[nbb] Sony KD-65XD7505 - 65" UHD TV (3840x2160, Direct-lit, Diming, HDR10, 100 Hz / 10 Bit Panel, Triple Tuner mit DVB-T2, Android TV)
422°Abgelaufen

[nbb] Sony KD-65XD7505 - 65" UHD TV (3840x2160, Direct-lit, Diming, HDR10, 100 Hz / 10 Bit Panel, Triple Tuner mit DVB-T2, Android TV)

1.150,99€1.299€-11%notebooksbilliger.de Angebote
21
eingestellt am 15. Jan
PVG: 1.299€

Infos zum Display: displayspecifications.com/de/…630

Entgegen der vorgenannten Seite verfügt der TV über ein 10Bit-Panel, was u.a. unter folgendem Link angemerkt wird: hifi-forum.de/vie…tml

Test: rtings.com/tv/…50d

Diagonale: 65"/165cm • Auflösung: 3840x2160 • Panel: LCD, LED (Direct-lit, Dimming) • HDR: ja • Bildwiederholfrequenz: 100Hz (nativ), 800Hz (interpoliert) • Blickwinkel (h/v): 178°/178° • 3D: nein • Tuner: 1x DVB-C/-T/-T2/-S/-S2 HEVC (H.265) • Video-Anschlüsse: 4x HDMI 2.0 (HDCP 2.2), 1x SCART, Composite Video • Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x optisch), 1x Kopfhörer (3.5mm) • Weitere Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, LAN, CI+ 1.3 • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.1 • Betriebssystem: Android TV • Audio-Decoder: Dolby Digital, Dolby Digital Plus • Audio-Gesamtleistung: 20W (2x 10W) • Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, USB-Recorder, Sprachsteuerung • Energieeffizienzklasse: A • Jahresverbrauch: 173kWh • Leistungsaufnahme: 125W (typisch), 0.5W (Standby) • Abmessungen mit Standfuß: 146.3x90.1x29.5cm • Abmessungen ohne Standfuß: 146.3x85.2x8.0cm • Gewicht mit Standfuß: 22.70kg • Gewicht ohne Standfuß: 21.50kg • VESA: 300x300 • Farbe: schwarz
1113888.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

21 Kommentare
Allein aufgrund der schlechten Rezensionen die sich so im netzt angesammelt haben, würde ich niemals bei notebooksbilliger kaufen
mydealzfan121215. Jan

Allein aufgrund der schlechten Rezensionen die sich so im netzt …Allein aufgrund der schlechten Rezensionen die sich so im netzt angesammelt haben, würde ich niemals bei notebooksbilliger kaufen



komisch das ich dort gute Erfahrungen gemacht habe... im Netz werden auch nur die schlechten Sachen erwähnt... jemand der gute Erfahrung macht gibt keine Bewertung ab

Ich versteh nicht was ihr immer mit euren Bewertungen habt..
Letztens erst den Fernseher bei denen gekauft. Alles reibungslos gelaufen. Im Gegensatz zu Amazon war der Fernseher selbst noch mal in einem (riesigen) umkarton gepackt und bestens gesichert.
habe da auch schon des öfteren gekauft. immer alles gut gewesen.
auch bei widerruf bzw. reklamationen / gewährleistung keine probleme gehabt.
Von den Specs her ist dieser TV also mit dem jetzigen XE9005 vergleichbar?

Btw: Mit Notebooksbilliger bisher auch nur gute Erfahrungen gemacht.
wird der nochmal günstiger?
weiß da jemand was?
Hexx15. Jan

wird der nochmal günstiger?weiß da jemand was?


Lass mich in meine Glaskugel schauen:

Nein, der wird nicht mehr günstiger!
Hexx15. Jan

wird der nochmal günstiger?weiß da jemand was?


Unwahrscheinlich, ist ja schon das 2016er Modell
Sehr gut!
"Nur" HDMI 2.0. Schafft der überhaupt 4K, 100Hz & HDR? Glaube nicht, oder?
2.0 4K 60Hz ohne HDR
2.0a/b 4K 60Hz mit HDR
2.1 4K 120Hz mit HDR

Mein PC schaufelt momentan zumindest WQHD in 100-140Hz. Da sind in den nächsten 2-3 Jahren sicherlich auch 4K in 100Hz machbar, bzw. bei weniger anspruchsvollen Titeln oder Grafiksettings schon jetzt. Aber ein TV mit 4K, HDR und 100Hz (für über 1000€) sollte schon 5+ (besser 10) Jahre halten, drum schaut man ja auf die aktuelle verbaute Technik. Wenn da die Schnittstelle bremst ärgert man sich doch ungemein.
Bearbeitet von: "wwwjensweb" 15. Jan
Ist der im Vergleich zum 9005 deutlich abgespeckter? Der 9005 hat ja wie es aussieht nun doch 10bit HDR
sandrete15. Jan

Letztens erst den Fernseher bei denen gekauft. Alles reibungslos gelaufen. …Letztens erst den Fernseher bei denen gekauft. Alles reibungslos gelaufen. Im Gegensatz zu Amazon war der Fernseher selbst noch mal in einem (riesigen) umkarton gepackt und bestens gesichert.


Ein kauf läuft ja auch immer reibungslos ab,es geht mehr um Reparaturen oder sonstiges, ich selber habe keine Erfahrungen mit dem Laden gemacht. Aber die Rezensionen sind schon verstörend
mydealzfan121215. Jan

Ein kauf läuft ja auch immer reibungslos ab,es geht mehr um Reparaturen …Ein kauf läuft ja auch immer reibungslos ab,es geht mehr um Reparaturen oder sonstiges, ich selber habe keine Erfahrungen mit dem Laden gemacht. Aber die Rezensionen sind schon verstörend


Wie in dem Beitrag unter mir schon erwähnt wurde: Bekannte von mir ebenfalls nie Probleme bei Widerruf / Gewährleistung etc. gehabt.
Kein 10 bit Panel (8 + FRC)
wwwjensweb15. Jan

"Nur" HDMI 2.0. Schafft der überhaupt 4K, 100Hz & HDR? Glaube nicht, …"Nur" HDMI 2.0. Schafft der überhaupt 4K, 100Hz & HDR? Glaube nicht, oder?2.0 4K 60Hz ohne HDR2.0a/b 4K 60Hz mit HDR2.1 4K 120Hz mit HDRMein PC schaufelt momentan zumindest WQHD in 100-140Hz. Da sind in den nächsten 2-3 Jahren sicherlich auch 4K in 100Hz machbar, bzw. bei weniger anspruchsvollen Titeln oder Grafiksettings schon jetzt. Aber ein TV mit 4K, HDR und 100Hz (für über 1000€) sollte schon 5+ (besser 10) Jahre halten, drum schaut man ja auf die aktuelle verbaute Technik. Wenn da die Schnittstelle bremst ärgert man sich doch ungemein.


Welcher Fernseher heute bietet denn HDMI 2.1 ? Ich kenne da keinen. Meines Wissens nach gibts das nicht mal bei den jetzt auf der CES vorgestellten Fernsehern, ich meine, der Standard wurde ja erst Ende November verabschiedet.
Was erwartest du denn da bitte bei einem 2 Jahre alten Fernseher ? Mein KS7090 hat auch keins und ich bin hochzufrieden, ich brauch keine 120Hz am Fernseher, dafür ist das Panel eh nicht schnell genug.
Wenn ich 144Hz will hock ich mich an den PC und zock da.
Fernseher ist zum couchgaming mit ps4 pro oder Xbox one x.
xXTHMXx15. Jan

Welcher Fernseher heute bietet denn HDMI 2.1 ? Ich kenne da keinen. Meines …Welcher Fernseher heute bietet denn HDMI 2.1 ? Ich kenne da keinen. Meines Wissens nach gibts das nicht mal bei den jetzt auf der CES vorgestellten Fernsehern, ich meine, der Standard wurde ja erst Ende November verabschiedet. Was erwartest du denn da bitte bei einem 2 Jahre alten Fernseher ? Mein KS7090 hat auch keins und ich bin hochzufrieden, ich brauch keine 120Hz am Fernseher, dafür ist das Panel eh nicht schnell genug. Wenn ich 144Hz will hock ich mich an den PC und zock da. Fernseher ist zum couchgaming mit ps4 pro oder Xbox one x.


War ja auch keine Kritik an dem Modell, sondern die Frage ob man mit dem gegebenen HDMI 2.0 die Features, die der Fernseher bietet, ausnutzen kann. Weil man eben nur per Input durch den PC (oder zukünftigen Konsolen) die 4K, HDR und 100Hz nutzen kann. Aber wenn ich die nicht mit der nötigen Bandbreite angeschlossen bekomme, brauch ich mir auch kein solches Panel kaufen. Dann spar ich mir doch gleich ganz das Geld für 100Hz + 4K und kauf mir ein deutlich billigeres 60Hz + 4K Modell. Darum die Frage, ist ja wohl berechtigt. Aber bei 65Zoll und 60Hz sieht man bestimmt die geringe Wiederholfrequenz. Bei meinem 60Hz Beamer mit ~110Zoll ist das wirklich auffällig (auch wenns natürlich wie immer nicht jeder sieht). Hängt zwar physikalisch nicht mit der Größe zusammen (bevor hier Einwände kommen), aber da das Bild einfach riesig, dass einem Fehler in der Darstellung gleich auffallen.
Ist alles nicht zum Schlechtreden gedacht, sondern einfach eine Frage der Machbarkeit und Sinnhaftigkeit. Features wie 4K, HDR und 100Hz kosten ja alle Geld, wenn man die dann nicht zusammen nutzen kann:
Bearbeitet von: "wwwjensweb" 15. Jan
Hab den vor über nem halben Jahr für 1050 inkl vsk über Ebay bei Saturn Dortmund bestellt und bin voll zufrieden

der war davor und danach immer wieder mal für den Kurs dort zu haben
wwwjensweb15. Jan

War ja auch keine Kritik an dem Modell, sondern die Frage ob man mit dem …War ja auch keine Kritik an dem Modell, sondern die Frage ob man mit dem gegebenen HDMI 2.0 die Features, die der Fernseher bietet, ausnutzen kann. Weil man eben nur per Input durch den PC (oder zukünftigen Konsolen) die 4K, HDR und 100Hz nutzen kann. Aber wenn ich die nicht mit der nötigen Bandbreite angeschlossen bekomme, brauch ich mir auch kein solches Panel kaufen. Dann spar ich mir doch gleich ganz das Geld für 100Hz + 4K und kauf mir ein deutlich billigeres 60Hz + 4K Modell. Darum die Frage, ist ja wohl berechtigt. Aber bei 65Zoll und 60Hz sieht man bestimmt die geringe Wiederholfrequenz. Bei meinem 60Hz Beamer mit ~110Zoll ist das wirklich auffällig (auch wenns natürlich wie immer nicht jeder sieht). Hängt zwar physikalisch nicht mit der Größe zusammen (bevor hier Einwände kommen), aber da das Bild einfach riesig, dass einem Fehler in der Darstellung gleich auffallen.Ist alles nicht zum Schlechtreden gedacht, sondern einfach eine Frage der Machbarkeit und Sinnhaftigkeit. Features wie 4K, HDR und 100Hz kosten ja alle Geld, wenn man die dann nicht zusammen nutzen kann:


Das 120Hz Panel bietet einen ganz wichtigen Vorteil: 120 ist ein multiples von 24, 60 nicht. Somit umgeht man ein großes Problem bei Fernsehern und Kinofilmen: Judder.
Zudem bietet sich durch das 120Hz Panel eine blackframe insertion an - mag nicht jeder, aber sorgt für eine deutlich bessere Bewegtbildschärfe.
120Hz Spielewiedergabe am TV interessiert einfach eine sehr kleine Zielgruppe - und die bekommt ja demnächst das BFG von Nvidia - gut, soll knapp 5000€ kosten, aber hey, dafür hat man dann 120Hz 4K HDR mit gsync.
Wers braucht
klist15. Jan

Ist der im Vergleich zum 9005 deutlich abgespeckter? Der 9005 hat ja wie …Ist der im Vergleich zum 9005 deutlich abgespeckter? Der 9005 hat ja wie es aussieht nun doch 10bit HDR


So abgespeckt das es ein ganz anderes Gerät ist sein direkt lit hat keine zonenansteuerung des displays, kein Android, kein twin tuner, kein x1 Prozessor, kein Bluetooth, keine sprachsteuerung, keine 100hz,kein triluminos Bildschirm
Und eigentlich bin ich der Meinung, es wäre ein edge led
Ist ein Direkt lit mit 100Hz
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text