Neff TPT 5660 X Induktionskochfeld für 499,99€ bei Check24 - Autarkes Kochfeld / TwistPad Flat / 2x Flexzone
258°Abgelaufen

Neff TPT 5660 X Induktionskochfeld für 499,99€ bei Check24 - Autarkes Kochfeld / TwistPad Flat / 2x Flexzone

489,99€565€-13%Check24 Angebote
21
eingestellt am 14. Jun
Bei Check24.de gibt es ein Induktionskochfeld von Neff. Die 10€ Rabatt gibt es durch den Kauf über die App.

Im Preisvergleich zahlt man 565€.

Powerstufe für Töpfe | Powerstufe für Pfannen | PowerMove | 2-stufige Restwärmeanzeige | Kurzzeitwecker | Laufzeitanzeige | Powermanagement | Automatische Sicherheitsabschaltung | Wischschutzfunktion| ohne Rahmen

Auf Amazon gibt es 10 Bewertungen mit 3,8 Sternen.

Specs: Design: flächenbündig, schwarz • Breite: 60cm • Kochfeld: 4 Kochzonen, davon 4x FlexInduktion-Kochzone 19x24cm (2.2/3.7kW) oder 2x FlexInduktion-Kochzone 38x24cm (3.3/3.7kW) • Temperaturregelung: 17 Stufen • Steuerung: Touch-Control-Bedienung, abnehmbarer Magnetregler (TwistPad) • Sicherheit: Kindersicherung, Überhitzungsschutz, Sicherheitsabschaltung, Restwärmeanzeige (2-stufig) • Ausstattung: Topferkennung, Ankochautomatik (ShortBoost), Warmhaltefunktion, Boostfunktion (powerBoost), Brückenfunktion (flexInduction), flexible Leistungsregulierung (powerMove), Timer • Leistung: 7.4kW

1188668.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

21 Kommentare
Wir haben das etwas Breitere, technisch müsste es gleich sein. Sind total zufrieden damit.
Guter Preis, auch wenn die Bewertungen durchwachsen sind. Die meisten 1* beziehen sich wohl auf das Twistpad. Ich hatte das bisher auch (in der nicht-flat version) und wollte das unbedingt wieder! Diese Touchslider etc. habe ich noch nie in ordentlich funktionierend gefunden! Wird einfach mal bestellt und getestet
Schade nur 60 breit
Nie mehr ohne umlaufende Schutzkannte. Das sieht zwar nicht mehr ganz so edel aus, aber das wird egal sein wenn der erste gefüllte 5 Liter Topf gegen die Glaskannte geknallt ist. Ansonnsten, guter Deal.
mayer99vor 9 m

Nie mehr ohne umlaufende Schutzkannte. Das sieht zwar nicht mehr ganz so …Nie mehr ohne umlaufende Schutzkannte. Das sieht zwar nicht mehr ganz so edel aus, aber das wird egal sein wenn der erste gefüllte 5 Liter Topf gegen die Glaskannte geknallt ist. Ansonnsten, guter Deal.



Hausratversicherung mit Glas/Glaskeramik
one337vor 7 m

Hausratversicherung mit Glas/Glaskeramik


Stimmt schon. Aber erstens verlangen die einen großen Aufschlag dafür und zweitens funktioniert das nur ein Mal.
mayer99vor 2 m

Stimmt schon. Aber erstens verlangen die einen großen Aufschlag dafür und z …Stimmt schon. Aber erstens verlangen die einen großen Aufschlag dafür und zweitens funktioniert das nur ein Mal.



Soweit ich mich erinnern kann, ist der Aufschlag für Glas nicht wirklich hoch. Vor allem wenn man dann auch noch seinen modernen gläsernen Duschtempel mitversichert hat. Muss aber natürlich jeder selbst wissen
mayer99vor 41 m

Nie mehr ohne umlaufende Schutzkannte. Das sieht zwar nicht mehr ganz so …Nie mehr ohne umlaufende Schutzkannte. Das sieht zwar nicht mehr ganz so edel aus, aber das wird egal sein wenn der erste gefüllte 5 Liter Topf gegen die Glaskannte geknallt ist. Ansonnsten, guter Deal.


Das ist flächenbündig. Sollte bei korrekten Einbau also keine Kante geben.
Teurer als die komplette Küchen von einigen hier.
Sieht edel aus 🏻
mag die Grösseren lieber.....Schade..
Haben nun seit 3 Jahren auch ein Neff Induktionskochfeld und wir sind von der Bedienung sehr zufrieden. Bei dem Induktionskochfeld von Siemens, welches wir vorher hatten, hat das Touch Prinzip öfter mal versagt bei Feuchtigkeit auf dem Glas.
Der einzige Nachteil bei den Neff Induktionskochfeldern ist das minimal lautere summen wenn die Flächen bei voller Leistung sind. Obwohl Neff, Siemens, Bosch und Gaggenau quasi ein Unternehmen sind gibt es wohl in der Technik noch große Unterschiede. Das Glas ist bei allen von Schott und hat nach nun über 3 Jahren noch nicht einen Kratzer

Für den Preis definitiv Hot!
Bei mir werden in der App nicht die 10€ abgezogen- liegt es daran, dass ich schon mal etwas über die App gekauft habe?
Ah! Ich muss die App deinstallieren... ok
Muss man die Platte flächenbündig einbauen oder kann man die Platte auch aufliegen lassen?
Ist billiger geworden 479 euro minus ggf die 10 euro bei App Nutzung.
Solltet ihr eine Arbeitsplatte aus Holz haben dann wird Inlay Z9366X0 (für 60er Kochfeld) benötig.
Zitat von Neff:
"Wird das flächenbündige Kochfeld nicht in eine Stein- bzw. Granitarbeitsplatte eingesetzt, so ist der Inlay-Rahmen für den sicheren und stabilen Einbau in einer Holzarbeitsplatte notwendig."
Hi, habt ihr einen Tipp wo man die Arbeitsplatte aus Holz entsprechend zuschneide lassen kann? Wir kaufen die Küche bei Ikea (ohne Montage service) und Neff bietet eine völlig überteuerte Schablone an, die allerdings nicht die nötige Stufe im Holz mit abbildet. Das Inlay kann man Evtl durch eine andere Lösung ersetzten.
S
KatzeCashmerevor 16 m

Hi, habt ihr einen Tipp wo man die Arbeitsplatte aus Holz entsprechend …Hi, habt ihr einen Tipp wo man die Arbeitsplatte aus Holz entsprechend zuschneide lassen kann? Wir kaufen die Küche bei Ikea (ohne Montage service) und Neff bietet eine völlig überteuerte Schablone an, die allerdings nicht die nötige Stufe im Holz mit abbildet. Das Inlay kann man Evtl durch eine andere Lösung ersetzten.


Schreiner, Tischler oder Holzhandel sollte das fräsen können.
Wir haben uns jetzt für eine Rückgabe entschieden. Der Einbau bei rahmenlosen Platten ist sehr viel aufwendiger und das Modell TBT5660N ist im Prinzip die gleiche Platte bloß mit Rahmen. Hier ist kein 120€ teures Inlay notwendig und das Zuschneiden der Arbeitsplatte ist leichter. Bei Alternate kostet diese 506€. Kein Schnäppchen aber dafür keine Folgekosten.
Bearbeitet von: "KatzeCashmere" 4. Jul
KatzeCashmerevor 1 h, 18 m

Wir haben uns jetzt für eine Rückgabe entschieden. Der Einbau bei r …Wir haben uns jetzt für eine Rückgabe entschieden. Der Einbau bei rahmenlosen Platten ist sehr viel aufwendiger und das Modell TBT5660N ist im Prinzip die gleiche Platte bloß mit Rahmen. Hier ist kein 120€ teures Inlay notwendig und das Zuschneiden der Arbeitsplatte ist leichter. Bei Alternate kostet diese 506€. Kein Schnäppchen aber dafür keine Folgekosten.


Hättest dich aber ruhig mal vorher informieren können.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text