Need for Speed Payback (PS4) für 34,99€ (PSN Store DE)
446°Abgelaufen

Need for Speed Payback (PS4) für 34,99€ (PSN Store DE)

34,99€48,05€ -27% Playstation Store (PSN) Angebote
36
eingestellt am 6. Dez
Moin,
im deutschen PSN Store bekommt ihr derzeit als neues 12 Weihnachtsangebot Need for Speed Payback (PS4) für 34,99€. Mit Günstigen Guthaben könnt ihr den Preis noch weiter senken!

Metacritic: 61%
Normalpreis: 69,99€
Preisvergleich: 48,05€

Need for Speed, eine der meistverkauften Videospielreihen der Welt, schlägt mit dem neuen Action-Rennspiel-Blockbuster Need for Speed Payback das nächste Kapitel auf.

"Payback" spielt in der Unterwelt von Fortune Valley. Nachdem Ihre Crew auseinandergerissen wurde, finden Sie wieder zusammen, um sich am "House" zu rächen – einem skrupellosen Kartell, das die Casinos, Kriminellen und Cops der Stadt beherrscht. In diesem korrupten Spielerparadies sind die Einsätze hoch und das House gewinnt immer. Stellen Sie sich in der Rolle von Tyler (alias "Racer"), Mac (alias "Showman") und Jess (alias "Wheelman") einer Vielzahl von Herausforderungen und Events. Jeder Fahrer muss Rennen, Missionen und Herausforderungen meistern, um sich den Respekt der Underground-Szene des Valley zu verdienen – nur so können sie am ultimativen Rennen teilnehmen und das House letzten Endes zu Fall bringen.

1089483.jpg
Auf den Straßen hält sich noch immer der Geruch von verbranntem Gummi – eine Erinnerung an die Aktivitäten in den frühen Morgenstunden. Jetzt aber weicht die Dunkelheit der Nacht dem Licht des Tages, und die Stadt Silver Rock erwacht zum Leben, während die Sonne über dem gesamten Fortune Valley aufgeht.

1089483.jpg
Die Einzelspieler-Kampagne von Need for Speed Payback erzählt die Geschichte des ehemaligen Streetracers Tyler Morgan. Nachdem er verraten und ins Exil getrieben wurde, ist jetzt die Zeit gekommen, Rache zu nehmen. Tyler muss seine Crew wieder aufbauen, ein aussichtsloses Rennen gewinnen und das "House" zu Fall bringen – jenes Kartell, das die Casinos, Kriminellen und Cops der Stadt kontrolliert. Es wird allerdings nicht einfach werden. Tyler und seine Crew werden sich inmitten einiger der actiongeladensten, explosivsten Ereignisse in der Geschichte von Need for Speed wiederfinden.

Von Schrottkarren zu Supersportwagen1089483.jpgTunen Sie ihr Auto in jeder der fünf unterschiedlichen Wagenklassen (Rennen, Drift, Offroad, Drag und Flucht) bis ins letzte Detail, um sich in sämtlichen Rennen, Missionen oder Herausforderungen durchzusetzen. Suchen Sie überall in der Welt nach stillgelegten Fahrzeugen, um Ihren Traumwagen von Grund auf aufzubauen. Sammlen, gewinnen oder kaufen Sie die heißesten Zubehörteile und stellen Sie einen kompletten Fuhrpark aus ultimativen Rennwagen zusammen.

Leben Sie einen Action-Racing-Traum1089483.jpg
Spielen Sie sich durch ein explosives Abenteuer mit drei unterschiedlichen spielbaren Charakteren, die alle ein gemeinsames Ziel verfolgen: sich um jeden Preis zu rächen. Tyler, Mac und Jess arbeiten zusammen, um es mit einem übermächtigen Gegenspieler aufzunehmen und das House im ultimativen Rennen schließlich zu Fall zu bringen. Lieferen Sie sich immer intensiver werdende Auseinandersetzungen mit den Cops, bestreiten Sie überall in der Stadt Rennen gegen Kontrahenten und fahren Sie sowohl auf als auch abseits der Straße durch Gebirge, Canyons und Wüsten.

Ein Spiel mit hohen Einsätzen1089483.jpg
Gehen Sie aufs Ganze, um gewaltige Gewinne einzufahren – denn größere Risiken bedeuten auch größere Belohnungen. Durch die Rückkehr der intensiven Verfolgungsjagden mit der Polizei ist der Einsatz dabei jetzt höher als je zuvor. Setzen Sie Ihren Ruf aufs Spiel und forderen Sie Ihre Freunde oder mögliche Rivalen in den Kampagnen-Events über Autolog-Empfehlungen heraus oder messen Sie sich mit ihnen in klassischen Online-Bestenlisten.

Beste Kommentare

Ich war beim ersten Trailer schon skeptisch, aber das Sie in dem Game für jeden Piss Geld haben wollen und den Spielfluss für nichtzahler künstlich ausbremsen, ist schon mehr als frech.. Wenn das so weiter geht muss da bald mal eine behörde eingreifen, ob das für einen vollpreistitel gerechtfertigt ist. Ich gehe ja auch nicht ins Kino und der Film hält alle 10 Minuten für 1 Std an, es sei denn ich zahle 10 euro.. oder es fehlen szenen weil ich sie nicht extra bezahle.. Ich finde es ist so eskaliert mit Microtransaktionen das man schon deutlich davon sprechen kann, das man viel Geld für den Bruchteil eines Spiels zahlt, nur um dann gegängelt zu werden, mehr auszugeben, wenn man den gleichen Spielspaß und Spielfluss wie früher haben möchte..

Es gab Zeiten da konnte man sich coole Sachen freispielen.. In Need for Speed 3 Hot Pursuit konnte man noch Autos freispielen mit Meisterschaften.. z.B. den Mercedes CLK-GTR.. In Driver 2 konnte man geheime Autos finden, z.B. den Mini Cooper in dieser Garage.. Oder in Gran Turismo 1 gab es nach dem durchspielen den High Spec Modus mit mehr FPS. Die Liste könnte man irre lang weiter führen, jedenfalls bis zur PS3 Ära.. Da ging es los das man für solche Dinge extra zahlen musste und freispielen ein fremdwort wurde. Nur wenige Entwickler halten daran bis heute fest.

Und jetzt werden sogar essentielle Teile eines Spiels weg gelassen um einen zur Kasse zu bitten, das ist nicht nur frech sondern meiner Meinung nach sollte es eine Behörde geben die sich genau mit solchen Dingen auseinander setzt und prüft ob das noch okay ist..

Reicht es nicht das Spiele unfertig auf den Markt geworfen werden und wir als beta tester hingehalten werden? Oder das mit absicht bereits fertige teile des spiels aus dem spiel entfernt werden um sie uns später als DLC zu verkaufen? Oder das wir immer selbst mit physischen datenträger gigabyte Day One patches ziehen müssen? Wir auf Konsolen für Online spielen Extra zahlen müssen?

Wo soll das bitte noch hinführen.. Traurig sowas.. Nennt mich altmodisch, aber dieses Thema wird zunehmend trauriger..

By the Way, Deal ist trotzdem Hot, aber ich verzichte..

Bitte boykottiert dieses (und andere) Spiele, die nur darauf ausgelegt sind euch mit Mikrotransaktionen das Geld aus der Tasche zu ziehen!
Bearbeitet von: "sascha93" 6. Dez

Need for speed...eher Trash for Cash

Das wird noch mehr sinken.
36 Kommentare

Das wird noch mehr sinken.

hoffentlich gibts bald mal wieder günstiges Guthaben...

Need for speed...eher Trash for Cash

Drecksspiel, für 5€ nehme ich es mit.

Bitte boykottiert dieses (und andere) Spiele, die nur darauf ausgelegt sind euch mit Mikrotransaktionen das Geld aus der Tasche zu ziehen!
Bearbeitet von: "sascha93" 6. Dez

sascha93vor 3 m

Bitte boykottiert dieses (und andere) Spiele, die nur darauf ausgelegt …Bitte boykottiert dieses (und andere) Spiele, die nur darauf ausgelegt sind euch mit Mikrotransaktionen das Geld aus der Tasche zu ziehen!



Ist das so eines.
Früher zu underground 2 Zeiten hat das echt Laune gemacht

Das Spiel ist so schlecht, da sinkt der Preis Ratz fatz auf 10€, also lieber gedulden, wer es haben will.

ist mir noch zu teuer. Für nen 10er wirds gekauft. Ich denke der Preis fällt relativ schnell bei dem Spiel. Ich kann noch warten. Habe noch genügend Spiele zum durchspielen. Es gibt einfach zuviel Spiele und zuwenig Zeit.

Gordon_Gatrellvor 1 m

Ist das so eines.Früher zu underground 2 Zeiten hat das echt Laune gemacht


Jap. Lies dir mal mehrere Tests durch.
Jaa das waren noch Zeiten, habe Underground 2

sascha93vor 3 m

Jap. Lies dir mal mehrere Tests durch.Jaa das waren noch Zeiten, habe …Jap. Lies dir mal mehrere Tests durch.Jaa das waren noch Zeiten, habe Underground 2


Ach sehe grad. Ist von ea. Dann ist mir alles klar.

Boykottieren! Richtig so!

Lieber cdprojectred kaufen. Da hat man noch was fürs Geld
Bearbeitet von: "Gordon_Gatrell" 6. Dez

.
Bearbeitet von: "Smascer" vor 4 h, 28 m

Anfang Februar bestimmt für 21,99 € zu haben, für 35 € lohnt sich überhaupt nicht.
Bearbeitet von: "Mr.Croco" 6. Dez

GrafHerzogvor 4 m

na da hat doch moderator mein deal gelöscht. werden wohl noch weiterre 8 …na da hat doch moderator mein deal gelöscht. werden wohl noch weiterre 8 threads erstellt. für jedes spiel einzeln


Was hast du denn alles gepostet?

LmoOovor 2 m

Was hast du denn alles gepostet?


ich habe ein thread erstellt gleichzeigtig mit dem hier, wo alle 12 angebote gelistet sind mit updates auf das aktuelle. weitere spiele sind ja bekannt nur die preise nicht.
EDIT: die liste15653249-o0pXt.jpg
Bearbeitet von: "Smascer" 6. Dez

GrafHerzogvor 2 m

ich habe ein thread erstellt gleichzeigtig mit dem hier, wo alle 12 …ich habe ein thread erstellt gleichzeigtig mit dem hier, wo alle 12 angebote gelistet sind mit updates auf das aktuelle. weitere spiele sind ja bekannt nur die preise nicht.EDIT: die liste[Bild]


Den Thread hätte ich gerne gesehen, dann schau ich jetzt mal selber im Psn was es noch so gibt

Ich war beim ersten Trailer schon skeptisch, aber das Sie in dem Game für jeden Piss Geld haben wollen und den Spielfluss für nichtzahler künstlich ausbremsen, ist schon mehr als frech.. Wenn das so weiter geht muss da bald mal eine behörde eingreifen, ob das für einen vollpreistitel gerechtfertigt ist. Ich gehe ja auch nicht ins Kino und der Film hält alle 10 Minuten für 1 Std an, es sei denn ich zahle 10 euro.. oder es fehlen szenen weil ich sie nicht extra bezahle.. Ich finde es ist so eskaliert mit Microtransaktionen das man schon deutlich davon sprechen kann, das man viel Geld für den Bruchteil eines Spiels zahlt, nur um dann gegängelt zu werden, mehr auszugeben, wenn man den gleichen Spielspaß und Spielfluss wie früher haben möchte..

Es gab Zeiten da konnte man sich coole Sachen freispielen.. In Need for Speed 3 Hot Pursuit konnte man noch Autos freispielen mit Meisterschaften.. z.B. den Mercedes CLK-GTR.. In Driver 2 konnte man geheime Autos finden, z.B. den Mini Cooper in dieser Garage.. Oder in Gran Turismo 1 gab es nach dem durchspielen den High Spec Modus mit mehr FPS. Die Liste könnte man irre lang weiter führen, jedenfalls bis zur PS3 Ära.. Da ging es los das man für solche Dinge extra zahlen musste und freispielen ein fremdwort wurde. Nur wenige Entwickler halten daran bis heute fest.

Und jetzt werden sogar essentielle Teile eines Spiels weg gelassen um einen zur Kasse zu bitten, das ist nicht nur frech sondern meiner Meinung nach sollte es eine Behörde geben die sich genau mit solchen Dingen auseinander setzt und prüft ob das noch okay ist..

Reicht es nicht das Spiele unfertig auf den Markt geworfen werden und wir als beta tester hingehalten werden? Oder das mit absicht bereits fertige teile des spiels aus dem spiel entfernt werden um sie uns später als DLC zu verkaufen? Oder das wir immer selbst mit physischen datenträger gigabyte Day One patches ziehen müssen? Wir auf Konsolen für Online spielen Extra zahlen müssen?

Wo soll das bitte noch hinführen.. Traurig sowas.. Nennt mich altmodisch, aber dieses Thema wird zunehmend trauriger..

By the Way, Deal ist trotzdem Hot, aber ich verzichte..

Fands top habs in 30 std platiniert ohne rm

omarvor 49 m

Drecksspiel, für 5€ nehme ich es mit.


Humble bundle 1€

thediabolovor 18 m

Ich war beim ersten Trailer schon skeptisch, aber das Sie in dem Game für …Ich war beim ersten Trailer schon skeptisch, aber das Sie in dem Game für jeden Piss Geld haben wollen und den Spielfluss für nichtzahler künstlich ausbremsen, ist schon mehr als frech.. Wenn das so weiter geht muss da bald mal eine behörde eingreifen, ob das für einen vollpreistitel gerechtfertigt ist. Ich gehe ja auch nicht ins Kino und der Film hält alle 10 Minuten für 1 Std an, es sei denn ich zahle 10 euro.. oder es fehlen szenen weil ich sie nicht extra bezahle.. Ich finde es ist so eskaliert mit Microtransaktionen das man schon deutlich davon sprechen kann, das man viel Geld für den Bruchteil eines Spiels zahlt, nur um dann gegängelt zu werden, mehr auszugeben, wenn man den gleichen Spielspaß und Spielfluss wie früher haben möchte.. Es gab Zeiten da konnte man sich coole Sachen freispielen.. In Need for Speed 3 Hot Pursuit konnte man noch Autos freispielen mit Meisterschaften.. z.B. den Mercedes CLK-GTR.. In Driver 2 konnte man geheime Autos finden, z.B. den Mini Cooper in dieser Garage.. Oder in Gran Turismo 1 gab es nach dem durchspielen den High Spec Modus mit mehr FPS. Die Liste könnte man irre lang weiter führen, jedenfalls bis zur PS3 Ära.. Da ging es los das man für solche Dinge extra zahlen musste und freispielen ein fremdwort wurde. Nur wenige Entwickler halten daran bis heute fest. Und jetzt werden sogar essentielle Teile eines Spiels weg gelassen um einen zur Kasse zu bitten, das ist nicht nur frech sondern meiner Meinung nach sollte es eine Behörde geben die sich genau mit solchen Dingen auseinander setzt und prüft ob das noch okay ist.. Reicht es nicht das Spiele unfertig auf den Markt geworfen werden und wir als beta tester hingehalten werden? Oder das mit absicht bereits fertige teile des spiels aus dem spiel entfernt werden um sie uns später als DLC zu verkaufen? Oder das wir immer selbst mit physischen datenträger gigabyte Day One patches ziehen müssen? Wir auf Konsolen für Online spielen Extra zahlen müssen? Wo soll das bitte noch hinführen.. Traurig sowas.. Nennt mich altmodisch, aber dieses Thema wird zunehmend trauriger..By the Way, Deal ist trotzdem Hot, aber ich verzichte..


Stimme dir zu, da war auch vor kurzem etwas in den Medien mit den Lootboxen und BF2, in Belgien haben sie dies mit Glücksspiel verglichen.
Aber am Wirkungsvollsten ist es,wenn ihr es euch einfach nicht kauft. Dann bluten die Studios (EA allen vorne weg) nachher, bleiben auf großen Teilen der Entwicklungskosten sitzen und werden einsehen müssen dass der Konsument nicht alles mit sich machen lässt.
Leider gibt es aber wahrscheinlich zuviele die sowas dennoch mit sich machen lassen, oder vor dem Kauf nicht darüber bescheid wussten..

Mit den DLCs habe ich kein Problem, sofern man mit dem Kauf des Spiels ein vollständiges und unfangreiches Spiel erhält.
Wenn das dann noch Erweiterungen bekommt die wirklich lohnenswert sind(neue Story etc.) , kaufe ich mir auch gerne noch den DLC, ansonsten halt nicht.
Bearbeitet von: "sascha93" 6. Dez

Würde es gerne als NFS Fan kaufen aber wenn ich die Kommentare hier schon lese.... spiele ich gleich lieber Rollercoaster Tycoon 2 bzw openrct2

Habt ihr überhaupt alle das Spiel gespielt oder kritisiert ihr nur von Hören-Lesen das Spiel bezüglich der Mikrotransaktionen.

Diese finde ich selber nicht gut, aber die werden in diesem Spiel absolut nicht gebraucht. Ich konnte bisher für jede Stufe den entsprechenden Wagen kaufen und auch voll auftunen. Alles ohne Probleme und ich musste dabei gar nichts investieren.

Habe inzwischen locker 1,5 Mio Coins und dabei sind bei mir nicht mal die Superwagen wie Koenigsegg und Co freigeschaltet. Der teuerste Wagen für mich derzeit kostet gerade mal 220.000, also gerade mal 15% von meinem Guthaben.

Grundsätzlich finde ich das Spiel aber gar nicht so schlecht.

Wer Bock auf einen Arcade-Zocker hat, bekommt hier auf jeden Fall ein gutes Spiel!

sascha93vor 13 m

Stimme dir zu, da war auch vor kurzem etwas in den Medien mit den …Stimme dir zu, da war auch vor kurzem etwas in den Medien mit den Lootboxen und BF2, in Belgien haben sie dies mit Glücksspiel verglichen.Aber am Wirkungsvollsten ist es,wenn ihr es euch einfach nicht kauft. Dann bluten die Studios (EA allen vorne weg) nachher, bleiben auf großen Teilen der Entwicklungskosten sitzen und werden einsehen müssen dass der Konsument nicht alles mit sich machen lässt.Leider gibt es aber wahrscheinlich zuviele die sowas dennoch mit sich machen lassen, oder vor dem Kauf nicht darüber bescheid wussten..Mit den DLCs habe ich kein Problem, sofern man mit dem Kauf des Spiels ein vollständiges und unfangreiches Spiel erhält.Wenn das dann noch Erweiterungen bekommt die wirklich lohnenswert sind(neue Story etc.) , kaufe ich mir auch gerne noch den DLC, ansonsten halt nicht.


Stimme ich dir voll und ganz zu. Und man merkt es deutlich wo qualität erzeugt wird und wo nur $ zeichen in den augen sind. BF2, sowie Need for Speed Payback und Co werden mit den neusten denuvo Kopierschutzmechanismen geschützt.. Werden aber oft nicht gekauft weil Sie es mit den Microtransaktionen übertreiben und oft nicht die quali liefern die der Spieler gern hätte.. Firmen wie CD Project Red veröffentlicht ein Königreich von einem Spiel ohne Kopierschutz und es verkauft sich wie warme semmeln.. Wieso? Weil hier qualität und Entwicklerherz vorhanden sind.. Ich habe es mir sogar 2 mal gekauft, einmal bei gog und einmal bei steam als goty, weil sie es einfach verdienen. Need for Speed Payback würde ich mir allerdings nicht mal gecrackt laden..

Original Preis war 669,99€ !!!


15654093-Vpieg.jpg

GBvor 1 h, 0 m

Habt ihr überhaupt alle das Spiel gespielt oder kritisiert ihr nur von …Habt ihr überhaupt alle das Spiel gespielt oder kritisiert ihr nur von Hören-Lesen das Spiel bezüglich der Mikrotransaktionen.Diese finde ich selber nicht gut, aber die werden in diesem Spiel absolut nicht gebraucht. Ich konnte bisher für jede Stufe den entsprechenden Wagen kaufen und auch voll auftunen. Alles ohne Probleme und ich musste dabei gar nichts investieren. Habe inzwischen locker 1,5 Mio Coins und dabei sind bei mir nicht mal die Superwagen wie Koenigsegg und Co freigeschaltet. Der teuerste Wagen für mich derzeit kostet gerade mal 220.000, also gerade mal 15% von meinem Guthaben.Grundsätzlich finde ich das Spiel aber gar nicht so schlecht. Wer Bock auf einen Arcade-Zocker hat, bekommt hier auf jeden Fall ein gutes Spiel!


Bin ich voll und ganz bei dir.

Finde es manchmal unverschämt schwer bzw muss man sich aufs Glück verlassen aber Geld ausgeben muss man 0 dafür.

P2W ala BF2 versteh ich voll und ganz wenn das auf Unmut stößt bei nem Vollpreisspiel aber bei sowas wie Payback, unverständlich das gehate von unwissenden ... Wer extra Geld ausgeben will obwohl man es nicht müsste soll's doch tun

Ich bin echt bei der Meinung der meisten hier wenn's um p2w oder Herzblut in der Entwicklung geht, jedoch nich über dummes nachgelaber irgendwelcher YouTuber oder Magazinen ohne es sich selber mal angesehen zu haben ...

Deal an sich ist i.O. aber das Produkt selbst gehört in die Mülltonne.

Metacritic 61% sagt ja schon alle

thediabolovor 1 h, 45 m

.....sollte es eine Behörde geben die sich genau mit solchen Dingen ….....sollte es eine Behörde geben die sich genau mit solchen Dingen auseinander setzt und prüft ob das noch okay ist..


Die überaus wichtige Problematik wurde bereits von der Politik erkannt. Der Lindner wollte bei den Koalitionsverhandlungen ein Gaming-Ministerium durchsetzen und ist damit leider gescheitert. Jetzt heisst es weiterhin "Digital first. DLC second."
15655092-9OXcz.jpgWas spielt er eigentlich auf dem Phone? Hat der noch Klinkenstecker?

Das Spiel wurde schon gepatched und die Mikrotransaktionen entschärft.

shellshockvor 4 h, 13 m

Das wird noch mehr sinken.


So wie Gran Turismo Sport?

_Freestyler_vor 43 s

So wie Gran Turismo Sport?



Noch mehr

Wladi1337vor 3 h, 13 m

Original Preis war 669,99€ !!! [Bild]


Das ist die neue EU-Richtlinie... Man muss den Endpreis aller Microtransaktionen zusammengerechnet nun komplett ausweisen 😋
Bearbeitet von: "hannesheidn" 6. Dez


Gott schaut das lame aus -.-, schade früher echt gern gespielt, vielleicht mal für 5€

Xenoblade 2

thediabolovor 9 h, 1 m

Ich war beim ersten Trailer schon skeptisch, aber das Sie in dem Game für …Ich war beim ersten Trailer schon skeptisch, aber das Sie in dem Game für jeden Piss Geld haben wollen und den Spielfluss für nichtzahler künstlich ausbremsen, ist schon mehr als frech.. Wenn das so weiter geht muss da bald mal eine behörde eingreifen, ob das für einen vollpreistitel gerechtfertigt ist. Ich gehe ja auch nicht ins Kino und der Film hält alle 10 Minuten für 1 Std an, es sei denn ich zahle 10 euro.. oder es fehlen szenen weil ich sie nicht extra bezahle.. Ich finde es ist so eskaliert mit Microtransaktionen das man schon deutlich davon sprechen kann, das man viel Geld für den Bruchteil eines Spiels zahlt, nur um dann gegängelt zu werden, mehr auszugeben, wenn man den gleichen Spielspaß und Spielfluss wie früher haben möchte.. Es gab Zeiten da konnte man sich coole Sachen freispielen.. In Need for Speed 3 Hot Pursuit konnte man noch Autos freispielen mit Meisterschaften.. z.B. den Mercedes CLK-GTR.. In Driver 2 konnte man geheime Autos finden, z.B. den Mini Cooper in dieser Garage.. Oder in Gran Turismo 1 gab es nach dem durchspielen den High Spec Modus mit mehr FPS. Die Liste könnte man irre lang weiter führen, jedenfalls bis zur PS3 Ära.. Da ging es los das man für solche Dinge extra zahlen musste und freispielen ein fremdwort wurde. Nur wenige Entwickler halten daran bis heute fest. Und jetzt werden sogar essentielle Teile eines Spiels weg gelassen um einen zur Kasse zu bitten, das ist nicht nur frech sondern meiner Meinung nach sollte es eine Behörde geben die sich genau mit solchen Dingen auseinander setzt und prüft ob das noch okay ist.. Reicht es nicht das Spiele unfertig auf den Markt geworfen werden und wir als beta tester hingehalten werden? Oder das mit absicht bereits fertige teile des spiels aus dem spiel entfernt werden um sie uns später als DLC zu verkaufen? Oder das wir immer selbst mit physischen datenträger gigabyte Day One patches ziehen müssen? Wir auf Konsolen für Online spielen Extra zahlen müssen? Wo soll das bitte noch hinführen.. Traurig sowas.. Nennt mich altmodisch, aber dieses Thema wird zunehmend trauriger..By the Way, Deal ist trotzdem Hot, aber ich verzichte..


Sprichst mir aus der seele wie sich das seit der ps3/xbox360 ära entwickelt hat ist besorgnis erregend und könnte das hobby videospielen in zukunft echt zerstören. Nur noch z.B. Nintendo bringt spiele mit vollem Inhalt ala Super Mario raus obwohl zu Zelda kam oder kommt mittlerweile auch ein DLC das spricht schon Bände wenn sogar Nintendo auf den Zug vorsichtig aufspringt... ich frag mich was in 10 jahren ist legt man eine disc rein und nichts tut sich mehr weil entweder server offline sind oder man die Spieldaten nicht mehr hat die man überhaupt zum Starten braucht? Sind die Spiele dann nur noch gut für den Müll? Tolle neue welt sag ich da nur ich hoffe es merkt echt der letzte heini wohin das alles hin führt wenn man den mist weiter unterstützen tut

se1cuk85vor 3 h, 11 m

Sprichst mir aus der seele wie sich das seit der ps3/xbox360 ära …Sprichst mir aus der seele wie sich das seit der ps3/xbox360 ära entwickelt hat ist besorgnis erregend und könnte das hobby videospielen in zukunft echt zerstören. Nur noch z.B. Nintendo bringt spiele mit vollem Inhalt ala Super Mario raus obwohl zu Zelda kam oder kommt mittlerweile auch ein DLC das spricht schon Bände wenn sogar Nintendo auf den Zug vorsichtig aufspringt... ich frag mich was in 10 jahren ist legt man eine disc rein und nichts tut sich mehr weil entweder server offline sind oder man die Spieldaten nicht mehr hat die man überhaupt zum Starten braucht? Sind die Spiele dann nur noch gut für den Müll? Tolle neue welt sag ich da nur ich hoffe es merkt echt der letzte heini wohin das alles hin führt wenn man den mist weiter unterstützen tut


Richtig in 10-20 Jahren kannst du die Spiele nicht mehr spielen denn 1. ist dann vermutlich/vielleicht der client weg?! und 2. Kannst du die Daten nicht mehr runterladen. Richtig lustig wird es mit spielen wie Quantum Break oder Halo Annyversary die während des Spielens videos live aus dem netz streamen..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text