experten zur preis/leistung?

suche die letzten wochen schon nach einem brauchbaren convertible für meine mum.
preislich passt dieses in den rahmen. sie will vor allem etwas office arbeit damit machen und unterwegs bücher lesen/filme schauen.

wäre für erfahrungsberichte dankbar!
Wiedehopfvor 9 m

Touch bringt ohnr die Möglichkeit einen aktiven Stift zu nutzen eh rein …Touch bringt ohnr die Möglichkeit einen aktiven Stift zu nutzen eh rein gar nix. Außer 100g zusätzlich auf der Waage



Was hat das mit dem Argument "glossy" zu tun?

Touch bringt auch ohne Stift doch was - es handelt sich hier um ein Convertible Notebook, bei dem sich das Display um bis zu 360° umdrehen und mit Finger (Touch), oder Pen (keinen Stift) bedienen lässt.
Tue ich übrigens oft bei Präsentationen vor kleinem Publikum.

Wenn jemand weder Touch noch Convertible braucht wird von diesem Angebot falsch bedient.
Bearbeitet von: "mandel50" 19. Mär
Dank der Info dass man ne M.2 nachrüsten kann = Mega!

Frage, Convertible = Ich kann die Tastatur abnehmen, oder "nur" Umklappen?

Aber abgesehen davon, Is doch für was mobiles mehr als Ausreichend, nur meine Vernunft hält mich Grade zurück!
Sehe keinen Unterschied zu meinem E2294, was es als B-Ware für 220€ gibt. Mit dem bin ich ganz zufrieden. Benutz es als Rechner für ne Fotobox.
Bearbeitet von: "xGx" 19. Mär
xGxvor 2 m

Sehe keinen Unterschied zu meinem E2294, was es als B-Ware für 220€ gibt. M …Sehe keinen Unterschied zu meinem E2294, was es als B-Ware für 220€ gibt. Mit dem bin ich ganz zufrieden. Benutz es als Rechner für ne Fotobox.


Display größer
mandel50vor 8 m

Wenn jemand weder Touch noch Convertible braucht wird von diesem Angebot …Wenn jemand weder Touch noch Convertible braucht wird von diesem Angebot falsch bedient.


Ja, ich wollte halt nur warnen, dass man von der Touchfunktion nicht zu viel erwarten soll.

Touch ist imho besonderes geeignet für Mitschriften. Aber mit dem Gerät kann man das vergessen.
tkwarevor 1 m

Display größer


Jo, jetzt seh ichs. Also sonst gleich. Kann ich demnach empfehlen (für den Preis).
Bearbeitet von: "xGx" 19. Mär
Bennet_Kathertvor 28 m

Dank der Info dass man ne M.2 nachrüsten kann = Mega!Frage, Convertible = …Dank der Info dass man ne M.2 nachrüsten kann = Mega!Frage, Convertible = Ich kann die Tastatur abnehmen, oder "nur" Umklappen?Aber abgesehen davon, Is doch für was mobiles mehr als Ausreichend, nur meine Vernunft hält mich Grade zurück!



Nur umklappen und ausschalten (Schiebeschalter an der Seite), damit die Tasten / Touchpad im "Tabletmodus" (wenn das Notebook quasi auf der Tastatur liegt) inaktiv sind.
N5000 lüfterlos?
RAM (wie weit) erweiterbar?
@jamesblond
Wie kommt man zu Versandkosten-frei?
Scheinbar wird immer was in Richtung 10 Euro fällig
Bearbeitet von: "loco_koko" 19. Mär
Avatar
GelöschterUser1112076
TENvor 19 m

N5000 lüfterlos?RAM (wie weit) erweiterbar?



gidf.de
Avatar
GelöschterUser1112076
SushiCorevor 1 h, 40 m

was sagen die experten zur preis/leistung?suche die letzten wochen schon …was sagen die experten zur preis/leistung?suche die letzten wochen schon nach einem brauchbaren convertible für meine mum.preislich passt dieses in den rahmen. sie will vor allem etwas office arbeit damit machen und unterwegs bücher lesen/filme schauen.wäre für erfahrungsberichte dankbar!



amazon.de/MED…ews

Das Problem dürfte der eMMC-Speicher sein.

Offenbar ist der Arbeitsspeicher nicht erweiterbar.
Wenn dann auch noch die Auslagerungsdatei auf dem eMMC-Speicher liegt, dann stürzt es ständig ab.

Mit 8gb- Arbeitspeicher, oder einer 500gb HDD würde es gut laufen.

.
Bearbeitet von: "GelöschterUser1112076" 19. Mär
GelöschterUser111207619. Mär

https://www.amazon.de/MEDION-E3223-Convertible-Notebook-Flash-Speicher/product-reviews/B07GXBQV6R/ref=cm_cr_dp_d_hist_1?ie=UTF8&filterByStar=one_star&reviewerType=all_reviews#reviews-filter-barDas Problem dürfte der eMMC-Speicher sein.Offenbar ist der Arbeitsspeicher nicht erweiterbar. Wenn dann auch noch die Auslagerungsdatei auf dem eMMC-Speicher liegt, dann stürzt es ständig ab..


Die Bewertungen lesen sich ja vernichtend...
Habs und bin sehr zufrieden. Schön flach, stabil, habe sogar eine 256GB SSD m.2 eingebaut. Wer hier bezüglich der Tastatur meckert, ist selbst schuld, man bekommt was man bezahlt und so schlimm ist diese auch nicht. Bin 10 Finger Schreiber und komme damit gut zurecht. Allerdings habe ich‘s für <200 Euro bekommen, Glück gehabt.
Bearbeitet von: "sterniberni" 19. Mär
Ich habe mir gerade das E3216 mit dem Pentium 4200 für 240€ geholt und bin nun stark am überlegen, ob ich umsteige. Die Leistung reicht mir. Der Akku hält bei mir über 7Std (viel Lesen) und für retrospiele reicht der auch. Den Touchscreen finde ich auch ohne Digitizer sinnvoll, denn scrollen und schreiben geht auch so. Das glossy Display finde ich super. Wem das nicht liegt, weil es zu sehr spiegelt, kann sich immer noch eine matte Folie draufkleben. Andersrum funktioniert das nicht .
Für 30€ mehr den N5000 statt N4200 und Bluetooth 5.0 (werde ich wohl eh nie nutzen), sowie einen einfacherern einbau der M.2-SSD.

P.S.: Hier ein Benchmark des E3216
21135711-anyzP.jpg
Ich muss im normalen Betrieb nie besonders lange warten, dass ein Programm oder Spiel lädt (nicht länger als auf meinem Tower mit MX500)
Bearbeitet von: "Paetterrich" 19. Mär
Ist der ausreichend für:

- Tablett-Ersatz auf dem Sofa (Surfen; Youtube; Sky go etc.)
- Word & Excel - Nutzung
- Schnittstelle um Bilder etc vom Handy auf die externe FP zu ziehen

??? Oder habt Ihr andere Vorschläge für die Art von Nutzung? Hätte gern nicht so lange Start/Hochfahrzeiten und ne ganz gute Akkulaufzeit
Bearbeitet von: "Speedfight" 19. Mär
Speedfightvor 12 m

Ist der ausreichend für: - Tablett-Ersatz auf dem Sofa (Surfen; Youtube; Sky …Ist der ausreichend für: - Tablett-Ersatz auf dem Sofa (Surfen; Youtube; Sky go etc.)- Word & Excel - Nutzung- Schnittstelle um Bilder etc vom Handy auf die externe FP zu ziehen??? Oder habt Ihr andere Vorschläge für die Art von Nutzung? Hätte gern nicht so lange Start/Hochfahrzeiten und ne ganz gute Akkulaufzeit


Ich würde ja sagen. Der Touchscreen ist ziemlich gut in der Bedienung mit Windows 10. Und die allgemeine Leistung ist relativ zügig. Pc/ps4 Gaming kannst du per streaming. Der Akku hält ca 7 Stunden.

Es fühlt sich robust / schwer an.

Was eher schlecht ist:
WLAN Verbindung ist schlecht. Mittlere Reichweite, Niedrige Bandbreite.
Die Tastatur ist das schlechteste was man bekommen kann
alkandovor 1 h, 32 m

Ich würde ja sagen. Der Touchscreen ist ziemlich gut in der Bedienung mit …Ich würde ja sagen. Der Touchscreen ist ziemlich gut in der Bedienung mit Windows 10. Und die allgemeine Leistung ist relativ zügig. Pc/ps4 Gaming kannst du per streaming. Der Akku hält ca 7 Stunden. Es fühlt sich robust / schwer an. Was eher schlecht ist:WLAN Verbindung ist schlecht. Mittlere Reichweite, Niedrige Bandbreite. Die Tastatur ist das schlechteste was man bekommen kann


Da du das Gerät scheinbar hast:
Ist Bildausgabe/Laden per USB-C möglich?
Hab ihn mal bestellt um das Primebook C13 abzulösen
Display Ja. Laden Nein. Mit Ladefunktion über TypC wäre es unschlagbar.
Also zuallererst:
Wer hier bei Amazon nur die 1-Sterne-Bewertungen verlinkt, bekommt sicherlich keine objektive Sicht auf das Gerät...

Das einzige Problem, was ich bestätigen kann, ist das kurze Netzteil/Ladekabel... Ich besitze allerdings den Vorgänger E3221 - auch mit N5000... Hab vor ein paar Monaten den gleichen Anzeigepreis bei eBay für ein neues Medion-Gerät gehabt, kam aber durch Gutschein und Gutschrift des Händlers letztlich auf nur knapp über 200€.

Der eMMC-Speicher ist m.M.n. kein Nachteil, da sowieso eine zusätzliche M.2-SATA-SSD sinnvoll ist - diese lässt sich leicht aufrüsten.
Habe dann letztlich den Key vom vorinstallierten Windows 10 und Microsoft Office 365 ausgelesen und auf der externen 256GB-SSD Win10 Home neu installiert. Die eMMC nutze ich (noch) gar nicht.

Seitdem läuft mein E3221 super schnell und ohne Probleme... Die 4GB RAM reichen vollkommen für Videos, Office und Surfen aus. Das Convertible fährt innerhalb von 3,4 Sekunden hoch! Absolut spitze um schnell in der Bahn Netflix anzuschmeißen und ne halbe Std. Serien auf dem 13,3"-Display zu schauen... Also täglich ne Std. und so reicht der Akku locker ne Woche!

Aufgrund des Gewichts (1,83kg) würde ich keine Nutzung als Tablet empfehlen...

Achja, natürlich ist das Display glossy...
Für ein Gerät mit Touch in matt zahlt man deutlich mehr... Und auch 8GB RAM gibt es nicht zu diesem Preis sondern eher für's Doppelte... Ansonsten gern mal nen Link zu nem vergleichbaren Gerät hier reinposten... Da bin ich mal gespannt!

Preis/Leistung ist hier absolut top.
Gibt nicht mal China-Notebooks mit der Leistung zu dem Preis.
Hab damals auch erst ein China-Notebook bestellt und dann erst das Medion Convertible gekauft...
Als das Notebook aus China ankam, konnte ich es glücklicherweise mit Gewinn bei eBay verkaufen...
Bearbeitet von: "HeaDFiX" 19. Mär
Speedfightvor 4 h, 16 m

Ist der ausreichend für: - Tablett-Ersatz auf dem Sofa (Surfen; Youtube; Sky …Ist der ausreichend für: - Tablett-Ersatz auf dem Sofa (Surfen; Youtube; Sky go etc.)- Word & Excel - Nutzung- Schnittstelle um Bilder etc vom Handy auf die externe FP zu ziehen??? Oder habt Ihr andere Vorschläge für die Art von Nutzung? Hätte gern nicht so lange Start/Hochfahrzeiten und ne ganz gute Akkulaufzeit


Aus meiner Sicht ja. Ich nutze es ebenfalls für solche Spielereien, inkl. Bilderstorage von DSLM per WLAN. Viele sind der Meinung dass die Tastatur schlecht sei, ich finde sie ausreichend. Natürlich gibts bessere aber absolut schlecht, finde ich sie nicht.

Alles um 200 Euro ist ein top Preis.
Bearbeitet von: "sterniberni" 19. Mär
eMMC ist wohl auf Dauer nicht das Optimale Speichermedium oder? Ich mein SSDs kosten ja auch nicht die Welt und der Aufpreis wäre es wohl mehr als wert..
Ist bei diesem Modell eine "Stift" Nutzung möglich? Z.b. für Notizen in PDF oder ähnliches?
Avatar
GelöschterUser1112076
Hat ihn schon jemand bekommen?
Ist der RAM verlötet oder gegen 8 gb austauschbar?
bei NBB gibts den ja mit 8GB und größerer SSD.
Taugt der N5000 was?
Hab fürs Zocken noch nen richtiges Notebook, hätte gern was kleines für die Couch, alte Spiele, surfen etc. oder halt im Flieger was schauen oder im Urlaub Videos von der GoPro zusammen zu klicken (sage extra nicht schneiden).
Sollte halt alles flüssig laufen, gibt nix schlimmeres als wenn etwas ruckelt oder ich auf nen Programmstart warten muss, deswegen sind 8GB RAM Minium denke ich.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text