260°
ABGELAUFEN
NEC MultiSync PA301W 75,6cm 29,8Zoll TFT 16:10 2580x1600 digital 10-Bit @ Amazon WHD @ 1.098,94€

NEC MultiSync PA301W 75,6cm 29,8Zoll TFT 16:10 2580x1600 digital 10-Bit  @ Amazon WHD @ 1.098,94€

ElektronikAmazon Angebote

NEC MultiSync PA301W 75,6cm 29,8Zoll TFT 16:10 2580x1600 digital 10-Bit @ Amazon WHD @ 1.098,94€

Preis:Preis:Preis:1.098,94€
Zum DealZum DealZum Deal
Statt 1769€ (idealo best offer) bei den WHD nur 1.098,94€.

Zustand 2x sehr gut (davon 1x Handbuch fehlt. Software-CD fehlt - kann man verknusen).
Also, wer so ein Gerät braucht, kann hier mal 670€ einsparen.

Highlights

Bildformat: 16:10
Kontrast: 1000:1
Reaktionszeit: 12 ms (s-w-s), 6 ms (grau zu grau)
Farbe: schwarz
Display-Typ: IPS

Beliebteste Kommentare

Jetzt kommen wieder die Zockerstories bei denen sich Gegner hinter defekten Pixeln verstecken

prozentuale ersparnis und der monitor sind natürlich hot, dennoch gebe ich zu überlegen, ob man nicht auf dei drei pixel in der höhe (nice to have, keine frage!) verzichten mag und das 27"-equivalent für 400€ (dell 2713) kauft. letzteres hat z.b. auch einen wesentlich besseren stromverbrauch, usb 3.0-ports usw.

klar, dell ist nicht nec und letzteres ist wesentlich besser, aber das werden 99% aller mydealzer nicht merken.

ich würde keine 30" tfts kaufen, da diese einfach ein wahnsinnig schlechtes plv haben.

39 Kommentare

4bigtmtcywzu.jpg

prozentuale ersparnis und der monitor sind natürlich hot, dennoch gebe ich zu überlegen, ob man nicht auf dei drei pixel in der höhe (nice to have, keine frage!) verzichten mag und das 27"-equivalent für 400€ (dell 2713) kauft. letzteres hat z.b. auch einen wesentlich besseren stromverbrauch, usb 3.0-ports usw.

klar, dell ist nicht nec und letzteres ist wesentlich besser, aber das werden 99% aller mydealzer nicht merken.

ich würde keine 30" tfts kaufen, da diese einfach ein wahnsinnig schlechtes plv haben.

da gebe ich dir vollkommen recht. hab das angebot auch nur gepostet, weil es eine recht gute ersparnis ist - und vielleicht sucht ja irgendeiner hier genau so etwas für seine firma o.ä.

Für Leute die sich sonst ggf. für große Monitore (27") interessieren: Über Google einfach mal "Korea Monitor IPS 2560x1440" suchen. Sollte einem massig Einträge bei einschlägigen Foren (Overclockers, HWLuxx, Computerbase...) geben. Fängt bei rund 300€ an und ist das gleiche LG Panel wie beim Apple Cinema Display, nur nicht in A+ Qualität.

Dieser WHD ist hervorragend.
Wer einmal einen gescheiten 30"-Monitor hatte, der wird über die "Kostenersparnis" im Vergleich zu kleineren Monitoren sowie den höheren Stromverbauch nur müde lächeln.

Das wäre bei meinem Sitzabstand mein Traummonitor. Bei 27" mit der Auflösung müsste ich immer Zoomen. Leider zu teuer!

BibleBlack

Für Leute die sich sonst ggf. für große Monitore (27") interessieren: Über Google einfach mal "Korea Monitor IPS 2560x1440" suchen. Sollte einem massig Einträge bei einschlägigen Foren (Overclockers, HWLuxx, Computerbase...) geben. Fängt bei rund 300€ an und ist das gleiche LG Panel wie beim Apple Cinema Display, nur nicht in A+ Qualität.



Sind bloß preislich aufgrund des Hypes nicht mehr attraktiv.

Wo gibt es aktuell den Dell 2713 für 400 €?

wie bescheuert muß man denn bitte sein das ding zu kaufen ?

- Das Bild wird nicht mit LED beleuchtet - daher der Hohe Stromverbrauch von ~150W <----- da verbraucht nen 70zoll led tv weniger !!
dazu wiegt das Ding gute 20kg was mehr ist als als 20 Liter Benzin....

BibleBlack

Für Leute die sich sonst ggf. für große Monitore (27") interessieren: Über Google einfach mal "Korea Monitor IPS 2560x1440" suchen. Sollte einem massig Einträge bei einschlägigen Foren (Overclockers, HWLuxx, Computerbase...) geben. Fängt bei rund 300€ an und ist das gleiche LG Panel wie beim Apple Cinema Display, nur nicht in A+ Qualität.


Ja, was heisst "A+"-Qualitaet?!? Laut deren "Spezifikationen" duerfen die Monitor 5 defekte Pixel haben, um noch als "OK" zu gelten. Wer moechte sich so etwas antun? *Ein* defekter Pixel nervt schon gewaltig.

BibleBlack

Für Leute die sich sonst ggf. für große Monitore (27") interessieren: Über Google einfach mal "Korea Monitor IPS 2560x1440" suchen. Sollte einem massig Einträge bei einschlägigen Foren (Overclockers, HWLuxx, Computerbase...) geben. Fängt bei rund 300€ an und ist das gleiche LG Panel wie beim Apple Cinema Display, nur nicht in A+ Qualität.



du zählst also pixel ?

Jetzt kommen wieder die Zockerstories bei denen sich Gegner hinter defekten Pixeln verstecken

rumpel1

wie bescheuert muß man denn bitte sein das ding zu kaufen ?- Das Bild wird nicht mit LED beleuchtet - daher der Hohe Stromverbrauch von ~150W <----- da verbraucht nen 70zoll led tv weniger !!dazu wiegt das Ding gute 20kg was mehr ist als als 20 Liter Benzin....



Was interessiert mich das Gewicht des Monitors!?

Habe bisher KEINEN einzigen LED gesehen, der eine Ausleuchtung hatte, die mit herkömmlichen Monitoren vergleichbar war. Klar sind das spezielle Anwendungsgebiete, bei denen sowas relevant ist. Aber alle anderen werden sich auch vermutlich nicht für einen hochwertigen NEC oder Eizo interessieren, sondern zum günstigen Hanns G oder LG greifen.

Wer den kaufen will, sollte sich fragen, ob er den Vorteil eines erweiterten Farbraums braucht.

Weil dann tut es auch ein günstigerer NEC/Eizo mit knapp 100% sRGB und ggf. auch 27".

Dann muss man sich aber noch die 800€ Grafikkarte aus dem Deal von vorhin kaufen, sonst lohnt sich das ja nicht

Schade, dass ich atm kein Geld dafür habe. Würde mir gleich 2 holen ><
Und der Stromverbrauch ist etwas unter 70 Watt bei normaler Helligkeitseinstellung (120 cd/m2).

Die Mutter aller Monitore sozusagen. Und als Gimmick ist ein KVM-Switch integriert, was sonst noch ein kaum verfügbarer Eizo kann - für 1300,- Euro.
Mal ehrlich, wer sich da über die Stromrechnung Gedanken macht, sollte seine Zeit nicht vertrödeln und wieder Erbsen zählen gehen.
Und wer jetzt dazu rät, sich lieber einen 27" mit 2560x1440 zu kaufen, kann bei Saturn anfangen. Die vergleichen auch immer Braeburn mit Golden Delicious. Damit mag dem einen oder anderen geholfen sein, aber zum PLV sagt das nix aus.

schnapperjack

Sind bloß preislich aufgrund des Hypes nicht mehr attraktiv.


Die Grundmodelle gibt es immer wieder zu sehr guten Preisen, immer noch absolut attraktiv. Genauso die jetzt auftauchenden Monitore mit dem Samsung PLS Panel. Später lohnt es sich dann aber wirklich nicht mehr, da lohnt dann teilweise der Griff zum Dell U2711 oder 13.

Haenk

Ja, was heisst "A+"-Qualitaet?!? Laut deren "Spezifikationen" duerfen die Monitor 5 defekte Pixel haben, um noch als "OK" zu gelten. Wer moechte sich so etwas antun? *Ein* defekter Pixel nervt schon gewaltig.


Uhhh... zahlst die Hälfte für'n Monitor und er muss perfekt sein... Dafür gibt's zu einem geringen Aufpreis die Pixel Perfect Optionen, dann haste 0 Fehler - und bevor wieder geheult wird: Ja, PP unterscheidet sich je nach Händler. Außerdem kommt es auch auf den Bereich an wo die defekte Pixel liegt und wie erwähnt bei welchem Händler du kaufst.

Porti

Und wer jetzt dazu rät, sich lieber einen 27" mit 2560x1440 zu kaufen, kann bei Saturn anfangen.


Muss bei dir wohl nicht besser laufen oder wo liest du "raten"? Es ging lediglich um ein freundliches aufmerksam machen an Leute die sich für größere Monitore "interessieren", du Media Markt Verkäufer.




HOT.

Das sind Profi-Monitore, die kalibriert gehören und kein KoreaAusschuss, Samsung oder DELL Mittelklasse. Solche Vergleiche sind vollkommen überflüssig.

Habe vor einem Jahr den PA271W zum selben Preis erstanden. Eigentlich wollte ich den PA301W aber das Summen war mir zu laut und es gab einige fehlerhafte Pixel. Vielleicht einfach Pech nur gehabt, aber mir war auch der Aufpreis (1100->1800€) zu hoch.

Also aufpassen, sehr wahrscheinlich sind es Retouren mit Fehlerpixel oder lautem Summen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text