[NBB] WD My Cloud EX2 NAS (2-Bay) für 111€
172°Abgelaufen

[NBB] WD My Cloud EX2 NAS (2-Bay) für 111€

Deal-Jäger 28
Deal-Jäger
eingestellt am 24. Aug 2015
Servus.

Neue Woche, neue Angebote bei Notebooksbilliger: ihr erhaltet das WD MyCloud EX2 für 111€.


PVG [Idealo]: 136,79€


NAS
Anzahl Festplatteneinschübe 2 Bay
belegte Festplatteneinschübe 0 von 2
Festplattenformfaktor 3,5 "
Garantie 2 Jahre
Gewicht ca. 3,3 kg
iSCSI
LAN Anschluss 1x 10/100/1000 Mbit/s
Maße 208,6 x 220,2 x 160,1 mm
max. Festplattenkapazität gesamt 8 TB
max. Festplattenkapazität je Festplatte 4 TB
Raid RAID 0, 1, 5, 10, Spanning, JBOD
USB 2x USB 3.0
Prozessor
Taktfrequenz 1,20 GHz
Arbeitsspeicher
Größe 512 MB

28 Kommentare

Fehlen nur noch 2 günstige passende Festplatten...

Raid5? Raid 10? Wie soll dass mit nem 2bay funktionieren?

Lieber ein paar Euro mehr für ein Synology DS215j ausgeben!

Top Deal.

mactron

Lieber ein paar Euro mehr für ein Synology DS215j ausgeben!



Warum?

mactron

Lieber ein paar Euro mehr für ein Synology DS215j ausgeben!


Kauf eine, dann weißt du es. Es gibt kaum etwas besseres am Markt.

Egal wie billig, der Händler hat so schlechte Kritiken beim Service, dass man von dem besser die Finger lässt ( siehe Bericht Markt ).

mactron

Lieber ein paar Euro mehr für ein Synology DS215j ausgeben!


Doofe Antwort. Kannst du das weiter ausführen? Bräuchte selber ein NAS und kenne mich kaum aus :P

Synology und Qnap sind quasi das "Tempo" der Taschentücher, wer mehr als nur Dateiablage (Gesteuerte Backups, Cloud Dienste, DLNA Server, Apps etc) betreibt ärgert sich irgendwann nicht gleich zu einem der beiden genannten Firmen gegriffen zu haben.

Ich hatte lange Zeit ein Qnap 210 und war sehr zufrieden. Gestern hab ich ein Qnap 251 (Dual Celeron 2,4 GHZ Proz, 1 GB Ram aufrüstbar bis 8 GB) zum Bestpreis von EUR 237,- geordert (https://www.mydealz.de/deals/qnap-ts-251-2-bay-nas-240-46-eur-bei-amazon-de-dank-aktionscoupon-579891), damit gibts dann eigentlich schon nix mehr was man nicht damit machen kann.

Ob Synology oder Qnap ist Glaubenfrage, aktuell hat Qnap aber die bessere Hardware (siehe oben) zum selben Preis!

Hugend

Synology und Qnap sind quasi das "Tempo" der Taschentücher, wer mehr als nur Dateiablage (Gesteuerte Backups, Cloud Dienste, DLNA Server, Apps etc) betreibt ärgert sich irgendwann nicht gleich zu einem der beiden genannten Firmen gegriffen zu haben. Ich hatte lange Zeit ein Qnap 210 und war sehr zufrieden. Gestern hab ich ein Qnap 251 (Dual Celeron 2,4 GHZ Proz, 1 GB Ram aufrüstbar bis 8 GB) zum Bestpreis von EUR 237,- geordert (http://www.mydealz.de/deals/qnap-ts-251-2-bay-nas-240-46-eur-bei-amazon-de-dank-aktionscoupon-579891), damit gibts dann eigentlich schon nix mehr was man nicht damit machen kann. Ob Synology oder Qnap ist Glaubenfrage, aktuell hat Qnap aber die bessere Hardware (siehe oben) zum selben Preis!

kann mein zyxel nsa 325 v2 auch alles. klar mag der vielleicht an der ein oder anderen stelle nicht ganz so rund laufen wie ein qnap oder synology nas, aber dafür zahle ich auch deutlich weniger. ich brauche ihn zum sichern persönlicher daten (raid1 inkl gesteuertem backup auf eine externe hdd). alles eine frage der anwendung, ich brauche keinen ferrari um damit jeden sonntag zum bäcker zu fahren..
Avatar

GelöschterUser118397

Haha. Guter Preis, sonst 140 Euro.

Hugend

Synology und Qnap sind quasi das "Tempo" der Taschentücher, wer mehr als nur Dateiablage (Gesteuerte Backups, Cloud Dienste, DLNA Server, Apps etc) betreibt ärgert sich irgendwann nicht gleich zu einem der beiden genannten Firmen gegriffen zu haben. Ich hatte lange Zeit ein Qnap 210 und war sehr zufrieden. Gestern hab ich ein Qnap 251 (Dual Celeron 2,4 GHZ Proz, 1 GB Ram aufrüstbar bis 8 GB) zum Bestpreis von EUR 237,- geordert (http://www.mydealz.de/deals/qnap-ts-251-2-bay-nas-240-46-eur-bei-amazon-de-dank-aktionscoupon-579891), damit gibts dann eigentlich schon nix mehr was man nicht damit machen kann. Ob Synology oder Qnap ist Glaubenfrage, aktuell hat Qnap aber die bessere Hardware (siehe oben) zum selben Preis!



Wenn die Benutzerführung net so grottenschlecht wäre, ich verkauf meins jetzt ^^

Hugend

Synology und Qnap sind quasi das "Tempo" der Taschentücher, wer mehr als nur Dateiablage (Gesteuerte Backups, Cloud Dienste, DLNA Server, Apps etc) betreibt ärgert sich irgendwann nicht gleich zu einem der beiden genannten Firmen gegriffen zu haben. Ich hatte lange Zeit ein Qnap 210 und war sehr zufrieden. Gestern hab ich ein Qnap 251 (Dual Celeron 2,4 GHZ Proz, 1 GB Ram aufrüstbar bis 8 GB) zum Bestpreis von EUR 237,- geordert (http://www.mydealz.de/deals/qnap-ts-251-2-bay-nas-240-46-eur-bei-amazon-de-dank-aktionscoupon-579891), damit gibts dann eigentlich schon nix mehr was man nicht damit machen kann. Ob Synology oder Qnap ist Glaubenfrage, aktuell hat Qnap aber die bessere Hardware (siehe oben) zum selben Preis!



Klar ist es eine Frage des Geldes aber bei vielen Einsteiger NAS (die nur für Backup Zwecke genutzt werden) ist oft eine einfache externe Festplatte deutlich günstiger und um ein vielfaches schneller!

Hugend

Synology und Qnap sind quasi das "Tempo" der Taschentücher, wer mehr als nur Dateiablage (Gesteuerte Backups, Cloud Dienste, DLNA Server, Apps etc) betreibt ärgert sich irgendwann nicht gleich zu einem der beiden genannten Firmen gegriffen zu haben. Ich hatte lange Zeit ein Qnap 210 und war sehr zufrieden. Gestern hab ich ein Qnap 251 (Dual Celeron 2,4 GHZ Proz, 1 GB Ram aufrüstbar bis 8 GB) zum Bestpreis von EUR 237,- geordert (http://www.mydealz.de/deals/qnap-ts-251-2-bay-nas-240-46-eur-bei-amazon-de-dank-aktionscoupon-579891), damit gibts dann eigentlich schon nix mehr was man nicht damit machen kann. Ob Synology oder Qnap ist Glaubenfrage, aktuell hat Qnap aber die bessere Hardware (siehe oben) zum selben Preis!



Glaub mir. Gibt deutlich schlimmere als von der zyxel. Guck dir mal die D-Link Sachen an. DAS ist ein Horror.

Aber für den halben Preis im nsa325v2 (Im vergleich zur ds215j) ist es eigentlich schon sehr gut. Für mich tut die Zyxel genau das was ich wollte. Mehr features wüsste ich gar nicht was ich bräuchte. Und die Oberfläche muss ich nur noch anmachen, wenn was kaputt ist.

Hat jemand eine Empfehlung für ein NAS, das keinerlei Probleme mit PLEX hat und nicht gleich ein halbes Vermögen kostet?

SeeeD

Doofe Antwort. Kannst du das weiter ausführen? Bräuchte selber ein NAS und kenne mich kaum aus :P


Siehe oben, unter deinem Post und lies einfach mal im Netz ein bissel nach, das ist nicht mit drei Worten erklärt.
Ich bin jedenfalls von D-Link und WD geheilt, hab inzwischen zwei DS dastehen.
Piepeinfach einzurichten und kann irgendwie alles.

schnarchn

Hat jemand eine Empfehlung für ein NAS, das keinerlei Probleme mit PLEX hat und nicht gleich ein halbes Vermögen kostet?


Jepp, DS215j, die unterstützt Plex nativ .

Ich hätte die MyCloud Station als Leergehäuse in weiß günstig abzugeben. Gerät ist neu und unbenutzt. Habe es gestern im Bundle mit Platten gekauft. Brauche aber nur die Platten. Bei Interesse PN gern an mich

schnarchn

Hat jemand eine Empfehlung für ein NAS, das keinerlei Probleme mit PLEX hat und nicht gleich ein halbes Vermögen kostet?



QNAP ebenso, würd Dir das TS-251 zu EUR 237,- empfehlen! Um mal selbst den Unterschied zwischen Synology und Qnap zu sehen einfach mal die Live Demos zu beiden Systemen anschauen.

novatrust

Ich hätte die MyCloud Station als Leergehäuse in weiß günstig abzugeben. Gerät ist neu und unbenutzt. Habe es gestern im Bundle mit Platten gekauft. Brauche aber nur die Platten. Bei Interesse PN gern an mich




Meld dich mal per PN bei mir

schnarchn

Hat jemand eine Empfehlung für ein NAS, das keinerlei Probleme mit PLEX hat und nicht gleich ein halbes Vermögen kostet?




er meinte doch KEIN halbes Vermögen

Also wenn ich mir den Test bei Computerbase anschaue, dann muss das Teil ziemlich grottig sein, trotz 1.2Ghz/512mb ram. Da ist die DS215j trotz 800mhz (Dualcore!) doppelt so schnell und in Kombi mit dem sehr guten DSM die besssere Wahl. Wenn man Student ist, kriegt man das Teil auch schon für 133€ - Ansonsten immer mal bei den WHD gucken.

Bin aber ehrlich gesagt auch ein kleiner Synology Fanboy. Die Kisten tuns einfach. Nutze seit Jahren nix anderes mehr.

mactron

Lieber ein paar Euro mehr für ein Synology DS215j ausgeben!



Stimmt, nur QNAP ist noch besser

Es ist immer eine Frage was man wirklich braucht und ausgeben möchte. Ich habe damals auch lange recherchiert. Meiner Meinung nach reicht für die meisten ein kleines günstiges NAS aus.

Verfasser Deal-Jäger

novatrust

Es ist immer eine Frage was man wirklich braucht und ausgeben möchte. Ich habe damals auch lange recherchiert. Meiner Meinung nach reicht für die meisten ein kleines günstiges NAS aus.


Die Synology und die Qnap haben höhere Schreibraten. Wer nicht ständig Daten von A nach B transferiert, kann ebenso mit einem Zyxel oder der WD auskommen. Sehe ich auch so.

Qnap oder Synology.. Das nimmt sich nix. Meist ist Qnap teurer. Kann sein, dass es jetzt zum Teil auch andersrum ist. Dafür wird Synology bestimmt auch wieder kontern. Man macht mit beiden nichts verkehrt. Aber man merkt, dass synology vieles richtig gemacht hat, wenn Qnap jetzt ähnliche Preise aufruft. Vor 5 Jahren waren gleichwertige Qnap Systeme noch deutlich teurer (Gut, die hatten oft nen Display mit dran - aber wer braucht bei nem NAS, was in der Rumpelkammer steht, nen Display)

Wenn wenigstens WD RED Platten drin wären ... dann könnte man das Ding wieder schlachten ... aber so ...

Drei Gründe die gegen WD sprechen:
1. Die Festplatten werden sehr warm, der Lüfter springt scheinbar nie an. Das bestätigen auch viele User im WD Forum.
2. Geringer Funktionsumfang. Es ist z.B. nicht möglich das NAS automatisch um 1 Uhr auszuschalten, 0 Uhr ist Maximum.
3. Sinnlose Indizierung und damit massiver Einbruch der Schreibgeschwindigkeit. Die Indizierung kann man nicht so einfach wie bei der My Cloud abschalten. Eventuell hilft aber der Trick aus der Amazon Rezension zur MyCloud Mirror, man kann Ordner von der Indizierung ausschliessen.

Es gab nur wenige positive Dinge die mir gefallen haben, kleines Steckernetzteil, kompaktes schwarzes Gehäuse und man kann die LED's ausschalten.

Insgesamt lohnt es sich ein paar Euro mehr auszugeben für eine DS215j.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text