Netbook Acer Aspire One D257 (DualCore N570 2x1.66Ghz.,Win7) [@Otto.de]
184°Abgelaufen

Netbook Acer Aspire One D257 (DualCore N570 2x1.66Ghz.,Win7) [@Otto.de]

207,93€
28
eingestellt am 27. Jul 2011heiß seit 27. Jul 2011
Ja, auch wenn jetzt viele schreien: "NIEMALS WIEDER OTTO" - hatte ich übrigens ebenfalls zuerst gedacht!
Nach einigen Überlegungen habe ich meine Bedenken aber über Bord geschmissen und ein Exemplar bestellt.

In Verbindung mit dem (noch gültigen) 50€-Gutscheincode "80060", bekommt man das brandneue Acer D257 Netbook (Dual Core N570 2x1.66Ghz., blendfreies Display, Win7 Starter, ...) für empfehlenswerte €207,93. Momentan noch in allen Farben verfügbar (Blau, Rot, Schwarz und Weiß).

Optional mit der zusätzlichen 24Stunden-Lieferung für z.Zt. günstige €1.- und/oder der kostenlosen 100-tägigen Zahlpause.

Um auf den Mindestbestellwert von €250.- zu kommen, muss noch ein günstiger Artikel hinzugelegt werden, hier bietet sich z.B. eine Doppel-DVD-Hülle für €0,99 an (Bestellnummer 634614P).

Vergleichspreise beginnen bei €232,59 (MeinPaket mit 10%-Gutscheincode).

Noch besser wird der Preis natürlich durch den möglichen 6% qipu-Cashback (~€10,13) auf dann €197,80.

Datenblatt:
Intel Atom N570 2x 1.66GHz • 1024MB • 250GB • kein optisches Laufwerk • Intel GMA3150 (IGP) max.64MB shared memory • 3x USB 2.0/LAN/WLAN 802.11bgn • 5in1 Card Reader • Webcam • Multi-Touch Trackpad • 10.1" WSVGA non-glare LED TFT (1024x600) • Windows 7 Starter und Android 2.1 • Li-Ionen-Akku • 1.30kg • 12 Monate Herstellergarantie

Beste Kommentare

Otto gibt Infos dazu raus:

"...in vielen Blogs und Gutscheinportalen wird im Moment ein falscher „50 Euro Gutschein von OTTO“, mit 250 Euro Mindestbestellwert beworben.

Wie es im Affiliate Marketing häufig der Fall ist, hat sich diese falsche Gutscheinbeschreibung schnell viral verbreitet.

Die Angaben zu diesem Gutschein sind also auf fast allen Sites nicht korrekt!

Dieser Gutschein gilt ausschließlich für das OTTO Projekt „Schalfwelt“ – wie auf dem Originalgutschein kommuniziert, welcher seinen Weg leider unvollständig ins Internet gefunden hat.

Er kann zwar im OTTO.de Frontend auch eingegeben werden, gilt aber nicht für das OTTO.de Sortiment.
Auch wenn es augenscheinlich so aussieht als ob es funktioniert, bekommt der Kunde am Ende den Rabatt nicht..."

Ich sag doch, drecks laden!

28 Kommentare

warum "NIEMALS WIEDER OTTO"?
habe mit otto bisher keine negativen erfahrungen gemacht..
bis auf die recht hohen preise bei vielen artikeln ist otto doch recht zuverlässig.
falls nicht, belehrt mich eines besseren

weiss jemand ob ich noch 2 15€ Gutscheine mit eingeben kann (vom Leserservice...? )

Kann jemand von Erfahrungen mit der Verwendung des angegebenen Gutscheins berichten? Wird der problemlos akzeptiert? Also nicht nur im Bestellprozess sondern auch dann bei der Lieferung auf der Rechnung?

Wird ja in einigen Foren sehr unterschiedlich behandelt...

antonhain

weiss jemand ob ich noch 2 15€ Gutscheine mit eingeben kann (vom Leserservice...? )



Probier es doch einfach aus ...

die säcke haben den preis um 20EUR hochgeschraubt

soLofox

die säcke haben den preis um 20EUR hochgeschraubt



Sicher, dass du nicht das Modell mit den 36 Monaten Garantie ausgesucht hast, weil der kostet nämlich ohne Gutschein 269,99 Euro?

antonhain

weiss jemand ob ich noch 2 15€ Gutscheine mit eingeben kann (vom Leserservice...? )

geht!

Verfasser

Hi Solo, du musst 24 Monate wählen!

Otto gibt Infos dazu raus:

"...in vielen Blogs und Gutscheinportalen wird im Moment ein falscher „50 Euro Gutschein von OTTO“, mit 250 Euro Mindestbestellwert beworben.

Wie es im Affiliate Marketing häufig der Fall ist, hat sich diese falsche Gutscheinbeschreibung schnell viral verbreitet.

Die Angaben zu diesem Gutschein sind also auf fast allen Sites nicht korrekt!

Dieser Gutschein gilt ausschließlich für das OTTO Projekt „Schalfwelt“ – wie auf dem Originalgutschein kommuniziert, welcher seinen Weg leider unvollständig ins Internet gefunden hat.

Er kann zwar im OTTO.de Frontend auch eingegeben werden, gilt aber nicht für das OTTO.de Sortiment.
Auch wenn es augenscheinlich so aussieht als ob es funktioniert, bekommt der Kunde am Ende den Rabatt nicht..."

Ich sag doch, drecks laden!

Ja, da kennt Otto nix. Wenn man per Kreditkarte zahlt wird der Rabatt sowieso nicht abgezogen. Denn dann erfolgt im Normalfall eine Gutschrift aufs Kundenkonto. Und wenn man per Rechnung zahlt wird man sehen, dass der Gutschein nicht anerkannt wurde. Und dann viel Spaß beim Rumärgern mit der Hotline.

Wichtiger rechtlicher Hinweis für das OTTO Parnterprogramm ? falscher 50 Euro Gutschein

Liebe Affiliates,

in vielen Blogs und Gutscheinportalen wird im Moment ein falscher ?50 Euro Gutschein von OTTO?, mit 250 Euro Mindestbestellwert beworben.

Wie es im Affiliate Marketing häufig der Fall ist, hat sich diese falsche Gutscheinbeschreibung schnell viral verbreitet.

Die Angaben zu diesem Gutschein sind also auf fast allen Sites nicht korrekt!

Dieser Gutschein gilt ausschließlich für das OTTO Projekt ?Schalfwelt? ? wie auf dem Originalgutschein kommuniziert, welcher seinen Weg leider unvollständig ins Internet gefunden hat.

Er kann zwar im OTTO.de Frontend auch eingegeben werden, gilt aber nicht für das OTTO.de Sortiment.
Auch wenn es augenscheinlich so aussieht als ob es funktioniert, bekommt der Kunde am Ende den Rabatt nicht.

Wir wollen vermeiden, dass der Endkunde durch falsche Angaben in der Gutscheinbeschreibung in die Irre geführt wird.

Wir bitten alle betroffenen Affiliates dringend darum, den Gutschein von Ihrer Seite zu nehmen, bzw.
ein gut sichtbares Update der Beschreibung vorzunehmen.

Bitte beachten Sie auch, dass, auf Grund der massiv erhöhten Retourenwahrscheinlichkeit, zu einem hohen Prozentsatz nicht mit einer Affiliate Vergütung für diese Sales gerechnet werden kann.

Wir entschuldigen uns im Namen von OTTO.de für die Umstände. Leider können wir nicht verhindern, dass sich einmal falsch gepostete Informationen im Internet verbreiten.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen

*schreit*
NIEMALS WIEDER OTTO!

Das haben die 100%ig mit Absicht gemacht

Also nur als Info:

Ich hab das Netbook unter Verwendung des Gutschein erstmal bestellt und ging auch alles problemlos durch.
Nach dem Bekanntwerden der angeblich exakten Gültigkeit des Gutschein hab ich eben in der OTTO-Kundenbetreuung angerufen, die meine Bestellung auch schon im System hatten. Die Aussage der erstaunlich netten Kundenberaterin war, dass es kein Problem gibt bei der Verwendung des Gutscheins für die Bestellung des Netbooks.

Hört sich ja erstmal beruhigend an aber wir wissen ja alle, dass bei OTTO auf nichts Verlass ist :(.
Deswegen warte ich jetzt erstmal auf die 24h-Lieferung und zur Not wird wieder retouniert ;).

Ich bin gespannt!!!

Otto ist gut, Neckerman ist der größte SCHEISS!!!!!

bei mir scheint es zu funktionieren!

strohrum

bei mir scheint es zu funktionieren!


Siehe weiter oben: "Auch wenn es augenscheinlich so aussieht als ob es funktioniert, bekommt der Kunde am Ende den Rabatt nicht."
War bei mir übrigens genauso: Neukundengutschein wurde anstandslos bei der Kaufabwicklung akzeptiert (einschließlich Bestellbestätigung per Mail). Bei der Lieferung war er dann verschwunden. Also auf den Otto-Versand kann ich jedenfalls auch gut verzichten.
Ansonsten: Top Preis! Wobei ich mich frage, wann es endlich mal günstige Netbooks mit besserer Displayauflösung gibt, das ist m.E. beim Arbeiten mit den Dingern das wesentliche Nadelöhr!

nik222

Wobei ich mich frage, wann es endlich mal günstige Netbooks mit besserer Displayauflösung gibt, das ist m.E. beim Arbeiten mit den Dingern das wesentliche Nadelöhr!



Dann braucht man aber wohl Adleraugen. 1366x768 auf 10" ist bei humanem Arbeitsabstand in meinen Augen kein entscheidender Vorteil mehr. Arbeite selber mit 1366x768 bei 12" und bin sehr zufrieden. 13" bringt mir bei gleicher Auflösung Subjektiv keinen Vorteil mehr. Bei 10" merke ich jedoch wie ich langsam meine Nase in Richtung Bildschirm schiebe. Auch gibt es merkbare Unterschiede in den Tippgeschwindigkeiten. An eine gute mechanische Tastatur kommen all diese Fummeldinger nicht ran, aber der Unterschied von 10" zu 12"/13" ist für mich deutlich feststellbar. Ganz deutlich merke ich einen Unterschied wenn ich von einer Desktop Tastatur direkt auf das Notebook wechsle. Bei den kleinen dauert es bis man sich eingetippt hat.

Hab folgendes verglichen bzw ausführlich genutzt: 10" Acer A150, 10" Samsung NC10, 10" EEEPC 1016, 12" Lenovo S205 (benutze ich zur Zeit), 12" Hannspree irgendwas, 13" Macbook Pro, 13" Lenovo Z360.

[EDIT]
Lenovo IdeaPad S10-3s 1280x720 229€ bei Atelco (231 in den Filialen)
Acer Aspire One 522 1280x720 259€ K&M Elektronik

Sind keine Granaten (1Gb Ram, Lenovo mit Single Core Atom und Acer mit C-50 2x1GHz) aber besonders das Lenovo ist doch wirklich günstig. Ram aufrüsten kostet wirklich nicht die Welt.
[/EDIT]

nik222

Ansonsten: Top Preis! Wobei ich mich frage, wann es endlich mal günstige Netbooks mit besserer Displayauflösung gibt, das ist m.E. beim Arbeiten mit den Dingern das wesentliche Nadelöhr!

Das ist Absicht! Bei der neusten Generation habe ich mich jetzt nicht mehr schlau gemacht, aber bislang waren die Bildschirmauflösung und das RAM-Limit Auflagen, die Intel für Systeme mit Atom-CPU gemacht hat. Wer gescheit mit seinem Schleppi arbeiten will soll ja schließlich die teure CPU mit dem großen Bildschirm kaufen ...

Ich habe mir damals extra noch ein N280 Netbook zugelegt, weil für den N450 ursprünglich eine ähnliche Begrenzung für externe Monitore geplant war. (... und weil der N280 unter OSX weniger Probleme macht.)

so hab eben in mein kundenkonto geschaut...der gutschein wurde nicht verrechnet....also direkt storno!

Verfasser

Habe gerade mit der Hotline gesprochen, von der dann dritten Ansprechpartnerin (Fachabteilung) wurde mir versichert das der Gutschein angerechnet wird. Dies erfolgt jedoch mit der Lieferung des zweiten Artikels, der leider erst in zwei Wochen nachgeliefert wird. Auf der dann zweiten Rechnung in Höhe von €0,99 wird der Gutschein in Höhe von €50.- aufgeführt und verrechnet!

Ich werde dies nun aussitzen und auf die zweite Rechnung warten...

und wenn dann aus der nachlieferung mehr als 2 wochen werden?

hab soeben mit der fachabteilung gesprochen...gutschein wird NICHT eingelöst...storno .. also KEIN DEAL

Gutschein wurde auch bei mir nicht verrechnet.
Telefonat führte auch zum gleichen Ergebnis.

Auch bei mir keine Verrechnung und auch 2 Telefonate brachten keinen Erfolg. Die Anrechnung des Gutscheins liegt ja in der Bestellbestätigung vor. Gibt es da keine "juristischen Möglichkeiten" durch einen freundlichen Hinweis?

Auch bei mir keine Verrechnung und auch 2 Telefonate brachten keinen Erfolg. Die Anrechnung des Gutscheins liegt ja in der Bestellbestätigung vor. Gibt es da keine "juristischen Möglichkeiten" durch einen freundlichen Hinweis?

Ansonsten: NIEMALS WIEDER OTTO.

Verfasser

Tja, trotz der telefonischen Zusage wurde der Gutschein nicht auf der Rechnung angerechnet. Habe jetzt die komplette Bestellung storniert und die Artikel wieder von Hermes abholen lassen. Als Konsequenz werde ich nun die Löschung meines Kundenkontos beantragen und bei OTTO NIE WIEDER bestellen!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text