Netbook ASUS 1016P GO UMTS für 240 Euro @ ebay
53°Abgelaufen

Netbook ASUS 1016P GO UMTS für 240 Euro @ ebay

20
eingestellt am 3. Mär 2011
Es handelt sich um B-Ware mit 12 Monaten Gewährleistung / Herstellergarantie. In verschiedenen Tests wird das qualitativ gute Gehäuse, der augenschonende Anti-Glare Bildschirm und die lange Akkulaufzeit gelobt. Idealopreis ist 331 Euro (279 ohne UMTS).

Auszug aus techn. Daten:

ASUS Eee PC 1016P - Atom N455 / 1.66 GHz - RAM 1 GB Festplatte 250 GB - GMA 3150 - WLAN : 802.11b/g/n, Bluetooth 3.0 - Windows 7 Starter - 25.7 cm ( 10.1" ) Breitbildschirm LED-Hintergrundbeleuchtung TFT 1024 x 600 ( WSVGA ) - Kamera - Schwarz - Microsoft Office 2010 vorinstalliert

Beste Kommentare

Das 1016P ist sozusagen aus der Business-Serie der Asus Eee-Pcs (P=Professional). Dementsprechend ist auch die Verarbeitung ein wenig besser. Wenn sie auch bei den günstigeren Eee-PCs nicht schlecht ist. Mit 3G eindeutig hot für den Preis!

Ich frage mich angesichts des derzeitigen Hypes allerdings ernsthaft, warum so viele Leute ein Tablet für das doppelte oder dreifache haben wollen. Ich finde, Netbooks sind nach wie vor, vor allem durch das P/L-Verhältnis, interessanter. Zumal es mir ein Notebook komplett ersetzen kann.
Vielleicht kennt jemand von euch ja noch das ultimative Feature, was für ein Tablet sprechen würde?

20 Kommentare

als umts-gerät definitiv hot!

Ist das nicht das Gerät, bei dem die meisten Probleme mit dem UMTS-Modul haben/hatten?

jaaz

als umts-gerät definitiv hot!



Das sehe ich genauso. Ich war grad kurz am Überlegen, aber mein nc10 is ja nich soo viel schlechter, ich werde es wohl schweren Herzens sein lassen.
Vielleicht kommt ja die nächsten Tage mal ein HD-Beamer, darauf warte ich seit November!
Avatar

GelöschterUser27943

Nein, das war das 1001P GO, aber auch B-Ware.

Das 1016P ist sozusagen aus der Business-Serie der Asus Eee-Pcs (P=Professional). Dementsprechend ist auch die Verarbeitung ein wenig besser. Wenn sie auch bei den günstigeren Eee-PCs nicht schlecht ist. Mit 3G eindeutig hot für den Preis!

Ich frage mich angesichts des derzeitigen Hypes allerdings ernsthaft, warum so viele Leute ein Tablet für das doppelte oder dreifache haben wollen. Ich finde, Netbooks sind nach wie vor, vor allem durch das P/L-Verhältnis, interessanter. Zumal es mir ein Notebook komplett ersetzen kann.
Vielleicht kennt jemand von euch ja noch das ultimative Feature, was für ein Tablet sprechen würde?

Das ultimative Feature nicht, aber Tablets sind einfacher zu bedienen.
weiterhin sind sie (ich spreche jetzt einfach mal vom ipad) um einiges Leichter und dünner, also noch ein stück portabler.
auch die intuitive fingerbedienung wird für viele ein argument sein..

@unbekannt
HD-beamer war doch erst heute hier bei hukd:
hukd.mydealz.de/dea…398

Avatar

GelöschterUser27943

koolshen

Vielleicht kennt jemand von euch ja noch das ultimative Feature, was für ein Tablet sprechen würde?



Das ultimative Feature? Ganz klar Android. Wenn sowohl ein Netbook als auch ein Tablet alle meine Anforderungen erfüllen könnte, würde ich zum Tablet greifen. Ich sehe es aber auch so, dass ein Netbook praxistauglicher ist.

anscheinend gibts auch Treiber für XP: KLICK

Edit: gerade gelesen, das Teil wiegt 3kg.... Hilfe, ich habe eben mal mein 13" Notebook FS Amilo 2636 gewogen, das wiegt 2,26KG..... und das hat noch nen DVD-Brenner drin...

das ist ja abartig...

Schmidtl

anscheinend gibts auch Treiber für XP: KLICK


ich seh ausschließlich treiber von win-xp UND windows 7 in einer datei?!??

Verfasser

Schmidtl

anscheinend gibts auch Treiber für XP: KLICKEdit: gerade gelesen, das Teil wiegt 3kg.... Hilfe, ich habe eben mal mein 13" Notebook FS Amilo 2636 gewogen, das wiegt 2,26KG..... und das hat noch nen DVD-Brenner drin...das ist ja abartig...Edited By: Schmidtl on Mar 03, 2011 18:37: Schlechtschreibung



dann solltest du besser lesen (oder woanders): 1,27 kg

Ich war heute auf der CeBit und der aktuelle Trend sind Tablets. Wer schon vom Kindergarten fanatischer Freund von Fingermalfarben ist, wird sicher begeistert zur Kenntnis nehmen, dass die Messegeräte eigentlich an jedem Stand aussehen, als hätte ein Zweijähriger damit gespielt. Das Standpersonal putzt sich tot. Aber wenn es doch der neueste Trend ist, muss man es ganz sicher haben und ich bin mir sicher, dass es schon deswegen besser ist, weil...weil...weil...na ja, eben weil es besser ist.

Ich bleibe beim Netbook, das zwar eine praktische Tastatur und ein Touchpad hat, unbegrenzt mit Hard- und Software erweiterbar ist und nur ein Drittel kostet, aber leider total veraltet und nicht einmal von Äppel.

Und deshalb: nicht wirklich hot, weil als 1001P GO damals schon als A-Ware für 195,- inklusive 6 Monaten O2-Flatrate zu haben war. Aber ziemlich warm, weil das Gerät sehr dicht dran ist an dem, was ich einen wirklich universellen und portablen PC nenne.

Noch ein Hinweis: "Office 2010 vorinstalliert" heißt, dass man einen 60 Tage gültigen Bestellschein für Office 2010 vorinstalliert hat. Nutzen: absolut gar keiner. Also am Besten runter damit und "openOffice 2011" (open Office 3.3) installieren. Das kann man im Gegensatz zu dieser MS-Witzlösung unbegrenzt nutzen, ohne zu zahlen.

Definitiv HOT, wenn auch ein wenig zu dick (3,6cm), und die Tastatur wird oft als zu klein kritisiert.

Zwei Negativpunkte fallen mir bei dem Angebot ein:
- In welchem Zustand sind die Akkus?
- "MS Office 2010 vorinstalliert": Das ist aber auch nur eine 60 Tage Testversion.
Bis ENde Februar gab es das Acer D255 One auch inkl. UMTS Modul für 269€, allerdings als Neuware, daher hier eher lauwarm.

DiscoStenz

dann solltest du besser lesen (oder woanders): 1,27 kg



hast Recht, die Angabe stammt von hier: KLICK

die Xp-Treiber gibt es auf der Asus-Seite

mit dual-core wäre das nochschoener

ich würde gerne ein umts netbook mit o2 flatrate für 6 Monate kaufen,
finde aber keinen deal dazu ? kennt jemand etwas ?

denn dieses gerät mit separater flatrate wird zu teuer.

wer nur so damit spielen möchte, ist es wirklich ein gutes gerät !

ich habe mir letzte woche auch das R101X gekauft bei MM für 199€ ist aber wirklich ein einsteigergerät mit max. 4 std akkulaufzeit und wirklich ein einsteigergerät !

@ Ecleftic
Schau mal hier rein: 24mobile

Dort kannst du dir z.B. für den o2 active-Vertrag 225 Euro auszahlen lassen. Dann würdest du für dieses Netbook hier noch 15 Euro extra zahlen. Wären dann aber 25 Euro/Monat für das mobile Internet.

Edit:
Ach, sehe gerade, es sollen nur 6 Monate Laufzeit sein. Das wird schwer, da noch eine große Hardware-Subventionierung zu bekommen. Bei dem Anbieter sind es immerhin 50 Euro anscheinend.

"Dieses Angebot wurde beendet."

Verarscht worden.
Es wurden Netbooks mit 160GB und ohne Bluetooth ausgeliefert!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text