95°
ABGELAUFEN
Nest Learning Thermostat 1. Generation
Nest Learning Thermostat 1. Generation

Nest Learning Thermostat 1. Generation

Preis:Preis:Preis:123,96€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis: schwierig 219Euro

Passt auf das eure Heizung mit Nest kompatibel ist, die erste Version wurde noch nicht für Europa optimiert.

Lieferung 10.Februar

Der Preis hat sich erst bei mir im Bestellvorgang geändert als ich meine Deutsche Adresse ausgewählt habe.

Paar Infos:
  • Lernt Ihren Zeitplan , um sich zu programmieren
  • Können Sie von Ihrem Handy , Tablet und Computer gesteuert werden
  • Sehen Sie , wenn die Hitze war und warum , so können Sie Ihren Energieverbrauch verfolgen können
  • Erkennt, wenn es niemand im Haus und schaltet sich automatisch die Hitze

Für alle die es nicht kennen hier das Produktvideo zur 3. Generation(Funktion ist ähnlich zur 1.):

18 Kommentare

Verfasser

Hier der Link zur Deutschen Amazon Seite: amazon.de/Nes…RYE
dort findet ihr ein paar Kundenrezensionen
Bearbeitet von: "prantto" 30. Jan

hier ein paar interessante Infos zum Unternehmen spon.de/ad7Ao

Nochmal auf deutsch ?

ein einziges Thermostat 123€?
wow. Nein. echt nicht.

Verfasser

Tommyfarevor 4 m

ein einziges Thermostat 123€? wow. Nein. echt nicht.


Du brauchst nur eins, siehe video im Deal
Bearbeitet von: "prantto" 30. Jan

​Pro Heizkörper, Du Schlaumeier.

Bin von den ganzen smarten Heizungssystemen enttäuscht. Maximal 3-5% Ersparnis sind bei mir pro Jahr drin gewesen. Das bekommt man auch mit programmierbaren Thermostaten hin. Wenn es um Komfort geht, ist das natürlich eine feine Sache aber rechnen wird sich das nie.

Haben die meisten Thermen nicht schon eine Steuerung wo man die auch die Heizung Zeit gesteuert regeln kann?

tf297vor 7 m

​Pro Heizkörper, Du Schlaumeier.

​Wer in diesem Fall wohl der Schlaumeier Ist.

viel zu teuer. nur begrenzt erweiterbar. preis Leistungsverhaeltnis ist extrem negativ. style geht hier vor funktion.

Verfasser

snaepattackvor 4 m

viel zu teuer. nur begrenzt erweiterbar. preis Leistungsverhaeltnis ist …viel zu teuer. nur begrenzt erweiterbar. preis Leistungsverhaeltnis ist extrem negativ. style geht hier vor funktion.


Naja ich glaube schon das es in Zukunft in diese Richtung gehen wird. Hausautomation ist ja heute schon Standart, KNX twisted pair wird ja eigentlich in jedem Neubau mittlerweile verlegt. Die Vorteile von Nest lassen sich z.B. mit Google Home richtig ausspielen. Klar ist es zur Zeit noch bisschen Spielerei und man weiß natürlich nicht welches System sich letzendlich durchsetzen wird.

pranttovor 8 m

Naja ich glaube schon das es in Zukunft in diese Richtung gehen wird. …Naja ich glaube schon das es in Zukunft in diese Richtung gehen wird. Hausautomation ist ja heute schon Standart, KNX twisted pair wird ja eigentlich in jedem Neubau mittlerweile verlegt. Die Vorteile von Nest lassen sich z.B. mit Google Home richtig ausspielen. Klar ist es zur Zeit noch bisschen Spielerei und man weiß natürlich nicht welches System sich letzendlich durchsetzen wird.

​neubauten haben doch alle fussbodenheizung. da kannst die sache doch eh vergessen.

Bei den Preisen kann man eigentlich nur auf Xiaomi hoffen...

Verfasser

southparklervor 4 m

Bei den Preisen kann man eigentlich nur auf Xiaomi hoffen...


Aber bitte sofort bei Release mit englischer Oberfläche

Nö, mit deutscher Oberfläche

2. oder 3. Version ok, aber die erste???

pranttovor 9 h, 33 m

Naja ich glaube schon das es in Zukunft in diese Richtung gehen wird. …Naja ich glaube schon das es in Zukunft in diese Richtung gehen wird. Hausautomation ist ja heute schon Standart, KNX twisted pair wird ja eigentlich in jedem Neubau mittlerweile verlegt. Die Vorteile von Nest lassen sich z.B. mit Google Home richtig ausspielen. Klar ist es zur Zeit noch bisschen Spielerei und man weiß natürlich nicht welches System sich letzendlich durchsetzen wird.

​deswegen kaufen alle die sich damit beschäftigen ein homematic system

Nest ist eigentlich nur für U.S. Hütten zu gebrauchen. Die haben 2 Dinge die wir nicht haben.
1. haben dort sehr viele Klimaanlagen
2. heizen die dort auch mit der Klimaanlage

Dafür ist das Teil zu gebrauchen, denn wenn man die Heizung eben direkt betreibt (heisse Luft), dann kann man sehr viel Geld sparen wenn der Heizlüfter oder die Klima keine 10kW kontinuierlich rauspustet.

In unseren Breiten kann man das bei Fussbodenheizungen schon mal vergessen, die Heizung darf auch gar nicht laufend an uns aus gehen - das führt maximal zu Rissen im Estrich. Und wieviel haben eine zentrale Klima eingebaut?

Ich hatte selbst das System von Honeywell in Betrieb. Ist zwar lustig wenn die Heizung aus ist wenn man weg fährt und wieder anspringt wenn man kommt - aber dafür hat man halt ein Haus aus tendenziell unterkühlt ist. Unsere Häuser werden durch direkte und indirekte Wärmestrahlung beheizt, sprich, direkt durch den Heizköprer und indirekt durch die Wände.

Interessant ist es maximal noch für Mietwohnungen mit eigener Therme - da kühlt es auch nicht so schnell aus weil man meistens nur 1 oder 2 Aussenwände hat.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text