432°
ABGELAUFEN
Neato Essential Staubsaugroboter (Fast Baugleich mit Vorwerk VR-100)
Neato Essential Staubsaugroboter (Fast Baugleich mit Vorwerk VR-100)
Home & LivingEBay Angebote

Neato Essential Staubsaugroboter (Fast Baugleich mit Vorwerk VR-100)

Preis:Preis:Preis:269,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo Leute,

dieser Saugroboter ist aus meiner Sicht ein TOP Deal.
Der Vorwerk VR-100 ist nahezu baugleich und kostet 649.-€!

Neato ist der Hersteller. Auch der Vorwerk wird von Neato herghestellt.
Ich selbst habe einen Vorwerk. Das ist mein zweiter Saugroboter.
Zuvor hatte ich zwei Jahre den iRobot Roomba 580.

Der Neato ist einer der besten Saugroboter.

Was ihn von anderen unterscheidet:
-Intelligente Lasernavigation, fährt nicht kreuz und quer durch die Gegend und macht daher effizient und gründlich sauber.
-Braucht keine sogenannten "Leuchttürme" um sich orientieren zu können.
-Sollte Akku nicht für gesamte Fläche reichen, fährt er sich aufladen und macht dort weiter wo er aufgehört hat
-Hat SAUGER und BÜRSTE. Viele Saugrobotoer sind eigentlich eher KEHRMASCHINEN weil sie nur eine Bürste haben aber keinen Sauger. Gerade der saugt aber den ganzen Staub auf!

Mir ist nicht genau bekannt, was an dem Modell "Signature" anders ist, ich vermute wie bei den ganzen anderen Modell Unterschieden im wesentlichen nur die Gehäusefarbe! Technisch ist alles fast baugleich.

Hier nur zwei wichtige Unterschiede zum Vorwerk:
-Vorwerk hat Lithium-Ionen Akkus
-Vorwerk hat eine Seitenbürste was die Ränder besser reinigt.

Ob das allerdings einen Aufpreis von 380€ rechtfertigt, muss jeder selbst wissen...

Der günstigste Neato XV-15 kostet bei Idealo 349.-
Dieser hier ist somit nochmals rund 80€ günstiger.

Wer einen guten Saugroboter sucht, kann aus meiner Sicht hier definitiv zugreifen!

Viel Spaß!


EDIT 22.08. - 10:42 Uhr

Danke an Theo66 für den Hinweis.
Es wird das Modell ESSENTIAL angeboten und die ebay Auktion wurde berichtigt.
Ursprünglich lautete das Modell "Signature".
- db1nto

Anbieter: premiumshopping24 / HWG Thomas Nicol über Ebay (also ggf. an Qipu o. payback denken)
- ragnarock

Beste Kommentare

Axlander

was kostet so ein ding an Strom? die Ladestation ist ständig am Netz und das ding fährt auch ständig. hört sich nach ziemlicher Verschwendung an



Für den XV-11 (US-Modell) sind 45W während des Ladevorgangs und 3,5 W während er in der Basisstation wartet aufgeführt (u.a. auf Amazon.com und robotbg.com). Also knapp 30kWh Verbrauch durch den Standby im Jahr (oder ca. 8.50€ bei angenommenen 0,28€ pro kWh). Eine Steckdose mit Zeitschaltuhr kostet ab 7€.

Dazu kommt dann noch der Stromverbrauch für die Ladevorgänge. Die Ladezeit wird mit 180 Minuten für einmal Vollladen angegeben. Angenommen das Gerät fährt bei dir an drei Tagen in der Woche (52 Wochen pro Jahr) und benötigt zwei Akkuladungen für die Reinigung deiner Wohnung: ca. 312 Ladevorgänge. Ich komme dann in meiner Milchmädchenrechnung auf ca. 11,80€ an Stromkosten pro Jahr für den Betrieb (((45*3*312*)/1000)*0,28).

Gesamtstromkosten pro Jahr: 8,50€ + 11,80€ = 20,30€ (bei 0,28 €/kWh)

139 Kommentare

Redaktion

HOT!

Wie sieht das denn aus mit dem Wechsel von Laminat auf Teppichboden? Kann das Ding das?

Also ich hab einen xv-15. Wechsel auf Teppich funktioniert gut, auch mit recht hochflorigen Teppichen. Hatte jetzt den Nachfolger botvac zum testen hier, hat zwar ne seitenbürsten und breiten saugbereich, hat aber Probleme mit Teppichen.

Finde den Preis hier sehr gut.

hirschi87

Wie sieht das denn aus mit dem Wechsel von Laminat auf Teppichboden? Kann das Ding das?




Dem würde ich mich anschließen und gerne wissen ob bei diesen Shaggy Hochflor Teppichen sich so ein Ding überhaupt lohnt

kann man den Akku wechseln?

In der Beschreibung steht ja irgendwas von wegen das er mit einer Akkuladung ca. 2 Räume schafft. Ich hätte 6 Räume wo er durch müsste, so knappe 80 m², wie sieht es da mit Erfahrungen aus? 2 mal Laminat 2 mal Teppich 2 mal Fliesen.

Super guter Preis, danke, zugeschlagen! Habe schon lange auf ein gutes Angebot gewartet.

Von den Videos her kann man die Saugleistung wohl eher als dürftig bezeichnen. Aber das scheint ein generelles Problem von Saugrobotern zu sein. Dann lieber ein- bis zweimal die Woche selbst Hand angelegt und gut ist, selbst 270 € wären mir noch zu viel Geld für eine solche Spielerei.

Ebenfalls zugeschlagen, Danke für den Tipp!

ca.290,- Euro das XV Signatur Pro Modell bei Amazon WHD UK (Zustand gut)

Wir sind so stinkenfaul was saugen betrifft....GEKAUFT ^^

hirschi87

Wie sieht das denn aus mit dem Wechsel von Laminat auf Teppichboden? Kann das Ding das?



Funktioniert
Keine Probleme. Hab nen Teppich (Hochflor) auf Laminat und bisher keine Probleme.


Der stört sich eher an Kabeln

Wir haben seit 2,5 Jahren nen Roomba 581 und gerade das 'ziellose' herumfahren macht den Roomba so gut bei der Reinigungsleistung. Die sogenannte Mäanderstrategie (eine von mehreren die er beherrscht) sorgt dafür, dass er an jeder Stelle im Durchschnitt 9x vorbeikommt und so Schmutz, den er beim ersten mal nicht erwischt hat auf jeden Fall mitnimmt. Die Lasernavigierten Sauger geben sich oft keine zweite Chance.

Wie das beim Neato weiß ich nicht aus Erfahrung, beim Samsung Navibot, der auch per Laser navigiert ist jedoch genau dass das Problem. Er macht einfach nicht so gründlich sauber weil er überall nur einmal drüberfährt.

Achja, der Roomba schafft bei uns ne 80qm Wohnung mit nur einer Akkuladung. Der muss nicht zwischendurch zum aufladen.

Schade, dass der so hässlich ist... normal sehen die Dinger doch immer so abgespaced und cool aus.

Auch hier nochmal die Frage... wie lange haben die Teile Garantie? Wie gut ist der Service?

shop.vorwerk.de/kob…tml

Direkt dazu bestellen.... ist leiser und besser.

Wie laut ist der so? Ist das ein Problem, dass der keinen LiIon-Akku hat?

derbeste

http://shop.vorwerk.de/kobold/saugroboter/vr100-rundburste-fur-kobold-vr100.html Direkt dazu bestellen.... ist leiser und besser.




Die passt wirklich ja ? *doofe Frage*

Lässt sich tauschen.... also für mich kein Problem.

kelrobot.fr/201…ld/

shop.vorwerk.de/kob…tml

Und man hat für 300€ ein ordentliches Gerät. Ich hatte mir Vorgestern den VR100 (der Nachfolger steht in den Startlöschern) angesehen. Saugleistung ist ok und für 269€ kann man wenig falsch machen.

MistaMilla

Schade, dass der so hässlich ist... normal sehen die Dinger doch immer so abgespaced und cool aus.



Ja, weiß ist jetzt nich so die Knallerfarbe. Habe aber trotzdem zugeschlagen, da ich die Bürste eh tausche, ist der Preis super!

Zur Garantiezeit kann ich nichts sagen, der Service in Deutschland war bei meinem Problem (das "Lager" der Bürste war heiß gelaufen und hatte die Aufhängung leicht zum schmelzen gebracht) hervorragend. Man wollte zwar erst, dass ich den ganzen Sauger einschicke, mit ein paar Fotos konnte ich die Dame beim Support jedoch davon überzeugen, dass lediglich zwei kleine Tele der Bürste defekt waren. 3 Tage später hatte ich eine komplette neue Bürste in der Post, nicht nur die zwei benötigten Kleinteile.

Ich werde aber wohl nie verstehen, warum die bei den Bürsten keine Kugellager (zumindest beim XV-15) sondern Welle und Buche (ungeschmiert) einsetzen. Die neue Bürste habe ich direkt auf Kugellager umgerüstet. Das Ding läuft jetzt etwas leiser, wird an dem Lager kein Stück warm und lange Haare wandern auch nicht mehr in den Bereich, die werden vom Kugellager deutlich besser geblockt als von der Welle/Buchse.

derbeste

http://shop.vorwerk.de/kobold/saugroboter/vr100-rundburste-fur-kobold-vr100.html Direkt dazu bestellen.... ist leiser und besser.



Si.

roboter-forum.com/sho…ter

MistaMilla

Schade, dass der so hässlich ist... normal sehen die Dinger doch immer so abgespaced und cool aus.



Es ist nicht mal unbedingt die Farbe (wobei ja, sieht aus wie ein PC-Monitor von vor 15 Jahren), aber auch die Form sieht so altbacken aus finde ich. Echt schade, die runden Roombas z.B. sehen doch so cool aus. Aber auf so "Leuchttürme" hätte ich auch keinen Bock. Wenn dann so ein autarkes System.

Avatar

GelöschterUser92362

Noch lange nicht ausgereift die Technik. Nur als Spielzeug bis jetzt zu gebrauchen.

BroMotion

Dann lieber ein- bis zweimal die Woche selbst Hand angelegt und gut ist,



Der Vorteil der Roboter ist, dass sie täglich fahren (können und sollen).
Der Effekt ist, dass nach einiger Zeit sehr viel weniger Staub in der Luft ist und herumgewirbelt wird und man so auch das Staubwischen auf den Möbeln sehr reduzieren kann. Wenn nur 1x oder 2x die Woche gesaugt wird tritt dieser Effekt nicht so ein. Der Roboter spart also auch hier Arbeit.

silver99

Noch lange nicht ausgereift die Technik. Nur als Spielzeug bis jetzt zu gebrauchen.



Dann hattest du noch keinen richtigen Roboter sondern nur Spielzeuge. Die Teile sind inzwischen richtig gut und ne super Erleichterung im Alltag!

MistaMilla

Schade, dass der so hässlich ist... normal sehen die Dinger doch immer so abgespaced und cool aus.



Was ist denn an den Lighthouses so schlimm? Die stehen im Türdurchgang und stören kein bisschen. Das System arbeitet völlig selbstständig. Der Roomba hat seine programmierten Zeiten zu denen er fährt (wenn wir bei der Arbeit sind) und außer der Leerung muss man nichts tun. Du stellst die doch nicht jedes mal neu auf - die bleiben schon stehen.

MistaMilla

Schade, dass der so hässlich ist... normal sehen die Dinger doch immer so abgespaced und cool aus.



Sorry, nein, irgendwas ständig rumstehen lassen müssen geht gar nicht. Die sind eh nur zum Blockieren, oder? Ist das überhaupt notwendig? Er muss ja eh alles saugen, ansonsten kann man die Tür ja einfach schließen ;-)

Und auf Lios kann man ihn auch umbauen.... roboter-forum.com/sho…e15

Danke für den Deal!

MistaMilla

Schade, dass der so hässlich ist... normal sehen die Dinger doch immer so abgespaced und cool aus.



Ja das rumstehen lassen würde mich auch stören.
Ich denke für Treppen sind die da

Ich Probier das Ding auch mal, unsere 19 monatige Tochter hat ausm Garten immer Dreck und Erde ane Füsse, möchte meiner Frau mal was gutes tun. ;o)

BroMotion

Dann lieber ein- bis zweimal die Woche selbst Hand angelegt und gut ist,



Ok, ist ein interessanter Punkt. Insofern wäre es cool, wenn die Roboter selbstständig Schwellen von 3 - 5 cm überschreiten können, um nicht ständig neu positioniert werden zu müssen (inkl. Verlagerung der Ladestation).

Wobei die Türme sicher die elegantere Lösung sind im Gegensatz zu dem Magnetband für den Roboter hier ;-) laufen die dann mit Batterie? An sich braucht man die ja aber wirklich nur für die Terrassentüre oder Treppen... ist so ein Roomba jetzt besser oder welches ist denn überhaupt der empfehlenswerteste Saugi?

Und wegen Umrüstung auf Li-Ion: Dann wird aber auch eine neue Ladestation fällig nehme ich an?

Der stellt kein Problem dar, solange die Fransen an der Seite nicht all zu lang sind -> dann werden die mit aufgerollt (jedes Gerät würde da kapitulieren)

Akkus können gewechselt werden -> 2 Stück a 25€ (ca. Preis für "besseren" rebuild)

Meine Wohnung ist 75 qm und die Ladung reicht immer locker aus. Er fährt auch bis zu 3 mal zum nachladen zurück. Um so mehr Stühle / Tische / Hindernisse herumstehen, um so öfter muss er abbremsen und diese umfahren...das kostet Zeit und verkürzt somit die Saugleistung/Menge der Raumgröße

Ich selber habe die Uralt-Version und habe jedes Firmware upgrade "miterlebt". Jetzt ist das Gerät ausgereift und hat alle Kinderkrankheiten überlebt. Damals noch aus USA importiert - musste ihn sogar einmal zur Garantie zurück schicken...was ohne Probleme geklappt hat (auch ohne Rechnung)

ebay.de/itm…4cb

Also diese dann direkt am besten dazukaufen! Oder gehts noch günstiger ??

Guter Deal,
leider war der für uns zu laut,weshalb wir uns für den navibot von Samsung entschieden haben. Aber von der Navigation her hat mich neato überzeugt gehabt. Vielleicht bekomme ich ja meine Frau dazu,einen zweiten für das untere Stockwerk zu holen...

dusel77

Ich Probier das Ding auch mal, unsere 19 monatige Tochter hat ausm Garten immer Dreck und Erde ane Füsse, möchte meiner Frau mal was gutes tun. ;o)




Dann saug doch selber

Avatar

GelöschterUser92362

silver99

Noch lange nicht ausgereift die Technik. Nur als Spielzeug bis jetzt zu gebrauchen.



Ich hatte letztes Jahr einen ziemlich teuren Samsung. Das Problem ist einfach sobald man verschiedene Teppiche hat die etwas höher sind bringen die Sauger garnichts.

Und je nach Möbelfarbe stößt auch der Neato oder Vorwerk Gegenstände an und beschädigt sie. Und das größte Mango ist sowieso das die Ecken nicht sauber werden. Und wenn ich den Staubsauger eh holen muss und mühselig die Ecken sauber zu machen kann ich gleich auch noch schnell über die Freifläche saugen.

Und so komische Leuchttürme auf dem Boden hinstellen geht einfach mal gar nicht klar.

Insofern wird das Saugen einfach weiter von der Freundin erledigt und es steht ein Gerät weniger im Weg rum

BroMotion

Von den Videos her kann man die Saugleistung wohl eher als dürftig bezeichnen. Aber das scheint ein generelles Problem von Saugrobotern zu sein. Dann lieber ein- bis zweimal die Woche selbst Hand angelegt und gut ist, selbst 270 € wären mir noch zu viel Geld für eine solche Spielerei.



bei einem saugroboter kommst du nicht rum, auch mal selber hand anzulegen. der erleichtert aber schon die reinigung. du musst halt nicht 1 bis 2 mal die woche action machen, weil der roboter schon mal viel einsammelt. also wenn ich sehe, was mein LG hier an hundehaaren während der woche killt. wahnsinn. ausserdem hat ein saugroboter die nette eigenschaft, dass er sich auch reinigungsziele sucht, die ich gerne "übersehe", aka unter dem bett, unter dem badezimmerschrank usw.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text