244°
Nebel der Welt - Fog of World für iOS gratis (statt 4,49€)

Nebel der Welt  - Fog of World für iOS gratis (statt 4,49€)

FreebiesITunes Angebote

Nebel der Welt - Fog of World für iOS gratis (statt 4,49€)

Nachdem zum Valentinstag die App schonmal gratis angeboten wurde (und hierzu auch ein mittlerweile als abgelaufen gekennzeichneter Deal erstellt wurde), ist heute für 24h die App nochmals von 4,49€ auf 0€ reduziert worden.

Ich find sie ganz "nett", kommt ohne In-App-Purchases daher und könnte sicher für den einen oder anderen eine nette Spielerei darstellen. Außerdem zeigt sie durchaus positive Kundenbewertungen jenseits der 4,5 Sterne (von 5)

Der Hersteller preist seine App folgendermaßen an:
Reise rund um die Welt und erinnere dich daran, wo du auf deinem Lebensweg schon überall gewesen bist!

Nebel der Welt (Fog of World) ist ein Real-Life-Game, in dem du die Welt entdeckst und dadurch den Nebel auf der Karte entfernst. Dies ist eine fantastische Möglichkeit, um herauszufinden, wo du in deinem Leben schon überall gewesen bist und welche Orte du noch nicht erkundet hast.

● Funktionen
- Zeichne mit den GPS-aktivierten iOS-Geräten auf, wo du gewesen bist
- Orte werden auch aufgezeichnet, wenn die App im Hintergrund läuft
- Ein Nebel bedeckt die Orte auf der Karte, an denen du noch nicht gewesen bist (so wie der Nebel des Krieges in Strategiespielen)
- Zeigt an, wie viel Prozent der Fläche der Erde, eines Kontinents oder sogar eines Landes du schon erkundet hast
- GPX- und KML-Dateien importieren
- Unterstützung bei Synchronisierung und Sicherung durch Dropbox
- Integriert ins Game Center

15 Kommentare

thx!

Die Achievements sind witzig.

ios cold xD

dealder

ios cold xD

Harrr...Androschrott..noch colder (-;

dealder

ios cold xD



Dont feed the Troll.

coole idee

schade das man nur ab dem Zeitpunkt "tracken" kann.. Würde mir sowas wünschen wo man das auch für die Reisen in der Vergangenheit markieren kann

Kann man sich sowas nicht sparen, falls man nicht komplett vergesslich ist? Frist doch eh nur Akku... Hab echt keinen plan, warum das so toll sein soll. Als nächstes verschenkt wer ne app, wo man eingibt wann am auf m klo war. Auch mit meilensteinen und co...

Im ernst!? Ich lad ja schon viel müll, aber das is ja mal ganz weit unten....

danke

Schade.. erfordert iOS 6+

hab das jetzt 3 tage mal laufen lassen...

frisst extrem den akku...

krissffm

hab das jetzt 3 tage mal laufen lassen...frisst extrem den akku...



Das glaube ich gerne! Ist also nix für mein iPhone

userunbekannt

schade das man nur ab dem Zeitpunkt "tracken" kann.. Würde mir sowas wünschen wo man das auch für die Reisen in der Vergangenheit markieren kann

Das kannst du machen indem du KML-Dateien importierst. Wenn du also z.B. immer einen GPS-Tracker dabei hattest. Man kann aber auch Routen in Google-Maps erstellen, diese als KML exportieren und dann in Nebel der Welt importieren.


krissffm

hab das jetzt 3 tage mal laufen lassen...frisst extrem den akku...

Aber das ist doch letztlich klar. Die App ortet dich ja auch durchgehend, wie sonst soll man den Pfad erstellen?

Wer hat die Zuckerwatte erfunden? Ein amerikanischer Zahnarzt!

Wer hat diese App programmieren lassen? Die Hersteller von Zusatzakkupacks!


Die App ist zwar witzig aber eben ein wirklich heftiger Akkukiller. Ich frage mich nur, wie man eine REISEApp programmieren kann, bei der der Nutzer am besten gleich ein Notstromaggregat dabei hat. Ich habe heute mal getestet... Das Telefon lag permanent auf dem Schreibtisch und trotzdem wurden mehr als 15 % Akkukapazität pro Stunden verbraucht (iPhone 5). Was passiert dann bitte, wenn ich mit dem Zug 500 km fahre und das Telefon selbst noch das Handling der Basisstationen absolvieren muss?

Für meinen Geschmack gut gedacht aber schlecht gemacht. Schließlich liefern die Basisstationen Koordinaten mit. Damit sind die Daten hinreichend genau im Handy vorhanden.

Idee is ganz nett, habs aber trotzdem als Schrott abgetan. Sammel da doch lieber nen Geocache als ne App dauerfaft laufen zu haben, die mir sagt wo ich schon war. Könnte man diese kompatibel mit dem USB to Brain syncen und so alle jemals in seinem Leben besuchten Orte sehen, dann ganz klar ein HOT,.. aber bis dahin vergehen noch 300 Schaltjahre

Jungs, bin mich einfrieren, bis dann!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text