64°
ABGELAUFEN
Neato Botvac Connected für 599 Euro TOP Saugroboter
Neato Botvac Connected für 599 Euro TOP Saugroboter
Home & LivingRedcoon Angebote

Neato Botvac Connected für 599 Euro TOP Saugroboter

Preis:Preis:Preis:599€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo!

jetzt auch von mir mal ein ich denke guter Deal. Das aktuelle TOP Modell Neato connected und einer der besten Staubsaugroboter ist bei Redcoon dank 20% für 599 Euro zu haben.

Redcoon Putzwochen, einfach den Sauger in den Warenkorb legen und sparen.

Ich warte schon seit Wochen auf einen ordentlichen Deal dazu. Vielleicht geht es jemand auch noch so.

Vgl. Idealo 699 Euro.

Mein Dank geht vorallem an James Dean, gebt ihm auch ein Hot er hat mich auch auf die Idee gebracht

mydealz.de/dea…757

26 Kommentare

Über Preisgarantie bei Hornbach gerade für 539,28€ bestellt.

Verfasser

bei hornbach gibts den doch gar nicht?

:-)

Hab mir gerade den D85 mit TPG bei Hornbach für 366,..€ geholt.

Verfasser

@Mephi: heftiger Preis Geil!

alexvir

bei hornbach gibts den doch gar nicht?


doch?!

Verfasser

alexvir

bei hornbach gibts den doch gar nicht?



wo? bei mir zeigt er nicht bestellbar etc.?

Also online war der Connected bei mir auch nicht bestellbar, evtl liegt es daran welchen Markt man auswählt?
Kann ich mir aber nicht vorstellen.
Der D85 war sowohl online als auch in der Filiale(Kamen) verfügbar.
Im Laden selbst stand auch nur der 75 und 85.

alexvir

bei hornbach gibts den doch gar nicht?



Verfügbarkeit im Markt - in einigen Fialen möglich.

Der connected hat aber leider noch ein paar kinderkrankheiten (bodenabstand, reinigungsleistung mit standardbürste...)- die der bewährte d85 nicht hat.

Hab auch lange überlegt... Letzlich aber auf das wlan und den neueren akku verzichtet.

Zumal der D85 dann für 366€ zu haben ist/war.
Das gesparte geld könnte man in einen wischroboter (390t) investieren.

happyhardcore

Der connected hat aber leider noch ein paar kinderkrankheiten (bodenabstand, reinigungsleistung mit standardbürste...)- die der bewährte d85 nicht hat. Hab auch lange überlegt... Letzlich aber auf das wlan und den neueren akku verzichtet. Zumal der D85 dann für 366€ zu haben ist/war. Das gesparte geld könnte man in einen wischroboter (390t) investieren.



Habe seit kurzem den Connected im Einsatz, könntest du die Krankheiten mal konkretisieren? Kann die nämlich nicht wirklich nachvollziehen bei meinem botvac connected.

Mephi

Hab mir gerade den D85 mit TPG bei Hornbach für 366,..€ geholt.



Wo gibt es denn den D85 für um die 400€?

Mephi

Hab mir gerade den D85 mit TPG bei Hornbach für 366,..€ geholt.



Steht doch drin Nimmst den Preis von redcoon, gehst damit zum Hornbach und lässt dir die Tiefpreisgarantie anwenden

Hallo,

Tiefpreisgarantie für den D85 hat bei Hornbach geklappt. 366,48 € Endpreis.

Danke für den Deal.

habe den sauger auch, geniales teil, die Wohnung ist immer top gesaugt! das einzige was nervt ist, dass er beim umdrehen immer die wand touchiert und Spuren hinterlässt! und das trotz radar

Danke für den Hinweis zum D85 - Habe auch lange überlegt und mir ist's der Aufpreis von 180 Euro nicht wert.
366 ist ne Hausnummer

Hornbach Heidelberg hat die TP Garantie eben bei einem Kollegen abgelehnt!
Begründung der Preis bei Redcoon kann nicht zum Vergleich angesetzt werden da der Artikel erst in 14 Tagen bei Redcoon lieferbar ist.

Online hats geklappt.
Der Connected ist auch verfügbar, sprich 10% könnte man hierüber noch sparen, ergo 540 Euro Endpreis.

Ach fuck, gerade für nen Aussteller 599 bei MM bezahlt, weil ich nur bei idealo geschaut hab... ich Depp!

happyhardcore

Der connected hat aber leider noch ein paar kinderkrankheiten (bodenabstand, reinigungsleistung mit standardbürste...)- die der bewährte d85 nicht hat. Hab auch lange überlegt... Letzlich aber auf das wlan und den neueren akku verzichtet. Zumal der D85 dann für 366€ zu haben ist/war. Das gesparte geld könnte man in einen wischroboter (390t) investieren.



Schau einfach mal bei roboter-forum.com vorbei. Dort gibt ea diverse beiträge.
Die meisten dinge fallen natürlich nur auf, wenn man andere roboter zum vergleich hatte.
Die anfangssaugleistung beim connected ist wohl im vergleixh zu d85 / vorwerk schlechter, da die bürste keinen bodenkontakt hat usw....
Abet das ist vermutlich jammern auf hihem niveau.

Mir war die reinigungsleistung am wichtigsten. Wlan nice to have aber kein muss. Spontan von unterwegs aus anstarten funktioniert bei uns nicht, da wir schwingstühle haben und dort bleiben die robbies leider hängen ;-)

Verfasser

ich hoffe dass der bald geliefert wird


bei mir ebenso aber in Schwetzingen ist es kein Problem habe ihn dort für 361 geholt (hatten sogar den Newsletter GS berücksichtigt) am SA und heute habe ich ihn dort ausgetauscht weil der Staubbehälter nicht unten blieb! Also den D85

Verfasser

yeah wurde heute bereits versendet (:

So, mittlerweile ist das Gerät da und in Betrieb genommen.
Meine Erfahrungen damit:
- 1. Durchgang: Warum zum Geier gibt es so viele positive Bewertungen? Hier paßte einfach gar nichts: Roboter fährt sich häufig fest, keine Systematik da & Vorgehensweise sehr chaotisch, eine Akkuladung reichte nicht für 4 Räume bzw. 92qm². Die Basis-Station hat er nach 2 Stunden nicht mehr gefunden, vielmehr fuhr er mehrmals mit Anlauf gegen Wände / Sofa, wahrscheinlich aus Panik. Aus Verzweiflung habe ich dann nach möglichen Software- oder Firmware-Updates gesucht (Lauf Aussage von Neato sei dies das Herz eines Saugroboters). Nur leider wird vom Hersteller für die Botvac Serie nichts dergleichen zur Verfügung gestellt. Für die Vorgänger-Modell-Reihe gibt es schon deutlich neuere. Eigentlich hätte ich ihn am liebensten postwendend zurückgeschickt - 500 Euro aus dem Fenster geschmissen.

- 2. Durchgang: Irgendwie wollten wir dem kleinen noch eine Chance geben, vielleicht wars aus Langeweile. Und siehe da: Der Robter fährt auf einmal sehr plausible Wege. Er reinigt jeden Fleck 1x und vergisst nicht wie beim ersten Mal diverse Flächen. Die Route wurde auch deutlich optimiert. Er reinigt nun Räume komplett, bevor er zum nächsten Fährt. Schwierige Stellen, bei denen er sich beim ersten Mal noch festgefahren hat, scheint er nun zu meiden. Nach 1,5 Stunden war er dann fertig und fand alleine zur Station zurück. Das Resultat war überzeugend.

Mein Fazit: Anscheinend legt der Roberter eine Karte an und optimiert sein Verhalten, was durchaus auf halbwegs intelligente Algorithmen schließen lässt. Die Saugleistung ist ausreichend. In Räumen geht der Roboter systhematisch vor und ist dadurch auch relativ effizient. Punktabzug sehe ich bei der Software: Leider gibt es Stand heute keine Updates. Der Roboter kennt seine eigenen Ausmaße nicht richtig, beim Rangieren eckt er häufig mit einer Ecke an. Er scheint zu denken, er sei 2cm schmaler. Er versucht zwar, seitlich nahe an Möbel heranzufahren. Leider ist dies aber noch etwas zu weit, um wirklich die Kanten und Ecken zu reinigen. Für die Vorgängerversion gibt es wohl ein SW-Update, für diesen hier leider nicht. Last, but not least geht er auch wenig zarghaft mit Möbeln um. Er eckt relativ häufig an.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text