Nest Cam Outdoor bei Cyberport im Angebot
-92°Abgelaufen

Nest Cam Outdoor bei Cyberport im Angebot

149,90€179€ -16% eBay Angebote
14
eingestellt am 11. Nov
Bei Cyberport ist momentan die Nest Cam Outdoor im Angebot 149,90€. Nächster Preis ist 179,00€ bei Tink. Der Link führt zu eBay, da dort keine Versandkosten anfallen. Im Shop gibt es sie auch, allerdings zzgl. Versandkosten von 2,99€. Dort gibt es übrigens auch das Doppelpack für 290€. Shoop nicht vergessen 1,5%. Bei Cyberport gibt es auch einen Newsletter-Gutschein über 5€, bei eBay 10% beim Abonnieren von eBay E-mails. Leider werden die Gutscheine aber nicht direkt versendet.

Die Kamera ist qualitativ und von der Usability weit vorne (auch Nummer 1 bei Stiftung Warentest), aber um mehr als drei Stunden Videomaterial zu speichern muss ein vergleichsweise teures Abo abgeschlossen werden (100€/Jahr). Ich benötige primär die Benachrichtigung, daher für mich in Ordnung.

Wer ein Google Home und Chromecast hat, kann sich das Bild per Sprachsteuerung auf dem Fernseher anzeigen lassen. Mit dem Echo Show funktioniert das meines Wissens auch.

Ergänzung: Ich dachte mir schon, dass die Abo-Kritiken kommen. Amerikanische Nutzer verweisen auf die Software BlueIris, um kostenlos bzw. per Einmalzahlung aufzuzeichnen.

Das Arlo-System und die Netatmo Presence waren auch für mich Alternativen. Aber:
  • Arlo HD hat statt permanenter Stromzufuhr Batterien oder Akkus und viel daher für mich weg.
  • Arlo Pro hat leidstungsstarke Akkus inklusive aber ist auch unwahrscheinlich teuer. Größter Nachteil für meine Zwecke ist aber, dass sie erst gar nicht permanent aufzeichnen, sondern nur bei Bewegungserkennung.
  • Die Netatmo hat das beste Bild, einen Speicherkartenslot und kann auf NAS speichern. Für meine Zwecke leider zu groß und kostet knapp 280 Euro.

14 Kommentare

Nur 3h ohne Abo in die Vergangenheit schauen zu können, ist wirklich ein Witz. Und nur FullHD bei einer Überwachungscam, ist sowas überhaupt noch Zeitgemäß ?

Ansonsten finde ich aber das Konzept und die usability nicht schlecht !

Gibt es gute und günstige Kameras, die man für in und Outdoor nehmen kann?
ohne cloud?, es soll auf die eigene NAS geschrieben werden,
nice to have, per App drauf zugreifen können oder alarmiert werden

warum wird das cold? der preis ist gut

Also ich kann die Foscam R4 empfehlen für den innen Bereich absolut Klasse mit 4 MP allerdings hat diese auch Ihren Preis. Ich selbst habe die auch aus einem Deal heraus geschossen und kann die jeden uneingeschränkt empfehlen. Aber wie erwähnt nur innen Bereich. Ich habe auch eine Foscam für den aussen Bereich habe nur die genaue Bezeichnung nicht im Kopf. Jedoch konnte ich mich über die Cams der Firma nie beschweren. Gerade auch für Leute die was zur anbidung in den NAS Bereich suchen sind die Cams optimal dafür.

Ich kann die Ubiquiti Kameras empfehlen, zusätzlich einen Raspberry Pi kaufen und die "gratis" Software darauf installieren. Außerdem kann man dann auch von Unterwegs mit einer guten App darauf zugreifen. Habe die Teile für einen Kunden aufgebaut und konfiguriert, hat mich echt überzeugt.
Bearbeitet von: "Zabulus89" 11. Nov

Manguvor 6 h, 8 m

Gibt es gute und günstige Kameras, die man für in und Outdoor nehmen k …Gibt es gute und günstige Kameras, die man für in und Outdoor nehmen kann?ohne cloud?, es soll auf die eigene NAS geschrieben werden,nice to have, per App drauf zugreifen können oder alarmiert werden

Schau dir mal Hikvision an. Die haben eigentlich alle benötigten Funktionen und die Bildqualität ist auch top. Ich habe die 2CD2042WD, gibt es auch bei Amazon für ca 100€(Versand allerdings aus China).

Viel zu teuer, mit nem arlo System stehst du besser da

Ubiquiti G3 sind top. Braucht aber einen Controller. Wird per poe betrieben. Funk bei Kameras ist nutzlos. Die Einbrecher kommen meist mit signalstörer da könnt ihr auf der Kamera zusehen wie das Bild verschwindet und danach eure Sachen

Kennt jemand noch weitere Outdoor-Kameras mit Gesichtserkennung, die also nur bei unbekannten / verdächtigen Personen auslöst?
Bearbeitet von: "novanic" 11. Nov

Verfasser

CrispyBaconvor 8 h, 45 m

Nur 3h ohne Abo in die Vergangenheit schauen zu können, ist wirklich ein …Nur 3h ohne Abo in die Vergangenheit schauen zu können, ist wirklich ein Witz. Und nur FullHD bei einer Überwachungscam, ist sowas überhaupt noch Zeitgemäß ?Ansonsten finde ich aber das Konzept und die usability nicht schlecht !


Bei Kabelgebundenen Kameras gibt es möglicherweise bessere Alternativen, aber bei Wlan-Kameras, vorallem wenn man mehrere betreibt, würde ich mir 4k überlegen. Ist so ein bisschen wie Daumenkino mit gebrochenem Finger .

Verfasser

ds1vor 1 h, 55 m

Viel zu teuer, mit nem arlo System stehst du besser da

Arlo ist nicht vergleichbar. Da wird nur bei Bewegungserkennung aufgezeichnet.

Verfasser

Betreibt jemand ein Synology Surveillance System und kann gute Tipps geben? Reicht ein DS118 oder DS218 für performante Kameraüberwachung aus? Wenn ja welche Variante. Nur die "+" oder auch "play" z.B..
Ich hab momentan nur ein günstiges Zyxel NAS. Da ist Videoüberwachung mangels Software und Performance leider nicht möglich (soweit ich recherchieren konnte)

novanicvor 1 h, 5 m

Kennt jemand noch weitere Outdoor-Kameras mit Gesichtserkennung, die also …Kennt jemand noch weitere Outdoor-Kameras mit Gesichtserkennung, die also nur bei unbekannten / verdächtigen Personen auslöst?


Netatmo bietet das doch auch an

Vorbei?

eBay & shop für 170€ - oder bin ich blind?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text