125°
ABGELAUFEN
[NBB] ZyXEL NAS Network Storage NAS520 2-Bay [0/2 HDD, 1.2Ghz Dual-Core CPU, 1GB DDR3 RAM, Hot-Swap, USB3.0]

[NBB] ZyXEL NAS Network Storage NAS520 2-Bay [0/2 HDD, 1.2Ghz Dual-Core CPU, 1GB DDR3 RAM, Hot-Swap, USB3.0]

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

[NBB] ZyXEL NAS Network Storage NAS520 2-Bay [0/2 HDD, 1.2Ghz Dual-Core CPU, 1GB DDR3 RAM, Hot-Swap, USB3.0]

Preis:Preis:Preis:90,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Notebooksbilliger gibt es das Zyxel 520 2-Bay NAS-System (ohne Festplatten) für 88€ exkl. Versand (Versand ab 2,99€)

PVG lt. Idealo: 101,03 €

idealo.de/pre…tpb

Das Angebot ist nur bis zum 14.08. gültig bzw. solange der Vorrat reicht.

========

Details:

• Festplatte: ohne
• intern: 2x 3.5″ SATA 3Gb/s
• extern: 2x Gb LAN
• zusätzliche Anschlüsse: 3x USB 3.0, Cardreader (SD/SDHC/SDXC)
• RAID-Level: 0/1/JBOD
• CPU: 2x 1.20GHz
• RAM: 1GB DDR3
• Lüfter: 1x 90mm
• Leistungsaufnahme: 28.5W
• Abmessungen (BxHxT): 140x160x220mm
• Gewicht: 1.53kg
• Besonderheiten: FTP-Server, DLNA-Server, iTunes-Server
• Herstellergarantie: zwei Jahre

Beliebteste Kommentare

My 5cent:
Tut euch alle einen gefallen und kauft euch ein richtiges NAS! Ein NAS, welches den Namen auch verdient.
Ich habe 4 Stück von den Dingern gehabt (NSA 325, NSA 325 v2 und NAS 540). Alle scheitern an dem schlechten Softwaresupport von Zyxel.
Alles wird angekündigt, gehalten wird so gut wie nichts davon. Das NSA 325 v2 zum Beispiel bietet immernoch nur Owncloud 7 an. SFTPS kann das Ding auch nicht...

Für alle, die damit ein bischen mehr machen wollen, als nen smb-share oder nen billigen DLNA Zuspieler, ist das nix. Auch wenn QNAP oder Synology teurer sind sind das bei Anspruchen die bessere Wahl.

14 Kommentare

Nette Ersparnis, aber Vorteile gegenüber dem NAS326? Viel schneller überträgt die Kiste hier trotz besserer Specs ja nicht, im Gegenteil, verbraucht dabei aber das ein oder andere Watt mehr.

Bearbeitet von: "KruemelMonster" 23. August

My 5cent:
Tut euch alle einen gefallen und kauft euch ein richtiges NAS! Ein NAS, welches den Namen auch verdient.
Ich habe 4 Stück von den Dingern gehabt (NSA 325, NSA 325 v2 und NAS 540). Alle scheitern an dem schlechten Softwaresupport von Zyxel.
Alles wird angekündigt, gehalten wird so gut wie nichts davon. Das NSA 325 v2 zum Beispiel bietet immernoch nur Owncloud 7 an. SFTPS kann das Ding auch nicht...

Für alle, die damit ein bischen mehr machen wollen, als nen smb-share oder nen billigen DLNA Zuspieler, ist das nix. Auch wenn QNAP oder Synology teurer sind sind das bei Anspruchen die bessere Wahl.

yay

My 5cent: Tut euch alle einen gefallen und kauft euch ein richtiges NAS! Ein NAS, welches den Namen auch verdient.Ich habe 4 Stück von den Dingern gehabt (NSA 325, NSA 325 v2 und NAS 540). Alle scheitern an dem schlechten Softwaresupport von Zyxel. Alles wird angekündigt, gehalten wird so gut wie nichts davon. Das NSA 325 v2 zum Beispiel bietet immernoch nur Owncloud 7 an. SFTPS kann das Ding auch nicht... Für alle, die damit ein bischen mehr machen wollen, als nen smb-share oder nen billigen DLNA Zuspieler, ist das nix. Auch wenn QNAP oder Synology teurer sind sind das bei Anspruchen die bessere Wahl.




Kann ich so nur unterschreiben. Habe das NSA 325v2 und die Software ist zum heulen. Alles umständlich, keine Aktualisierungen oder dergleichen. Lieber 50€ mehr ausgeben und sich dafür was anständiges kaufen.

yay

My 5cent: Tut euch alle einen gefallen und kauft euch ein richtiges NAS! Ein NAS, welches den Namen auch verdient.Ich habe 4 Stück von den Dingern gehabt (NSA 325, NSA 325 v2 und NAS 540). Alle scheitern an dem schlechten Softwaresupport von Zyxel. Alles wird angekündigt, gehalten wird so gut wie nichts davon. Das NSA 325 v2 zum Beispiel bietet immernoch nur Owncloud 7 an. SFTPS kann das Ding auch nicht... Für alle, die damit ein bischen mehr machen wollen, als nen smb-share oder nen billigen DLNA Zuspieler, ist das nix. Auch wenn QNAP oder Synology teurer sind sind das bei Anspruchen die bessere Wahl.



Mit 50€ ist es ja nicht getan. Da stehen ja dann oftmals direkt locker direkt der doppelte Preis an, gerade wenn man mal die 4Bay NAS von Zyxel mit QNAP usw vergleicht.

Ich hab zuhause auch den 325V2 laufen. Mit minimal Ahnung kann man da FFP drauf installieren und hat dan auch nen paar Möglichkeiten mehr. Ich nutze es aber hauptsächlich, wie vom Vorgänger vorgeschlagen, als Zuspieler. Und ich hab noch nen NSA540 zuhause stehen, für das ich noch keine Festplatten habe. Natürlich ist die Bedienoberfläche eher schlecht als recht, aber die wenigsten haben ja professionelle Ansprüche an sowas. Für den Preis find ich's hot.

Ich sage nur Xpenology..

Verzweifelter Versuch von NBB diese Ladenhüter loszuwerden
Zyxel = Autocold!
Sorry, aber ich spreche aus mehrjähriger Erfahrung mit dem NSA325 und NAS540: Firmware unterirdisch, Pakete veraltet, katastrophaler inkompetenter Support, immer wieder Versprechen die nicht eingehalten werden... mir reichts!
Und ich kann auch jedem, selbst wenn er momentan auch nur etwas als "Datengrab" sucht, dringend davon abraten!

wer mit Linux umgehen kann sollte direkt zu einem Dell T20 mit openmediavault greifen. komme von einem synology, aber der Dell ist einfach ne andere Liga bzgl. performance und Flexibilität. ist aber auch klar bei dem Xeon 220€ T20 + 30€ SSD und schon ist man fast allen fertig NAS überlegen. Autoshutdown usw lässt sich über OMV auch leicht implementieren. Fast nur durchklicken mit grundlegendem technischen Verständnis

fireblade_xx

wer mit Linux umgehen kann sollte direkt zu einem Dell T20 mit openmediavault greifen. komme von einem synology, aber der Dell ist einfach ne andere Liga bzgl. performance und Flexibilität. ist aber auch klar bei dem Xeon 220€ T20 + 30€ SSD und schon ist man fast allen fertig NAS überlegen. Autoshutdown usw lässt sich über OMV auch leicht implementieren. Fast nur durchklicken mit grundlegendem technischen Verständnis



T20 für 220€? Wahrscheinlich die Cyberport Cashback Aktion, oder?
Die ist ja leider schon vorbei..;(

fireblade_xx

wer mit Linux umgehen kann sollte direkt zu einem Dell T20 mit openmediavault greifen. komme von einem synology, aber der Dell ist einfach ne andere Liga bzgl. performance und Flexibilität. ist aber auch klar bei dem Xeon 220€ T20 + 30€ SSD und schon ist man fast allen fertig NAS überlegen. Autoshutdown usw lässt sich über OMV auch leicht implementieren. Fast nur durchklicken mit grundlegendem technischen Verständnis



​genau. cyberport plus die gute mydealz integral ssd

Keine Ahnung was ihr alle für Probleme habt. Mein 540 läuft perfekt. Die Weboberfläche ist nicht die schönste aber wie oft ist man da schon unterwegs und nimmt Einstellungen vor?

Es macht genau das was ein NAS machen soll. Es stellt Speicherkapazitäten im Netzwerk zur Verfügung. Die ganze Zusatzsoftware von QNAP und Synology hat nichts mit den Grundfähigkeiten eines NAS zu tun.
P/L ist einfach überragend

Edit: Hab das jetzt seit ca 1 Jahr und habe bestimmt schon 3-4 Updates bekommen, soviel dazu

Bearbeitet von: "Simpl3Moe" 21. November

Ich bräuchte eigentlich auch nur ein NAS, um per OwnCloud einige Dateien in der Cloud verfügbar zu haben.
Für diesen Verwendungszweck sollte dieses Zyxel völlig ausreichend sein, oder?
Habe jetzt gelesen, dass Ende 2015 OwnCloud Version 8.0.2 bei Zyxel als Paket verfügbar wäre. Gibt es hier Zyxel-Nutzer, die das so bestätigen oder sagen können, welches Paket aktuell angeboten wird?

Da kannst du lange warten.
Wenn du auf der Kommandozeile fit bist dann gibt es hier eine Anleitung um OwnCloud 8.2.x zu installieren: Link
Allerdings ohne Support. Und danach ist wohl auch Schluss mit Updates, denn OwnCloud 9 benötigt mindestens MySQL Version 5.4 und auf der Kiste läuft noch 5.1.73. Also auch ohne InnoDB - das nur nebenbei für die Leute die es mit KODI verwenden wollten.

Besten Dank für die Info! Nein, also da könnte, aber will ich mich nicht einarbeiten. Wenn ich mir schon ein fertiges NAS hole, dann sollte das auch mit einem out-of-the-box-Updateprozess laufen. Aber ich habe noch Zeit bis Ende März. Der nächste Synology/Qnap-Deal kommt bestimmt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text