Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Netatmo Sale bei Amazon.fr z.B. Innensensor für 48,64 EUR
325° Abgelaufen

Netatmo Sale bei Amazon.fr z.B. Innensensor für 48,64 EUR

48,64€64,38€-24%Amazon.fr Angebote
16
325° Abgelaufen
Netatmo Sale bei Amazon.fr z.B. Innensensor für 48,64 EUR
eingestellt am 5. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Amazon Frankreich hat ein Netatmo Sale. Leider kommen für Deutschland Versandgebühren hinzu aber ich denke trotzdem sehr gute Preise.

Innensensor: 48,48 EUR
Basis mit Aussensensor: 116,81 EUR
Regensensor: 57,46 EUR
Zusätzliche Info
16 Kommentare
Merci, zwei mitgenommen!
Bin ja seit dem Hauskauf damit am liebäugeln... aber taugt das alles was ? Gefühlt bei jeder Bewertung/Deal hört man nur, schlechter Support, die Dinger sind Undicht, fressen Batterien ohne ende, kauft euch das Zeug ja nicht. Was stimmt denn nun ? oder doch lieber ein anderes System bei bedarf kaufen bzw. gibt es überhaupt gute alternativen
Ich habe meine Station im November 2017 gekauft und habe, wenn ich mich recht erinnere, das zweite Paar Billigbatterien im Außensensor. Dicht ist er auch und Support habe ich bisher nicht benötigt. Grundsätzlich liebe ich die Station, zumal mir Alexa die Temperatur ansagen kann.
Overkill76605.09.2020 12:17

Bin ja seit dem Hauskauf damit am liebäugeln... aber taugt das alles was ? …Bin ja seit dem Hauskauf damit am liebäugeln... aber taugt das alles was ? Gefühlt bei jeder Bewertung/Deal hört man nur, schlechter Support, die Dinger sind Undicht, fressen Batterien ohne ende, kauft euch das Zeug ja nicht. Was stimmt denn nun ? oder doch lieber ein anderes System bei bedarf kaufen bzw. gibt es überhaupt gute alternativen


Also ich habe seit mehreren Jahren 2 Innenmodule, 1 Außenmodul, Innenkamera und Außenkamera (noch ohne Sirene) und bin total zufrieden. Leider saugt das Außenmodul seit einigen Monaten von jetzt auf gleich tatsächlich viel Energie. Wo früher die Akkus/Batterien viele Monate durchhielten ist jetzt nach max 1 Monat Ende Gelände. Seit dem bin ich auf Akkus umgestiegen. Das Ab- und Anmelden an der Basis klappt gut und schnell. Auch über Apple HomeKit läuft es prima. Fazit: Ich würde das System nochmal kaufen.
Sakko05.09.2020 12:33

Also ich habe seit mehreren Jahren 2 Innenmodule, 1 Außenmodul, …Also ich habe seit mehreren Jahren 2 Innenmodule, 1 Außenmodul, Innenkamera und Außenkamera (noch ohne Sirene) und bin total zufrieden. Leider saugt das Außenmodul seit einigen Monaten von jetzt auf gleich tatsächlich viel Energie. Wo früher die Akkus/Batterien viele Monate durchhielten ist jetzt nach max 1 Monat Ende Gelände. Seit dem bin ich auf Akkus umgestiegen. Das Ab- und Anmelden an der Basis klappt gut und schnell. Auch über Apple HomeKit läuft es prima. Fazit: Ich würde das System nochmal kaufen.



Das Aussenmodul ist defekt. Das ist ein bekanntes Problem. Kontaktiere mal den Support.
Bin zufrieden. Innen außen Regen und Wind noch die ersten Batterien. Wind ist bestenfalls ein Schätzeisen, der Rest zuverlässig. Seit 2018.
Bearbeitet von: "Gemeiner-Kerl" 5. Sep
Bei mir auch seid September 2019 mit zusätzlichem Innenmodul, Regenmesser und Netatmo Presence ohne Probleme.
Überall noch die ersten Batterien.
Ich bin sehr zufrieden
Gemeiner-Kerl05.09.2020 13:00

Bin zufrieden. Innen außen Regen und Wind noch die ersten Batterien. Wind …Bin zufrieden. Innen außen Regen und Wind noch die ersten Batterien. Wind ist bestenfalls ein Schätzeisen, der Rest zuverlässig. Seit 2018.


Okay, danke für den Tipp. Habe gerade überlegt den Windmesser zu bestellen. Dann ggf. lieber noch ein Innenmodul
Danke für euer Feedback. Also scheint es doch nicht so dramatisch zu sein, wie es eigentlich klingt bzw. überall zu lesen ist. Momentan bräuchte ich auch nur die Innen- und Außenmodule. Dann später vllt einen Regensensor. Mal schauen was der Geldbeutel her gibt. Das ganze Jahr wartet man auf die guten Deals und dann kommt gefühlt alles auf einmal
Overkill76605.09.2020 12:17

Bin ja seit dem Hauskauf damit am liebäugeln... aber taugt das alles was ? …Bin ja seit dem Hauskauf damit am liebäugeln... aber taugt das alles was ? Gefühlt bei jeder Bewertung/Deal hört man nur, schlechter Support, die Dinger sind Undicht, fressen Batterien ohne ende, kauft euch das Zeug ja nicht. Was stimmt denn nun ? oder doch lieber ein anderes System bei bedarf kaufen bzw. gibt es überhaupt gute alternativen


Der Support, wenn man das so nennen darf ist in der Tat unterirdisch.
Das gerät selbst läuft hier das 5. Jahr, und einen erhöhten Batterieverbrauch kann ich nicht feststellen.
Zumindest finde ich es nicht schlimm, einmal im Jahr die Batterien zu wechseln.

müll allerdings ist definitiv der Windmesser
Top, danke!!!
Danke, habe auch zugeschlagen
Dawido05.09.2020 14:36

Der Support, wenn man das so nennen darf ist in der Tat unterirdisch.Das …Der Support, wenn man das so nennen darf ist in der Tat unterirdisch.Das gerät selbst läuft hier das 5. Jahr, und einen erhöhten Batterieverbrauch kann ich nicht feststellen.Zumindest finde ich es nicht schlimm, einmal im Jahr die Batterien zu wechseln.müll allerdings ist definitiv der Windmesser


habe den Windmesser auf dem Dach platziert, möglichst hoch. Werte (Richtung und Stärke) scheinen zu passen
Wie ist es bei einem Garantiefall? Wickelt Netatmo de dann den Fall direkt ab?
Delta_Z05.09.2020 12:51

Das Aussenmodul ist defekt. Das ist ein bekanntes Problem. Kontaktiere mal …Das Aussenmodul ist defekt. Das ist ein bekanntes Problem. Kontaktiere mal den Support.


Das Modul ist bestimmt schon 4 Jahre alt. Meinst du, dass das noch etwas bringt?
Sakko05.09.2020 19:54

Das Modul ist bestimmt schon 4 Jahre alt. Meinst du, dass das noch etwas …Das Modul ist bestimmt schon 4 Jahre alt. Meinst du, dass das noch etwas bringt?



Das wird wohl etwas schwierig. Ich meine mich zu erinnern, dass da ein Bauteil (Kondensator?) auf der Platine nicht in Ordnung ist. Ich habe damals gegoogelt und lesen können, dass dieses Problem sehr viele Leute haben. Einige hatten es auch selbst reparieren können. Ich hatte noch Garantie und konnte das Modul tauschen. Statt 3 Wochen / Batteriesatz jetzt 2 Jahre.
Bearbeitet von: "Delta_Z" 5. Sep
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text