414°
ABGELAUFEN
[NBB] WD My Cloud EX2 Ultra 2-Bay NAS Leergehäuse bis zu 2 x 8TB, 2 x USB 3.0 für 139,99€ (119,99€ bei Zahlung mit masterpass)
[NBB] WD My Cloud EX2 Ultra 2-Bay NAS Leergehäuse bis zu 2 x 8TB, 2 x USB 3.0 für 139,99€ (119,99€ bei Zahlung mit masterpass)
ElektronikNotebooksbilliger.de Angebote

[NBB] WD My Cloud EX2 Ultra 2-Bay NAS Leergehäuse bis zu 2 x 8TB, 2 x USB 3.0 für 139,99€ (119,99€ bei Zahlung mit masterpass)

Preis:Preis:Preis:139,99€
Zum DealZum DealZum Deal

Versandkostenfrei als eines der Angebote der Woche.
Vergleichspreis ca. 160€ + Versand: geizhals | idealo
863480.jpg
edit 11-09: Bei Zahlung mit masterpass und Gutschein masterpass nochmal 20€ Rabatt, also 119.99€.
Danke für den Gutschein-Tipp von edem's Deal hier.



Produktwebseite von Western Digital.

WD gibt 2 Jahre Garantie.
Technische Daten:

Schnittstelle

  • Gigabit Ethernet
  • 1 Stromversorgung (DC)
  • 2 USB 3.0-Erweiterungsanschlüsse auf der Rückseite

CPU
  • Dual-Core Marvell® ARMADA® 385 1,3 GHz

Speicher
  • 1 GB DDR3

Laufwerkschächte
  • 2 3,5-Zoll-Laufwerkschächte, Hotswap-fähig, einschublose Ausführun

Erweiterungsanschlüsse
  • 2 USB-2.0-Ports

Systemanforderungen
  • Betriebssysteme: Windows 10, Windows 8 oder Windows 7
  • Betriebssysteme: Mac OS X El Capitan, Yosemite, Mavericks, Mountain Lion oder Lion
  • DLNA/UPnP-Geräte für Streaming
  • Router mit Internetverbindung

Unterstützte Web-Browser
  • Internet Explorer 10 oder höher
  • Safari 6 oder höher
  • Firefox 30 oder höher
  • Google Chrome 31 oder höher auf unterstützten Windows und Mac OS Plattformen

Netzwerkprotokolle
  • DHCP-Client oder statische IP
  • NTP-Client
  • Dynamic DNS (DDNS)
  • Apple Bonjour und Windows Rally
  • Unterstützung von Jumbo-Frames bis zu 9K
  • VLAN (802.1Q)
  • Linkaggregation und Failover für 2-Gigabit-Ethernet-Ports
  • UPnP-Port-Weiterleitung
  • LLTD Link Layer Topology Discovery Protocol
  • iSCSI
  • SSH

Netzwerkdateidienste
  • Unterstützte Betriebssysteme
    • Windows XP Home/Pro/64-Bit SP3+
    • Windows Vista/7/8 (alle Versionen)
    • Mac OS X 10.6, Lion, Mountain Lion
  • CIFS/SMB für Windows, Mac OS X und Linux
  • Linux Distributed File System (DFS)
  • AFP für Mac OS X
  • FTP/SFTP-Server
  • WebDAV-Server
  • Unterstützt Microsoft Active Directory

Sicherungsverwaltung
  • Remotesicherungen: My Cloud Expert Series auf My Cloud Expert Series lokal oder remote
  • Sicherung von internen Dateien oder Ordnern des Geräts in andere


    Dateien/Ordner auf dem NAS oder dem angeschlossenen USB-Laufwerk
  • WD SmartWare Pro für Windows-Clients
  • Unterstützung für Apple Time Machine (10.5.8+)
  • Cloud-basierte Sicherungsservices
    • Amazon S3
    • ElephantDrive (http://home.elephantdrive.com/)
  • Festplatten-Synchronisierungsverwaltung für die angeschlossenen USB-Ports

Festplattenverwaltung
  • RAID: JBOD, Spanning, 0/1
  • RAID-Migration
    • JBOD zu RAID 1
  • Hotswap-fähig
  • Festplatten-Roaming
  • Array-Roaming

Sicherheit
  • Volume-Verschlüsselung (256-Bit-AES)

Dateisystem
  • EXT4 für interne Festplatte
  • Unterstützung für folgende Formate für extern angeschlossene USB-Geräte
    • FAT/FAT32
    • NTFS (Lese- und Schreibfähigkeit)
    • HFS+J (Groß-/Kleinschreibung)
    • Linux EXT2, EXT3, EXT4
  • Unterstützung für die Bereitstellung des ISO-Abbilds

FTP-Server
  • Unterstützung der Porteinstellung
  • Einrichten des Portbereichs für passives FTP
  • Option zur Meldung externer IP im PASV-Modus
  • Client-Sprachauswahl
  • Anonymes FTP
  • Secure FTP-Unterstützung
  • Unterstützung des File eXchange Protocol (FXP)
  • FTP-Bandbreiteneinschränkung (Upstream/Downstream)
  • IP-Adresssperrung (Zugriff von unerwünschten IP-Adressen sperren)

Downloadverwaltung
  • HTTP-Downloads von einer URL zu einem anwenderspezifischen Ordner auf dem NAS
  • FTP-Downloads von Dateien oder Ordnern von einem FTP-Server zu anderen Dateien/Ordnern auf dem NAS
  • P2P Download Manager

Stromversorgung
  • Laufwerk-Spinup/Spindown (einschließlich angeschlossener WD USB-Laufwerke)
  • Automatisches Wiedereinschalten (mit USV)
  • Geplante Ein- und Ausschaltung
  • Normales Herunterfahren bei USV mit niedrigem Akkustand
  • LÜFTER-Steuerung
  • Netzwerk-USV
  • Wake-On-LAN

Remote-Zugriff
  • My Cloud-Mobile-App
  • MyCloud.com-Onlinezugang

Anwender-/Gruppenverwaltung
  • Max. Anzahl an Benutzern: 512 für Samba, 800 für ADS
  • Max. Anzahl an Benutzergruppen: 64 für Samba, 200 für ADS
  • Max. Anzahl an Netzwerkfreigaben: Max. Anzahl an Netzwerkfreigaben: 128
  • Max. gleichzeitige CIFS-Verbindungen: 10
  • Anwender-/Gruppenzuweisung für Netzwerkfreigabe/FTP
  • Kontingente für Gruppen oder Benutzer
  • Zuweisung von Anwendern zu mehreren Gruppen
  • Batch-Zuweisung von Anwendern zu Gruppen
  • Erstellung von Batch-Anwendern
  • Importieren von Anwendern (CSV-Format)
  • Importieren von Gruppen (CSV-Format)

Systemverwaltung
  • Systemstatus: Geräteinformation
    • Status der Kapazitätsnutzung für den externen Speicher
    • Aufgliederung der Datenkategorie in Bezug auf die Menge der gespeicherten Videos, Fotos und Musik
  • Warnmeldungen
    • Ereignis-UI-Nachricht
    • UI-Warnung (Empfangsbestätigung erforderlich)
    • E-Mail-Benachrichtigung
    • QuickView-Pop-up-Meldung
    • ROTER LED-Status
  • Netzwerkpapierkorb
    • Unterstützung für Windows CIFS
    • Unterstützung für Apple AFP
  • System-/FTP-Protokoll (Syslog-Client)
  • HTTP/S-(Web-)Administratorschnittstelle (HTTP-Server)
  • Firmwareaktualisierung
  • Konfigurationssicherung und -wiederherstellung
  • SNMPv2
  • Systeminformationen
    • CPU-Prozentsatz
    • RAM-Nutzung
    • Netzwerkleistung in MB/s

Medienstreaming
  • Medien-App PLEX
  • UPnP AV-Medienserver (Twonky)
  • DLNA-Zertifizierung
  • Unterstützung für WD TV, WD TV Live, Xbox 360, PlayStation 3,


    Windows 8, angeschlossene Fernseher, Blu-Ray-Player und digitale


    Bilderrahmen
  • iTunes-Server

iSCSI
  • iSCSI-Target
    • CHAP-Authentifizierung
    • iSNS (Internet Storage Name Service)
    • Bis zu 64 iSCSI-Ziele
  • Volume-Virtualisierung
    • Virtuelles Festplattenlaufwerk (über iSCSI-Initiator)
    • Max. Anzahl an unterstützten virtuellen Festplattenlaufwerken beträgt acht (8)

Netzteil
  • Eingangsspannung: 100 bis 240 V Wechselstrom
  • Eingangsfrequenz: 50 bis 60 Hz
  • Ausgangsspannung: 12 V DC, bis zu 4 A

Temperatur
  • Betriebstemperatur: 0 °C bis 35 °C (32 °F bis 95 °F)
  • Temperatur außer Betrieb: -40 °C bis 70 °C (-40 °F bis 158 °F)


Beste Kommentare

Lieber den synology 216j kostet nur unwesentlich mehr und ist imho flexibler verwendbar.

41 Kommentare

Stimmt das , das nur WD Platten erkannt werden

Taugt der was als private cloud?

Moin ,

hätte hier noch ein neues Gehäuse WD My Book Duo für zwei WD Red bis 16TB
Bei Intresse PN !
Bearbeitet von: "bohlenfreak" 7. Nov 2016

Habe noch einen 25€ nbb-Gutschein abzugeben, falls es einen interessiert

Wie groß ist denn der Unterschied zum "Gehäuse" vom der WD My Cloud Mirror Gen 2?

reicht das ding als plex server?

Lieber den synology 216j kostet nur unwesentlich mehr und ist imho flexibler verwendbar.

12€ erpsarnis :http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/5001576_-my-cloud-ex2-ultra-western-digital.html

Ich selber finde ein NAS super habe jedoch ein von Syn DS4012+ bin damit sehr zufrieden

Gibts das auch mit weniger Zeilenumbrüchen?

Squizzavor 1 h, 14 m

reicht das ding als plex server?



Plex - JA, Transcoding - NEIN!
Hatte mal einen Plex Server auf meiner Synology DS216j. War nicht zu gebrauchen.

bohlenfreakvor 1 h, 22 m

Moin ,hätte hier noch ein neues Gehäuse WD My Book Duo für zwei WD Red bis 16GB Bei Intresse PN !


16GB? Wahnsinn wie diese Speicherplätze explodieren

Toll. Letzte Woche bei Amazon für 170€ bestellt.
Dann jetzt noch mal hier bestellt. Amazon Teil geht zurück!

Hi,
RoyalSlashvor 1 h, 24 m

Lieber den synology 216j kostet nur unwesentlich mehr und ist imho flexibler verwendbar.



ich habe mir den DS216J bei Rakuten vor 2 Tagen bestellt. Was lohnt sich denn nun mehr? Synology oder hier diese NAS? und warum?

LG

NoNameBlavor 9 m

Hi, ich habe mir den DS216J bei Rakuten vor 2 Tagen bestellt. Was lohnt sich denn nun mehr? Synology oder hier diese NAS? und warum?LG


Ich stelle hier grad fest, dass die WD 1GB RAM hat wohingegen die DS216J "nur" 512MB RAM.

Hat jemand zufällig eine Anleitung zur Java Installation (SSH Putty) für die MyClouds zur Hand?

lordBvor 2 h, 52 m

Taugt der was als private cloud?



zu 100%

NoNameBlavor 18 m

Ich stelle hier grad fest, dass die WD 1GB RAM hat wohingegen die DS216J "nur" 512MB RAM.



Dann schick die andere zurück.

RoyalSlashvor 1 h, 53 m

Lieber den synology 216j kostet nur unwesentlich mehr und ist imho flexibler verwendbar.



Inwiefern flexibler?

Synology hat eine breitere Unterstützung in diversen Applikationen. Da ist WD lang nicht so gut aufgestellt...

Squizzavor 2 h, 0 m

reicht das ding als plex server?



Auf jeden Fall. Läuft selber bei mir einwandfrei.

[shortcode id="new2"/]

[shortcode id="new3"/]

Also ich hab ne WD MyCloud Mirror (und die ist noch etwas schwächer auf der Brust) mit 'n aufgesetzen Plex und bin zu 90% zufrieden. Bei den 10% Transcoding-Hängern bereite ich diese Filme mit MKV Toolnix & Handbrake entsprechend auf. Dann läuft Plex hervorragend!

davem85vor 30 m

Hat jemand zufällig eine Anleitung zur Java Installation (SSH Putty) für die MyClouds zur Hand?


Habs gestern nur mal so 1 Stunde versucht.
Glaube es funktioniert nicht mit der EX2, da ein "Minilinux" (Easybox???) installiert ist.
Scheinbar geht es allerdings bei der EX4.
Wer Java oder so etwas installieren möchte, sollte eventuell wirklich zur Synology wechseln.
Ich habe mir jetzt trotzdem noch diese hier bestellt. Plex Server lief super, was will ich mehr

komischer error
Bearbeitet von: "derconehead" 7. Nov 2016

komischer error
Bearbeitet von: "derconehead" 7. Nov 2016





Also ich hab 'ne WD myCloud Mirror (und die ist noch n bissle schwächer auf der Brust) mit 'n aufgesetzten Plex und ich bin zu 90% zufrieden. Bei den 10% Transcoding-Hängern bereite ich die entsprechenden Filme mit MKVToolnix und Handbrake entsprechend auf und dann läuft das einwandfrei.

kann ich meine zwei platten mit je 6 TB (Raid1) mitsamt den Daten drauf aus meiner mycloud mirror ziehen und in die EX2 stecken? sind dann die Daten direkt abrufbar? Meine mycloud mirror gen. 2 ist leider irgendwie hin

henningbremer85vor 2 h, 57 m

Synology hat eine breitere Unterstützung in diversen Applikationen. Da ist WD lang nicht so gut aufgestellt...



Du kannst bei WD auch jegliche Applikationen installieren. Welche vermisst du denn?

was sind denn da für platten verbaut?

CrazyDealvor 5 h, 7 m

Du kannst bei WD auch jegliche Applikationen installieren. Welche vermisst du denn?


Also ich habe selbst kein WD. Habe nur oft gelesen/gehört, dass es bei diversen Synchronisierungen mit Cloudanbietern, Youtube Upload u.ä. oft Probleme mangels Software gibt. Da hat Synology und QNAP einfach eine wesentlich größere Entwicklercommunity.

Verfasser

dumm_michelvor 1 h, 44 m

was sind denn da für platten verbaut?



Keine. Das ist ein Leergehäuse.

für das geld kann man sich einen intel nuc besorgen, dazu 4gb ram + 2,5" zoll festplatte besorgen. gennante kombi würde die genannte "nas" in fetzen reißen.

lustmolchvor 1 h, 10 m

für das geld kann man sich einen intel nuc besorgen, dazu 4gb ram + 2,5" zoll festplatte besorgen. gennante kombi würde die genannte "nas" in fetzen reißen.

​130eur NUC? LINK bitte, dann hol ich nen zweiten

Elacinvor 6 h, 17 m

Er meint wahrscheinlich sowas:http://geizhals.eu/intel-nuc-kit-nuc5cpyh-pinnacle-canyon-boxnuc5cpyh-a1273270.html?hloc=at&hloc=de&hloc=pl&hloc=uk&hloc=eu


nein, ich meine die 4 Kern Variante

Oder sollte man sich lieber sowas hier holen

amazon.de/HP-…ver

?

Verfasser

Bei Zahlung mit masterpass und Gutscheincode masterpass jetzt nur noch 119.99€!
Dank dem Deal von edem hier.
Bearbeitet von: "jabjab" 9. Nov 2016

RoyalSlash7. November

Lieber den synology 216j kostet nur unwesentlich mehr und ist imho flexibler verwendbar.



Erkläre mal bitte warum, ich finde die Beschreibung dieses Artikels schon recht umfangreich, was kann die Synology mehr?



In der Beschreibung steht etwas von Kameralizenzen...
Wie muss man sich das vorstellen, ich kann per USB eine "Webcam" anschließen auf die ich Fernzugriff habe?
Hat jemand damit Erfahrungen?
Bearbeitet von: "Magicforce" 10. Nov 2016

Gjj7. November

Plex - JA, Transcoding - NEIN! Hatte mal einen Plex Server auf meiner Synology DS216j. War nicht zu gebrauchen.


Kannst Du da mal ein Anwendungsbeispiel nennen bzw. Transcoding, ich kann da so nichts mit anfangen..
Hast Du nun Erfahrung mit dem WD Gerät?

Magicforcevor 3 h, 56 m

Kannst Du da mal ein Anwendungsbeispiel nennen bzw. Transcoding, ich kann da so nichts mit anfangen..Hast Du nun Erfahrung mit dem WD Gerät?


Transcoding heißt soviel wie umrechnen. Das kann je nach Player und Mediadatei verschiedenes sein. Ton (zB DTS zu AC3) und Reduzierung der Bitrate für Internet Übertragung. Auch für das einblenden von Untertiteln. Ich finde ohne einen potenten Server macht plex wenig Spaß da man sich vor jedem abspielen mit den Dateien auseinander setzten muss! Dann lieber Kodi o.e. Verwenden!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text