31°
ABGELAUFEN
Neato Botvac Connected Staubsaugerroboter für 611,07 € statt 749 €

Neato Botvac Connected Staubsaugerroboter für 611,07 € statt 749 €

ElektronikAmazon.es Angebote

Neato Botvac Connected Staubsaugerroboter für 611,07 € statt 749 €

Preis:Preis:Preis:611,07€
Zum DealZum DealZum Deal
Gerade gibt es den nagelneuen Neato Botvac Connected bei Amazon.es als Vorbestellung für 611,07 € (der angezeigte Preis von 615,73 € verringert sich bei Lieferung nach Deutschland). Die UVP des noch nicht erschienenen Gerätes liegt bei 749 €, die Ersparnis liegt daher bei ca. 18%.

Der Versand erfolgt am 15. Oktober, die Lieferzeit nach Deutschland beträgt 3-5 Tage.

Das Modell unterscheidet sich vom Vorgänger hauptsächlich dadurch, dass endlich eine Li-Ion-Batterie verwendet wird und dass das Gerät per App steuerbar ist.

Das Alleinstellungsmerkmal von Neato (und den sehr ähnlichen Vorwerk-Modellen) ist die Navigation per Laser, die meiner Meinung nach hervorragend funktioniert. Ich habe zwischen Vorwerk VR200 und diesem Gerät geschwankt und mich nun für Neato entschieden.

Weitere Informationen zum Gerät:
neatorobotics.com/de/…ed/

18 Kommentare

Uh, das Gerät kenne ich ja noch gar nicht.
Steuerung per App ist eine nette Spielerei, aber kein Must-Have.
Li-Ion Akku ist überfällig.

JulsG

Uh, das Gerät kenne ich ja noch gar nicht. Steuerung per App ist eine nette Spielerei, aber kein Must-Have. Li-Ion Akku ist überfällig.



Sehe ich genauso. Der Akku bringt den Neato aber endlich auf Augenhöhe mit Vorwerk.

Ein Anfang. Warte ja noch immer auf den Staubsaugroboter, der auch das Bier aus dem Kühlschrank holt.

casey11

Ein Anfang. Warte ja noch immer auf den Staubsaugroboter, der auch das Bier aus dem Kühlschrank holt.


nennt sich "Frau"

#aufschrei

casey11

Ein Anfang. Warte ja noch immer auf den Staubsaugroboter, der auch das Bier aus dem Kühlschrank holt.


War auch mein erster Gedanke.

Ist halt die Frage ob diese beiden neuen Dinge (Akku und WiFi Ansteuerung) eine Draufzahlung von 230€ rechtfertigt. Interessant wäre ob der Akku in die Botvac Modelle passt.

Den alten gibts ja grad immer wieder für 229.-
Die Frage ist lohnt sich der Aufpreis? Ich denke nicht.

Da widerrum würde ich schon den Aufpreis zahlen und Botvac kaufen. Schon alleine wegen der Seitebürste.

JulsG

Uh, das Gerät kenne ich ja noch gar nicht. Steuerung per App ist eine nette Spielerei, aber kein Must-Have. Li-Ion Akku ist überfällig.



Preislich jetzt allerdings auch.

JulsG

Uh, das Gerät kenne ich ja noch gar nicht. Steuerung per App ist eine nette Spielerei, aber kein Must-Have. Li-Ion Akku ist überfällig.



Also ich rate bei diesem Preis dann dringend zu Vorwerk VR200. Dieser zeichnet sich durch eine bessere Saugleistung aus. Zudem überwindet er höhere Hindernisse und hat zusätzliche Frontsensoren.

Dies sind m.E. die Drawbacks des Neatos (Ich habe den Botvac 85) der eben diese Nachteile aufweist, den ich für 350,- geschossen hatte.

Die 'Drawbacks'.... soso....

Nach dem Neato Essentiell für 230€ ist das hier nicht mehr wirklich schnäppchenwürdig.

Nettes Gerät aber recht teuer. Außer akku und App zum spielen siehe ich keine verbesserungen gegenüber D85. Aber endlich LiIon Akku! bei dem Preis im 550 für D85 sollte man eher dieser hier nehmen

Ja den Signature für 230 ist ganzen 2 Generationen älter, hat keine Seitenbürste und laute schlechte Bürste. Also der Vergleich ist etwas schwierig..

ptah_sokol

Ja den Signature für 230 ist ganzen 2 Generationen älter, hat keine Seitenbürste und laute schlechte Bürste. Also der Vergleich ist etwas schwierig..


Eben. Das ist ungefähr so wie wenn man einen 5 Jahre alten Golf mit nem neuen Passat vergleicht.

TBSTBS

Ist halt die Frage ob diese beiden neuen Dinge (Akku und WiFi Ansteuerung) eine Draufzahlung von 230€ rechtfertigt. Interessant wäre ob der Akku in die Botvac Modelle passt.



Nun das auswechseln des Akku alleine reicht nicht, es muss auch die Akkuladung dafür geeignet sein!

Kommentar

ptah_sokol

Ja den Signature für 230 ist ganzen 2 Generationen älter, hat keine Seitenbürste und laute schlechte Bürste. Also der Vergleich ist etwas schwierig..


Bürste tauschen für 25€... . Warum sollte man das nicht vergleichen dürfen? Für mich jedenfalls ist nicht klar, warum ich das dreifache für diesen hier latzen sollte.

Die Seitenbürste ist nett, klar. Aber ums selbst nachsaugen ab und zu wird man nicht rumkommen. Li-Ion Akku ist auch toll, das ist finde ich das einzige echte Argument. App Steuerung ist echt Schwachsinn.

Das ist eher Golf 6 gegen Golf 7 und der Golf 7 kostet das dreifache.

ptah_sokol

Ja den Signature für 230 ist ganzen 2 Generationen älter, hat keine Seitenbürste und laute schlechte Bürste. Also der Vergleich ist etwas schwierig..


"Nen Passat brauch ich nicht, auch wenn der Kofferraum größer ist als beim Golf. Wenn ich wirklich mal mehr einladen muss, nehm ich halt die dachbox"

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text